Kreuzfahrt/Alaska/Queen American Voyages/Ocean Victory/exterior
Kreuzfahrt/Alaska/Queen American Voyages/Ocean Victory/hauptmotiv

Expeditionskreuzfahrt von Vancouver nach Sitka

pro Person bei Doppelbelegung ab € 6.533,-

Kommen Sie mit auf eine atemberaubende Expedition von Vancouver nach Sitka auf dem Expeditionsschiff Ocean Victory. Ein Paradies mit Buchten, Inseln, Fjorden, Wasserfällen und Gletschern wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Von der malerischen Stadt Wrangell aus erkunden Sie den dramatischen Stikine River, den die Tlingit "The Great River" nennen. Sie gehören außerdem zu den wenigen Privilegierten, die das authentische alaskische Dorf Petersburg besuchen können. Durch das innovative Design der Ocean Victory haben Sie die Möglichkeit, abgelegene Orte und die Tierwelt Alaskas zu bestaunen. Während Ihrer Reise versorgt ein Expeditionsteam Sie immer wieder mit spannenden Informationen, wie zum Beispiel bei einer geführten Tour durch die Misty Fjords.

  • Dauer
    12 Tage
  • Reiseart
    Kreuzfahrt
  • Ort
    Vancouver - Sitka
    • Wildnis & entlegene Orte
    • Tierbeobachtung
    • Natur im Fokus
Angebots Highlights  
  • Atemberaubende Fjorde
  • Authentische Dörfer
  • Umfassende Inklusivleistungen

Tag 1: Vancouver, BC
Am Tag vor der Einschiffung genießen Sie Ihren inkludierten Aufenthalt im Hotel in Vancouver. Der Abend kann frei von Ihnen gestaltet werden.

Tag 2: Vancouver, BC (Einschiffung)
Heute haben Sie noch Zeit, Vancouver zu erkunden, die drittgrößste Stadt Kanadas und die größte Stadt in der westlichen Provinz British Columbia. Freuen Sie sich auf den lebhaften Grandville Island Public Market, die pulsierende Innenstadt und den Stanley Park. Die Capilano-Hängebrücke ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt.

Tag 3: Seetag
Genießen Sie Ihren Tag auf See. Versammeln Sie sich zum Beispiel in der Compass Lounge zu Snacks und Spielen oder genießen Sie die Aussicht vom Deck mit Ihrem Lieblingscocktail in der Hand. Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Tag 4: Fiordland (Kynoch Inlet), BC
Das Fiordland ist ein Naturschutzgebiet und befindet sich auf dem Gebiet der Kitasoo/Xai'xais First Nation. Die zentrale Regenwaldküste von British-Columbia ist eine weitläufige und weitgehend unbewohnte Region, die von tiefen, durch Gletscher geformten Fjorde durchzogen ist. Zwei solcher Fjorde, Kynoch und Mussel, machen den größten Teil des Fiordland Conservancy aus. Beide zeichnen sich durch massive Granitklippen und fruchtbare Flussmündungen aus. Außerdem leben in diesem Gebiet sowohl Grizzly- als auch Schwarzbären, die Sie mit etwas Glück von Bord aus beobachten können.

Tag 5: Ketchikan & Metlaktla, Alaska
Die Totempfähle von Ketchikan und Saxman heißen Sie heute Morgen in Alaskas südlichster Stadt willkommen. Jeder handgeschnitzte Pfahl ist groß und edel und erzählt eine stille Geschichte. Heute Nachmittag werden Sie in Metlakatla als Erstes das Lächeln der Menschen bemerken. Es ist breit, warm und echt und heißt Sie in der einzigen Siedlung der Tsimshian-Indianer in den Vereinigten Staaten willkommen.

Tag 6: Misty Fjords, Alaska
In dieser Region fallen mehr als 380 cm Regen pro Jahr, der Flüsse und Seen speist, die schließlich in Form von Wasserfällen von den dunklen Granitfelsen herabstürzen. Halten Sie am Ufer, auf den Bergkämmen oder an den Hängen Ausschau nach Bergziegen, Braunbären, Schwarzbären und Elchen. In den Gewässern findet man alle fünf Arten von pazifischem Lachs sowie Flussotter, Seeotter, Seelöwen, Seehunde, Orcas und Weißflankenschweinswale. Halten Sie Ihr Fernglas bereit, falls Sie unterwegs Kolibris, Trompeterschwäne, Reiher oder auch die größte Ikone Amerikas überhaupt erspähen: den Weißkopfseeadler.

Tag 7: Wrangell, Alaska
In Wrangell, einer der ältesten und historischsten Inselstädte Alaskas, werden Sie sich sofort in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen. Schon nach nur 15 Gehminuten können Sie an verschiedenen Stellen des Strandes alte, in Stein gemeißelte Petroglyphen finden. Die Gäste der American Queen Voyages können aus 5 Premium-Ausflügen wählen. 1) Fahrt mit dem Jetboot auf dem Stikine River durch den Tongass National Rainforest zum Shakes Glacier. 2) Erleben Sie das reiche Ökosystem von Tongass bei einer Wanderung auf dem Naturpfad. 3) Kombinieren Sie eine Wanderung durch den Regenwald mit dem Wrangell Museum und dem Petroglyph Beach. 4) Unternehmen Sie eine Bootsfahrt und anschließend eine "mittelschwere" Wanderung zum Anan Bear and Wildlife Observatory. 5) Steigen Sie in ein Jetboot und fahren Sie zur LeConte Bay, die für ihre leuchtend blauen Eisberge und die reiche Tierwelt bekannt ist.

Tag 8: Waterfall Coast (Gut Bay), Alaska
Die heutige Herausforderung besteht darin, den Überblick über die Anzahl der Wasserfälle zu behalten, denen Sie begegnen werden, wenn das Expeditionsschiff die Chatham Strait, eine enge Passage des Alexander-Archipels im Südosten Alaskas, nach Norden hinaufgleitet. An Bord der Ocean Victory haben Sie die Wahl zwischen einer Beobachtungsperspektive von innen und von Deck aus. Wenn Sie es vorziehen, ganz nah am Wasser zu sein, können Sie in ein Kajak oder an Bord eines Zodiacs springen. Diese fast verborgene Küste ist ideal, um die spektakuläre Tierwelt zu beobachten, die auf Baranof Island zu Hause ist. Halten Sie Ausschau nach Robben, Rehen und Gezeitentümpeln. Gut Bay ist ein kleiner Fjord auf der Ostseite von Baranof Island, nördlich von Mt Ada und nordöstlich von Avalanche Pond gelegen. Die Bucht ist gut geschützt, und ihr Wasser wird von Süßwasserbächen gespeist. Zu den potenziellen Wildtieren gehören Flussotter, Rehe, Schneehühner, Nerze und Weißkopfseeadler.

Tag 9: Petersburg, Alaska
Große Kreuzfahrtschiffe können nicht in den flachen, geschützten Hafen von Petersburg einlaufen, wo Alaskas größte Heilbuttflotte zu Hause ist. Die Gäste von American Queen Voyages gehören zu den wenigen Privilegierten, die dieses authentische alaskische Dorf einen ganzen Tag lang erkunden können. Die charmante Stadt wurde am 20. April 1910 gegründet. Die reichlich vorhandenen Gewässer und der endlose Vorrat an Eis vom nahe gelegenen LeConte-Gletscher veranlassten den norwegischen Fischer Peter Buschmann, die erste Konservenfabrik der Region zu bauen und seine fischenden Landsleute einzuladen, sich ihm anzuschließen. Daher auch der Name der Stadt und die starke norwegische Kultur. Aspekte sowohl der norwegischen als auch der Tlingit-Kultur spielen auch heute noch eine wichtige Rolle bei den Aktivitäten der Gemeinde. Auf einer inkludierten Tour erhalten Sie einen Einblick in die norwegische Kultur und Küche in der Sons of Norway Hall, die im National Register of Historic Places eingetragen ist.

Tag 10: Tracy Arm und Endicott Arm, Alaska
Der Tracy Fjord liegt etwa 45 Meilen südlich von Juneau und ist nur per Boot oder Wasserflugzeug zu erreichen, was die Anreise zu einem Teil des Abenteuers macht. Aber die Mühe lohnt sich, denn der Tracy Fjord wird oft als der majestätischste aller Fjorde Alaskas angesehen. Der Begriff "Fjord" bezeichnet eine lange, schmale, von hohen Klippen umgebene Tiefwasserbucht, und der Tracy Arm Fjord ist ein beeindruckendes Beispiel dafür. Sie werden auch einzigartige Wasserfälle mit einer Höhe von 1.000 Fuß, Meeres- und Landtiere, schneebedeckte Berge und schwimmende Gletscher sehen können. Bei der Erkundung dieses spektakulären Fjords per Zodiac oder Kajak wird Sie ein Team aus erfahrenen Meeresbiologen begleiten.

Tag 11: Kake und Frederick Sound, Alaska
Der hoch aufragende Totempfahl, der größte, der je aus einem einzigen Baum geschnitzt wurde, wacht über dieses uralte Dorf an der Spitze von Kupreanof Island am Frederick Sound und der Keku Strait.

Tag 12: Sitka, Alaska (Ausschiffung)
Am Ende Ihrer Reise mit American Queen Voyages haben Sie noch die Möglichkeit, Sitka zu erkunden -  eine Stadt mit 9.000 Einwohnern, voller Geschichte, Naturwunder und faszinierenden Sehenswürdigkeiten. Der Sitka-National-Historic- Park mit seinen hohen Bäumen und den Totems aus rotem Zedernholz zeugt von der Tlingit-Kultur und der ersten Bewohnern Sitkas. Die St. Michaels Kathedrale ist eine malerische Reminiszenz des russischen Ursprungs dieser Stadt. Abschließend können Sie die Reise verlängern oder die Heimreise nach Deutschland antreten.

Kreuzfahrt von Vancouver nach Sitka
Expedition

Expedition

Kabine

Kabine

Inklusivleistungen  
  • 1 Nacht Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt
  • Bodentransfers zwischen Hotel und Schiff
  • Unbegrenzte geführte Touren
  • Unbegrenzte Getränke
  • Offene Bars und Lounges
  • Ausgezeichnete Küche in mehreren Lokalen
  • Essen auf dem Zimmer verfügbar
  • Unbegrenztes WiFi
  • Tägliche Live-Unterhaltung an Bord & Bereicherung
  • Trinkgelder
  • Steuern und Gebühren der gebuchten Leistungen
  • Reiseliteratur

Termine

 

Die Kreuzfahrt ist zu folgenden Terminen buchbar:

05.05.2023 - 16.06.2023
26.05.2023 - 06.06.2023
17.06.2023 - 28.06.2023
07.07.2023 - 18.07.2023
28.07.2023 - 12.08.2023
18.08.2023 - 29.08.2023
08.09.2023 - 19.09.2023

Weitere Termine werden ebenfalls angeboten.
Für nähere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von American Queen Voyages.
Änderungen der Liegezeiten des Schiffes sind der Reederei vorbehalten.

Ihr Schiff

 

Ocean Victory

Die Ocean Victory überzeugt mit einem innovativen Design, das verantwortungsvolles Reisen auf ein neues Niveau hebt. Das Schiff wurde für die Erkundung der empfindlichsten Orte der Erde gebaut, verwendet den saubersten verfügbaren Treibstoff, bietet einzigartigen Zugang zu wilden Gewässern und eine unvergleichliche Plattform für Entdeckungen.

Kabinen

Die Ocean Victory verfügt über sieben verschiedene Kabinentypen. Alle Kabinen sind mit einem eigenen Badezimmer, einem Fernseher, Bademänteln und einem Safe ausgestattet. Die Premium Suite bietet Ihnen für einen besonders luxuirösen Aufenthalt viel Platz mit einem Wohnzimmer und einem Balkon. Die Deluxe Suite und Suite sind mit einer zusätlichen Sitzecke und Balkon ausgestattet. Der Deluxe Stateroom und Stateroom with Private Veranda verfügen über ein Sofa sowie ebenfalls über einen Balkon. Der Stateroom with French Veranda bietet Ihnen die fantastische Möglichkeit die Wildnis Alaskas hautnah zu erleben und der View Stateroom verfügt über ein großes Fenster.

Deckplan Ocean Victory

Wunschleistungen  

Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Anschlussprogramm in Westkanada oder Alaska zusammen.

Kreuzfahrt von Vancouver nach Sitka
Hinweise und Sonstiges  

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Einzelkabinen oder 3- bzw. 4 Personenbelegung auf Anfrage

Nicht enthaltene Leistungen  

An- und Abreise und persönliche Ausgaben