Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Wilder Westen in Texas/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/USA Westen/Wilder Westen in Texas/02

Wilder Westen in Texas

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.099,-
Ein Staat, unendliche Möglichkeiten. Entdecken Sie die Vielseitigkeit des Lone Star-Staates Texas bei einer 13-tägigen Mietwagenreise! Von den Metropolen Austin und Dallas über entlegene Cowboy-Städte bis zum spektakulären Big Bend Nationalpark, Sie werden Texas von all seinen Seiten kennen und lieben lernen. Genießen Sie atemberaubende Wüstenlandschaften, die sonnige Golfküste sowie beeindruckende Gebirge und tauchen Sie ein in die Kultur des Wilden Westens. Ob Sie auf der Suche nach Abenteuer, Shopping, Kunst und Musik, Natur oder Sport sind, in Texas werden Sie fündig.
  • Dauer
    13 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    ab/bis Dallas
    • Flexibel  anpassbar
Angebots Highlights  
  • Endlose Weiten Texas
  • Den wilden Westen erleben
  • Big Ben Nationalpark als Geheimtipp
  1. Tag 1 Dallas  
    Die Metropole Dallas liegt im Nordosten von Texas, am Ufer des Trinity Rivers. Das heutige Dallas ist geprägt von modernen Wolkenkratzern. Im kleinen historischen Viertel West End Historic District finden Sie zahlreiche Shops, Bars sowie Restaurants. Wir empfehlen eine Fahrt mit der elektrischen Straßenbahn, die vorbei an modernen Glaspalästen zum Westend Historic District fährt.

    Mietwagenübernahme

    Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Dallas am Flughafen Ft. Worth.

    2 Übernachtungen Sheraton Dallas Hotel, Dallas
  2. Tag 3 Dallas - Houston (ca. 385 km)  
    Heute fahren Sie von Dallas in Richtung Süden in das Einkaufsparadies Houston.

    Houston

    Entdecken Sie Houstons historische Schätze! Neben dem Rathaus im Art Deco Stil finden Sie den Sam Houston Park mit seinen zahlreichen Häusern aus dem 19. Jahrhundert. Nur ein paar Minuten von Downtown entfernt befindet sich der historische Heights District mit seinen wunderschönen viktorianischen Häusern. Ein wahres Einkaufsparadies mit vielen Restaurants, Shops und einer Eislaufbahn ist "The Galleria".
  3. Tag 4 Houston-Corpus Christi (ca. 340 km)  
    Sie verlassen die Metropole Houston und fahren Richtung Süd-Westen. Ihr heutiges Ziel, Corpus Christi und die schöne Golfküste erwarten Sie bereits.

    Corpus Christi

    Willkommen in Corpus Christi- Texas größter Küstenstadt mit mehr als 160 Kilometer langen Stränden. Tauchen Sie in die Geschichte Amerikas ein auf den Nachbildungen der Flotte von Christoph Columbus oder schwimmen Sie am Strand mit Delfinen. Corpus Christi eignet sich sehr gut zum Beobachten von Vögeln, Angeln, Surfen und Kiteboarding. Nach einem erlebnisreichen Tag am Strand empfiehlt sich ein Abstecher zum Jachthafen mit zahlreichen Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

    1 Übernachtung Emerald Beach Hotel, Corpus Christi
  4. Tag 5 Corpus Christi - San Antonio (ca. 230 km)  
    Sie verlassen den Golf von Mexiko und lassen Corpus Christi hinter sich. Auf Ihrem Weg nach San Antonio werden Sie von der texanischen Prärie begleitet.

    San Antonio

    San Antonio besticht durch spanisches Flair, farbenfrohe Märkte und eine liebevoll restaurierte Altstadt. Lohnenswert ist ein Spaziergang auf der malerischen Flaniermeile "Riverwalk" am Ufer des San Antonio River mit zahlreichen Restaurants und Einkaufsläden. Steigen Sie in eine Gondel und genießen Sie eine Mahlzeit auf einem der vielen Restaurant-Boote.

    2 Übernachtungen Red Roof Inn San Antonio, San Antonio
  5. Tag 7 San Antonio - Del Rio (ca. 250 km)  
    Die nächste Etappe bringt Sie an die mexikanische Grenze nach Del Rio. Erleben Sie die unendlichen Weiten Texas auf Ihrem Weg zum heutigen Ziel.

    1 Übernachtung Best Western Inn of Del Rio, Del Rio

    Del Rio

    Die texanische Stadt liegt an der Grenze zu Mexiko und wurden von spanischen Einwanderern gegründet. In Del Rio können Sie die Zeit am Lake Amistad genießen oder die Stadt und ihre Umgebung erkunden.
  6. Tag 8 Del Rio - Big Bend Nationalpark (ca. 350 km)  
    Auf dem Weg in den Big Bend Nationalpark passieren Sie faszinierende Wüstenlandschaft und beeindruckende Natur. Die Fahrt in den Big Bend Nationalpark wird Sie begeistern. Beobachten Sie die immer größer werdenden Berge und planen Sie ein paar Stopps zum Fotos machen ein - die Vielfalt des Parks lernen Sie schon auf Ihrem Weg kennen.

    Big Bend Nationalpark

    Der Big Bend Nationalpark bitetet viele landschaftliche Highlights. Sie können den Rio Grande bei einer Schlauchboottour erkunden und dabei die vielen Canyons des Parks bewundern. Erklimmen Sie die Chisos Mountains oder machen Sie einen langen Spazierganag durch die Wüste und Wälder. Im Big Bend Nationalpark kommt garantiert keine Langeweile auf.

    2 Übernachtungen Chisos Mountains Lodge, Big Bend Nationalpark
  7. Tag 10 Big Bend Nationalpark - San Angelo (430 km)  
    Heute verlassen Sie den südlichen Teil Texas und fahren Richtung Norden. Typisch texanische Kakteen und Wüstenlandschaft begleiten Sie auf Ihrem Weg nach San Antonio. Empfehlenswert ist einen kleinen Umweg über Marfa zu fahren, die einstige Wüstenstadt wurde dank Donal Judd zu einer echten Künstleroase mit vielen Museen und Galerien gestaltet.

    San Angelo

    Vom landschaftlich reizvollen Spaziergang am Flussufer bis zum San Angelo State Park ist das geschichtliche Erbe des amerikanischen Grenzlands in dieser Wildweststadt am Concho River noch äußerst lebendig. Das Museum of Fine Arts, das Miss Hattie’ s Bordello Museum zu besuchen und die Wasserlilien im International Water Lily Garden gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

    1 Übernachtung Hampton Inn San Angelo, San Angelo
  8. Tag 11 San Angelo-Austin (ca. 330 km)  
    Heute fahren Sie in die Hauptstadt Austin, die im texanischem Bergland liegt. Die Region veranstaltet zahlreiche Musikfestivals und Veranstaltungen. Austin ist nicht nur die Hauptstadt des Lone Star States, hier schlägt auch das Herz der Live-Musik - freuen Sie sich auf die Vielseitigkeit der Metropole.

    Austin

    Die Live-Musik Hauptstadt der Welt ist das Herz und die Seele von Texas. Ungefähr 200 Bühnen präsentieren Live Musik und sorgen für ein aufregendes Nachtleben. Tagsüber bietet sich eine Führung durch das Texas Capitol oder ein Besuch des Bob Bullock Texas State History Museum an. Shoppinglustige sollten unbedingt durch die Boutiquen der Congress Avenue bummeln.

    2 Übernachtungen Red Roof Inn Austin South, Austin
  9. Tag 13 Austin - Dallas (ca. 320 km)  
    Heute fahren Sie durch typisch texanische Landschaft nördlich in die Großstadt Dallas.

    Mietwagenrückgabe

    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen Ft. Worth von Dallas.
Skyline von Dallas

Skyline von Dallas

Wild West

Wild West

  1. Tag 1 2 Übernachtungen Sheraton Dallas Hotel, Dallas
  2. Tag 3 1 Übernachtung ,
  3. Tag 4 1 Übernachtung Emerald Beach Hotel, Corpus Christi
  4. Tag 5 2 Übernachtungen Red Roof Inn San Antonio, San Antonio
    Das Red Roof San Antonio Riverwalk Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Riverwalk entfernt und viele Attraktionen der Stadt können zu Fuß erreicht werden. In der Umgebung befinden sich außerdem der Alamodome und viele Shoppingmöglichkeiten.

    Das Hotel bietet einen Außenpool, Zimmerservice, Frühstück (zzt. kostenlos), Kaffee in der Lobby und Parkplätze (zzt. kostenpflichtig). Die Zimmer verfügen über W-LAN (zzt. kostenlos), Flachbildfernseher, TV-Programm und Haartrockener.
  5. Tag 7 1 Übernachtung Best Western Inn of Del Rio, Del Rio
  6. Tag 8 2 Übernachtungen Chisos Mountains Lodge, Big Bend Nationalpark
    Die Chisos Mountain Lodge liegt in herrlicher Lage direkt im Big Bend Nationalpark. Genießen Sie die idyllische Lage mit Blick auf die gigantischen Berge. Die Lodge besteht aus mehreren Gebäuden, die mit ihrem rustikalen Charme für einen gemütlichen Aufenthalt sorgen und ein guter Ausgangspunkt sind, um die umliegende Natur zu entdecken. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören ein Restaurant, WLAN (gegen Gebühr), Souvenirshop und z.Zt. kostenloses Parken.

    Zimmer:
    Die Zimmer sind mit einfachen rustikalen Möbeln, Haartrockner, Ventilator, Heizung, Kühlschrank, Mikrowelle, Tee-/Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse ausgestattet.
  7. Tag 10 1 Übernachtung Hampton Inn San Angelo, San Angelo
    Willkommen im Hampton Inn San Angelo. Mit dem Auto können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie die Sunset Shoppingmall in Kürze erreichen. Das Hotel überzeugt durch einen Innenpool, ein Fitnessstudio und ein kleines Frühstück (zzt. gebührenfrei).

    Zimmer
    Die Zimmer verfügen über WLAN (zzt. gebührenfrei), Fernseher, Wecker, Kaffeezubereiter, Mikrowelle, Mini-Kühlschrank, Zeitung, Bügeleisen & -brett sowie Fön.
  8. Tag 11 2 Übernachtungen Red Roof Inn Austin South, Austin
Inklusivleistungen  
  • 12 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig)
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Adapterstecker für Nordamerika
Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge

Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über US$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Intermediate

Intermediate (z. B. Toyota Corolla)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Standard SUV

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

 

Intermediate SUV

SUV

SUV (z. B. Chevrolet Trailblazer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

 

Standard SUV

Van

Van (z. B. Chevrolet Uplander)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke Platz)

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Cabriolet

Cabriolet (z. B. Chrysler Sebring)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.