Hauptmotiv/Kreuzfahrten/American Queen
Hauptmotiv/Kreuzfahrten/American Queen

American Queen Steamboat Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi

pro Person bei Doppelbelegung ab ab € 2.743,-

Erkunden Sie die Südstaaten vom Wasser aus und entdecken Sie während der Fahrt auf dem "Old Man River" Mississippi elegante Plantagenhäuser und viktorianische Villen, die eine einzigartige Kulisse bilden. An Bord des größten, jemals gebauten Schaufelraddampfers, der American Queen, werden Sie zurück in die Zeit des 19. Jahrhunderts versetzt. Das rote Schaufelrad, die gewaltigen schwarzen Schornsteine und die hübschen Balkone verleihen dem Schiff einen majestätischen Anblick und auch die viktorianisch anmutende Inneneinrichtung trägt zu einem ganz besonderen Erlebnis bei. Außerdem überzeugt die American Queen mit zwei Restaurants, einer Bar, einem Poolbereich sowie einem Fitnesscenter und Spa. Das Unterhaltungsprogramm im Grand Saloon sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen! Sie starten Ihre Reise in New Orleans oder Memphis und entdecken unterwegs beeindruckende Plantagen und Herrenhäuser, lernen die Gastfreundschaft und Kulinarik der Südstaaten sowie deren Musik und Geschichte kennen. Wir empfehlen eine Verlängerung der Reise mit Anschlussprogramm in den vielseitigen Städten Memphis und New Orleans.

  • Dauer
    9 Tage
  • Reiseart
    Kreuzfahrt
  • Ort
    New Orleans - Memphis
    • Kultur und Geschichte
    • Gehobene Unterkunft
Angebots Highlights  
  • Exklusive Fahrt mit dem Schaufelraddampfer
  • Eindrucksvolle Stadtbesichtigungen
  • Mississippi bequem erleben

Tag 1: Hotelaufenthalt in New Orleans
Genießen Sie den bereits inkludierten Hotelaufenthalt vor der Kreuzfahrt. Am Abend haben Sie die Möglichkeit die Stadt zu erkunden und Ihre Umgebung kennenzulernen. Der Willkommensstand befindet sich im Hotel und das freundliche Personal ist Ihnen bei allen Fragen behilflich.

Tag 2: New Orleans
Heute werden Sie auf dem Schiff einchecken und Ihre Flusskreuzfahrt beginnt. New Orleans gilt seit jeher als kosmopolitisch und multilingual. Aus der Mischung verschiedenster Einflüsse hat sich eine unverwechselbare Kultur entwickelt, die in Ihrer Ausprägung in den Bereichen Kunst, Küche und Musik in den USA einmalig ist. Erkunden Sie die einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen entlang der historischen Straßen des berühmten French Quarters oder bewundern Sie die schönen Kulissen im atemberaubenden Garden District oder City Park.

Tag 3: Nottoway
Heute fahren Sie einen exklusiven Hafen in Nottoway an. Während das Boot an Land liegt, besuchen Sie das Zuckerrohranwesen „Nottoway Resort“ – das größte noch stehende Herrenhaus aus der Vorkriegszeit im Süden. In dem verworrenen Gebäude mit beeindruckenden Details vermischen sich originale Einrichtungsgegenstände mit zeitgerechten Antiquitäten und schaffen eine Atmosphäre, die dem ursprünglichen Ambiente des Hauses gerecht wird. Erleben Sie faszinierende Geschichte und luxuriöse Ästhetik verpackt in südlicher Gastfreundschaft – ein Erlebnis, das Sie nicht missen möchten.

Tag 4: St. Francisville
Auf Ihrer Südstaatenreise erleben Sie heute St. Francisville. Die Stadt ist mit ihrer Fülle an charmanten Häusern aus der Vorkriegszeit und beeindruckender Architektur ein Aushängeschild des Lebensstils einer vergangenen Ära. Mit über 140 Gebäuden im National Register of Historic Places, wunderschönen Plantagenhäusern inmitten der hügeligen Landschaft und lebhaften Geschäften an der Main Street bietet Ihnen diese malerische Stadt an den Klippen des Mississippi zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten.

Tag 5: Natchez
Heute erwartet Sie ein interessanter Tag in Natchez. Diese charmante Flussstadt wurde 1716 gegründet und ist damit die älteste Stadt am Mississippi. Sie ist bekannt für ihre Eleganz, Gastfreundschaft und beeindruckende Bewahrung der Geschichte, die an jeder Straßenecke zu finden ist. Genießen Sie die einzigartigen Geschäfte, Restaurants, Museen und historischen Häuser, die Natchez zu eine der schönsten Städte der USA machen.

Tag 6: Vicksburg
In Vicksburg erleben Sie heute wie die Stadt die Kultur und das Erbe des Südens makellos mit aufregenden, modernen Attraktionen verbunden hat. Als wichtiger Ort der Schlacht während des Bürgerkriegs hat diese Stadt im Süden eine Geschichte wie keine andere. Erfahren Sie mehr über die historischen Konflikte, probieren Sie sich durch die Küche, besuchen Sie die vielen Museen und finden Sie das perfekte Souvenir.

Tag 7: Greenville
An den Ufern des Mississippi River liegt Greenville, eine Quelle der Musik, Literatur, Abenteuer, Fantasie und Geschichte. Eine Stadt, die Ureinwohnern bis hin zu Baumwollbaronen, Pulitzer-Preisträgern, Bürgerrechtsführern, Musikern, Dichtern und Erfindern eine große Inspirationsquelle war. Entdecken Sie zudem auch die zahlreichen Bräuche und Folklore der Stadt.

Tag 8: Seetag
Genießen Sie heute Ihren Seetag an Bord der American Queen. Beobachten Sie kleine Flussstädte und üppige Landschaften, die sich langsam im Horizont verlieren, während das Sonnenlicht auf dem Deck spielt. Machen Sie es sich auf einem Sessel in einer der vielen gemütlichen Ecken bequem und genießen Sie den Moment der Ruhe.

Tag 8: Memphis
Heute heißt es Abschied nehmen. Am Ende Ihrer Reise haben Sie die Möglichkeit Memphis zu erkunden. Genießen Sie die Stadt nach Belieben. Ende der Reise oder CRD Anschlussprogramm.

American Queen Eingang

American Queen Eingang

Außenkabine mit offener Veranda

Außenkabine mit offener Veranda

Inklusivleistungen  
  • Flusskreuzfahrt an Bord der American Queen
  • 7-Übernachtungen in der gewählten Kabinenkategorie
  • 1-Übernachtung in einem Hotel in New Orleans
  • Vollpension an Bord inkl. Mitternachtssnack, Kaffee/Tee, Wasser und Softdrinks sowie Wein und Bier zum Abendessen
  • Begrüßungscocktail und Kapitänsdinner
  • Englischsprachige Bordreiseleitung
  • Tägliche Bordunterhaltung und englischsprachige Vorträge durch den Bordhistoriker
  • Hop-On/Hop-Off-Rundfahrten mit komfortablen, reedereieigenen Bussen an alle Anlegehäfen
  • Steuern und Gebühren der gebuchten Leistungen
  • Reiseliteratur

Termine

 

Die Kreuzfahrt ist an folgenden Terminen buchbar:

27.02.2022 - 07.03.2022
06.03.2022 - 14.03.2022
13.03.2022 - 21.03.2022
20.03.2022 - 28.03.2022
27.03.2022 - 04.04.2022
03.04.2022 - 11.04.2022
10.04.2022 - 18.04.2022
17.04.2022 - 25.04.2022
24.04.2022 - 02.05.2022
01.05.2022 - 09.05.2022
08.05.2022 - 16.05.2022
15.05.2022 - 23.05.2022
22.05.2022 - 30.05.2022
29.05.2022 - 06.06.2022
25.09.2022 - 03.10.2022
27.11.2022 - 05.12.2022

Weitere Termine werden ebenfalls ab Memphis und mit der American Duchess sowie American Countess angeboten.
Für nähere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Ihr Schiff

 

American Queen
Das größte jemals gebaute Dampfschiff – die American Queen - ist ein anmutiges und elegantes Paradebeispiel des amerikanischen Einfallsreichtums. Der eindrucksvolle Schaufelraddampfer glänzt mit kunstvollen Details, die sein Äußeres schmücken und die elegante Einrichtung erinnert, trotz modernster Technik, an die Schiffe des 19. Jahrhunderts.  Ob Entspannung im Pool oder auf der Sonnenterrasse, interessante Vorträge oder professionelle Shows im Grand Salon – das Bordleben bietet täglich Abwechslung und Unterhaltung. Das 128 Meter lange, ikonische Flussschiff ist zudem mit 218 Kabinen ausgestattet.

Kabinen
An Bord der American Queen gibt es verschiedene Kabinentypen, von gemütlichen Innenkabinen mit viel Stauraum und geräumigen Außenkabinen mit Fenster oder offener Veranda, bis hin zu prachtvollen Junior- und Luxussuiten, ausgestattet mit einzigartigem Interieur und veredelt durch elegantes Design. Jedes Zimmer verfügt über eine hochwertige Ausstattung, frisch aufgeschlagene Betten jeden Morgen und punktet je nach Kategorie mit individuellen Extras.

Wunschleistungen  

Individuelles Vor- und Nachprogramm

Hinweise und Sonstiges  

Das Personal an Bord der American Queen ist englischsprachig.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von der American Queen Steamboat Company.
Änderungen der Liegezeiten des Schiffes sind der Reederei vorbehalten.

Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge, Trinkgelder, fakultative Ausflüge