Unwiderstehlicher Südstaatencharme

Memphis, die Musikstadt an der nordöstlichen Staatsgrenze und der Staat Mississippi teilen sich Wurzeln in ihrer Musik und Geschichte. Vom Mississippi Delta, wo der Blues geboren wurde, wanderte er mit den Arbeiteten direkt auf die Beale Street, wo er seine Heimat fand. Ein berühmter Sohn Mississippis, Elvis Presley, der in Tupelo geboren wurde, entschied Graceland in Memphis zu seinem Zuhause zu machen. Die beiden Bürgerrechtsmuseen in Memphis und in Jackson erzählen auf unterschiedliche Weise eine geteilte Geschichte der Region. Südstaatenromantik versprüht der Mississippi River nicht nur in Memphis, sondern auch in Natchez und Vicksburg. Maritimes Flair erlebt man wiederum an der Mississippi Golfküste mit seinen Sandstränden, Museen, Casinos und kleinen Küstenorten.

 

Logo M M
Memphis & Mississippi Topic 1

Musik

Memphis ist die Heimat des Blues, Souls und der Geburtsort des Rock’n’Rolls. Das Rock’n’Soul Museum in Memphis und das Mississippi Grammy Museum in Cleveland bringen Besuchern die Bedeutung der Musik in der Region nahe. Auf der Beale Street in Memphis oder im Ground Zero Blues Club in Clarksdale kann man sich live von den Klängen verzaubern lassen.
Memphis & Mississippi Topic 2

Bürgerrechtsgeschichte

1968 wurde Martin Luther King auf dem Balkon des Lorraine Motels in Memphis erschossen. Um die Gedenkstätte herum entstand das imposante National Civil Rights Museum. In Mississippi folgt man dem U.S. Civil Rights Trail zu vielen historisch relevanten Orten oder tauscht sich im Mississippi Civil Rights Museum in Jackson mit einem Zeitzeugen aus.
Memphis & Mississippi Topic 3

Natur

Strandspaziergänge an Mississippis kilometerlange Ufern, Kajakfahren auf dem Mississippi, Ziplining durch die Shelby Farms, Fahrradfahren auf dem Natchez Trace Parkway, Campen in einem der 24 State Parks oder Golfen auf Weltklasse-Plätzen - Outdoor Fans kommen in Memphis & Mississippi definitiv auf ihre Kosten.

KARTE

AKTUELLE ANGEBOTE

 

VIDEO