Hauptmotiv/Motorradreisen/Geführt/Der Südwesten der USA/01
Hauptmotiv/Motorradreisen/Geführt/Der Südwesten der USA/02

Der Südwesten der USA

pro Person im Doppelzimmer ab € 2.497,-

Willkommen im Südwesten. Auf dieser Tour geht es durch einsame Wüsten, pulsierende Städte, tiefe Schluchten und Bergpässe. Die Highlights dieser neuntägigen Route sind Las Vegas, Death Valley, Yosemite National Park, San Francisco und Los Angeles. Eine Fahrt von über 1000 Meilen durch atemberaubende landschaftliche Schönheit mit dem Highway No. 1 als krönendem Abschluss.

  • Dauer
    9 Tage
  • Reiseart
    Begleitete Gruppenreise Motorradreise
  • Ort
    Las Vegas - Los Angeles
    • Kultur und Geschichte
    • Metropolen
    • Natur im Fokus
    • Mit Reiseleitung
Angebots Highlights  
  • Erfahrener Tourguide
  • Las Vegas & Los Angeles
  • Yosemite Nationalpark und Highway No. 1

Tag 1: Las Vegas
Mit dem Taxi (Kosten in Eigenregie) gelangen Sie zu Ihrem Hotel in Las Vegas. Das Treffen mit Ihrem Reiseleiter ist für den Nachmittag in der Hotellobby geplant. Am Abend treffen sich alle Teilnehmer zu einem Begrüßungsessen. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung.

Tag 2: Las Vegas - Mammoth Lakes ca. 507 km
Von Las Vegas aus fahren Sie eiter in Richtung Norden und durchqueren das Death Valley, den heißesten Platz der Erde, fast gänzlich ohne Schatten. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in Richtung Westen am Rande des Sequioa National Parks entlang bevor Sie ihr Tagesziel in Mammoth Lakes erreichen.

Tag 3: Mammoth Lake - Yosemite National Park (El Portal) ca. 242 km
Heute stehen Kurven über Kurven auf dem Programm. Wir überqueren den ca. 3.000 m hohen Tioga Pass über die Berge der Sierra Nevada und fahren in einen der schönsten Nationalparks in Amerika, den Yosemite National Park. Verzichten Sie nicht auf den atemberaubenden Ausblick vom Glacier Point aus.

Tag 4: Yosemite (El Portal) - San Francisco ca. 322 km
Von El Portal aus geht es weiter durch den Yosemite National Park. Nach Verlassen des Parks nähern Sie sich langsam ihrem nächsten Etappenziel - San Francisco. Sie überqueren die San Rafael Bridge, die Sie ins Marin County führt. Sie fahren weiter in Richtung Süden in die bezaubernde Kleinstadt Sausalito, wo Sie zum Mittag einkehren. Sausalito liegt idyllisch an der San Francisco Bay. Nach dem Essen überqueren Sie die Golden Gate Bridge nach San Francisco.

Tag 5: San Francisco
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung um die Stadt zu erkunden. San Francisco wird Sie mit seiner Überschaubarkeit, europäischem Flair und seinen Sehenswürdigkeiten begeistern. Die Reiseleitung wird Ihnen verschiedene Ausflüge in San Francisco anbieten, z.B. einen Trip nach Alcatraz, eine Bootsfahrt in der Bucht von San Francisco oder auch eine Weinprobe im Napa Valley.

Tag 6: San Francisco - Monterey ca. 190 km
Heute fahren Sie auf dem Pacific Coast Highway, eine der schönsten und bekanntesten Straßen des Highway No. 1. Sie cruisen Richtung Süden entlang der Pazifikküste und genießen die spektakulären Aussichten, umgeben von einer kühlen Meeresbrise. Monterey ist ihr heutiges Ziel.

Tag 7: Monterey - Pismo Beach ca. 245 km
Der heutige Tag wird das Herz jedes Motorradfahrers höher schlagen lassen: 90 Meilen auf der Küstenstraße liegen vor Ihnen. Wir cruisen weiter auf dem Highway No.1 Richtung Süden.  Die Fahrt führt durch den bekannten bizarren Küstenwald Big Sur, weiter durch San Simeon und Cambria. Pismo Beach, direkt am Pazifik gelegen ist ihr heutiges Tageziel.

Tag 8: Pismo Beach - Los Angeles ca. 362 km
Nachdem Sie ein kurzes Stück auf dem Highway 101 zurückgelegt haben, fahren Sie auf kleinen Nebenstraßen Richtung Santa Barbara mit Kurs auf Los Angeles. Unterwegs kommen Sie durch Malibu, die weltbekannte Strandkolonie, in der viele der Hollywood Filmstars leben. Bevor Sie die Motorräder bei EagleRider in Los Angeles abgeben, kommen Sie auch durch Venice Beach, hauptsächlich bekannt durch seine Künstler und Selbstdarstellern, die sich auf dem berühmten Boardwalk mit all seinen Geschäften und Restaurants präsentieren. Im Hotel lassen Sie bei einem gemeinsamen Abschiedsessen die Tour noch einmal Revue passieren.

Tag 9: Los Angeles
Heimreise.

Der Südwesten der USA
On tour

On tour

Glücksspielmetropole Las Vegas

Glücksspielmetropole Las Vegas

Inklusivleistungen  
  • Übernachtung in Mittelklassehotels
  • Mietmotorrad; Wunsch-Auswahl* aus folgenden Modellen: Harley Davidson®-  Electra Glide, Street Glide, Road King, Heritage Softail, Fat Boy, Low Rider, Indian Roadmaster, Indian Chiefrain, Indian Chief Vintage uvm.
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Treibstoff und Öl
  • Begrüßungs- und Abschiedsessen
  • Schutzhelme für Fahrer und Sozius
  • Tägliches Frühstück
  • Erfahrene Reiseleitung, teilweise deutschsprachig
  • Begleitfahrzeug mit Ersatzmotorrad und Stauraum für zusätzliches Gepäck
  • Alle örtlichen Steuern, Gebühren und Umweltabgaben auf die enthaltenen Leistungen
  • Nationalparkgebühren
  • Parkplatzgebühr bei den Hotels
  • Vergünstigte zusätzliche Aktivitäten
  • Einweggebühr für das Miet-Motorrad
  • EagleRider-Tourenjacke
  • (*) Die Zuteilung des Fahrzeugtyps erfolgt nach Verfügbarkeit bei der Übernahme, der Wunschtyp wird nicht bestätigt.
Nicht enthaltene Leistungen  

Kosten für An- und Abreise per Flugzeug, Motorradversicherungen, Mahlzeiten (außer genannte), Getränke, Trinkgelder, Taxifahrt zum Hotel in Las Vegas, persönliche Ausgaben

Der Südwesten der USA
Hinweise und Sonstiges  

Mindestteilnahme pro Tour 8 Motorräder. Bei nicht erreichen der Mindestteilnahme wird die Tour spätestens 30 Tage vor dem Reisetermin abgesagt. Für die Reise gelten die AGBs von Eagle Rider entsprechend.

An folgenden Terminen ist die Reiseleitung deutschsprachig: 06.06.18, 19.07.18, 19.09.18