Anspruchsvolles, hochalpines Skigebiet mit viel Pulverschnee und Kanadas höchstgelegenem Bergrestaurant

Das schnell wachsende Skigebiet Kicking Horse Mountain liegt rund 2,5 Stunden westlich von Calgary und ca. 15 Min. westlich der kleinen Stadt Golden oberhalb des Columbia Rivers. Das hochalpine Terrain mit einem jährlichen Schneefall von knapp 7 Metern war lange Heliskiing-Kunden vorbehalten, weshalb der Slogan heute lautet: Heliskifahren zum Preis einer Liftkarte. Eine 8-Personen Gondelbahn fährt direkt von der Talstation hinauf auf den Gipfel mit seinem spektakulär gelegenen Restaurant Eagle's Nest in 2347 Metern Höhe. Von dort kann man durch 3 Täler hinunter ins Tal carven und 1260 Höhenmeter bewältigen. 

Oben im Skigebiet läuft noch ein 4er Sessellift, der viele steile Hänge und Rinnen erschließt. In der Mehrzahl sind die Abfahrten für Fortgeschrittene und Könner geeignet, aber es findet sich immer eine Piste für den weniger anspruchsvollen Skifahrer. Insgesamt 120 Abfahrten mit atemberaubenden Aussichten auf die Rockies und die Purcell Mountains, viel Pulverschnee und meist leere Pisten machen Kicking Horse auch zu einem exzellenten Tagesziel während eines Aufenthaltes im nur 160 Kilometer entfernten Banff. 

 

Nützliche Links:

Trail Map als PDF

Interaktive Trail Map 

Schneereport

Webcam 


Fakten Kicking Horse: 

Entfernungen:Calgary ca. 285 km, Banff ca. 160 km, Lake Louise ca. 86 km
Liftbasis:1.189 m
Gipfelhöhe:2.449 m
Höhenunterschied:1260 m
Fläche Skiareal:1.133 ha
Anzahl Abfahrten:128
Längste Abfahrt:5,5 km
Klassifikation:Anfänger 20 % , Fortgeschrittene 20 %, Könner 60 %
Anzahl der Lifte:5
Liftkapazität:ca. 5.250 Pers./Std.
Jährlicher Schneefall:750 cm (durchschnittlich)

 

 

Video