Go North - Yukon und Alaska

 

Stationen

Anchorage, Fairbanks, Seattle, Whitehorse

 

Öffnungszeiten

Mai – September: Montag bis Sonntag:  09:00 - 17:00 Uhr

Oktober – April: Montag bis Samstag: 10:00 – 16:00

An folgenden Feiertagen bleiben die Stationen geschlossen: 25.12, 26.12, 01.01.

 

Fahrzeugübernahme: 

Montag bis Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr 

 

Fahrzeugrückgabe: 

Montag bis Sonntag: 10:00 - 15:00 Uhr 

Bitte beachten Sie, dass die Fahrzeugrückgabe zur selben Zeit wie die Fahrzeugübernahme sein sollte, da sonst ggfs. Zusatztage berechnet werden. 

Rückgabe in gereinigtem Zustand. Bitte planen sie ausreichend Zeit für die Reinigung und das Kofferpacken ein. 

 

Mindestmietdauer

Mindestmietdauer 7 Tage, bei Wahl des All-Inclusive-Package 14 Tage

 

Mindestalter des Fahrers

25 Jahre mit nationalem PKW-Führerschein

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrzeugmiete, Kilometer, Specials, etc. wie gebucht. 
  • Transfers wie erläutert
  • CDW Basis-Versicherung mit US$ 2.000 Selbstbehalt pro Schadensfall
  • Deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung der ALLIANZ GLOBAL ASSISTANCE mit einer Deckungssumme in Höhe von 2 Mio. EUR
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer
  • CRD-Campmobil Basispaket

 

Kilometer/Meilen

Folgende Meilenpakete können vorab gebucht werden:

  • 100-Meilen-Paket / Tag
  • 200-Meilen-Paket / Tag
  • unbegrenzte-Meilen-Paket 

zusätzliche nicht im Paket erworbene Meilen können gegen US$ 0,49 (Truckcamper) / US$ 0,52 (Motorhome C19, C22/24) zzgl. lokaler Steuern nachträglich vor Ort bezahlt werden. 

 

Bereitstellungsgebühr

enthält Erstausstattung mit Propangas und Toilettenchemikalien.

 

Haushaltsausstattungen

Für Kinder bis 12 Jahren sind die Haushaltsausstattungen gratis, sofern die begleitenden Erwachsenen diese für sich buchen.

Pro Fahrzeug enthalten: Essgeschirr und Besteck, Töpfe, Handtücher, Kissen und Decke, Bettlaken, etc. 

Unterschiede/Abweichungen an einzelnen Stationen sind ohne Vorankündigung möglich.

 

Einweggebühren

Einwegmiete ist zwischen Anchorage, Fairbanks, Seattle und Whitehorse möglich. Die Gebühren belaufen sich auf US$ 550, vor Ort zahlbar.

 

Langzeitmieten

Folgende Rabatte sind bei Langzeitmieten anwendbar:

14 Miettage oder mehr: Erstattung der Transferkosten vom Flughafen zum Hotel (max. 25.00 US$)

21 Miettage oder mehr: 5% Rabatt auf die Tagesrate

31 Miettage oder mehr: 10% Rabatt auf die Tagesrate

41 Miettage oder mehr: 15% Rabatt auf die Tagesrate + eine Tankfüllung

 

Versicherungen

Die CDW-Kaskoversicherung wird im Preisvergleich tagesaktuell mit berechnet und von CRD International grundsätzlich immer eingeschlossen. Bei Wahl des All-Inklusive-Specials (vgl. Abschnitt 'Specials') ist die CDW bereits inklusive. Die CDW Versicherung reduziert den Selbstbehalt bei versicherten Schäden (Unfälle, Kollisionen mit Tieren, Einbruch, Feuer, Diebstahl des Fahrzeuges, Schäden hervorgerufen durch flüchtige Unfallgegner) auf US$ 2.000 pro Schadenfall.

Nicht versichert sind u.a. Glass- und Reifenschaden, Schäden, die durch Absicht, Willkür, unter Einfluss von Alkohol oder Drogen, durch Einfrieren oder Überhitzen von Fahrzeugsystemen, beim Einparken, durch Verwendung des falschen Treibstoffes, Missachtung der Routeneinschränkungen und der maximalen Durchfahrtshöhe sowie an der Inneneinrichtung des Motorhomes entstanden sind. Auch persönliches Eigentum, das durch einen Unfall oder Diebstahl beschädigt wird oder abhandenkommt, ist nicht versichert. Wenn der notwendige Polizeibericht fehlt, besteht ebenfalls kein Versicherungsschutz.

 

„CDW VIP“ Versicherung:

Kann zusätzlich zur CDW Versicherung optional abgeschlossen werden. Reduziert den Selbstbehalt von US$ 2.000 auf US$ 500 pro Schadensfall. Außerdem sind Glasschäden und Schäden an Reifen mit versichert. 

 

ELVIA „Null-Selbstbehalt“ Versicherung der ALLIANZ GLOBAL ASSISTANCE (optional):

Versicherte Schäden sind damit zu 100% gedeckt. Nicht gedeckt sind Schäden durch Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit, Verstöße gegen die Mietbedingungen des Vermieters, Elementarschäden. Auch bei Abschluss dieser Versicherung ist vor Ort bei Fahrzeugübernahme die jeweilige Kaution an den Vermieter zu leisten! Eventuell zu zahlende Kosten für versicherte Schäden im Rahmen des Selbstbehalts sind erst vor Ort an den Vermieter zu leisten und können nach der Rückkehr bei der ELVIA Reiseversicherung zur Erstattung eingereicht werden.

Der Mieter ist im vollem Umfang verantwortlich für Strafgebühren/Strafzettel, die währen der Mietdauer aufgrund von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung anfallen. 

 

Transfers

Ein Transfer ist nicht inklusive. In Alaska belaufen sich die Taxikosten zur jeweiligen Vermietstation auf ca. US$ 25. 

Ab einer Mietdauer von 14 Tagen ist ein Transfer ab/bis Flughafenhotels im Mietpreis eingeschlossen. In Anchorage legen Sie bitte an  der Station Ihre Taxiquittung zur Erstattung vor. In Fairbanks fordern Sie bitte unter folgender Telefonnummer: 1-452-9999 ein Go North Taxi an. In Whitehorse wird der Transfer von der Firma Fraserway RV Rentals durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Transfer unter folgender Telefonnummer: 1-866-236-7272.

 

Routeneinschränkungen

Es dürfen alle öffentlichen Straßen (inkl. Schotterstraßen) in Alaska und im Yukon (Kanada) befahren werden. Es liegt jedoch im Ermessen des Vermieters kurzfristige Einschränkungen für bestimmte Straßen oder Straßenabschnitte zur erlassen. Hierbei richtet sich der Vermieter nach den Bestimmungen oder Gefahrenhinweisen des DOT (Department of Transportation) in Alaska. Bei Miete eines Motorhomes (C19 bzw. C22/24) berechnet Go North eine Gebühr von US$ 0,20 pro gefahrene Meile auf den im Folgenden aufgelisteten Strecken. Alle Fahrzeuge sind mit einem GPS-Tracker ausgestattet, mit Hilfe dessen die Ermittlung der Gebühr nach Fahrzeugrückgabe erfolgt.

  • Dempster Highway
  • Dalton Highway
  • Denali Highway
  • McCarthy Road
  • Elliott Highway
  • Steese Highway
  • Taylor Highway (Top of the World)
  • Hatcher Pass

 

Winterhinweise

Bitte beachten Sie, dass bei Mieten im Zeitraum November bis April bzw. wenn Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu erwarten sind, die Fahrzeuge durch den Vermieter in aller Regel winterfest gemacht werden*.  Das bedeutet, das Wasser aus allen Tanks abgelassen wird und nicht mehr nachgefüllt werden darf. Damit ist kein Wasser mehr im Fahrzeug verfügbar. Auch Wasseranschlüsse auf Campingplätzen dürfen nicht benutzt werden, da die Wasserleitungen Schaden nehmen können. Frostschäden an Wasserleitungen und Wassertanks sind nicht versichert und die entstehenden Kosten sind vom Mieter in vollem Umfang zu tragen.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Routenplanung, dass in dieser Zeit viele Campingplätze geschlossen sind und einige Straßen nicht mehr befahrbar sind. Es stehen keine Winterreifen oder Schneeketten zur Verfügung und die Fahrzeuge sind lediglich mit Ganzjahresreifen ausgestattet. Falls Sie trotzdem Schneeketten verwenden, weisen wir darauf hin, dass Schäden hierdurch nicht durch die Versicherung gedeckt sind und ebenfalls in vollem Umfang durch den Mieter zu zahlen sind.

*Ausnahmen sind je nach Mietstation, beabsichtigter Fahrtroute  und der zum Zeitpunkt der Übernahme herrschenden Großwetterlage möglich, liegen aber einzig und alleine im Ermessen des Vermieters und  können nicht garantiert oder vorab bestätigt werden.

 

Zusatz-Ausrüstung

Es sind folgende Gegenstände (nach Verfügbarkeit) zu mieten:

Navigationssystem: US$ 7,- pro Tag (max. US$ 75 / Miete)

Zusatz-Ausrüstung muss bei Buchung angegeben und vom Vermieter bestätigt werden. Begrenzte Verfügbarkeit. Kindersitze stehen nicht zur Verfügung.

 

Kaution

Bei Abschluss der CDW Versicherung (in der Preisberechnung bzw. im Angebot immer berücksichtigt) wir ein Abdruck der Kreditkarte genommen (Mastercard, Visa, American Express). 

Eine Bargeld-Kaution wird generell nicht akzeptiert.

 

Zahlungsmittel und Steuern

Alle Leistungen, die in US$ ausgeschrieben sind, müssen zzgl. der Verkaufssteuern der jeweiligen Provinzen/ Bundesstaaten (3% - 16,5%) vor Ort gezahlt werden.

 

Sonstiges

Der Vermieter behält sich vor, für Fahrzeuge, deren Innenraum stark verschmutzt ist eine Reinigungsgebühr zu erheben. 

Toilette und Abwassertank müssen entleert werden oder es wird ebenfalls eine Gebühr fällig. In allen Fahrzeugen ist das Rauchen untersagt. Mitnahme von Haustieren auf Anfrage.

 

Stornobedingungen

Siehe CRD AGB's.

 

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Bestimmungen zu Ihrer Orientierung dienen und nur einen Auszug der Original-Bestimmungen darstellen. Maßgebend sind die Original-Bestimmungen des Mietvertrages bei Ihrem jeweiligen Vermieter vor Ort, die Ihnen bei Fahrzeugübernahme vollständig ausgehändigt werden. Es gilt der zwischen Ihnen und dem Vermieter bei Fahrzeugübernahme abgeschlossene Mietvertrag. Weichen die Bestimmungen des Vermieters von unseren dargestellten Bedingungen ab, können wir leider keinerlei Verantwortung und/ oder Haftung übernehmen.