Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Glamour, Glücksspiel und Canyons/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Glamour, Glücksspiel und Canyons/02

Glamour, Glücksspiel und Canyons

pro Person im Doppelzimmer ab € 3.889,-

Die ganze Vielfalt des amerikanischen Südwestens erwartet Sie: Spektakuläre Nationalparks wie Yosemite und Bryce Canyon, traumhafte Küstenstraßen sowie der Glamour der Metropolen Los Angeles und Las Vegas.

Natürlich besuchen Sie auch San Francisco, für viele die schönste Stadt der USA. Eine überwältigende Vielfalt an Impressionen erwartet Sie! Erleben Sie den facettenreichen amerikanischen Südwesten zwischen modernem Lifestyle, alten Kulturen und atemberaubender Natur.

  • Dauer
    23 Tage inkl. Flug
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    San Francisco - Los Angeles
    • Kultur und Geschichte
    • Flexibel  anpassbar
    • Metropolen
Angebots Highlights  
  • Höhenpunkten des Südwestens
  • Mix aus Lifestyle, Kultur und Natur
  • Das glamouröse Las Vegas
  1. Tag 1 Flug Deutschland - San Francisco  
    Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach San Francisco, wie im Flugplan aufgeführt

    San Francisco

    San Francisco ist mit seinen Hügeln, der Golden Gate Bridge und der Fisherman's Wharf eine der schönsten Metropolen der USA. Unternehmen Sie eine Fahrt in den berühmten Cable Cars und entdecken Sie vom Union Square aus die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten. Fühlen Sie sich in Chinatown kurz in ein anderes Land versetzt oder bestaunen Sie die Lombard Street, eine der bekanntesten Straßen der Welt. Auf eine Zeitreise können Sie sich bei einem Besuch des ehemaligen Hochsicherheitsgefängnisses "Alcatraz" begeben und eine faszinierende Tour erleben. Des Weiteren bietet der Pier 39 einen zentralen Anlaufpunkt an der Wasserfront, wo unzählige kleine Souvenirshops und Restaurants zum Verweilen einladen.

    3 Übernachtungen Holiday Inn Golden Gateway, San Francisco
  2. Tag 4 Mietwagenübernahme  
    Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen im Stadtbüro von San Francisco.

    Versicherungen
    Bei jeder Buchung inkludieren wir, über die staatlichen Versicherungen des Vermieters in den USA bzw. Kanadas hinaus, ein deutsches Premium-Versicherungspaket.
    Weitere Details erhalten Sie mit der Bestätigung oder mit Ihren Reiseunterlagen.

    Zusätzliche Gebühren und Haftung
    Bitte beachten Sie, dass wir, wenn nicht anders von Ihnen gewünscht, das Fahrzeug auf den 1. Reiseteilnehmer buchen. Bei Fahrzeugübernahme muss eine Kaution beim Vermieter per Kreditkarte hinterlegt werden. Die Kreditkarte muss auf den Fahrzeuganmieter ausgestellt sein. Bei Rückgabe des Fahrzeugs in ordnungsgemäßem und unbeschädigtem Zustand wird die Kaution automatisch zurückerstattet.

    San Francisco - Monterey (ca. 190 km)

    Eine abwechslungsreiche und kurzweilige Strecke entlang des Highway 1 erwartet Sie heute. Besuchen Sie auf dem Weg Santa Cruz und bummeln Sie entlang des Beach Boardwalks und seinen schönen Stränden, bevor Sie Ihr heutiges Ziel Monterey ansteuern.

    Monterey

    Berühmt ist Monterey für seine Cannery Row. Die einstigen Fischfabriken bieten heute viele Restaurants, Shops und Galerien für seine Besucher. Weitere Highlights sind das Monterey Sea Aquarium und während einer Walbeobachtungtour können Sie mit etwas Glück die größten Säugetiere der Erde erleben.

    1 Übernachtung Ramada Limited Santa Cruz Water Street, Santa Cruz
  3. Tag 5 Monterey - Santa Barbara (ca. 380 km)  
    Heute erleben Sie den facettenreichen Highway 1. Nur wenige Meilen von Monterey befindet sich der bezaubernde Ort Carmel und der 17 Mile Drive. Big Sur und der Pfeiffer State Park werden Sie begeistern. Vorbei an berühmten Küstenorten und Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Hearst Castle, erreichen Sie nach einem ereignisreichen Tag den Küstenort Santa Barbara.

    Santa Barbara

    Santa Barbara ist bekannt für seine weißen Häuser und roten Dächer im spanisch maurischen Stil. Der Ort bietet einen herrlichen und breiten Strand umringt von Reihen von Palmen und einzigartigen Parks an. Freuen Sie sich auf einen Einkaufsbummel durch die Altstadt Santa Barbaras und besuchen Sie die historische Mission Santa Barbara, die 1786 von Franziskanern gegründet wurde und zu den am besten erhaltenen Missionen in den USA zählt.

    1 Übernachtung Ramada Santa Barbara, Santa Barbara
  4. Tag 6 Santa Barbara - Las Vegas (ca.551 km)  
    Sie fahren heute Richtung Las Vegas und Sie können wahlweise durch das Death Valley fahren oder über Barstow. Diese Stadt liegt an der historischen Route 66 und gibt es auch die Geisterstadt Calico und eine Outlet Mall für Schnäppchen Jäger.

    Las Vegas

    Entdecken Sie die Glücksspielmetropole Las Vegas, die sich in der Wüste Nevadas befindet. Besuchen Sie das berühmte "Las Vegas"-Schild, das sich am südlichen Rand des legendären "Strip" befindet. Auf dieser Straße finden Sie die bekannten Hotels und zahlreichen Casinos. Von der Wasserfontäne vor dem Bellagio, über die Piratenshow am Treasure Island bis hin zum detailgetreuen Nachbau der venezianischen Kanäle im Hotel Venetian, werden Sie unvergessliche Momente erleben. Vom 356 Meter hohen Stratosphäre Tower haben Sie einen atemberaubenden Blick über den Strip, Las Vegas und die Umgebung. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos, oder besuchen Sie eine der vielen berühmten Shows. Bei einem Ausflug in die Umgebung bieten sich folgende Sehenswürdigkeiten an: Lake Mead, Valley of Fire, Red Rock Canyon und der Hoover Dam sind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Nicht entgehen lassen, sollten Sie sich einen nächtlichen Helikopter-Flug über das faszinierende Lichtermeer von Las Vegas.

    2 Übernachtungen Excalibur Hotel & Casino, Las Vegas
  5. Tag 8 Las Vegas - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 420 km)  
    Sie fahren heute von Nevada in den Bundesstaat Utah. Eine besondere reizvolle Strecke führt Sie durch den Zion Nationalpark, vorbei an roten Sandsteinformationen bis zu Ihrem heutigen Ziel, dem Bryce Canyon. Die bizarren Felsformationen wirken je nach Lichteinstrahlung immer unterschiedlich auf den Betrachter.

    Bryce Canyon Nationalpark

    Für viele ist der Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem traumhaften Park. Wanderwege führen durch einzigartige Felsformationen, die im Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien stehen. Als besonders magisch kann man den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bezeichnen.

    1 Übernachtung Bryce View Lodge, Bryce Canyon Nationalpark
  6. Tag 9 Bryce Canyon Nationalpark - Torrey (ca.175 km)  
    Eine der schönsten Panoramastraßen erwartet Sie heute. Der Highway 12 schlängelt sich in nordöstlicher Richtung durch einen Teil des Grand-Staircase-Escalante National Monuments, vorbei an kleinen Ortshaften wie Tropic, Ecsalante und Boulder. Wüstenlandschaften mit Felsen in unterschiedlichen Farbschattierungen und bewaldete Gegenden wechseln sich ab.

    Torrey

    Der kleine Ort Torrey wurde einst von Mormonen gegründet und ist der ideale Ausgangsort für Besuche des Capitol Reef Nationalparks, der sich etwa 8 Meilen entfernt befindet und noch als echter Geheimtipp gilt. Ein absolutes Highlight des Parks ist die Hickman Bridge, ein natürlich geformter Bogen aus Gestein.

    1 Übernachtung Broken Spur Inn & Steakhouse, Torrey
  7. Tag 10 Torrey - Moab (ca. 251 km)  
    Weiter geht es entlang des malerischen Highways 12 Richtung Moab. Unterwegs bieten sich atemberaubende Ausblicke auf weite Wüstenlandschaften.

    Moab

    Moab ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Arches sowie den Canyonlands Nationalpark. Erleben Sie die herrliche Landschaft, die Ihnen hier geboten wird und nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Tag mit Mountainbike Touren oder Wildwasser-Rafting zu gestalten. Als weiteres Ausflugsziel empfehlen wir den Canyonlands Nationalpark, den größten Nationalpark Utahs. Getrennt durch die Flüsse Green und Colorado, teilt sich der Park in 3 Regionen. Hier ist der Name Programm: Zerklüftete Canyons, Schluchten und Steinsäulen können hier bewundert werden.

    2 Übernachtungen Big Horn Lodge, Moab
  8. Tag 12 Moab - Monument Valley (ca. 240 km)  
    Heute fahren Sie heute zum Monument Valley, der wahrscheinlich meistfotografierten Landschaft in den USA. Wegen seiner Monolithe aus rotem Sandstein, die sich in den Himmel erheben, wird das Monument Valley auch als das 8. Weltwunder bezeichnet.

    Monument Valley

    Dieses Wunder der Natur liegt im Reservat der Navajo Indianer. Hier wurden unzählige berühmte Western Filme und Blockbuster gedreht. Spektakulär sind die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Am besten lässt sich das Monument Valley jedoch bei einem organisierten Ausflug mit Einheimischen entdecken. Gerne reservieren wir eine passende Tour für Sie.

    1 Übernachtung Kayenta Monument Valley Inn, Monument Valley
  9. Tag 13 Monument Valley- Page (ca. 200 km)  
    Durch die Heimat der Navajo Indianer führt Sie Ihre heutige Strecke Richtung Page / Lake Powell. Lohnenswerte Stopps sind die Ausstellung über die Navajo Code Talker bei Bruger King in Kayenta sowie die typisch indianische Trading Post in Shonto.

    Page/ Lake Powell

    Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Glen Canyon National Recreation Area. Entdecken Sie den Glen Canyon Dam und den dadurch entstandenen Lake Powell. Zahlreiche Outdooraktivitäten, wie Kajaktouren oder Stand Up Paddeling, werden hier angeboten. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des weltbekannten Antelope Canyon, gerne reservieren wir vorab Tickets für Sie. Ein weiteres Highlight ist der Horseshoe Bend, eine bekannte Wildwasserschleife des Colorado River.
  10. Tag 14 Page - Flagstaff (ca. 210 km)  
    Die Fahrt nach Flagstaff ist recht kurzweilig. Ein Stopp in der Cameron Trading Post ist sehr zu empfehlen. Hier können Sie nicht nur indianische Töpferarbeiten und Schmuck erstehen, es gibt auch ein sehr gutes Restaurant. Unser Tipp: Navajo Taco oder Frybread mit Honig!

    Flagstaff

    Das an der historischen Route 66 gelegene Flagstaff bietet beinahe alles, was man sich von einem Urlaubsort wünschen kann und liegt inmitten des größten Ponderosa-Pinienwaldes der Welt! Hier finden Sie eine historische Altstadt mit zahlreichen Restaurants, Bars und einer lebendigen Kunst- und Kulturszene. Flagstaff ist der perfekte Ausgangsort für einen Besuch des Grand Canyon und die herrliche Natur bietet ganzjährig zahlreiche Freizeitaktivitäten.

    2 Übernachtungen Best Western Pony Soldier Inn, Flagstaff
  11. Tag 16 Flagstaff - Prescott (ca. 150 km)  
    Die Fahrt Richtung Prescott ist wahrlich beeindruckend! Von den bewaldeten Bergen und Schluchten, fahren Sie zunächst kurvenreich nach Sedona. Der schöne Ort ist umgeben von roten Sandsteinformationen, die einmalig im Südwesten sind. Weiter geht es dann kurvenreich über kleine, historische Orte, wie Clarkdale oder Jerome.

    Prescott

    Prescott liegt im Herzen Arizonas und bietet seinen Besuchern eine historische Altstadt mit schönen Geschäften und Restaurants. Bummeln Sie entlang der bekannten Whisky Row und besuchen Sie einen waschechten Saloon. In der Nähe befinden sich ein Weinanbaugebiet und Seen. Zahlreiche Outdoor Aktivitäten wie Kanu fahren, Reitausflüge und Radtouren versprechen einen tollen Aufenthalt.

    1 Übernachtung Hassayampa Inn, Prescott
  12. Tag 17 Prescott - Palm Springs (ca. 445 km)  
    Heute fahren Sie durch Wälder, Wüstenlandschaften und kleinen, verschlafenen Orten nach Palm Springs.

    Palm Springs

    Diese Wüstenoase, von Bergen umgeben, bietet alles für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Bekannt für seine Mid-Century-Modern Architektur ist Palm Springs zudem ein Mekka für Golfspieler. Besuchen Sie die Thermalquellen oder nehmen Sie an verschiedenen Touren in die Wüste teil.

    1 Übernachtung Palm Mountain Resort & Spa, Palm Springs
  13. Tag 18 Palm Springs - San Diego (ca. 205 km)  
    Die heutige Etappe bringt Sie von der Wüste an den Pazifik. In dem kleinen, historischen Ort Julian sollten Sie unterwegs den berühmten Apfelkuchen probieren.

    San Diego

    San Diego präsentiert sich als eine sehr vielseitige Stadt und hat unglaublich viele Facetten zu bieten. Vom geschichtsträchtigen Old Town über wunderschöne Küstenabschnitte, bis zum berühmten San Diego Zoo - hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Besuchen Sie unbedingt auch den Balboa Park mit seinen vielen historischen Gebäuden und Museen, wie z.B. dem Air & Space Museum. In Little Italy warten fantastische Restaurants darauf entdeckt zu werden und im Gaslamp Quarter reiht sich eine legendäre Bar an die nächste.
    Um die atemberaubende Pazifikküste mit ihren vielen weiten Stränden zu entdecken, eignet sich am besten eine Tour bis zum kleinen Örtchen La Jolla. Genießen Sie z.B. im nahegelegenen Torrey Pines State Reserve einzigartige Sonnenuntergänge über dem Ozean. Zu guter Letzt sollten Sie die malerische Mission Bay sowie Coronado Island nicht verpassen.

    2 Übernachtungen Holiday Inn Express San Diego SeaWorld-Beach Area, San Diego
  14. Tag 20 San Diego - Los Angeles (ca. 200 km)  
    Auf dem Weg Richtung Los Angeles lohnt sich die Fahrt entlang des Highway 1. Die berühmte Straße führt oft direkt am Pazifik, schönen Küstenorten und Stränden entlang. In Carlsbad können Sie in der Outlet Mall auf Schnäppchenjagd gehen.

    Los Angeles

    Los Angeles ist ein Superlativ! Tolle Strände säumen die Stadt und Stadtteile wie Hollywood, Beverly Hills oder Santa Monica bieten jedem Besucher einen Einblick in die Welt der Schönen und Reichen. Aber es gibt auch die schönen und unbekannteren Ecken, die entdeckt werden wollen. Fullerton mit seinem gemütlichen Flair, oder das historische Viertel Venice Canals, unweit der Küste gelegen. Disney Fans kommen hier auf ihre Kosten, und neben den berühmten Universal Studios, gibt es in Los Angeles tolle Museen. Empfehlenswert ist ein Besuch des "Griffith Observatory". Hier haben Sie neben einem tollen Panorama über die Stadt auch einen guten Blick auf das bekannte Hollywood-Sign.
  15. Tag 22 Mietwagenrückgabe  
    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Los Angeles.

    Flug Los Angeles - Deutschland

    Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Los Angeles nach Deutschland, wie im Flugplan aufgeführt.

    Ankunft in Deutschland

    Ankunft in Deutschland
Monument Valley

Monument Valley

Entertainmenthauptstadt Las Vegas

Entertainmenthauptstadt Las Vegas

  1. Tag 1 3 Übernachtungen Holiday Inn Golden Gateway, San Francisco
    Dieses Hotel der Mittelklasse (Nichtraucher) befindet sich im Herzen der Stadt und ist nur wenige Schritte von der historischen Cable Car Wende, ebenso wie mehr als 100 Restaurants, Cafés, Nachtklubs, Galerien, außergewöhnlichen Läden und Boutiquen entfernt. Ganz in der Nähe finden Sie außerdem Nob Hill, Pacific Heights und den Ghirardelli Square. Zu den Hoteleinrichtungen zählen Restaurant, Cocktail Bar, Swimmingpool, Fitness Center, Autovermietung und ein Parkplatz z.Zt. gegen Gebühr.

    Zimmer:
    Die 499 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Temperaturregler, TV, Kabelfernsehen, Video-On-Demand, Telefon, Internetanschluss, Radiowecker, Kaffeemaschine, Bügeleisen und -brett und Föhn. Zustellbetten sind z.Zt. gegen Gebühr erhältlich.
  2. Tag 4 1 Übernachtung Ramada Limited Santa Cruz Water Street, Santa Cruz
  3. Tag 5 1 Übernachtung Ramada Santa Barbara, Santa Barbara
    Das Eco- freundliche Hotel der Mittelklasse befindet sich in Kalifornien Santa Barbara in der Nähe der Santa Ynez mountains und bietet die Möglichkeiten in den Santa Barbara Zoo zu gehen oder z.B. den Santa Barbara Glockenturm zu sehen. Das Hotel selber bietet zzt. kostenfreies W-Lan und zzt. kostenloses Parken sowie momentan kostenfreies Frühstück an. Zudem steht den Hotelbesuchern ein Pool & ein Whirlpool zur Verfügung.

    Zimmer:
    Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffee und Tee Zugehör, Haartrockner und Toilettenartikel im Badezimmer sowie ein Bügeleisen und Bügelbrett.
  4. Tag 6 2 Übernachtungen Excalibur Hotel & Casino, Las Vegas
    Das Excaliburhotel fällt direkt ins Auge, denn es ist im Stil einer mittelalterlichen Burg erbaut und liegt am südlichen Ende des Las Vegas Strips, direkt neben der Pyramide des Luxor Hotels. Viele Attraktionen liegen in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig erreichbar. Das Hotel gehört zur MGM Group und verfügt über ein Casino, mehrere Pools, ein Fitnesscenter und ein Theater. Auf dem Hotelgelände befinden sich einige Restaurants und Bars sowie Shops. Parkplätze sind ebenfalls vorhanden (derzeit kostenpflichtig).

    Zimmer:
    Die Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Radiowecker und einem Föhn ausgestattet. WLAN wird zurzeit gegen Gebühren angeboten.

    "Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass in einzelnen Unterkünften zusätzliche Kosten anfallen können; wie zum Beispiel: Resort Fees, Parkgebühren, Kosten für die Internetnutzung, etc. Diese werden in den meisten Fällen pro Tag berechnet und sind von Ihnen vor Ort zu entrichten."
  5. Tag 8 1 Übernachtung Bryce View Lodge, Bryce Canyon Nationalpark
    Die Lodge liegt nur etwa 5 km vom Eingang des Bryce Canyon Nationalparks entfernt und ist somit der ideale Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Umgebung. Eine Auswahl an Restaurants ist fußläufig zu erreichen. Zur Ausstattung der Anlage gehören ein Swimmingpool sowie ein Whirlpool. Parkplätze sowie WLAN sind z.Zt. kostenfrei verfügbar.

    Zimmer:
    Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer verfügen über einen Fernseher, ein Telefon, WLAN (z.Zt. kostenfrei), einen kleinen Kühlschrank sowie über eine Mikrowelle.
  6. Tag 9 1 Übernachtung Broken Spur Inn & Steakhouse, Torrey
  7. Tag 10 2 Übernachtungen Big Horn Lodge, Moab
    Die Big Horn Lodge liegt direkt in Moab, 4 Meilen vom Arches Nationalpark und 9 Meilen vom Canyonlands Nationalpark entfernt.

    Ausstattung: Restaurant, beheizter Außenpool, z.Zt. kostenloses Parken
  8. Tag 12 1 Übernachtung Kayenta Monument Valley Inn, Monument Valley
    Mittelklassehotel, an der Kreuzung von Highway 160 und Highway 163, 25 Meilen südlich vom Monument Valley im Navajo Reservat gelegen. Das Hotel ist ein toller Ausgangspunkt um Ausflüge zu den Navajo und Hopi Tribes zu machen. Zu den Hoteleinrichtungen zählen Swimming-Pool, Restaurant, Cocktail Lounge, Fitnesscenter, Souvenirshop und ein Parkplatz (z.Zt. kostenlos).
  9. Tag 13 1 Übernachtung ,
  10. Tag 14 2 Übernachtungen Best Western Pony Soldier Inn, Flagstaff
    Mitten im Herzen des Ponderosa Pine Forest liegt das Best Western Pony Soldier. Zum Flughafen sind es ca. 10 Meilen. Ein kontinentales Frühstück ist z.Zt. im Preis eingeschlossen. Zu den Hoteleinrichtungen zählen ein beheizter Innenpool, Jacuzzi und ein Parkplatz (z.Zt. ohne Gebühr).
  11. Tag 16 1 Übernachtung Hassayampa Inn, Prescott
    Willkommen im Hassayampa Inn! Das historische Anwesen begrüßt Sie im Herzen von Prescott und ist nur wenige Gehminuten vom Courthouse Square entfernt. Die Architektur des Hauses ist geprägt vom spanischen Kolonialstil und sorgt mit modernen Stilelementen für ein außergewöhnliches Ambiente. Lassen Sie sich im Peacock Dining Room mit raffinierten Spezialitäten verwöhnen oder genießen Sie ein Cocktail in der Glass Bar. Zur Hoteleinrichtung gehören ein Business-Center, ein Fitness-Center und zzt. kostenfreies WLAN.

    Zimmer:
    Die 67 Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und spiegeln gekonnt den romantischen Charme des Südwestens wider. Zur Ausstattung gehören ein Flachbildfernseher, ein Haartrockner, eine Klimaanlage und ein Bügeleisen & -brett.
  12. Tag 17 1 Übernachtung Palm Mountain Resort & Spa, Palm Springs
    Das Palm Mountain Resort & Spa liegt im Herzen von Palm Springs, nur einen Block vom berühmten Palm Canyon Drive entfernt. Das Hotel im Stadtzentrum von Palm Springs bietet eine malerische Anlage mit einem gekühlten Pool mit Sonnenterrasse, Mitarbeiter, die für Abkühlung sorgen, einem Innenhof, der ideal für Zusammenkünfte ist sowie ein Whirlpool für kühle Abende un das fabelhafte Spa im Resort.
    Gäste freuen sich über das kostenlose WLAN im gesamten Palm Mountain, die großzügigen Parkplätze vor Ort, den kostenlosen Flughafen-Shuttleservice, Fahrräder und natürlich über den direkten Zugang zu Palm Springs pulsierendem Nachtleben, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Attraktionen und Freizeitaktivitäten das ganze Jahr über. Der Marketplace befindet sich in der Lobby, damit die Gäste einen schnellen Snack oder ein Getränk am Pool genießen können, bevor sie Palm Springs erkunden.
    Die Innenräume des Resorts und die geräumige Außenterrasse sind zudem ideal für Versammlungen jeder Art.

    Zimmer:
    Die 119 klimatisierten Zimmer sind mit einem Fernseher, einer Mikrowelle, einem Minikühlschrank, einem Haartrockner, einem Bügelbrett und -eisen, einem Radiowecker und einem Zimmersafe ausgestattet.
  13. Tag 18 2 Übernachtungen Holiday Inn Express San Diego SeaWorld-Beach Area, San Diego
  14. Tag 20 2 Übernachtungen ,
Inklusivleistungen  
  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach San Francisco und zurück von Los Angeles in der Economy Class
  • 21 Übernachtungen in den aufgeführten Mittelklasse Unterkünften (oder gleichwertig)
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Roadbook mit umfangreichem Karten- und Informationsmaterial

Preise und Termine

 

Oktober - Mai:
Komfort ab EUR 3.889 p. P.
Superior ab EUR 4.299 p. P.

Juni - September:
Komfort ab EUR  4.349 p. P.
Superior ab EUR  4.529 p. P.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über US$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Hyundai Elantra

Intermediate (z. B. Hyundai Elantra)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Ford Escape

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

Intermediate SUV

 

Ford Explorer

SUV (z. B. Ford Explorer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Standard SUV

Chrysler Country

Van (z. B. Chrysler Country)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke) Platz.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Ford Mustang

Cabriolet (z. B. Ford Mustang)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.