Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Oregon's Highlights/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Oregon's Highlights/02

Oregon's Highlights

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.099,-

Auf dieser abwechslungsreichen Mietwagenreise entdecken Sie die landschaftliche Vielfalt des Bundesstaates Oregon. Erleben Sie die pulsierende Stadt Portland, genießen Sie die raue Schönheit der Pazifikküste und erkunden Sie unberührte Natur in einem der beeindruckenden Nationalparks. Kanufahren auf dem Columbia River, Surfen im Ozean, Wandern am Crater Lake oder Skifahren auf dem Mount Hood - Oregon ist ein Paradies für Outdoor-Fans!

  • Dauer
    11 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    ab/bis Portland
    • Flexibel  anpassbar
    • Natur im Fokus
    • Lieblingsunterkünfte
Angebots Highlights  
  • Ideal für Entdecker
  • Raue Strände, Weinregionen & Berge
  • Angesagte Metropole Portland
  1. Tag 1 Portland  
    Entdecken Sie Portland, die Stadt der Rosen am Willamette River. Erleben Sie die entspannte Atmosphäre am Pioneer Courthouse Square, dem "Wohnzimmer Portlands", oder streifen Sie durch den Pearl District, ein ehemaliges Industrieviertel, welches heute Boutiquen, Kunstgalerien und viele Cafés beherbergt. Entdecken Sie auch die aussergewöhnliche Gastronomieszene mit ihren vielen Craft Beer Brauereien und Food Carts.

    Mietwagenübernahme

    Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, übernehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen von Portland.

    1 Übernachtung River's Edge Hotel & Spa, Portland
  2. Tag 2 Portland - Astoria (ca. 155 km)  
    Sie verlassen die lebendige Stadt Portland und fahren Richtung Norden, bis Sie die Kleinstadt Astoria nach ca. 150 Kilometern erreichen. Machen Sie einen kleinen Abstecher nach Fort Clatsop, dem Ort, an dem die Forschungsreisenden Lewis und Clark mit ihrer Expedition im Jahre 1805 überwinterten. Heute kann man hier eine Nachbildung des Forts besichtigen.

    Astoria

    Das kleine Städtchen Astoria mit seinen ca. 10.000 Einwohnern liegt direkt am Columbia River und ist die älteste amerikanische Siedlung westlich der Rocky Mountains. Die Landschaft ist geprägt von immergrünen Douglasien, Hemlocktannen und Fichten und bietet ihren Besuchern einen schönen Ausblick auf den Pazifischen Ozean und scheinbar endlose Sandstrände. Viele kleine Geschäfte und charmante Cafés laden zum Verweilen ein und auch das Columbia River Maritime Museum ist einen Besuch wert. Tipp: Von der 38 Meter hohen Astoria Column hat man einen tollen Ausblick auf die sanfte Hügellandschaft südlich der Küste. Da lohnt sich der Aufstieg!

    1 Übernachtung Best Western Astoria Bayfront Hotel (ehem. Lincoln Inn), Astoria
  3. Tag 3 Astoria - Newport (ca. 220km)  
    Eine spannende Fahrt entlang der malerischen Küste von Oregon wartet auf Sie. Ein erster Halt bietet sich in Cannon Beach an. Hier am Strand thront der Haystack Rock, welcher bei Ebbe zu Fuß zu erreichen ist und viele bunte Tide-Pools beheimatet. Ebenso interessant ist ein Stopp in Lincoln City - die kleine Küstenstadt ist ein Paradies zum Drachensteigen und nennt sich selbst "Kite Capital of the World". Tipp: Verpassen Sie nicht den Three Capes Scenic Drive, eine Landstraße, die Ausblicke auf spektakuläre Felsstrände und historische Leuchttürme bietet.

    Newport

    Willkommen in Newport, einem wunderschönen alten Fischerort an der Küste Oregons. Neben seiner 5 km langen Strandküste bietet Newport mit seinen zwei bekannten Stränden Nye Beach und Agate Beach auch jedem Strand-Freund eine ideale Anlaufstelle. Besuchen Sie das Oregon Coast Aquarium mit seinen vielen atemberaubenden Ausstellungen. Erleben Sie zum Beispiel "Passages of the Deep", eine Unterwasser-Ausstellung, verbunden mit Tunneln, die Ihnen einzigartige Einblicke in eine andere Welt bietet. Erkunden Sie die Galerien und Geschäfte am Tag und genießen Sie den Abend in einem der vielen Restaurants.

    2 Übernachtungen Elizabeth Street Inn, Newport
  4. Tag 5 Newport - Eugene (ca. 180 km)  
    Auf dem Weg zu Ihrem nächsten Ziel Eugene passieren Sie die Kleinstadt Florence. Vom nahegelegenen Heceta Head Leuchtturm aus lassen sich hervorragend Wale und Seelöwen beobachten. Aber auch die imposante Oregon Dunes National Recreation Area ist einen Besuch wert. Ein Teil der 202 Quadratkilometer Sanddünen kann auf einer aufregenden Sand Buggy Tour erkundet werden.

    Eugene

    Die Universitätsstadt Eugene beherbergt die University of Oregon und liegt im Westen des US-Bundesstaats. Nach Portland ist Eugene die zweitgrößte Stadt des Staates und überzeugt mit einer lebendigen Gastronomieszene und zahlreichen Parks. Bummeln Sie durch die Innenstadt und besuchen Sie unbedingt eine der vielen Kunstgalerien. Außerdem liegt Eugene inmitten von verschiedenen Wäldern und gilt als der optimale Ausgangspunkt für viele Ausflüge. Ein besonderes Highlight sind die umliegenden preisgekrönten Winzer, die hervorragenden Pinot Noir und Pinot Gris produzieren.

    1 Übernachtung Hyatt Place Eugene Oakway Center, Eugene
  5. Tag 6 Eugene - Ashland (ca. 290 km)  
    Auf Ihrer heutigen Etappe in Richtung Ashland sollte Springfield als Zwischenstopp auf keinen Fall fehlen. Der Ort diente viele Jahre als Heimatort der berühmten Simpsons. Ein riesiges Wandgemälde sowie ein Museum, welche der Serie gewidmet sind, können hier besichtigt werden. Ebenfalls auf dem Weg liegt das Örtchen Cottage Grove, welches für die umliegenden Covered Bridges bekannt ist. In etwa 20 Minuten erreicht man die historischen überdachten Brücken - unter anderem die letzte Eisenbahnbrücke westlich des Mississippis.

    Ashland

    Ashland ist jedes Jahr der Austragungsort für das Shakespeare Festival und bietet 11 Produktionen an. Auch abseits des Theaters hat der kleine Ort viel zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel eines der Weingüter der Umgebung. Zudem starten hier viele Wanderrouten durch die Siskiyou Mountains.

    1 Übernachtung Ashland Springs Hotel, Ashland
  6. Tag 7 Ashland - Bend (ca. 300 km)  
    Auf Ihrem Weg von Ashland nach Bend passieren Sie eines der atemberaubendsten Highlights Oregons - den Crater Lake Nationalpark. Der namensgebende See ist mit 594 m der tiefste der gesamten USA und besitzt eine tiefblaue, faszinierende Färbung. Der Park ist ideal für Wanderungen und Mountainbike-Touren, aber lässt sich auch sehr gut mit dem Auto erkunden. Besonders schön ist eine Umrundung des Sees. Ausserdem sollten Sie nicht den kleinen Ort Prospect verpassen, welcher mit Wasserfällen und Wanderwegen zu tollen Aussichtspunkten, wie den Mill Creek Falls, überrascht.

    Bend

    Bummeln Sie durch das gemütliche Zentrum von Bend und besuchen Sie das "High Desert Museum". Sie sollten sich auch die Benham Falls anschauen und auf den ufernahen Pfaden wandern. Auch ein Besuch des Lava Buttes und des nahegelegenen Lava Lands Visitor Centers lohnen sich. Shoppen kann man am besten im Old Mills District und ein Tagesausflug zu den Klammoth Falls ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

    1 Übernachtung Sunriver Resort, Bend
  7. Tag 8 Bend - Hood River (ca. 240 km)  
    Heute geht es weiter nach Hood River. Nach etwa 45 Kilometern erreichen Sie den Smith Rock State Park. Legen Sie hier eine Rast ein und erkunden Sie die Umgebung bei einer kleineren Wanderung, bei der Sie die skurrilen Felsformationen auf sich wirken lassen können. Von hier aus können Sie eine Schleife von etwa 150 Kilometern über die Painted Hills fahren, um nach Hood River zu gelangen. Die Painted Hills leuchten besonders im Abendlicht in vielen verschiedenen Rot- und Gelbtönen. Auf dieser Strecke kommen Sie auch an der kleinen Ghost Town Shaniko vorbei.

    Hood River

    Hood River ist eine Kleinstadt im nördlichen Oregon, direkt an der Columbia River Gorge. Der Ort liegt an einem Hang und wurde offiziell 1856 gegründet. Die Stadt lebt vom nationalen Tourismus (Surfen, Bergsport) und vom Obstanbau (Birnen, Äpfel). Während die Altstadt direkt am Ufer bzw. Hang liegt, befindet sich die neuere Besiedlung auf dem Plateau. Die Outdoor-Region Mount Hood lässt sich von hier aus bestens erkunden.

    1 Übernachtung Hampton Inn & Suites Hood River, Hood River
  8. Tag 9 Hood River - Portland (ca. 100 km)  
    Ihr Ziel Portland können Sie auf zwei verschiedenen Wegen erreichen. Auf der ersten Strecke fahren Sie den wunderschönen Columbia River entlang, bis Sie die Stadt der Rosen erreichen. Die zweite Strecke führt Sie entlang des Mount Hood Scenic Byways, welcher sich besonders durch die traumhaften Panorama- Ausblicke auf den Mount Hood auszeichnet.

    2 Übernachtungen River's Edge Hotel & Spa, Portland
  9. Tag 11 Mietwagenrückgabe  
    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Portland.
Oregons Küste

Oregons Küste

Malerische Küstenlandschaft

Malerische Küstenlandschaft

  1. Tag 1 1 Übernachtung River's Edge Hotel & Spa, Portland
    Das River’ s Edge Hotel besticht mit seiner exzellenten Lage am Willamette River, welche zu diversen Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Wandertouren oder Bootsausflügen, einlädt. Die Innenstadt Portlands mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ist ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt. Im Hotel entspannen Sie im größten Spa Portlands oder genießen aus lokalen Produkten zubereitete Gerichte im eleganten Restaurant Rosswood, während Sie sich über die Aussicht auf den Fluss erfreuen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört ein Fitnesscenter.

    Zimmer:
    Die modern eingerichteten Zimmer sind jeweils mit einem Minikühlschrank, einem Kaffeezubereiter, einem Flachbildfernseher sowie mit zzt. kostenlosem WLAN ausgestattet.
  2. Tag 2 1 Übernachtung Best Western Astoria Bayfront Hotel (ehem. Lincoln Inn), Astoria
  3. Tag 3 2 Übernachtungen Elizabeth Street Inn, Newport
    Direkt an der rauen und mystischen Küste Oregons gelegen befindet sich das Elizabeth Oceanfront Suites in Newport. Zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Umgebung, wie zum Beispiel der einzigartige Nye Beach, wo sich lange Strandspaziergänge oder Wassersportaktivitäten anbieten. In jedem Zimmer des Hotels ist ein Balkon vorhanden, welcher grandiose Aussichten auf den Pazifik verspricht. Außerdem genießen Sie Annehmlichkeiten wie ein Fitnesscenter und einen beheizter Pool.

    Zimmer:
    Die komfortablen Zimmer sind jeweils mit einem Kaffeezubereiter, einem Flachbildfernseher, einem Kühlschrank sowie zzt. kostenlosem WLAN ausgestattet.
  4. Tag 5 1 Übernachtung Hyatt Place Eugene Oakway Center, Eugene
    Das Hotel liegt zentrumsnah auf der Nordseite des wunderschönen Willamette Rivers im Oakway Center. Der Alton Baker Park oder zum Beispiel Day Island sind schnell erreicht und laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Um das Hotel herum befinden sich verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, die zum Bummeln einladen. Im Hotel können Sie den Tag im beheizten Innenpool oder Whirlpool des Hotels oder im Fitnesscenter ausklingen lassen. Des Weiteren verfügt das Hyatt Place auch über eine Sky Bar, Wlan und einen Parkplatz (Letztere z.Zt. kostenfrei).

    Zimmer:
    Die 130 modern eingerichteten Zimmer verfügen über einen Flachbildfernseher, einen Safe, einen Minikühlschrank, eine Mikrowelle, einen Kaffeezubereiter, Bügeleisen- & brett, Wlan (z.Zt. kostenfrei) sowie über einen Haartrockner.
  5. Tag 6 1 Übernachtung Ashland Springs Hotel, Ashland
    Das historische Hotel öffnete im Jahre 1925 die Türen und bietet seitdem höchste Qualität und Komfort an. Mitten in der Stadt gelegen, sind sowohl Zentrum als auch das Shakespeare Festival schnell erreicht. Neben einem schönen Garten verfügt das Hotel über z.Zt. kostenfreie Parkplätze, Wäscheservice und ein gut ausgestattetes Spa.

    Zimmer:
    Die gemütlich und elegant eingerichteten Zimmer verfügen über einen Flatscreenfernseher, z.Zt. kostenfreies Internet, eine Klimaanlage, einen Haartrockner, Bademäntel und ein Bügeleisen- & brett.
  6. Tag 7 1 Übernachtung Sunriver Resort, Bend
    Das Resort liegt in der Nähe der atemberaubenden "Cascade Mountain Range", nur 15 Meilen südlich von Bend und bietet ein einzigartiges Urlaubserlebnis für alle Altersgruppen. In Oregon herrscht ein trockenes, gemäßigtes Klima - ideal für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Ob Golf, Skifahren, Snowboarden, Kajakfahren, Angeln, Klettern oder Biken - hier gibt es nahezu jede Freizeitmöglichkeit. Wer entspannen möchte, kann Zuflucht im renommierten Spa-Bereich finden. Es bietet eine vollständige Palette von Massagen und Gesichts- und Körperbehandlungen. Innerhalb des Resorts gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service.

    Zimmer:
    Die Zimmer sind ausgestattet mit einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch, einem Telefon und MP3-Dockingstation, geräumigen Badezimmer, einem Kaminofen, Safe, einer privater Terrasse, einem Flachbildfernseher und einem Mini-Kühlschrank.
  7. Tag 8 1 Übernachtung Hampton Inn & Suites Hood River, Hood River
    Das Hotel befindet sich am Fuße des Mount Hood in der Columbia River Gorge. Die ausgezeichnete Lage ermöglicht viele verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie z.B. Windsurfen und Kayaken auf dem Columbia River, Wandern oder Skifahren. Nach einem ereignisreichen Tag können Sie den Abend gemütlich im Whirlpool des Hotels ausklingen lassen. Zudem ist das Wlan z.Zt. kostenfrei nutzbar.

    Zimmer:
    Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer verfügen über einen Flachbildfernseher, einen ergonomischen Stuhl, Bügeleisen-& brett, einen Haartrockner, einen Kaffeezubereiter, einen Minikühlschrank und Wlan (z.Zt. kostenfrei).
  8. Tag 9 2 Übernachtungen River's Edge Hotel & Spa, Portland
    Das River’ s Edge Hotel besticht mit seiner exzellenten Lage am Willamette River, welche zu diversen Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Wandertouren oder Bootsausflügen, einlädt. Die Innenstadt Portlands mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ist ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt. Im Hotel entspannen Sie im größten Spa Portlands oder genießen aus lokalen Produkten zubereitete Gerichte im eleganten Restaurant Rosswood, während Sie sich über die Aussicht auf den Fluss erfreuen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört ein Fitnesscenter.

    Zimmer:
    Die modern eingerichteten Zimmer sind jeweils mit einem Minikühlschrank, einem Kaffeezubereiter, einem Flachbildfernseher sowie mit zzt. kostenlosem WLAN ausgestattet.
Inklusivleistungen  
  • 10 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig)
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Adapterstecker für Nordamerika
Hinweise und Sonstiges  

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit CA$ 300 - 500 Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über CA$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für einen Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Hyundai Elantra

Intermediate (z. B. Hyundai Elantra)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Ford Escape

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

Intermediate SUV

 

Ford Explorer

SUV (z. B. Ford Explorer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Standard SUV

Chrysler Country

Van (z. B. Chrysler Country)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke) Platz.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Ford Mustang

Cabriolet (z. B. Ford Mustang)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.