Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Osten/Atlantik-Kanada First Class/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Osten/Atlantik-Kanada First Class/02

Atlantik-Kanada First Class

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.729,-

Erleben Sie den einzigartigen Atlantik-Charme Kanadas auf einer 16-tägigen Mietwagenreise der Extraklasse. Bei dieser Rundreise durch die Provinzen Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island wird sich Ihnen der Nordosten Kanadas von seiner besten Seite präsentieren. Nachdem Sie tagsüber die einladenden kleinen Hafenstädte erkunden, tolle Panorama-Blicke über die Bay of Fundy genießen oder durch die schönsten Täler von Nova Scotia spazieren, können Sie sich am Abend in den hochklassigen Unterkünften verwöhnen lassen und erholen. Ein Besuch des Cape Breton Highlands Nationalpark steht für Sie als besonderes Highlight auf dem Programm.

  • Dauer
    16 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    ab/bis Halifax
    • Flexibel  anpassbar
    • Lieblingsunterkünfte
Angebots Highlights  
  • Erstklassige Unterkünfte
  • Cape Breton Highlands Nationalpark
  • Entspannte Route
  1. Tag 1 Halifax  
    Halifax ist die Hauptstadt Nova Scotias und nur knapp sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Stadt am Atlantik bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt und besticht vor allem durch seine gemütliche Atmosphäre. Überall warten einladende Restaurants, Pubs und Cafés auf Ihren Besuch. Highlights sind die britische Festung "Citadel" sowie das Maritime Museum of the Atlantic mit seiner Dauerausstellung zur Titanic. Genießen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die viktorianischen Public Gardens oder entlang des Harborwalks. Bei einer Bootstour können Sie Wale, Seerobben oder auch einzigartige Vogelarten beobachten.

    Mietwagenübernahme

    Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Halifax am Flughafen.

    2 Übernachtungen The Prince George Hotel, Halifax
  2. Tag 2 Nature & Whale Watching Tour  

    Begeben Sie sich auf einen aufregenden Walbeobachtungs-Ausflug mit einem professionellen Naturkundler. Von den komfortablen Booten aus können Sie nicht nur Wale, sondern auch viele andere eindrucksvolle Tiere aus nächster Nähe bestaunen. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und wird von einem erfahrenen Guide und Biologen begleitet, um das höchste Maß an Wissen und Informationen an Sie weiter geben zu können.

  3. Tag 3 Halifax - Lunenburg (ca. 100 km)  
    Auf Ihrem Weg nach Lunenburg begleiten Sie kleine Fischerdörfer, lange Häfen und felsige Küstenabschnitte.

    Lunenburg

    Die kleine Hafenstadt in Nova Scotia ist die älteste deutsche Siedlung Kanadas. Geprägt ist die Ortschaft von der langen Schiffbau- und Fischereitradition. Besonders auffällig sind die Holzhäuser mit ihren markanten roten Fassaden. Die bunte Stadt wurde 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

    1 Übernachtung The Mariner King Inn, Lunenburg
  4. Tag 4 Lunenburg - Digby (ca. 165 km)  
    Vorbei am Kejimkujik Nationalpark fahren Sie von Lunenburg nach Digby.

    Digby

    Digby ist ein kleiner Ort der direkt an der "Bay of Fundy" liegt. Von hier aus können Sie nach Saint John mit der Fähre fahren, bei der knapp dreistündigen Überfahrt können Sie mit etwas Glück Wale sehen. In der näheren Umgebung befindet sich Annapolis Royal, die ehemalige Hauptstadt von Nova Scotia. Ausflugstipp: Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Balancing Rock und lassen Sie sich von der Natur Atlantikkanadas verzaubern. Eine Hauptattraktion von Digby ist der enorme Tidenhub in der Bay of Fundy, der zu den größten der Welt zählt.

    2 Übernachtungen Digby Pines Golf Resort & Spa, Digby
  5. Tag 6 Fährfahrt Digby - Saint John (ca. 72 km)  
    Mit der Fähre "Fundy Rose" setzen Sie von Digby nach Saint John über. Das beeindruckend schöne Panorama der Bay of Fundy ist auf der heutigen Strecke Ihr ständiger Begleiter. Lassen Sie sich von der malerischen Landschaftskulisse verzaubern, während Sie auf dem Außendeck Ausschau nach Walen und anderen Meeresbewohnern halten. Auf der Fähre besteht die Möglichkeit Frühstück, Mittagessen und Abendessen im "Acadia Eatery" zu sich zu nehmen. Außerdem werden in dem "Mid Ship Cafe" kleine Snacks und Getränke angeboten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Souvenirgeschäft, eine Kinderbetreuung (saisonal), eine Lounge, ein Businessbereich mit WLAN-Zugang und eine Movie Lounge.

    Dauer: ca. 2 Stunden

    **Bitte beachten Sie, dass diese Leistung noch nicht gebucht werden kann und wir daher vorerst nur die Vorjahrespreise bestätigen können. Sobald die Buchung möglich ist, erfolgt diese automatisch**

    Saint John - St. Andrews-by-the-Sea (ca. 102 km)

    Von Saint John fahren Sie bis nach St. Andrews-by-the-Sea.

    St. Andrews-by-the-Sea, NB

    Die kleine Stadt an der Mündung des St. Criox River wurde 1783 gegründet und bietet viele gut erhaltene historische Gebäude. Die nach einem Raster angeordneten Straßen führen direkt zum Hafen der Stadt. St. Andrews war der erste Badeort Kanadas. Besuchen Sie das Huntsman Aquarium and Science Centre oder die All Saints Anglican, die älteste Staatskirche Kanadas.

    2 Übernachtungen The Algonquin Resort, St. Andrews-by-the-Sea
  6. Tag 8 St. Andrews-by-the-Sea - Charlottetown (ca. 420 km)  
    Entlang der Küste der Bay of Fundy fahren Sie nun Richtung Norden. Die beiden größten Städte der Provinz, Saint John und Moncton, laden auf dem Weg zu einem Halt ein. Genießen Sie kanadische Gastfreundschaft und den Charme der Atlantik-Region. Anschließend führt Ihre Route Sie über die beeindruckende Confederation Bridge, welche New Brunswick mit der Insel Prince Edward Island verbindet. Nach einem kurzen Streckenabschnitt durch die traumhafte Natur der Insel erreichen Sie die Hauptstadt von PEI, Charlottetown.

    Charlottetown

    Die Provinzhauptstadt Charlottetown, die Wiege der kanadischen Konföderation, besitzt ein restauriertes kleines Zentrum und eine hübsche Hafenfront. In der historischen Great George Street befindet sich mit der altehrwürdigen St. Dunstans´s Basilica das städtische Wahrzeichen. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, die weitläufigen Buchten, Dünen und Strände des Prince Edward Island National Parks zu besuchen. Lassen Sie sich von dem Flair von Charlottetown verzaubern und genießen Sie Ihren Aufenthalt.

    1 Übernachtung The Great George, Charlottetown
  7. Tag 9 Charlottetown - St. Peters Bay (ca.60 km)  
    Aus der Hauptstadt der Provinz verläuft Ihre Route nun weiter Richtung Norden. Sie überqueren die Insel, bis Sie an der nördlichen Küste an der St. Peter's Bay ankommen. Auf dem Weg können Sie die atemberaubende Natur auf Prince Edward Island genießen und die kleinen, einladenden Ortschaften erkunden, die Sie auf dieser Strecke passieren.

    St. Peters Bay

    Mitten in der bildschönen Landschaft auf Prince Edward Island finden Sie die kleine Ortschaft St. Peters Bay, genau dort, wo der St. Peters River in die Bucht mündet. St. Peters Bay ist reich an Kultur und dem Geist der Gemeinschaft. Restaurants, Shops und die Möglichkeit einiger Outdoor-Aktivitäten lassen es nicht langweilig werden. Die große Gastfreundschaft der Bewohner macht aus dem kleinen St. Peters Bay einen Ort, der sehr viel zu bieten hat.

    2 Übernachtungen Inn at St. Peters, St. Peters Bay
  8. Tag 11 St. Peters Bay - Margaree (ca. 550 km)  
    Sie verlassen Prince Edward Island und fahren nach Margaree in Nova Scotia.

    Margaree

    Schlendern Sie entlang der vielen Flüsse in einem der schönsten Täler von Nova Scotia. Entdecken Sie die vielfältige und atemberaubende Küste der westlichen Kap-Breton-Insel. Mit etwas Glück sehen Sie Wale in den Küstengewässern. Oder besuchen Sie eines der temperamentvollen Festivals und erleben Sie die einzigartige Mischung aus akadischer und keltischer Kultur.

    3 Übernachtungen Island Sunset Resort, Margaree
  9. Tag 14 Margaree - Cape Breton Highlands Nationalpark (Ingonish) ca.145 km  
    Der Cabot Trail ist einer der beliebtesten Strecken Kanadas. Der spektakulärste Teil davon liegt innerhalb der Grenzen des Cape Breton Highlands National Park und folgt der beeindruckenden Küste, auf Höhe des Meeresspiegels bis zu einem Hochplateau 500 Meter über dem Meeresspiegel. Wasserfälle und fließende Gewässer sind von der Straße aus zu sehen. Achten Sie außerdem auf frei lebende Elche.

    Cape Breton Highlands Nationalpark - Charlos Cove (ca. 188 km)

    Ihre Route führt Sie heute vorbei an traumhaftschönen, bewaldeten Landschaften bis an die Küste nach Charlos Cove.

    Charlos Cove

    Der kleine Küstenort Charlos Cove liegt im östlichen Teil der Provinz Nova Scotia - auf dem "Marine Drive" - direkt an der Küste und mit herrlichem Blick auf den Atlantik. Gäste schätzen die Ruhe und Abgeschiedenheit der Region. Hier landeten im Jahre 1760 die ersten Einwanderer und es bildete sich eine kleine Ortschaft, die von der Fischerei lebt. Diese wurde nach einem der ersten Siedler, Herrn Charles Richard, benannt.

    1 Übernachtung Seawind Landing Country Inn, Charlos Cove
  10. Tag 15 Charlos Cove - Halifax (ca. 330 km)  
    Heute fahren Sie gen Westen, in die Provinzhauptstadt Halifax.

    Halifax

    Halifax ist die Hauptstadt Nova Scotias und nur knapp sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Stadt am Atlantik bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt und besticht vor allem durch seine gemütliche Atmosphäre. Überall warten einladende Restaurants, Pubs und Cafés auf Ihren Besuch. Highlights sind die britische Festung "Citadel" sowie das Maritime Museum of the Atlantic mit seiner Dauerausstellung zur Titanic. Genießen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die viktorianischen Public Gardens oder entlang des Harborwalks. Bei einer Bootstour können Sie Wale, Seerobben oder auch einzigartige Vogelarten beobachten.

    1 Übernachtung The Prince George Hotel, Halifax
  11. Tag 16 Mietwagenrückgabe  
    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Halifax.
Spektakuläre Naturlandschaft Atlantik Kanadas

Spektakuläre Naturlandschaft Atlantik Kanadas

Peggy's Cove

Peggy's Cove

  1. Tag 1 2 Übernachtungen The Prince George Hotel, Halifax
    Das schöne First Class Hotel befindet sich neben dem Convention Centre direkt in der Innenstadt. Zur Hotelausstattung gehören ein Restaurant, Bar/ Lounge, Swimmingpool, Sauna, Whirlpool, Fitness Center und ein Parkplatz (z.Zt. gegen Gebühr).

    Zimmer:
    Die 203 Zimmer verfügen über Klimaanlage, TV, Telefon, Internetanschluss, Kaffeemaschine, Föhn, Bügeleisen -und brett.
  2. Tag 3 1 Übernachtung The Mariner King Inn, Lunenburg
    Das gehobene Inn liegt im Herzen der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten Stadt Lunenburg. Es besteht seit 1830 und wurde über die Jahre umfangreich renoviert und verbindet nun den Charme der früheren Zeiten mit den Zeiten von heute. Ein Gourmet Frühstück ist zurzeit mit inkludiert.

    Ausstattung: Restaurant, Bücherzimmer und Wintergarten
  3. Tag 4 2 Übernachtungen Digby Pines Golf Resort & Spa, Digby
    Das Hotel liegt etwa 2,5 Kilometer vom Fährterminal entfernt direkt am Annapolis Basin. Es verfügt über 145 Zimmer.

    Ausstattung: Außenpool, Sauna, Fitness Center, Tennisplatz, Golfplatz, Fahrrradverleih, Lounge, Bar, Spielplatz, Souvenirladen und Parkplatz.
  4. Tag 6 2 Übernachtungen The Algonquin Resort, St. Andrews-by-the-Sea
    Das Algonquin Resort befindet sich im Herzen von St. Andrews-by-the-Sea und ist der ideale Ausgangspunkt, um den Kingsbrae Garden zu erkunden oder eine Walbeobachtungstour zu unternehmen. Zeitloses Design und hochwertiges Mobiliar prägen das historische Anwesen und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Freuen Sie sich auf einen großzügigen Außen- und Innenpool und lassen Sie sich im erstklassigen "Algonquin Spa" mit zahlreichen Körperbehandlungen verwöhnen. Für das leibliche Wohl sorgt Braxton's Restaurant & Bar mit erstklassigen Fischspezialitäten aus der Region. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Golfplatz, ein Fitness-Center, eine Wäscherei, ein Souvenir-Shop und ein Konferenzraum.

    Zimmer:
    Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und verfügen über Safe
    Kaffee- und Teezubereiter, Klimaanalge, Radiowecker, Fernseher, Haartockner sowie Bügeleisen & -brett.
  5. Tag 8 1 Übernachtung The Great George, Charlottetown
    Das Great George ist eine auffallende Ansammlung von 15 historischen Gebäuden mit 60 Suiten, alle üppig renoviert und jede hat ihren eigenen Charakter und eine eigene Geschichte. Im Inneren des Hotels werden Sie eine moderne Einrichtung vorfinden, die nahtlos mit Akzenten und im Charme des preisgekrönten Hotels integriert ist. Wenn Sie aus der Tür kommen, betreten Sie eines der historischsten Straßenbilder Kanadas. Es liegt im Herzen von Charlottetown, Prince Edward Island. Parkplätze und Frühstück stehen Ihnen zur Zeit kostenlos zur Verfügung.
     
    Zimmer:
    Die 60 klimatisierten Zimmer sind mit WLAN (z.Zt. kostenlos), eigenem Bad, Haartrockner, Bügelbrett/Bügeleisen, Radiowecker, Kabelfernsehen und verschiedenen Pflegeprodukten ausgestattet.
  6. Tag 9 2 Übernachtungen Inn at St. Peters, St. Peters Bay
    Das Hotel liegt nur wenige Minuten vom Prince Edward Island National Park mit seinen einzigartigen Sanddünen entfernt.

    Austattung: Restaurant, Lounge, Bar, kostenloser Parkplatz
  7. Tag 11 3 Übernachtungen Island Sunset Resort, Margaree
    Das 4,5-Sterne Hotel begrüßt Sie im Westen der Cape Breton Halbinsel und begeistert mit einer tollen Aussicht auf den Magaree River und das weite Meer. In unmittelbarer Nähe laden kleine Geschäfte und weite Sandstrände zum Verweilen ein. Darüber hinaus befindet sich der berühmte Cape Breton Highlands Nationalpark nur eine Fahrstunde vom Anwesen entfernt. Lassen Sie sich am Abend im Seaside Restaurant mit kulinarischen Spezialitäten von Chefkoch Darrell Hebb verwöhnen und genießen Sie einen sensationellen Ausblick auf den malerischen Sonnenuntergang.

    Zimmer:
    Die 19 Cottages sind mit modern eingerichtet und bieten absolute Wohlfühlatmosphäre. Zur Ausstattung gehören ein separates Wohnzimmer mit Kamin, ein Fernseher, eine private Terrasse und zzt. kostenfreies WLAN. Die voll ausgestattete Küchenzeile verfügt über einen Kühlschrank, eine Mikrowelle, einen Kaffeezubereiter, einen Toaster sowie Geschirr.
  8. Tag 14 1 Übernachtung Seawind Landing Country Inn, Charlos Cove
    Das historisches Country Inn liegt an der Ostküste. Das ehemalige Inn im Tudor Stil war einst das Zuhause eines Schiffbauers. Das Inn verfügt über 14 Zimmer, die ausgestattet sind mit TV, Telefon, Radio, Fön, Bügeleisen mit Bügelbrett. Einige Zimmer verfügen über einen Whirlpool oder einen Balkon.

    Ausstattung: Restaurant mit Meerblick, Gartenanlage, Aufenthaltsraum im Hauptgebäude. Vor Ort besteht die Möglichkeit Motorboote, Kanus oder Fahrräder zu mieten oder an Segeltouren teilzunehmen.
  9. Tag 15 1 Übernachtung The Prince George Hotel, Halifax
    Das schöne First Class Hotel befindet sich neben dem Convention Centre direkt in der Innenstadt. Zur Hotelausstattung gehören ein Restaurant, Bar/ Lounge, Swimmingpool, Sauna, Whirlpool, Fitness Center und ein Parkplatz (z.Zt. gegen Gebühr).

    Zimmer:
    Die 203 Zimmer verfügen über Klimaanlage, TV, Telefon, Internetanschluss, Kaffeemaschine, Föhn, Bügeleisen -und brett.
Inklusivleistungen  
  • 15 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • 1 Kanada-Reiseführer (pro Buchung)
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Adapterstecker für Nordamerika
Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge

Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit CA$ 800 Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über CA$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für einen Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Intermediate

Intermediate (z. B. Toyota Corolla)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Standard SUV

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

 

Intermediate SUV

SUV

SUV (z. B. Chevrolet Trailblazer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

 

Standard SUV

Van

Van (z. B. Chevrolet Uplander)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke Platz)

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Cabriolet

Cabriolet (z. B. Chrysler Sebring)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.