Fraserway RV Kanada

 

Stationen

Calgary, Halifax, Vancouver, Whitehorse, Toronto, Edmonton (Leduc)

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:30 - 17:00 Uhr
Samstag: 08:30 - 16:00 Uhr (vom 01.11. - 31.03. nur auf Anfrage)
Sonntag: 09:00 - 15:00 Uhr (Nur in Vancouver vom 06.05. - 29.09. und in Whitehorse vom 26.05. - 29.09.)

An Sonn- und den folgenden Feiertagen bleiben die Stationen geschlossen:
2018: 01.01., 12.02. in Vancouver (British Columbia), 19.02. in Calgary und Toronto (Ontario und Alberta), 30.03., 21.05., 01.07., 06.08. in Vancouver, Halifax und Toronto (Nova Scotia, British Columbia und Ontario), 03.09., 08.10., 11.11., 25.12., 26.12.
2019: 01.01., 18.02. in Vancouver, Calgary, Toronto (British Columbia, Ontario und Alberta), 19.04., 20.05., 01.07., 05.08. in Vancouver, Halifax und Toronto (Nova Scotia, British Columbia und Ontario), 02.09., 14.10., 11.11., 25.12., 26.12.

Alle Stationen bleiben vom 21.12. - 02.01. geschlossen.

 

Fahrzeugübernahme

Montag bis Samstag: 08:30 – 15:00 Uhr
Sonntag: 09:00 – 13:00 Uhr (nur an vereinzelten Stationen)

Bitte beachten Sie, dass die Übergabe eines Fahrzeuges nicht am gleichen Tag möglich ist, wenn Sie von einem Überseeflug in Kanada ankommen. Sie sind verpflichtet, die erste Nacht in einem Hotel zu verbringen.

 

Fahrzeugrückgabe

Montag bis Samstag: 08:30 – 12:00 Uhr
Sonntag: 09:00 – 12:00 Uhr (nur Vancouver 06.05.-29.09.)

Rückgabe in gereinigtem Zustand. Bitte planen sie ausreichend Zeit für die Reinigung und das Kofferpacken ein. Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist eine Reinigungsgebühr (CA$ 50 pro Reinigungsstunde) zu erheben. Eine äußere Reinigung ist nur in Whitehorse vorgeschrieben bzw. generell wenn der Verschmutzungsgrad die Abnahme des Fahrzeugs unmöglich macht.

  • Rauchen ist in den Fahrzeugen grundsätzlich nicht erlaubt. Bei Nichtbeachten kann eine zusätzliche Reinigungsgebühr von CA$ 250 erhoben werden.
  • Toilette und Abwassertank müssen entleert werden oder es wird ebenfalls eine Gebühr (CA$ 35) fällig.
  • Das Fahrzeug ist zudem vollgetankt zurückzugeben, sollte dies nicht der Fall sein, wird das betanken mit CA$ 3 pro Liter dem Mieter in Rechnung gestellt. Der Mieter ist verpflichtet diese Gebühr auch zu zahlen.
  • Das Fahrzeug muss bis 12:00 Uhr bereit für die Inspektion durch den Vermieter sein. Bei verspäteter Rückgabe, die ohne vorherige Absprache mit Fraserway erfolgt wird eine Gebühr berechnet, die bis zum Vierfachen der offiziellen Tagesrate betragen kann.

 

Online Express Check-in

Um Ihre Fahrzeugübernahme möglichst zügig zu gestalten, haben Sie über den folgenden Link die Möglichkeit Fraserway RV Ihre Daten bereits im Vorfeld zu übermitteln. Für den Online Check-In werden bestimmte Daten aufgenommen, sodass der Mietvertrag bereits vorbereitet ist, die Wartezeit bei der Fahrzeugübernahme verkürzt wird und auch der Transfer wie gewünscht durchgeführt werden kann.

http://www.fraserway.com/rentals/explore/check-in

 

Fahrzeugmodelle / Erstattungen

Die gezeigten Fahrzeugmodelle stellen im Wesentlichen die tatsächlichen Mietfahrzeuge dar. Jedoch können Abweichungen in der Ausführung und Anordnung der Ausstattung je nach Anmietstation und Verfügbarkeit nicht ausgeschlossen werden. Die Modelle, Grundrisse und Maße (u.a. Fahrzeugmaße, Bettenmaße) können variieren. Für die sich möglicherweise ergebenden Abweichungen übernimmt weder der Reiseveranstalter noch der Vermieter eine Haftung. Alle Angaben (Größenangaben, Abmessungen, Werte usw.) beruhen auf den Informationen des Vermieters. Irrtümer, Änderungen jederzeit vorbehalten. Informationen können auf unserer Website ohne vorherige Benachrichtigung jederzeit geändert werden.

Fraserway RV wird alles versuchen, Ihnen das reservierte Modell zu übergeben. Fraserway RV behält sich jedoch das Recht vor, Ihnen ein gleichwertiges oder höherwertiges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen. Damit verbundene Mehrkosten (Benzin, Fährkosten o.ä.) trägt der Mieter. Sollten Sie ein anderes Fahrzeug als das der gebuchten Kategorie erhalten, berechtigt Sie das nicht zum Rücktritt von der Buchung. Es besteht keinerlei Anspruch auf Entschädigung. Es gibt keine Erstattung für verspätete Übernahmen, verfrühte Rückgaben, ungenutzte Kilometer.

 

Mindestmietdauer

Mindestmietdauer 7 Tage, Bei Einwegmieten und unbegrenzten Kilometern 14 Tage

 

Mindestalter des Fahrers

25 Jahre mit gültigem Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrzeugmiete, Kilometer, Specials, etc. wie gebucht
  • Transfers wie erläutert
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer
  • Gebühren für Fahrten in die USA und in den Norden
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von CA$ 5.000.000
  • Basis-Versicherung mit CA$ 7.500 Selbstbehalt pro Schadensfall
  • CRD-Campmobil Basispaket
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen

 

Kilometer/Meilen

Folgende Kilometerpakete können vorab gebucht werden:

  • 100-km-Paket
  • 500-km-Paket
  • 1000-km-Paket
  • Unbegrenzte-km-Paket (14 Tage Mindestmiete)

extra Kilometer vor Ort CA$ 0,42

 

Bereitstellungsentgelt

enthält Wasserschlauch, Erstausstattung mit Frischwasser und Propangas, Toilettenchemikalien, 2 Rollen Toilettenpapier, Gummihandschuh, Werkzeug.

 

Haushaltsausstattungen

Für Kinder bis 12 Jahren sind die Haushaltsausstattungen gratis, sofern die begleitenden Erwachsenen diese für sich buchen.

Pro Fahrzeug enthalten: Axt, Taschenlampe, Schaufel und Besen, Eimer, Papierkorb, Kleiderhaken, 2 Pfannen, Kaffeekanne/Kaffeefilter, Topf-set, Wasserkessel, Teekessel, Eierbecher, Dosenöffner, Salz & Pfeffer, Schüsseln, Tablett, Geschirrtücher, diverse Messer und Kochlöffel usw.

Pro Person enthalten: Campingstuhl, Kissen und Decke, Bettlaken, 1 kleines und 1 großes Handtuch, Waschlappen, Essgeschirr und Besteck

Unterschiede/Abweichungen an einzelnen Stationen sind ohne Vorankündigung möglich.

 

Einwegmiete

je nach Übernahme-/Rückgabestation fallen für die Einwegmiete Kosten in unterschiedlicher Höhe an. Die Mindestmietdauer beträgt bei allen Einwegmieten 14 Tage.

 

All Inclusive Package

enthält Bereitstellungsentgelt, Haushaltsausstattungen, CDR-Vollkaskoversicherung

 

Full Inclusive Package

enthält Bereitstellungsentgelt, Haushaltsausstattungen, CDR-Vollkaskoversicherung und unbegrenzte Kilometer. (14 Tage Mindestmiete)

 

Versicherungen

Die CDR-Vollkaskoversicherung wird im Preisvergleich tagesaktuell berechnet. Bei Wahl des „All-Inklusive-Specials“ bereits inklusive. Die Versicherung reduziert den Selbstbehalt bei versicherten Schäden (Unfälle, Kollisionen mit Tieren, Glasschäden, Einbruch, Feuer, Diebstahl des Fahrzeuges, Schäden hervorgerufen durch flüchtige Unfallgegner) von CA$ 7.500 auf CA$ 750 pro Schadenfall.

Folgendes ist u.a. nicht versichert (Schäden und deren Ursache):

  • Schäden, die durch Absicht, Fahrlässigkeit, Willkür, unter Einfluss von Alkohol oder Drogen oder ähnlichen Substanzen entstehen
  • Schäden, die Personen, die nicht im Mietvertrag stehen verursachen
  • Schäden, die durch Einfrieren oder Überhitzen von Fahrzeugsystemen, Bremsen und Getriebe entstehen
  • Schäden, die beim Einparken entstehen
  • Schäden, die durch Verwendung des falschen Treibstoffes oder falscher Flüssigkeiten  entstehen
  • Schäden, die durch Nichtbeachtung der Flüssigkeitsbestände entstehen
  • Schäden, die durch Nichtbeachtung des Reifendrucks entstehen
  • Schäden, die aus Missachtung von Durchfahrtshöhen und Straßenschildern entstehen
  • Schäden, die durch fahren auf vereisten Straßen entstehen
  • Schäden, die durch den Gebrauch von Schneeketten entstehen
  • Personenschäden
  • Schäden an persönlichen Gegenständen oder Diebstahl
  • Schäden, die durch Missachten von eingeschränkten Reisebereichen entstehen
  • Vorsätzlich verursachte Fahrzeugstörungen, Schäden und Folgeschäden am Fahrzeug, die  auch/oder durch eine/mehrere nicht identifizierbare Person/Personenentstanden sind
  • Schäden die an der Inneneinrichtung des Wohnmobils entstanden sind
  • Wenn der notwendige Polizeibericht fehlt, besteht ebenfalls kein Versicherungsschutz.

Bei Ausfall des Wohnmobils ist ein Austausch nach Absprache mit der Station innerhalb von 24 Stunden möglich, wenn sich das Fahrzeug in einer Provinz oder einem Staat befindet, dessen Grenzen an die Provinz anschließt, in der das Wohnmobil angemietet wurde.

 

ELVIA „Null-Selbstbehalt“ Versicherung der ALLIANZ GLOBAL ASSISTANCE (optional):

Versicherte Schäden sind damit zu 100% gedeckt. Nicht gedeckt sind Schäden durch Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit, Verstöße gegen die Mietbedingungen des Vermieters, Elementarschäden. Auch bei Abschluss dieser Versicherung ist vor Ort bei Fahrzeugübernahme die jeweilige Kaution an den Vermieter zu leisten! Eventuell zu zahlende Kosten für versicherte Schäden im Rahmen des Selbstbehalts sind erst vor Ort an den Vermieter zu leisten und können nach der Rückkehr bei der ELVIA Reiseversicherung zur Erstattung eingereicht werden.

Der Mieter ist im vollem Umfang verantwortlich für Strafgebühren/Strafzettel, die währen der Mietdauer aufgrund von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung anfallen. Wenn der Mieter die Strafzettel vorlegt und über seine hinterlegte Kundenkreditkarte bezahlt, übernimmt Fraserway seinerseits die fristgerechte Zahlung der Gebühren. Sollten der Mieter seine Strafzettel nicht zahlen, behält sich Fraserway das Recht vor, neben der aus der Verkehrswidrigkeit entstandenen Kosten zusätzlich eine Verwaltungsgebühr von CAN$ 25 zu erheben.

Bleibt das Fahrzeug stecken (z.B. im Schnee oder Matsch)  kontaktieren Sie bitte den „Road Assistance“ von Ford / Dodge / Chevrolet. Erfolgt keine Kontaktaufnahme gehen alle eventuell entstehenden Kosten zu Lasten des Mieters, da diese Kosten nicht von der Versicherung gedeckt werden können, außer der Mieter kann nachweisen, dass der Kontakt zum Ford / Dodge / Chevrolet Kundendienst aufgenommen wurde, und dieser abgelehnt wurde.

 

Transfers

Fraserway RV bietet Ihnen einen kostenlosen Transfer von/zum Flughafen bzw. von/zu Flughafen-Hotels.

In Vancouver auch ab/bis Kreuzfahrt Terminal und ausschließlich von den folgenden Downtown-Hotels: GEC Suites, Best Western Sands, Blue Horizon, Centur Plaza, Coast Coal Harbor, Comfort Inn, Fairmont Waterfront, Pan Pacific, Rosedale on Robson, Sandman Vancouver City Centre, Sandman on Davie, Sutton Place und Westin Bayshore.

In Halifax wird der Transfer ausschließlich von den folgenden Downtown-Hotels durchgeführt: Atlantica, Delta Barrington, Delta Halifax, Cambridge Suites, Prince George Hotel, Lord Nelson, Marriott Courtyard, Marriott Harbourfront, Four Points Sheraton und Westin Grand Hotel. 

In Calgary wird der Transfer von folgenden Downtown-Hotels durchgeführt: Delta Calgary Downtown, Fairmont Palliser, Hyatt Regency, International Hotel, Marriott YYC Downtown, Ramada Downtown, Regency Suites, Sandman City Center, Sheraton Suites Eau Claire. In Calgary wird zudem der Transfer zu folgenden Hotels in Nähe des Flughafen durchgeführt: Acclaim Hotel, Best Western Freeport, Homewood Suites, Hampton Inn by Hilton, Wingate by Wyndham, Best Western Plus Port O’Call, Comfort Inn & Suites, Hilton Garden Inn und Sandman YYC Airport.

Darüber hinaus werden Transfers von allen Downtown Hotels in Whitehorse und Edmonton kostenlos durchgeführt.

Transfers werden vor 13.00 Uhr durchgeführt. Kunden müssen die Mietstation vorher kontaktieren um einen Transfer zu arrangieren. Idealerweise 1 bis 2 Tage vor der Abreise. Fraserway arbeitet nach dem Prinzip, wer zuerst kommt, wird auch zuerst bedient. Um die Abholung zu planen, können Sie die Kontaktdaten des folgenden Links nutzen: http://www.fraserway.com/rentals/contact#locations

 

Routeneinschränkungen

Fahrten in das Death Valley/USA und nach Kalifornien in der Zeit vom 01.06.-31.08., die Einreise nach Mexiko und das Befahren nicht öffentlicher Straßen sind nicht gestattet. Innerhalb der Stadtgrenzen von New York City, Montreal, Quebec City und Ottawa darf das Fahrzeug zu keiner Zeit unbeaufsichtigt bleiben. Im Falle eines Diebstahles besteht kein Versicherungsschutz. Fahrten von Calgary bzw. Vancouver in den Yukon, in die Northwest Territories, nach Nunavut, Labrador, Neufundland und Alaska müssen bei Reservierung angefragt und genehmigt werden (kostenlos) und sind nicht mit den Fahrzeugen MH24, MH29/31S, Van Conversions, C-Large, C-XLarge, MH27-SW oder A-30 möglich. Im Yukon dürfen folgende Strecken nicht befahren werden: Canol Road, North of Ross River, Aishihik Lake Road, Straße zwischen Dease Lake und Telegraph Creek (nur mit 4x4 Trucks erlaubt). In Alaska: Dalton Highway (Hwy 11) zwischen Coldfoot und Prudhoe Bay (nur mit 4x4 Trucks zwischen dem 15. Juni und 15. September erlaubt), McCarthy Road zwischen Chitina und McCarthy.

Fraserway behält sich das Recht ein, Routeneinschränkungen entsprechend sich verändernder Straßenverhältnisse anzupassen. Das Recht auf Fahrzeugaustausch im Falle eines Unfalls oder mechanischen Schadens erlischt bei Benutzung der genannten Routen.

 

Festival-Zuschlag

Für die Nutzung von Mietfahrzeugen für Festivals und große Veranstaltung im Freien kann von Fraserway RV eine zusätzliche Kaution oder ein Zuschlag erhoben werden. Die Genehmigung mit einem Mietfahrzeug zu einem Festival zu fahren muss zum Zeitpunkt der Reservierung ausdrücklich angefordert werden. Für Fahrten zum Burning Man Festival wird ein Zuschlag von 1.500 CA$ erhoben. Wurde zum Zeitpunkt der Reservierung keine Genehmigung beantragt führt dies zu einer Strafe in der doppelten Höhe des eigentlichen Zuschlags. Zudem erlischt die Fahrzeugversicherung und der Mieter ist in vollem Umfang für jegliche Schäden (und Verunreinigungen) haftbar.

 

Winterhinweise

Bitte beachten Sie, dass bei Mieten im Zeitraum November bis April bzw. wenn Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu erwarten sind, die Fahrzeuge durch den Vermieter in aller Regel winterfest gemacht werden*. Das bedeutet, das Wasser aus allen Tanks abgelassen wird und nicht mehr nachgefüllt werden darf. Damit ist kein Wasser mehr im Fahrzeug verfügbar. Auch Wasseranschlüsse auf Campingplätzen dürfen nicht benutzt werden, da die Wasserleitungen Schaden nehmen können. Frostschäden an Wasserleitungen und Wassertanks sind nicht versichert und die entstehenden Kosten sind vom Mieter in vollem Umfang zu tragen.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Routenplanung, dass in dieser Zeit viele Campingplätze geschlossen sind und einige Straßen nicht mehr befahrbar sind. Es stehen keine Winterreifen oder Schneeketten zur Verfügung und die Fahrzeuge sind lediglich mit Ganzjahresreifen ausgestattet. Falls Sie trotzdem Schneeketten verwenden, weisen wir darauf hin, dass Schäden hierdurch nicht durch die Versicherung gedeckt sind und ebenfalls in vollem Umfang durch den Mieter zu zahlen sind.

*Ausnahmen sind je nach Mietstation, beabsichtigter Fahrtroute und der zum Zeitpunkt der Übernahme herrschenden Großwetterlage möglich, liegen aber einzig und alleine im Ermessen des Vermieters und können nicht garantiert oder vorab bestätigt werden.

 

Zusatz-Ausrüstung

Es sind folgende Gegenstände (nach Verfügbarkeit) zu mieten:

  • Fahrrad (nicht für intensiven Off-road Einsatz geeignet): CA$ 7 pro Tag
    (max. 30 Tage werden berechnet)
  • Fahrradhalter: CA$ 70,- pro Anmietung
    (nicht installierbar bei TC, TC-S, TC-B, VC und Adventurer 4)
  • Generator: CA$ 10,- pro Nacht (nur auf Anfrage)
  • Elektrischer Heizkörper: CA$ 15,- pro Miete (nur auf Anfrage)
  • Navigationssystem (Preis wird im Online-Preisvergleich auf Wunsch tagesaktuell berechnet)
  • WiFi Hotspot (Preis wird im Online-Preisvergleich auf Wunsch tagesaktuell berechnet)

Zusatz-Ausrüstung muss bei Buchung angegeben und vom Vermieter bestätigt werden. Begrenzte Verfügbarkeit. Kinderfahrradsitze stehen nicht zur Verfügung.

 

Baby-/Kindersitze und Sitzerhöhungen

  • Baby-/Kindersitz: CA$ 80,- pro Anmietung (bis zu 18 kg, bis 8 Jahre)
  • Sitzerhöhungen: CA$ 30,- pro Anmietung (über 18 kg, bis 9 Jahre, bis 1,45 m)
  • keine Sitzerhöhung nötig ab 9 Jahre, größer als 1,45 m

 

  • C-Medium, C-Large, C-XLarge, Adventurer 4: 2 Kinder- oder Babysitze oder 2 Sitze (Art irrelevant)
  • TC, TC Slide und TC Bunk: 3 Kinder- oder Babysitze oder 3 Sitze (Art irrelevant)
  • A30 Motorhome: 1 Kinder-oder Babysitz
  • Die Kindersitze können nicht auf dem Beifahrersitz befestigt werden.
  • Keine Kindersitze erlaubt in C-Small Motorhomes und Van Conversions.


WiFi Hotspot

Bei den Stationen Vancouver, Calgary, Edmonton, Toronto und Halifax (nicht bei Einwegmiete nach Whitehorse) können Sie für alle Fahrzeuge einen kabellosen Internetzugang (WiFi) dazu buchen (gegen Gebühr). Der Zugang steht Ihnen mit inkl. 50 MB Datenvolumen pro Tag zur Verfügung. Eine Softwareinstallierung ist hierfür nicht notwendig. Bitte beachten Sie, dass der Empfang abhängig von ihrem Standort nicht überall gewährleistet ist. Zusätzliches Datenvolumen kann beim Provider unterwegs online nachgekauft werden. Hierfür werden vom Provider folgende Gebühren berechnet: 1GB=CA$ 20,-; 2GB=CA$ 30,-; 5GB=CA$ 60,- jeweils zzgl. örtl. Steuern. Für die Online-Bezahlung von zusätzlichem Datenvolumen wird vom Provider eine gültige Kreditkarte verlangt.

Nicht genutztes Datenvolumen kann nicht ausgezahlt werden.

 

Kaution

Fraserway wird eine Vor-Autorisierung auf Ihrer Kreditkarte vornehmen, während sie das Fahrzeug gemietet haben, auch wenn sie eine CDR-Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben.  Dementsprechend müssen Sie im Besitz einer gültigen Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) sein und über ein entsprechendes Kartenlimit verfügen. Sollten Sie nicht über die CDR-Vollkaskoversicherung verfügen, behält der Vermieter sich das Recht vor den vollen Betrag des Selbstbehaltes von CA$ 7500 auf der Kreditkarte zu belasten. Wir empfehlen daher den Abschluss der CDR Versicherung oder die Buchung des All-Inklusive-Specials! Eine Bargeld-Kaution wird generell nicht akzeptiert.

 

Zahlungsmittel und Steuern

Alle Leistungen, die in CA$ ausgeschrieben sind, müssen zzgl. der Verkaufssteuern der jeweiligen Provinzen (5% - 15% und höher) vor Ort gezahlt werden. Die Zahlung ist mit Visa, Mastercard, American Express oder per Barzahlung möglich.

 

Sonstiges

Haustiere sind nicht erlaubt. Hunde können nur auf Anfrage im Fahrzeug mitgenommen werden. Hierfür wird eine Gebühr von CA$ 100 erhoben.

Die Anzahl der Personen im Fahrzeug, darf die Anzahl der Sitzgurte während der Fahrt nicht überschreiten.

 

Stornobedingungen

Siehe CRD AGB's.

 

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Bestimmungen zu Ihrer Orientierung dienen und nur einen Auszug der Original-Bestimmungen darstellen. Maßgebend sind die Original-Bestimmungen des Mietvertrages bei Ihrem jeweiligen Vermieter vor Ort, die Ihnen bei Fahrzeugübernahme vollständig ausgehändigt werden. Es gilt der zwischen Ihnen und dem Vermieter bei Fahrzeugübernahme abgeschlossene Mietvertrag. Weichen die Bestimmungen des Vermieters von unseren dargestellten Bedingungen ab, können wir leider keinerlei Verantwortung und/ oder Haftung übernehmen.

 

Stand 28.06.2018