Hauptmotiv/Gruppenreisen/Busreisen Kanada/Entdeckung des Yukon & Alaska/01
Hauptmotiv/Gruppenreisen/Busreisen Kanada/Entdeckung des Yukon & Alaska/02

Entdeckung des Yukon & Alaska

pro Person im Doppelzimmer ab € 2.718,-

Während dieser Rundreise erleben Sie einige der spektakulärsten Nationalparks, die Alaska und der Yukon zu bieten haben. Folgen Sie den Spuren der alten Goldgräber und Abenteurer. Hier im hohen Norden des amerikanischen Kontinents werden Sie eine gewaltige Natur mit Gletschern und imposanten Bergmassiven erleben. Bewundern Sie ebenso die vielfältige Tierwelt im einmaligen Land der Mitternachtssonne und der Nordlichter.

  • Dauer
    15 Tage
  • Reiseart
    Gruppenreise Kleingruppenreise
  • Ort
    ab/bis Whitehorse
    • Wandern
    • Außergewöhnlich
    • Natur im Fokus
Angebots Highlights  
  • Einzigartige Entdeckungsreise
  • Geführte Wanderungen im Denali Nationalpark
  • Inkl. Fährfahrt über den Prince Williams Sound

1. Tag: Ankunft in Whitehorse
Begrüßung und Empfang am Flughafen durch den örtlichen, deutschsprachigen Reiseleiter. Übernachtung in Whitehorse.

2. Tag: Haines Junction
Fahrt nach Haines Junction, dem Tor zum Kluane Nationalpark. Fakultative Ausflüge. Übernachtung in Haines Junction.

3. Tag: Tok
Entlang des riesigen Kluane Lake und Stop am Sheep Mountain Visitor Center. Hier haben Sie gute Chancen die seltenen Dallschafe zu beobachten. Übernachtung in Tok.

4. Tag: Valdez
Heute geht es den Glenn Highway am Wrangell - St. Elias Nationalpark vorbei und über der Richardson Highway nach Valdez, auch Little Switzerland genannt. Übernachtung in Valdez.

5. Tag: Valdez - Whittier - Seward
Mit der Fähre geht es durch den Prince William Sound. Zweifellos einer der landschaftlichen Höhepunkte Alaskas. Vorbei an kalbenden Gletschern, von denen der Columbia-Gletscher wohl einer der spektakulärsten überhaupt ist, führt die Route nahe an der Pazifikküste entlang. Es bestehen auch hier sehr gute Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Mit ein wenig Glück bekommen Sie neben den putzigen Seeottern und den Papageientauchern auch Seelöwen oder sogar Wale vor die Kamera. Übernachtung in Seward.

6. Tag: Seward - Anchorage
Vormittags haben Sie die Möglichkeit an einer Kenai Fjords Tour teilzunehmen (optional). Anschließend verlassen Sie die Kenai Halbinsel und fahren entlang des Turnagain-Meeres bis hinauf nach Anchorage. In Alaskas größter Stadt gibt es viele interessante Dinge zu entdecken: das Kunstmuseum, das Museum für History und Art und natürlich auch Shoppingmalls in typisch amerikanischen Stil. Übernachtung in Anchorage.

7. Tag: Anchorage - Denali National Park
Heute führt die Route auf dem George Parks Highway zum Denali National Park. Gletscherflug in die Nähe des Mount McKinley (fakultativ). 2 Übernachtungen in der Nähe des Parkeingangs.

8. Tag: Denali National Park
Auf einer Wildlife Tour in den Park, bei der Sie den Mount Mc Kinley sehen werden, erleben Sie die vielfältige Tierwelt des Nationalparks. Mit ein wenig Glück sehen Sie Wölfe, Elche und Grizzly-Bären.

9. Tag: Denali National Park - Fairbanks
Vormittags haben Sie die Möglichkeit, das Alaska Railroad Museums in Nenana zu besuchen. Weiterfahrt nach Fairbanks. Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Die Teilnahme an einer Raddampferfahrt auf dem Chena River und der Besuch der Crown of Light, einer Diashow zum Thema Nordlichter wird empfohlen. Übernachtung in Fairbanks.

10. Tag: Fairbanks - Dawson City
Nach einem abschließenden Bummel durch Downtown Fairbanks am Morgen verlassen Sie die städtische Umgebung. Durch schöne Landschaft vorbei an zahllosen Flüssen und Seen geht es nun wieder südwärts. Über den Top of the World Highway durchqueren Sie alpine Hochplateaus und erleben eine einzigartige Bergwelt. Am Little Gold Creek passieren Sie den höchst gelegenen Grenzübergang zwischen Kanada und den USA und fahren weiter bis Dawson City. Übernachtung in Dawson City.

11. Tag: Dawson City
An der Mündung des Klondike River in den Yukon River gelegen wird in diesem historischen Städtchen nach Gold gegraben. Besuch der Goldfelder am Bonanza Creek und des Midnight Dome des Hausbergs der Stadt. Stadtrundgang mit Goldgräber-Museum und am Abend Besuch des Casinos mit Cancan-Dance-Girls.

12. Tag: Dempster Highway
Nach dem Aufstehen werden Sie auf den Dempster Highway fahren, der einzigen Straßenverbindung zur am Polarmeer gelegenen Stadt Inuvik in den North West Territorien. Entdecken Sie Tombstone Mountains und staunen Sie über die spektakuläre Tundra-Landschaft. Übernachtung wie am Tag zuvor.

13. Tag: Whitehorse
Fahrt über den Klondike-Highway entlang des mächtigen Yukon River nach Whitehorse. Besichtigung der berüchtigten Five Finger Rapids, einer gewaltigen Stromschnelle. Alte Poststationen, Rasthäuser und kleinere Ortschaften erinnern unterwegs immer wieder an die Zeit des großen Goldrausches vor 100 Jahren. Übernachtung in Whitehorse.

14. Tag: Whitehorse
Tagestour und Besuch der alten Küsten-Goldgräberstadt Skagway. Es geht weiter über den Klondike Highway in Richtung Süden. Landschaftliche Sehenswürdigkeiten laden zu kurzen Zwischenstops ein. Sie haben die Möglichkeit an einer spektakulären Bahnfahrt über den berühmt berüchtigten White-Pass teilzunehmen (fakultativ). Übernachtung wie am Tag zuvor.

15. Tag: Whitehorse
Heute endet Ihre Tour. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Yukon

Yukon

Keno City Mining Museum

Keno City Mining Museum

Inklusivleistungen  
  • Flughafentransfers in Whitehorse
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise
  • Alle notwendigen Transporte im klimatisierten Maxivan / Kleinbus
  • 14 Hotelübernachtungen in der gehobenen Mittelklasse
  • Fährfahrt über den Prince Williams Sound
  • Tagestour in den Denali National Park
  • Geführte Wanderung im Kluane National Park
  • Eintritt Casino "Diamond Tooth Gerties" und Goldgräbermuseum in Dawson City
  • Gebühr Besuchsvisa USA
  • Nationalparkgebühren
  • Wertgutschein für ein Fotobuch von "mymoments.de"

 

Nicht enthaltene Leistungen  

Verpflegung, fakultative Aktivitäten, persönliche Ausgaben aller Art, Trinkgelder

Hinweise und Sonstiges  

Diese Reiseleitung ist deutschsprachig.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Gruppengröße:
Bis 9 Teilnehmer pro Termin (klimatisierter Maxivan)
10 - 20 Teilnehmer pro Termin (moderner Kleinbus)

Mindestalter: 7 Jahre

Für die Teilnahme an Natur/Aktivprogrammen ist vor Ort eine Haftungsbefreiungserklärung zu unterzeichnen. Da es sich um eine Reise im Expeditionsstil handelt, sind kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf möglich und liegen im Ermessen des Guides.

Abweichend zu den CRD-Reisebedingungen gelten folgende Stornobedingungen des Veranstalters:
44-30 Tage vor Reisebeginn: 60 % Stornokosten
Innerhalb 30 Tage vor Reisebeginn: 100 % Stornokosten