Nordamerika-Tage mitten in Hamburg

Event mit Insidern, Vorträgen, Tastings und Fotoworkshop – USA- und Kanadafeeling hautnah


Pressemitteilung vom 23.09.2015

 

Hamburg - Sept. 2015 USA- und Kanadafeeling mitten in Hamburg. Zu Nordamerika-Tagen lädt CRD International anlässlich seines 40. Geburtstags im November. Ein Event mit 40 Infoständen, Vorträgen, Insidern und Künstlern, Musik und Fotoworkshops. Dazu kommen Wine und Beer Tastings, Show Cooking und Reisegewinne. Für zwei Tage holt der Spezialreiseveranstalter die Traumziele USA und Kanada hautnah nach Deutschland – Eintritt ist frei. Ort und Zeit: Hamburg, im stilwerk – Große Elbstraße 68, 7. und 8. November. Am Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Weitere Infos auf der Website: www.nordamerikatage-2015.de.


Insiderwissen aus erster Hand

Nordamerikafans erwarten jede Menge Know-how und Insidertipps aus erster Hand. Mit dabei ist der „Highway Junkie“ Dirk Rohrbach. Der bekannte Autor war u. a. mit dem Fahrrad quer durch die USA unterwegs. Außerdem kommt der Kanadaspezialist Andreas Keller, Profi in Sachen Wohnmobil. Er kennt die besten Routen und Campgrounds.


Geheimtipps zu unbekannteren Regionen – Harley-Tour speziell für Frauen

Auf 15 Vorträgen präsentieren Experten auch weniger bekannte Regionen: vom „unterschätzten Traumziel Michigan“ über den „Geheimtipp Oregon“ bis zur Prärieprovinz Saskatchewan. Meike Boldt von CRD International, die bereits 40 Mal in den USA unterwegs war, wird eine neue Harley-Tour speziell für Frauen vorstellen.


Interaktive Workshops

Drei interaktive Fotoworkshops rund um die Provinz Alberta veranstalten die preisgekrönten kanadischen Fotografen Cameron Fischer und Jack Werner. Sie haben eindrucksvolle Motive dabei, vermitteln Basiswissen und geben Profitipps. Dabei ist auch eine Fotoreise zu gewinnen.


Beer und Wine Tastings und Show Cooking

Beer Tastings entführen nach San Diego und Colorado. Auf Weinkenner warten gute Tropfen aus Washington, Sonoma und Ontario. Und beim Show Cooking bereiten Experten Typisches aus der kanadischen und amerikanischen Küche zu.


Kunst für Philadelphia: Von Hamburg aus am „Philly-Projekt“ teilnehmen

CRD International unterstützt im Rahmen der Nordamerika-Tage das „Mural Arts Program“, das mit seinen Aktionen einzigartige Kunstwerke für Philadelphia schaffen will. Einer der aktiven Künstler wird in Hamburg mit den Besuchern ein weiteres „Philly-Projekt“ starten.



Pressemeldung als PDF



Darf natürlich auf den Nordamerika-Tagen nicht fehlen: die Golden Gate Bridge in San Francisco Renommierte Fotografen geben auf den Nordamerika-Tagen Profitipps – die Workshops sind kostenlos. Hier ein Traummotiv der Insel Spirit Island in Alberta.


Foto(s) CRD International

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet



Bild 31 hochauflösend (Mausklick rechts "Ziel speichern unter")

Bild 32 hochauflösend (Mausklick rechts "Ziel speichern unter")