Logo Go North

 

Wohnmobile und Camper für Alaska und den Yukon

Go North ist seit Jahren eine feste und zuverlässige Größe wenn es um Wohnmobilurlaub in Alaska und Yukon geht. Als familiengeführtes Unternehmen bietet Go North einen individuellen Service und steht vor Ort mit umfangreichem Insiderwissen zur Seite. Go North bietet in Anchorage und Fairbanks als einziger Anbieter die beliebten und robusten Pick-up Trucks mit Allradantrieb an. Bei den Modellen unterscheidet Go North drei verschiedene Kategorien, die sich in den Modelljahren unterscheiden. Die Fahrzeuge der Kategorie „Bronze“ umfassten die Modelljahre 2013-2014. Die Kategorie „Silver“ umfasst die Modelljahre 2015-2016 und die Kategorie „Gold“ beinhaltet die neuesten Modelljahre von 2017 (Stand 2019). Seit 2013 ist Go North auch im Yukon, in Whitehorse und in Seattle mit einer Mietstation vertreten. Attraktive One-way Specials zwischen Alaska und Seattle im Frühsommer und Herbst sowie die Möglichkeit alle öffentlichen Straßen - auch Gravel Roads - befahren zu können, machen den Vermieter unter Schweizer Leitung besonders attraktiv.

 

Das spricht für Go North:

  • Die Fahrzeuge sind auch auf öffentlichen Schotterstraßen zugelassen
  • Alle Fahrzeuge sind mit den stärksten verfügbaren Reifen ausgestattet
  • Die Mietstationen sind 7 Tage die Woche geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen
  • Das einzige Unternehmen mit Mietstationen in Anchorage (Alaska), Fairbanks (Alaska), Whitehorse (Yukon Territory) und Seattle (Washington State)
  • Einwegmieten sind zwischen allen Standorten möglich
  • Deutschsprachiges Personal in Anchorage und Whitehorse

 

Wohnmobile und Camper von Go North im Online-Preisvergleich

Tagesaktuelle Angebote für Wohnmobile und Camper von Go North finden Sie in unserem Wohnmobil-Preisvergleich:


Direkt zur Preisberechnung

 

Go North Mietstationen:

Go North ist das einzige Unternehmen mit Mietstationen in Anchorage, Fairbanks, Whitehorse und Seattle. Zwischen allen Standorten sind Einwegmieten möglich. Condor Airline bietet Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Seattle, Anchorage und Whitehorse an. Einmal wöchentlich Frankfurt-Anchorage-Fairbanks-Frankfurt. Iceland Air bietet mehrere Direktflüge von Reykjavik nach Anchorage und Seattle an.

  • Anchorage (Alaska, USA)
  • Fairbanks (Alaska, USA)
  • Whitehorse (Yukon, Kanada)
  • Seattle (Washington State, USA)


Mietstationen von Go North

 

 

Go North Fahrzeuge:

Go North bietet Truck Camper in drei bzw. Wohnmobile in zwei verschiedenen Kategorien an. Diese Kategorien werden nur vom Alter des Fahrzeugs bestimmt: Kategorie „Gold“ Modelljahre 2019-2017, Kategorie „Silver“ Modelljahre 2016 und 2015 und Kategorie „Bronze“ (nur Truck-Camper) Modelljahre 2014 und 2013 (Stand 2019). Im Vergleich zu anderen Reisezielen ist die Mietdauer in Alaska und im Yukon extrem kurz. Ein vier Jahre altes Fahrzeug in Alaska hat in der Regel weniger Kilometer und Tage zurückgelegt als ein neueres Fahrzeug an einem wärmeren Ort mit einer längeren Mietsaison. Die Mietsaison in Alaska umfasst im Grunde nur die Monate Juni, Juli, August und Teile von September.


Fahrzeuge von Go North

 

 

Go North Sonderangebote:

GoNorth bietet sehr günstige Einwegmieten zwischen Seattle (Washington State, USA) und Anchorage und Fairbanks (Alaska) im Herbst und Frühling an.


Zu den Sonderangeboten

 

 

Transfers:

Ein Transfer ist nicht inklusive. In Alaska belaufen sich die Taxikosten zur jeweiligen Mietstation auf ca. US$ 25. Ab einer Mietdauer von 14 Tagen ist ein Transfer ab/bis Flughafenhotel im Mietpreis eingeschlossen.

 

 

Mietbedingungen Go North:

Ausführliche Informationen zu Go North finden Sie in unseren Mietbedingungen. Bitte beachten Sie, dass unsere Mietbedingungen zu Ihrer Orientierung dienen und nur einen Auszug der Original-Bestimmungen darstellen. Maßgebend sind die Original-Bestimmungen des Mietvertrages bei Ihrem jeweiligen Vermieter vor Ort, die Ihnen bei Fahrzeugübernahme vollständig ausgehändigt werden.


Mietbedingungen von Go North

 

 

Video "GoNorth! - A road trip from Seattle to Whitehorse"