Hauptmotiv/Kleingruppenreise/USA/Utah/Header1
USA/Arizona/Antelope Canyon/Hauptmotiv

Wunderbare Wanderwege des Westens

pro Person im Doppelzimmer ab € 4.116,-

Während dieser aktiven Kleingruppenreise erleben Sie viele Highlights, die der amerikanische Westen zu bieten hat. Wandern Sie durch atemberaubende Nationalparks, übernachten Sie in einem Hogan Zelt bei den Navajo Indianern im Monument Valley, genießen Sie das Bergkettenpanorama in Colorado und erkunden Sie als Kontrastprogramm die belebten Großstädte San Francisco und Las Vegas.

  • Dauer
    15 Tage
  • Reiseart
    Kleingruppenreise
  • Ort
    San Francisco - Denver
    • Wandern
    • Mit Reiseleitung
    • Für Einsteiger
Angebots Highlights  
  • Wanderungen durch berühmte Nationalparks
  • Übernachtung im Hogan Zelt bei den Navajo Indianern
  • Bergkettenpanorama in Colorado

Tag 1: Ankunft in San Francisco
Individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inkludiert). Shuttle oder privater Transfer fakultativ hinzubuchbar. Ihr deutschsprachiger Reiseführer heißt Sie am Abend im Hotel willkommen. Übernachtung im Stanford Court Hotel.

Fakultativ: Einstündige ganz besondere Limousinen-Tour, um San Francisco im Lichtermeer zu erleben inkl. Willkommensglas Sekt.

Tag 2: San Francisco
Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vom zentralen Hotel aus, können Sie alle Sehenswürdigkeiten auch gut zu Fuß erreichen. Fakultative Ausflüge und Unternehmungen können Sie je nach Geschmack im Voraus oder vor Ort mit dem Guide separat buchen. Übernachtung wie am Vortag.

Optional 1 - San Francisco Walking Tour (halber Tag)
Optional 2 - Fahrradtour am Nachmittag
Optional 3 - Bootsfahrt
Optional 4 - Wasserflugzeug-Rundflug (Abflug in Sausalito)

Tag 3: San Francisco - Muir Woods - Mt. Tamalpais - Sausalito - San Francisco (ca. 124 km)
Frühstück im Hotel. Am frühen Morgen überqueren Sie die Golden Gate Bridge, um nördlich von San Francisco die beeindruckenden Mammutbäume aus nächster Nähe zu bestaunen. Die Muir Woods sind einer der letzten noch existierenden Primärwälder aus Küstenmammutbäumen, erhalten durch den gemäßigten Meeresnebel. Wanderung ca. 2,5 Stunden. Mittag mit Wine Tasting in Healdsburg. Vor der Rückkehr nach San Francisco erwartet Sie ein weiteres Highlight: Ein kurzer Aufstieg bringt Sie zu einem 360 Grad Ausblick vom Mt. Tamalpais. Sie sehen San Francisco, die gesamte Bay, Wälder und natürlich die Golden Gate Bridge sowie Alcatraz. Auf dem Heimweg stoppen Sie im charmanten Sausalito. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 4: San Francisco - Sacramento - Sonora (ca. 294 km)
Frühstück im Hotel. Abfahrt in die kalifornische Hauptstadt Sacramento. In Old Town, der liebevoll restaurierten Altstadt, bekommen Sie ein Gefühl der Goldgräber Hochzeit aus Mitte des 18. Jahrhunderts. Weiterfahrt in den Columbia State Historic Park, eine alte Westernstadt mit lebendigen Charakteren wie aus dem Geschichtsbuch. Angekommen in Sonora, einem charmanten, typisch amerikanischen Ort in der nahen Umgebung des Yosemite Nationalparks, übernachten Sie im Sonora Inn.

Unser Tipp: Mexikanisches Abendessen mit leckeren frisch gemischten Margaritas - 2 Minuten zu Fuß vom Hotel.

Tag 5: Sonora - Wanderung - Mammoth Lakes (ca. 260 km)
Frühstück und Abfahrt zu Ihrer nächsten Wanderung in den Stanislaus National Forest. Tipp: umwandern Sie den wunderschönen Pinecrest Lake (ca. 4 km) mit Strandabschnitt zum Baden. Genaue Wanderroute wird durch den Reiseführer je nach Gruppe ausgewählt. Nach Ankunft in Mammoth Lakes, Check-in im Hotel und die Möglichkeit zu einer weiteren wunderschönen Wanderung: Lake Basin und Panorama Dome Trail. Oder Sie nutzen die Zeit, sich im Städtchen Mammoth Lakes die Zeit zu vertreiben. Übernachtung im Mammoth Mountain Inn.

Tag 6: Yosemite National Park (ca. 333 km)
Frühstück im Hotel. Heute verbringen Sie den ganzen Tag im Weltnaturerbe der UNESCO! Sie werden nicht nur von seinen hohen Granitfelsen und riesigen Mammutbäumen, sondern auch von unvorstellbar klaren Bächen, Wasserfällen und einer Artenvielfalt in Flora und Fauna begeistert sein. Wandertouren werden von Ihrem Reiseführer je nach Gruppe ausgewählt. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 7: Mammoth Lakes - Death Valley - Las Vegas (ca. 558 km)
Frühstück im Hotel. Zeitige Abfahrt ins weltberühmte Tal des Todes. Death Valley ist der heißeste und trockenste Nationalpark der USA. Je nach Temperatur können Sie den tiefsten Punkt bei Badwater besuchen. Die Sanddünen und unglaubliche Weite begeistern nachhaltig. Weiterfahrt nach Las Vegas, Nevada. Check-in im Hotel und Zeit, sich frisch zu machen. Fakultativ wird heute Abend noch eine Nacht-Tour durch Las Vegas angeboten, um die Sehenswürdigkeiten im Glitzerlicht erleben zu können. Übernachtung im Excalibur.

Tag 8: Las Vegas
Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Las Vegas und Umgebung hat für alle Geschmäcker viel zu bieten: Abenteuerliche Aktivitäten wie Sand Dune Buggy Touren; Biking im Red Rock Canyon; Ausflüge und Jeep Touren in die State Parks oder natürlich einen Ausflug zum Grand Canyon National Park (alles fakultativ). Oder Sie shoppen nach Herzenslust in Las Vegas oder relaxen einfach am Pool. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 9: Las Vegas - Zion National Park - Bryce Canyon National Park (ca. 392 km)
Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Utah zum Zion National Park. Wanderung im Tal des bezaubernden Zion NP mit anschließendem Picknick. Weiterfahrt zum nächsten Highlight: dem Bryce Canon Nationalpark. Wanderung zwischen den farbintensiven "hoodoos". Einchecken im Hotel. Fakultatives Highlight für alle Fans der Astronomie: die "Star Gazing Experience". In Bryce erleben Sie einen der dunkelsten Nächte - perfekt für ein unvergessliches Erlebnis. Durch das hochwertige Teleskop sehen Sie mehrere Planeten, den Milky Way und natürlich unendlich viele Sterne. Ihr englischsprechender Sternenführer führt Sie in die faszinierende Welt der Astronomie ein. Übernachtung im Best Western Plus Ruby's Inn.

Tag 10: Bryce- Page/Horsehoe Bend - Monument Valley (ca. 448 km)
Frühstück. Abfahrt nach Page, Arizona. Vom beliebten Aussichtspunkt des Horseshoe Bends sehen Sie die vielfotografierte Kurve des Colorado Rivers in allen Farben sowie die Weite des Lake Powells. Fakultative Tour durch den Antelope Canyon (bei Buchung im Voraus). Sie fahren weiter zum Monument Valley, wo Sie das exklusive Erlebnis erwartet, bei den Navajo Indianern im Park in einem Gemeinschafts-Hogan Zelt, ein traditioneller Lehmrundbau, zu nächtigen. Ihr Navajo Führer heißt Sie willkommen und unternimmt mit Ihnen eine Sunset-Tour im Jeep durch das Monument Valley. Gemeinsames Navajo Abendessen und indianische Musik am Lagerfeuer runden diesen erlebnisreichen Tag ab. Übernachtung im Hogan Zelt mitten im Monument Valley (wenn Covid Restriktionen es erlauben).

Tag 11: Monument Valley - Canyonlands National Park - Moab (ca. 343 km)
Frühstück. Am frühen Morgen während des besten Lichts, geht es auf eine weitere Tour durch das Monument Valley, bevor Sie in den nächsten Nationalpark fahren: Canyonlands National Park. Wanderung im Canyonlands mit Picknick. Gemeinsamer Abend: Mischen Sie sich unter die Einheimischen beim Bowling im örtlichen Pub & Grill zusammen mit dem Guide, der Ihnen die Regeln und Zählweise erklärt. Übernachtung im Aarchway Inn in Moab.

Tag 12: Moab - Arches National Park - Basalt/Aspen, Colorado (ca. 386 km)
Frühstück. Aufbruch zu einer Wanderung im atemberaubenden Arches National Park. Nachmittags Abfahrt nach Colorado zum Outdoor Mecca in den Rocky Mountains: Aspen und Snowmass. Die berühmten Wintersportorte bestechen auch im Sommer durch die Mischung aus Spaß, Luxus und natürlich Natur pur! Die Lage zwischen herrschaftlichen Bergketten sorgt für unvergleichliches Panorama und gesunde Bergluft. Einchecken im Hotel. Über 100 Restaurants in Aspen allein versprechen einen unvergesslichen Abend. Übernachtung im Element by Westin.

Tag 13: Basalt - White River National Forest - Denver (ca. 349 km)
Frühstück. Die letzte gemeinsame Wanderung verspricht ein erneutes Highlight zu werden: im White River National Forest gibt es zahlreiche Trails – immer wieder mit faszinierendem Blick auf Seen oder Berggipfel. Die Landschaft gilt als eine der schönsten der ganzen Welt. Weiterfahrt durch die Rocky Mountains bis nach Denver. Nach Ankunft in der Hauptstadt Colorados bekommen Sie einen guten ersten Eindruck während der Stadtrundfahrt. Übernachtung im Hampton Inn Denver West / Federal Center.

Tag 14: Abflug aus Denver
Frühstück. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bis zum individuellen Transfer zum Flughafen oder CRD Anschlussprogramm. Shuttle oder privater Transfer fakultativ hinzubuchbar.

Tag 15: Ankunft in Deutschland
Oder CRD Anschlussprogramm

Wanderung

Wanderung

Hogan

Hogan

Inklusivleistungen  
  • 13 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Tägliches Frühstück im Hotel
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Minibus oder Van gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachiger Guide
  • Stadtrundfahrten in Sacramento & Denver
  • Eintritt in die folgenden Parks: Muir Woods, Mt. Tamalpais State Park & Peak, Columbia State Historic Park (free), Yosemite NP, Death Valley, Zion NP, Bryce Canyon, Horseshoe Bend, Monument Valley, Canyonlands NP, Arches NP
  • Mittag mit Wine Tasting
  • Übernachtung im Gemeinschafts-Hogan, einem traditionellen Navajo Indianer-Lehmrundbau mitten im Monument Valley inkl. Sonnenunter- und aufgangstour, Abendessen, Continental Breakfast & Lagerfeuer
  • Bowling (inkl. Schuhe und 10 Würfe)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
Wunschleistungen  

Fakultative Ausflüge können Sie teils im Voraus teils vor Ort mit dem Guide separat buchen. Sprechen Sie uns hierzu gern an:

San Francisco:
Limousinen-Tour, Walking Tour, Fahrradtour, Bootsfahrt, Wasserflugzeug-Rundflug
Las Vegas:
Night-Tour, Helikopterrundflug über den Grand Canyon National Park
Bryce Canyon:
Star Gazing Experience
Antelope Canyon:
Geführte Tour

Hinweise und Sonstiges  

Mindestalter: 8 Jahre

Die Reiseleitung ist deutschsprachig.

Teilnehmerzahl: min. 8 Personen / max. 16 Personen
(Bis 11 Personen: 15 Passenger Van; ab 11 Personen: 24-Sitzer Minibus)

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise 4 Wochen vor Reisetermin abzusagen.

Unser Partner behält sich das Recht vor die Hotels ggf. mit gleichwertigen Unterkünften zu ersetzen. Eine Preisänderung aufgrund von Treibstoffzuschlägen bleibt vorbehalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge, Transfers zwischen Airport und Hotel am An- und Abreisetag, Trinkgelder für den Guide und Fahrer (US$4 - US$6 pro Tag/pro Person), Mahlzeiten und Getränke (außer Frühstück), fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben