Hauptmotiv/Motorradreisen/Individuell/Von Denver nach Los Angeles/01
Hauptmotiv/Motorradreisen/Individuell/Wild West mit dem Motorrad/02

Motorradreise von Denver nach Los Angeles

pro Person im Doppelzimmer ab € 5.099,-

Diese Motorradtour führt Sie von Denver durch die Rocky Mountains und zahlreiche Nationalparks bis nach Los Angeles. Der Sonnenaufgang im Monument Valley gehört ebenso zu den Highlights dieser Tour wie die Fahrt über den landschaftlich einmaligen Highway 12. Erleben Sie die Spielerstadt Las Vegas, einen Teil der historischen Route 66 und den Highway 1.

 

Unser Tipp:

Verlängern Sie die Tour um 3 Nächte und besuchen Sie den Grand Canyon und fahren Sie eine der schönsten Strecken Arizonas!

  • Dauer
    16 Tage inkl. Flug
  • Reiseart
    Motorradreise
  • Ort
    Denver - Los Angeles
    • Kultur und Geschichte
    • Flexibel  anpassbar
    • Natur im Fokus
    • Adult only
Angebots Highlights  
  • Monument Valley und Bryce Canyon
  • Inklusive Einweggebühr
  • Individuell gestaltetes Tourbuch
  1. Tag 1 Flug Deutschland - Denver  
    Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Denver, wie im Flugplan aufgeführt

    Denver

    Entdecken Sie die ehemalige Goldgräbermetropole und Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado. Da Denver am östlichen Fuß der Rocky Mountains liegt, ist die Stadt zu jeder Jahreszeit ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Berge oder naheliegende Nationalparks. Versäumen Sie nicht das Denver Art Museum mit der weltbesten Sammlung indianischer Kunst.

    1 Übernachtung Ramada Inn & Suites Denver International Airport, Denver
  2. Tag 2 Motorrad Übernahme  
    Sie übernehmen Ihr Motorrad in Denver. Die Station ist zwischen 09:00 und 17:00 Uhr geöffnet.

    Denver - Grand Junction (ca. 390 km)

    Eine besonders abwechslungsreiche Strecke erwartet Sie auf dem Weg nach Grand Junction. Erleben Sie die gewaltigen Rocky Mountains und fahren Sie in das Weingebiet Colorados.

    Grand Junction

    Grandiose Natur und eine dramatische Red Rock Landschaft - erleben Sie das Weinland von Colorado. Atemberaubende Golfplätze, ruhige Orte zum Nachdenken und Entspannen und eine bezaubernde Innenstadt mit vielen Geschäften, Restaurants und Galerien.
  3. Tag 3 Grand Junction - Moab (ca. 180 km)  
    Eine faszinierende Strecke führt Sie nach Moab – ein idealer Ausgangspunkt um zwei beliebte Nationalparks zu entdecken. Wir empfehlen Ihnen, heute den Arches National Park zu besichtigen. Bestaunen Sie die über 2.000 Felsbögen („Arches“ ) und bizarren Felsformationen aus Stein, die wie Gebilde aus einer anderen Welt wirken. CRD-Tipp: Den spektakulären Delicate Arch muss jeder Besucher gesehen haben, bevor er den Park verlässt.

    Moab

    Moab ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Arches sowie den Canyonlands Nationalpark. Erleben Sie die herrliche Landschaft, die Ihnen hier geboten wird und nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Tag mit Mountainbike Touren oder Wildwasser-Rafting zu gestalten. Als weiteres Ausflugsziel empfehlen wir den Canyonlands Nationalpark, den größten Nationalpark Utahs. Getrennt durch die Flüsse Green und Colorado, teilt sich der Park in 3 Regionen. Hier ist der Name Programm: Zerklüftete Canyons, Schluchten und Steinsäulen können hier bewundert werden.

    2 Übernachtungen River Canyon Lodge, Moab
  4. Tag 5 Moab - Monument Valley (ca. 240 km)  
    Heute fahren Sie heute zum Monument Valley, der wahrscheinlich meistfotografierten Landschaft in den USA. Wegen seiner Monolithe aus rotem Sandstein, die sich in den Himmel erheben, wird das Monument Valley auch als das 8. Weltwunder bezeichnet.

    Monument Valley

    Dieses Wunder der Natur liegt im Reservat der Navajo Indianer. Hier wurden unzählige berühmte Western Filme und Blockbuster gedreht. Spektakulär sind die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Am besten lässt sich das Monument Valley jedoch bei einem organisierten Ausflug mit Einheimischen entdecken. Gerne reservieren wir eine passende Tour für Sie.
  5. Tag 6 Monument Valley - Torrey (ca.325 km)  
    Heute erwartet Sie eine weitere abwechslungsreiche Fahrt und Sie sehen einen Teil des Lake Powell. Besuchen Sie Natural Bridges Nat´l Monument und das Valley of the Gods.

    Torrey

    Der kleine Ort Torrey wurde einst von Mormonen gegründet und ist der ideale Ausgangsort für Besuche des Capitol Reef Nationalparks, der sich etwa 8 Meilen entfernt befindet und noch als echter Geheimtipp gilt.

    1 Übernachtung Broken Spur Inn & Steakhouse, Torrey
  6. Tag 7 Torrey - Bryce Canyon Nationalpark (ca.190 km)  
    Am frühen Morgen machen Sie sich auf zum Bryce Canyon. Auf dem Weg sollten Sie unbedingt einen Stop am Anasazi Indian Village State Park machen. Dieses antike Indianer Dorf liegt im Herzen Uthas, wo einst eine der größten Anasazi Gruppen westlich des Colorado Rivers lebten. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Spuren der amerikanischen Ureinwohner zu begeben und ein Museum zu besuchen, um die geschichtlichen Hintergründe der Anasazi zu ergründen. Anschließend erreichen Sie den Bryce Canyon Nationalpark. Die Amphitheater und die spiralförmigen Gesteinsformen, die Hoodoos genannt werden, machen diesen Nationalpark so einzigartig. Die Luft ist hier besonders klar und ermöglicht spektakuläre Nachtaufnahmen.

    Bryce Canyon Nationalpark

    Für viele ist der Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem traumhaften Park. Wanderwege führen durch einzigartige Felsformationen, die im Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien stehen. Als besonders magisch kann man den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bezeichnen.

    1 Übernachtung Bryce View Lodge, Bryce Canyon Nationalpark
  7. Tag 8 Bryce Canyon Nationalpark - Las Vegas (ca. 430 km)  
    Nachdem Sie heute den Bryce Canyon verlassen haben, reisen Sie weiter in Richtung Springdale und Sie durchfahren den Zion Nationalpark. Anschließend treffen Sie auf die Interstate 15, um von hier Richtung Süden zu fahren. Ihr Ziel ist die Glücksspiel-Metropole Las Vegas.

    Las Vegas

    Entdecken Sie die Glücksspielmetropole Las Vegas, die sich in der Wüste Nevadas befindet. Besuchen Sie das berühmte "Las Vegas"-Schild, das sich am südlichen Rand des legendären "Strip" befindet. Auf dieser Straße finden Sie die bekannten Hotels und zahlreichen Casinos. Von der Wasserfontäne vor dem Bellagio, über die Piratenshow am Treasure Island bis hin zum detailgetreuen Nachbau der venezianischen Kanäle im Hotel Venetian, werden Sie unvergessliche Momente erleben. Vom 356 Meter hohen Stratosphäre Tower haben Sie einen atemberaubenden Blick über den Strip, Las Vegas und die Umgebung. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos, oder besuchen Sie eine der vielen berühmten Shows. Bei einem Ausflug in die Umgebung bieten sich folgende Sehenswürdigkeiten an: Lake Mead, Valley of Fire, Red Rock Canyon und der Hoover Dam sind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Nicht entgehen lassen, sollten Sie sich einen nächtlichen Helikopter-Flug über das faszinierende Lichtermeer von Las Vegas.

    2 Übernachtungen Mardi Gras Hotel & Casino, Las Vegas
  8. Tag 10 Las Vegas - Needles (ca. 180 km)  
    Sie verlassen das aufregende Las Vegas in südlicher Richtung. Auf dem Weg nach Needles sollten Sie einen Abstecher zu der "Big Bend of the Colorado State Recreation Area" machen, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Colorado River bietet.

    Needles

    Starten Sie Ihren Tag in Needles mit einem Besuch im "Moabi Regional Park". Dort können Sie Fischen gehen oder eine Kanutour auf dem Colorado River unternehmen. Für die Sportsfreunde unter Ihnen gibt es in Needles den Rivers Edge Golf Course, bei welchem Golfliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

    1 Übernachtung Rio Del Sol Inn, Needles
  9. Tag 11 Needles - Palm Springs (ca. 280 km)  
    Ihre Route führt Sie entlang des außergewöhnlichen Joshua-Tree-Nationalparks. Die bis zu 18 m hohen Bäume und imposanten Granithänge formen eine großartige landschaftliche Kulisse. Sie erreichen nach etwa 3 Stunden Fahrt Palm Springs.

    Palm Springs

    Diese Wüstenoase, von Bergen umgeben, bietet alles für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Bekannt für seine Mid-Century-Modern Architektur ist Palm Springs zudem ein Mekka für Golfspieler. Besuchen Sie die Thermalquellen oder nehmen Sie an verschiedenen Touren in die Wüste teil.

    1 Übernachtung Palm Mountain Resort & Spa, Palm Springs
  10. Tag 12 Palm Springs - San Diego (ca. 205 km)  
    Die landschaftlich abwechslungsreiche Strecke führt Sie ein Stück durch die Wüste und dann durch fruchtbares Farmland nach San Diego. Auf dem Weg lohnt sich ein Stopp in dem kleinen Ort Julian.

    San Diego

    San Diego präsentiert sich als eine sehr vielseitige Stadt und hat unglaublich viele Facetten zu bieten. Vom geschichtsträchtigen Old Town über wunderschöne Küstenabschnitte, bis zum berühmten San Diego Zoo - hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Besuchen Sie unbedingt auch den Balboa Park mit seinen vielen historischen Gebäuden und Museen, wie z.B. dem Air & Space Museum. In Little Italy warten fantastische Restaurants darauf entdeckt zu werden und im Gaslamp Quarter reiht sich eine legendäre Bar an die nächste.
    Um die atemberaubende Pazifikküste mit ihren vielen weiten Stränden zu entdecken, eignet sich am besten eine Tour bis zum kleinen Örtchen La Jolla. Genießen Sie z.B. im nahegelegenen Torrey Pines State Reserve einzigartige Sonnenuntergänge über dem Ozean. Zu guter Letzt sollten Sie die malerische Mission Bay sowie Coronado Island nicht verpassen.

    2 Übernachtungen Best Western Plus Bayside Inn, San Diego
  11. Tag 14 San Diego - Los Angeles (ca. 200 km)  
    Auf dem Weg Richtung Los Angeles lohnt sich die Fahrt entlang des Highway 1. Die berühmte Straße führt oft direkt am Pazifik, schönen Küstenorten und Stränden entlang. In Carlsbad können Sie in der Outlet Mall auf Schnäppchenjagd gehen.

    Los Angeles

    Los Angeles ist ein Superlativ! Tolle Strände säumen die Stadt und Stadtteile wie Hollywood, Beverly Hills oder Santa Monica bieten jedem Besucher einen Einblick in die Welt der Schönen und Reichen. Aber es gibt auch die schönen und unbekannteren Ecken, die entdeckt werden wollen. Fullerton mit seinem gemütlichen Flair, oder das historische Viertel Venice Canals, unweit der Küste gelegen. Disney Fans kommen hier auf ihre Kosten, und neben den berühmten Universal Studios, gibt es in Los Angeles tolle Museen. Empfehlenswert ist ein Besuch des "Griffith Observatory". Hier haben Sie neben einem tollen Panorama über die Stadt auch einen guten Blick auf das bekannte Hollywood-Sign.

    Motorrad Rückgabe

    Heute geben Sie Ihr Motorrad wieder ab.

    1 Übernachtung Best Western Plus South Bay Hotel, Los Angeles
  12. Tag 15 Flug Los Angeles - Deutschland  
    Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Los Angeles nach Deutschland, wie im Flugplan aufgeführt.
  13. Tag 16 Ankunft in Deutschland  
    Ankunft in Deutschland
Mit dem Motorrad durch die USA

Mit dem Motorrad durch die USA

  1. Tag 1 1 Übernachtung Ramada Inn & Suites Denver International Airport, Denver
    Das Ramada Inn & Suites Denver International Airport ist ca. sechs Meilen von dem Flughafen entfernt. Als besonderen Service bietet das Hotel einen Flughafentransfer an. In der Nähe befinden sich außerdem die Aurora Mall, das Pepsi-Center, der Zoo von Denver u.v.m. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören ein Whirlpool, ein Fitness Center, WLAN-Zugang und ein reichhaltiges Frühstück.

    Zimmer:
    Die Zimmer verfügen über ein Schlafsofa, TV, Föhn, Kaffeemaschine, Klimaanlage, Bügeleisen/-brett, Mikrowelle und Kühlschrank.
  2. Tag 2 1 Übernachtung ,
  3. Tag 3 2 Übernachtungen River Canyon Lodge, Moab
    Das einfache Hotel liegt zentral zu Restaurants und Geschäften und nur einen Block von der Main Street entfernt. Zu den Hoteleinrichtungen zählen beheizter Außenpool (saisonal), Jacuzzi und ein Parkplatz z.Zt. ohne Gebühr.
  4. Tag 5 1 Übernachtung ,
  5. Tag 6 1 Übernachtung Broken Spur Inn & Steakhouse, Torrey
    In unmittelbarer Nähe des beliebten Capitol Reef Nationalparks befindet sich das gemütliche Hotel Broken Spur Inn in Torrey. Die zentrale Lage ermöglicht es Ihnen, nach einer kurzen Fahrt die einzigartige Landschaft des Nationalparks sowie der Boulder Mountains zu erkunden oder verschiedene Aktivitäten in Torrey zu unternehmen. Nutzen Sie nach einem ereignisreichen Tag den Indoor-Pool mit Whirlpool oder den Beauty Salon zum Entspannen und lassen Sie den Tag bei einem atemberaubenden Blick auf die Canyons ausklingen. Zu dem Hotel gehören außerdem eine Bäckerei und ein Steakhouse-Restaurant, in dem Sie ganzjährig frühstücken (zzt. inklusive) und saisonal (15. März - 15. November) zu Abend essen können (optional).

    Zimmer:
    Die Zimmer sind mit zzt. kostenfreiem WLAN, Flatscreen-TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Haartrockner ausgestattet. Außerdem können Sie Bügeleisen & -brett sowie eine Mikrowelle auf Anfrage erhalten.
  6. Tag 7 1 Übernachtung Bryce View Lodge, Bryce Canyon Nationalpark
    Die Lodge liegt nur etwa 5 km vom Eingang des Bryce Canyon Nationalparks entfernt und ist somit der ideale Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Umgebung. Eine Auswahl an Restaurants ist fussläufig zu erreichen. Zur Ausstattung der Anlage gehören ein Swimmingpool sowie ein Whirlpool. Parkplätze sowie Wlan sind z.Zt. kostenfrei verfügbar.

    Zimmer:
    Die zweckmässig eingerichteten Zimmer verfügen über einen Fernseher, ein Telefon, Wlan (z.Zt. kostenfrei), einen kleinen Kühlschrank sowie über eine Mikrowelle.
  7. Tag 8 2 Übernachtungen Mardi Gras Hotel & Casino, Las Vegas
    Das einfache Mittelklassehotel liegt nur wenige Schritte vom Las Vegas Strip entfernt. Das Hotel befindet sich nur einen Block südlich des Convention Centers und verfügt über Whirlpool, Swimmingpool, Casino, Videothek.

    Zimmer:
    Die 314 Zimmer sind ausgestattet mit Kabelfernsehen, Kaffeemaschine, Haartrockner Bügeleisen und Bügelbrett.
  8. Tag 10 1 Übernachtung Rio Del Sol Inn, Needles
    Das einfache Mittelklassehotel Rio Del Sol Inn befindet sich an der historischen Route 66 und ist nur wenige Gehminuten von zahlreichen Restaurants entfernt. Gästen des Hauses stehen ein beheizter Außenpool und ein Whirlpool zur Verfügung. Darüber hinaus ist das WLAN zzt. inklusive.

    Zimmer:
    Die 60 Zimmer sind hell eingerichtet und verfügen über einen Fernseher, ein Radiowecker, eine Mikrowelle, ein Kühlschrank, ein Kaffeezubereiter und ein Haartrockner.
  9. Tag 11 1 Übernachtung Palm Mountain Resort & Spa, Palm Springs
    Das Mittelklassehotel liegt in der Nähe vom Flughafen und verfügt über verschiedene Fitness- und Wellnessangebote. Ein Golfplatz steht ebenso wie ein Außen- und Whirlpool zur Verfügung. Parkplätze und WLAN können (zzt.) kostenlos genutzt werden.
     
    Zimmer:
    Die 119 klimatisierten Zimmer sind mit einem Fernseher, einer Mikrowelle, einem Minikühlschrank, einem Haartrockner, einem Bügelbrett und -eisen, einem Radiowecker und einem Zimmersafe ausgestattet.
  10. Tag 12 2 Übernachtungen Best Western Plus Bayside Inn, San Diego
    Das Hotel liegt sehr zentral direkt am Pazifik und ist nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt. Es ist ausgestattet mit einem Restaurant, Lounge, Außen-Swimmingpool und Spa.
  11. Tag 14 1 Übernachtung Best Western Plus South Bay Hotel, Los Angeles
    Das Best Western Plus South Bay Hotel befindet sich etwa 11 km südlich vom Los Angeles Airport und ist nur etwa 7 km von den ruhigen Strandorten Hermosa und Redondo Beach entfernt. Sowohl Downtown Los Angeles, das trendige Santa Monica und das noble Beverly Hills sind auf Grund der Nähe zu den wichtigen Highways 110 sowie 405 gut zu erreichen. In direkter Umgebung finden sich viele verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.
    Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören Wlan (z.Zt. kostenfrei), ein Parkplatz (z.Zt. kostenfrei), ein Shuttle-Service zum Flughafen (z.Zt. kostenfrei) sowie ein Swimmingpool und ein Fitnesscenter.

    Zimmer:
    Jedes der modern eingerichteten Zimmer verfügt über einen Flachbildfernseher, ein Telefon, ein Bügeleisen und -brett, einen Kaffee- und Teezubereiter, einen Haartrockner, einen Schreibtisch, einen Kühlschrank sowie z.Zt. kostenfreies Wlan.
Inklusivleistungen  
  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Denver und zurück ab Los Angeles in der Economy Class
  • 14 Übernachtungen in den aufgeführten Mittelklassehotels (oder gleichwertig)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • CRD-EAGLERIDER-Motorrad-Paket (wie beschrieben)
  • 1 x Reiseführer "USA" (pro Buchung)

Ihr EagleRider-Motorrad-Paket (gilt für ein Motorrad)

 

  • EagleRider Motorradmiete
  • unbegrenzte Freimeilen
  • Helm für Fahrer
  • Satteltaschen und Sicherheitsschloss
  • Transfer Hotel - Mietstation
  • VIP-Kaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung bzw. mit Selbstbeteiligung in Höhe von US$ 2000 bei Schäden und US$ 5.000,- bei Diebstahl
  • Haftpflichtversicherung in Höhe der staatlichen Deckungssumme
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung der ALLIANZ GLOBAL ASSISTANCE mit einer Deckungssumme in Höhe von 2 Mio. EUR
  • Einweggebühr 
Wunschleistungen  
EVIP-Zero Null-Selbstbehalt-Versicherung: € 12,- (pro Motorrad/pro Tag)
Hinweise und Sonstiges  

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den genannten Hotels nur um Beispiele handelt. Die Hotelauswahl erfolgt je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage.

 

Ihr Motorrad

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Modellen des Vermieters EAGLERIDER an. Folgende Motorrad-Typen stehen zur Auswahl: Harley-Davidson Modelle (z.B.  H-D Street Glide oder H-D Road King, H-D Heritag Softail) und Yamaha-Modelle.

Sie können bei Buchung Ihr Wunsch-Motorrad angeben, der Vermieter behält sich jedoch das Recht vor, Ihnen vor Ort ein anderes Modell bereitzustellen.

 

Unser Tipp

Verlängern Sie die Reise mit einem Badeaufenthalt an der Küste Kaliforniens.

Yamaha Tenere 1200

Yamaha Tenere 1200

Ausstattungsmerkmale:

  • 6-Gang-Getriebe
  • Leistung: 1199 ccm
  • Tankfüllmenge: 23 L
  • Verbrauch: 6 L / 100 KM
  • Gewicht: 257 kg
  • Windschutzscheibe
  • Gepäckbox
  • Radio/CD-Player
  • MP3-Anschluss
  • 2 Satteltaschen
Harley Davidson Electra Glide

Harley Davidson Electra Glide

Ausstattungsmerkmale:

  • 6-Gang-Getriebe
  • Leistung: 1170 ccm
  • Tankfüllmenge: 19 L / 5 Gallonen
  • Verbrauch: 53 Meilen/Gallone (außerorts) oder 34 Meilen/Gallone (innerorts)
  • Gewicht: 395 kg
  • Windschutzscheibe
  • Gepäckbox
  • Radio/CD-Player
  • MP3-Anschluss
  • 2 Satteltaschen
Harley Davidson Heritage Sotftail

Harley Davidson Heritage Softail

Ausstattungsmerkmale:

  • 6-Gang-Getriebe
  • Leistung: 1584 ccm
  • Tankfüllmenge: 19 L / 5 Gallonen
  • Verbrauch: 53 Meilen/Gallone (außerorts) oder 34 Meilen/Gallone (innerorts)
  • Gewicht: 340 kg
  • Windschutzscheibe
  • 2 Satteltaschen
Harley Davidson Roadking

Harley Davidson Road King

Ausstattungsmerkmale:

  • 6-Gang-Getriebe
  • Leistung: 1584 ccm
  • Tankfüllmenge: 19 L / 5 Gallonen
  • Verbrauch: 53 Meilen/Gallone (außerorts) oder 34 Meilen/Gallone (innerorts)
  • Gewicht: 346 kg
  • Windschutzscheibe
  • 2 Satteltaschen
1x1 weiss

Hinweis

Bei den hier gezeigten Modellen handelt es sich um Beispiele. Wir können Ihnen darüber hinaus eine große Auswahl an weiteren hochwertigen Modellen des Vermieters EAGLERIDER anbieten. Zum Beispiel Motorräder der Marken Harley-Davidson, Yamaha, Triumph, BMW, Honda und Indian. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Reiseberater.

Die gezeigten Fahrzeugabbildungen entsprechen der Norm, es ist aber möglich, dass einzelne Fahrzeuge in Bezug auf Außenansicht und Ausstattung von dieser Norm abweichen.

Yamaha Bolt

Yamaha Bolt

Ausstattungsmerkmale:

  • 5-Gang-Getriebe
  • Leistung: 942 ccm
  • Tankfüllmenge: 13 L / 3,4 Gallonen
  • Verbrauch: 4 L / 100 KM
  • Sitzhöhe: 69 cm