Atemberaubende Natur und unendliche Weiten

Westkanada ist das ideale Ziel für alle Naturfreunde und Aktivurlauber. Eine Reise mit dem Wohnmobil oder dem Mietwagen durch die kanadischen Rocky Mountains ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Erkunden Sie die raue Küste des Pazifischen Ozeans und beobachten Sie Wale und Seeadler auf Vancouver Island. In British Columbia und Alberta bieten die Nationalparks und unzählige Provinzparks eine große Bandbreite an Aktivitäten. Probieren Sie sich im Bergsteigen, Wandern, Fischen oder Kanufahren im Sommer oder fahren Sie im Winter Ski in den besten Skigebieten Kanadas. Die lebendige Metropole Vancouver bietet viele Shoppingmöglichkeiten sowie erstklassige Restaurants und ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Kanada Urlaub.

Weitere Informationen zu Westkanada

Kanada Westen

AKTUELLE ANGEBOTE

Pacific meets Rockies

  • Ideal für Entdecker und Naturliebhaber
  • Die kanadischen Rocky Mountains
  • Westküste Vancouver Islands
zum Angebot
ab € 1.299,-

 

 

Urlaub in Westkanada

Alberta, British Columbia

 

Als Westkanada bezeichnet man die beiden Provinzen Alberta und British Columbia. Die Region begeistert mit abwechslungsreichen Naturlandschaften und zählt zu den schönsten Reisezielen des Landes. Von der rauen Pazifik-Küste British Columbias, über die faszinierenden Rocky Mountains, bis hin zu der weitläufigen Prärie Albertas, wird Westkanada Sie in Ihren Bann ziehen. Lassen Sie sich verzaubern von türkisblauen Seen und tiefgrünen Wäldern, beobachten Sie faszinierende Wildtiere aus nächster Nähe und freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten.

 

Beste Reisezeit:

Westkanada ist dank seiner landschaftlichen Vielfalt zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die Monate Mai bis September zeichnen sich besonders durch das milde Klima aus und sind daher ideal um die Region mit dem Wohnmobil oder dem Mietwagen zu erkunden. Im Juli und August ist allerdings auch die touristische Hochsaison, weshalb wir eher die Monate von Mai bis Anfang Juli empfehlen. Winterurlauber dagegen können sich von Mitte Oktober bis Mitte März auf feinsten Pulverschnee freuen.

 

Touristische Höhepunkte:

Die größte Stadt Albertas, Calgary, wird auch als das „Tor zu den kanadischen Rockies“ bezeichnet und ist vor Allem für die alljährlich stattfindende Calgary Stampede bekannt. Die Freiluftveranstaltung ist die größte der Welt und dreht sich rund um das Thema Rodeo. Weitere Höhepunkte bieten der Banff und Jasper Nationalpark mit türkisblauen Seen und der imposanten Berglandschaft. Auf einer Reise durch British Columbia darf ein Aufenthalt in der multikulturellen Metropole Vancouver und in der für Wintersport berühmten Kleinstadt Whistler nicht fehlen. Darüber hinaus begeistern der Wells Gray Nationalpark, der Waterton Lakes Nationalpark und Vancouver Island mit atemberaubenden Naturlandschaften und einer einzigartigen Tierwelt.

 

Internationale Flughäfen:

Alberta: Calgary (YYC)
British Columbia: Vancouver (YVR)