Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Osten/Taste of the Maritimes/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Osten/Taste of the Maritimes/02

Taste of the Maritimes

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.499,-

Unser CRD-Tipp! Denn diese Tour wurde von unserem Team persönlich überprüft! Wir wissen, was Sie erwarten wird und wir versprechen Ihnen, dass die Maritimes Sie überraschen und in Ihren Bann ziehen werden. Drei Provinzen bieten abwechslungsreiche Landschaften: schroffe Küsten, rote Sandstrände und dunkelgrüne Wälder mit einer Vielzahl an Tieren. Wir haben für Sie eine schöne Tour mit überschaubaren Strecken zusammengestellt, so können Sie alle Highlights ganz entspannt erkunden. Packende Naturschauspiele wie der weltgrößte Tidenhub bei den bekannten Hopewell Rocks warten auf Sie. Die Hafenstadt Halifax punktet mit seinen erstklassigen Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und quirligen Pubs. Frisch gefangener Fisch und Meeresfrüchte bieten kulinarische Highlights - ein Hummer-Essen darf natürlich auf keiner Atlantik-Kanada-Reise fehlen.

  • Dauer
    16 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    ab/bis Halifax
    • Flexibel  anpassbar
    • Langsam & intensiv
    • Lieblingsunterkünfte
Angebots Highlights  
  • Abwechslungsreiches Ausflugsprogramm
  • Ideal für Kanada-Einsteiger
  • Attraktive Unterkünfte
  1. Tag 1 Halifax  
    Halifax ist die Hauptstadt Nova Scotias und nur knapp sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Stadt am Atlantik bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt und besticht vor allem durch seine gemütliche Atmosphäre. Überall warten einladende Restaurants, Pubs und Cafés auf Ihren Besuch. Highlights sind die britische Festung "Citadel" sowie das Maritime Museum of the Atlantic mit seiner Dauerausstellung zur Titanic. Genießen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die viktorianischen Public Gardens oder entlang des Harborwalks. Bei einer Bootstour können Sie Wale, Seerobben oder auch einzigartige Vogelarten beobachten.

    Mietwagenübernahme

    Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Halifax am Flughafen.

    2 Übernachtungen Cambridge Suites Halifax, Halifax
  2. Tag 2 Nature Coastal Tour  

    Begeben Sie sich auf einen aufregenden Walbeobachtungs-Ausflug mit einem professionellen Naturkundler. Von den komfortablen Booten aus können Sie nicht nur Wale, sondern auch viele andere eindrucksvolle Tiere aus nächster Nähe bestaunen. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und wird von einem erfahrenen Guide und Biologen begleitet, um das höchste Maß an Wissen und Informationen an Sie weiter geben zu können.

  3. Tag 3 Halifax - Western Shore (ca. 120 km)  
    Fahren Sie entlang der berühmten Lighthouse Route zum bekanntesten Leuchtturm Kanadas: Peggy's Cove. Verweilen Sie dort und genießen Sie die frische Luft des Atlantiks. Setzten Sie Ihre Fahrt fort und lassen sich von der malerischen Landschaft Nova Scotias verzaubern.

    Western Shore

    Der kleine Ort Western Shore lädt Sie zum Verweilen und Entspannen ein. Hier erkunden Sie die Küste ganz gemütlich beim Spazieren, Fahrrad fahren oder Segeln. Western Shore ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Lunenburg, Mahone Bay, Peggy´s Cove oder zum Kejimkujik Nationalpark.

    1 Übernachtung Oak Island Resort (formerly Atlantica Hotel Oak Island), Western Shore
  4. Tag 4 Western Shore - Liverpool (ca. 100 km)  
    Fahren Sie entlang der beeindruckenden Lighthouse Route. Auf Ihrem Weg halten Sie im Künstlerort Mahone Bay, welcher mit seinen 4 Kirchen in Erinnerung bleiben wird. Besuchen Sie hier den einladenden Jo-Ann's Deli Market & Bake Shop, dieser lockt mit seinen einheimischen Spezialitäten. Später genießen Sie frisch gefangenen Hummer zum Mittagessen im berühmten Lunenburg. Zum Nachtisch empfehlen wir Ihnen den Besuch des Pastary & Coffee Shop, welcher sich direkt neben der Post befindet. Weitere Läden laden zum Bummeln ein bevor Sie Ihre Fahrt fortsetzten.

    Liverpool

    Viele Einwohner von Halifax nutzen Liverpool als Sommerresidenz und verbringen die schönsten Monate des Jahres in dem idyllisch gelegenen Küstenort. Lohnenswert ist ein Besuch des Queens County Museum oder des Fort Point Lighthouse, dem 3. ältesten Leuchtturm von Nova Scotia. Außerdem bietet sich ein Ausflug in den Küsten-Park des Kejimkujik Nationalpark an, hier finden Sie unter anderem weiße Sandstrände und können einige bedrohte Küstenvögel, wie den Gelbfuß-Regenpfeifer, beobachten.

    2 Übernachtungen Lane's Privateer Inn, Liverpool
  5. Tag 6 Liverpool - Kejimkujik Nationalpark (ca. 85 km)  
    Heute führt Sie eine kurze Strecke zum Kejimkujik Nationalpark, einem Paradies für Outdoor-Fans.

    Kejimkujik Nationalpark

    Der Kejimkujik Nationalpark ist ein Paradies für alle Naturliebhaber! Der Park besteht aus zwei Teilen: dem Hauptpark (etwa 380 km²) im Inneren der Provinz und einem Nebenpark (ca. 20 km²) an der Küste des Atlantiks. Der Hauptteil des Parks ist bewaldet mit vielen Seen und Flüssen. In der Zeit der Ureinwohner, der Mi'kmaqs, waren diese Wasserwege wichtige Kanurouten um von der Bay of Fundy zum Atlantik zu kommen. Leihen Sie sich hier Kanus oder Fahrräder aus oder genießen Sie einfach eine ausgedehnte Wandertour.

    2 Übernachtungen Mersey River Chalets, Kejimkujik Nationalpark
  6. Tag 8 Kejimkujik Nationalpark - Digby (ca. 85 km)  
    Heute fahren Sie vom Kejimkujik Nationalpark zum Hafenort Digby. Das Städtchen liegt direkt an der Bay of Fundy - diese Gegend ist für außerordentliche Naturschauspiele bekannt, die sich durch den starken Tidenhub ergeben.

    Digby

    Digby ist ein kleiner Ort der direkt an der "Bay of Fundy" liegt. Von hier aus können Sie nach Saint John mit der Fähre fahren, bei der knapp dreistündigen Überfahrt können Sie mit etwas Glück Wale sehen. In der näheren Umgebung befindet sich Annapolis Royal, die ehemalige Hauptstadt von Nova Scotia. Ausflugstipp: Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Balancing Rock und lassen Sie sich von der Natur Atlantikkanadas verzaubern. Eine Hauptattraktion von Digby ist der enorme Tidenhub in der Bay of Fundy, der zu den größten der Welt zählt.

    1 Übernachtung The Harbourview Inn, Digby
  7. Tag 9 Fährfahrt Digby - Saint John (2 Stunden)  
    Mit der Fähre "Fundy Rose" setzen Sie von Digby nach Saint John über. Das beeindruckend schöne Panorama der Bay of Fundy ist auf der heutigen Strecke Ihr ständiger Begleiter. Lassen Sie sich von der malerischen Landschaftskulisse verzaubern, während Sie auf dem Außendeck Ausschau nach Walen und anderen Meeresbewohnern halten. Auf der Fähre besteht die Möglichkeit Frühstück, Mittagessen und Abendessen im "Acadia Eatery" zu sich zu nehmen. Außerdem werden in dem "Mid Ship Cafe" kleine Snacks und Getränke angeboten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Souvenirgeschäft, eine Kinderbetreuung (saisonal), eine Lounge, ein Businessbereich mit WLAN-Zugang und eine Movie Lounge.

    Die Abfahrtszeiten erhalten Sie auf Anfrage.

    Hinweis:
    In der Nebensaison (01.04.19 - 11.05.19 & 20.10.19 - 31.12.19) dauert die Überfahrt ca. 3 Stunden.

    Im Falle von unvorhersehbaren, enormen Preisanstiegen der Treibstoffe kann ein Treibstoffzuschlag anfallen.

    Saint John

    Saint John ist die größte Stadt der Provinz New Brunswick und ebenso die älteste Stadt Kanadas. Durch den Saint John River geteilt können Sie hier ein besonderes Phänomen beobachten: bei Flut in der Bucht wird die Fließrichtung zeitweise umgekehrt. Im Winter wird hier Ice Hockey gespielt und gerodelt. Tradition ist auch das Schneeschuhwandern. Im Sommer bietet sich ein Ausflug mit einem Jet-Boot an, um den Nervenkitzel auf dem Wasser zu erleben.

    1 Übernachtung Chateau Saint John, Saint John
  8. Tag 10 Saint John - Fundy Nationalpark (ca. 125 km)  
    Begleitet von wunderbaren, bewaldeten Naturlandschaften geht es heute für Sie in den Fundy National Park. Zögern Sie nicht, auf Ihrem Weg eine kurze Rast in einem der netten Restaurants in dem kleinen Ort Sussex einzulegen.

    Fundy Nationalpark, NB

    Der Fundy Nationalpark mit seinen bizarren Sandsteinfelsen, Küstenwäldern, Wasserfällen und einzigartigen Wandergebieten befindet sich in der Nähe des Fischerdorfes Alma an der Bay of Fundy und ist Bestandteil der Provinz New Brunswick. Er entstand im Jahre 1948 als erster Nationalpark dieser Provinz. Der Park ist die Heimat der welthöchsten Tide. Der Tidenhub beträgt hier bis zu 15 Meter! Der zu jeder Zeit enorm starke Strom - sowohl bei auflaufendem Wasser als auch bei einsetzender Ebbe - läßt sich besonders gut am Point Wolfe beobachten. Es handelt sich um ein 206 qkm großes Naturparadies. Hier leben u.a. Elche, Wildkatzen und Rehe. Der Park bietet alles was das Herz des Reisenden begehrt - vom Golfplatz mit Aussicht aufs Meer bis hin zum anspruchsvollen, mehrtägigen Küstenhike durch absolute Wildnis.

    2 Übernachtungen Falcon Ridge Inn, Fundy Nationalpark
  9. Tag 12 Fundy Nationalpark-Little Shemogue (ca. 150 km)  
    Auf Ihrem Weg nach Little Shemogue halten Sie bei den beeindruckenden Hopewell Rocks. Hier können Sie die gewaltigen Unterschied von Ebbe und Flut bestaunen (Welthöchster Tidenbub ca. 16 Meter). Ihr nächster Stopp ist in Moncton zum gemütlichen Mittagessen. Bevor Sie weiterfahren sollten Sie den Magnetic Hill ausprobieren. Nach einem ereignisreichen Tag erreichen Sie Little Shemogue.

    Little Shemogue

    Genießen Sie den Ausblick über die Weite, den breiten Horizont und über das Meer. Bei Kanuausflügen, Katamaran-Segelfahrten oder Fahrradtouren können Sie die Gegend entdecken. In Little Shemogue empfiehlt sich auch ein Spaziergang am meilenweiten Sandstrand.

    1 Übernachtung Little Shemogue Country Inn, Little Shemogue
  10. Tag 13 Little Shemogue - Charlottetown (ca. 92 km)  
    Sie erreichen Kanadas kleinste Provinz Prince Edward Island über die 13 km lange 'Confederation Bridge".

    Charlottetown

    Die Provinzhauptstadt Charlottetown, die Wiege der kanadischen Konföderation, besitzt ein restauriertes kleines Zentrum und eine hübsche Hafenfront. In der historischen Great George Street befindet sich mit der altehrwürdigen St. Dunstans´s Basilica das städtische Wahrzeichen. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, die weitläufigen Buchten, Dünen und Strände des Prince Edward Island National Parks zu besuchen. Lassen Sie sich von dem Flair von Charlottetown verzaubern und genießen Sie Ihren Aufenthalt.

    2 Übernachtungen The Hotel on Pownal, Charlottetown
  11. Tag 15 Charlottetown - Truro (ca. 160 km)  
    Sie verlassen heute Prince Edward Island mit der Fähre von Wood Islands. Nach 90 Minuten erreichen Sie Caribou in Nova Scotia und fahren von dort weiter nach Truro. Nehmen Sie sich die Zeit Halt zu machen, um sich Kanadas Landschaft anzuschauen oder gehen Sie in einem der Örtchen einen Kaffee trinken.

    Truro

    Truro befindet sich beim Salmon River, welcher in der Cobequid Bay mündet. In Truro finden Sie Baumskulpturen aus Ulmen sowie vier Teile der Berliner Mauer in der Prince Street. In der Nähe befindet sich der Victoria Park mit seinen zwei Wasserfällen, der allen Naturliebhabern viel Spaß bereitet. Beobachten Sie in Truro auch das Phänomen " Tidal Bore", die höchste Gezeitenwelle der Welt.

    1 Übernachtung Baker's Chest Bed & Breakfast, Truro
  12. Tag 16 Truro-Halifax (ca. 99 km)  
    Ihre Tour führt Sie heute von Truro nach Halifax.
    Vorbei am Shubenacadie Grand Lake sehen Sie die schöne Landschaft von Nova Scotia.

    Mietwagenrückgabe

    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Halifax.
Hopewell Rocks Provincial Park

Hopewell Rocks Provincial Park

Leuchtturm am Cape Enrage

Leuchtturm am Cape Enrage

  1. Tag 1 2 Übernachtungen Cambridge Suites Halifax, Halifax
    Das Nichtraucher-Mittelklassehotel ist in der Brunswick Street im Zentrum der Innenstadt von Halifax gelegen. Das Cambridge Suites empfängt Sie im Geschäftsviertel der Stadt, nur wenige Schritte vom World Trade und Convention Centre entfernt. Das historische Hafenviertel, Pier 21 National Historic Site wie auch die Zitadelle erreichen Sie nach nur wenigen Augenblicken. Das Hotel hat außerdem eine Dachterrasse mit beeindruckendem Blick auf die Stadt zu bieten. Zu der Ausstattung des Hotels gehören ein Restaurant, eine Bar, Sauna, Whirlpool, Fitness Center und ein Parkplatz (Nutzung gegen Gebühr).

    Zimmer:
    Die 200 Zimmer verfügen über Klimaanlage, TV, Pay-TV, Telefon, Internetzugang (z.Zt. gegen Gebühr), Radiowecker, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Mini-Kühlschrank, Küchenzeile, Bügeleisen und -brett.
  2. Tag 3 1 Übernachtung Oak Island Resort (formerly Atlantica Hotel Oak Island), Western Shore
    Das Hotel liegt direkt am Meer und ist nur 20 Minuten von Lunenburg und Peggy's Cove entfernt. Zur Hotel Ausstattung gehört eine Lounge mit Kamin, Restaurant, Veranda, Swimmingpools, Fitness Center, Hot Tub, Sauna, Spa, Segelmöglichkeit, Marina, Spielplatz, Wanderwege, z.Zt. kostenloser Parkplatz.
  3. Tag 4 2 Übernachtungen Lane's Privateer Inn, Liverpool
    Das Lane’ s Privateer Inn Hotel der Mittelklasse befindet sich sehr zentral gelegen am Mersey River in Liverpool. In direkter Umgebung befinden sich Museen, Restaurants und Boutiquen die fußläufig erreichbar sind. Das Hotel verfügt über ein gemütliches Café mit kleiner Leseecke und Kaffeespezialitäten. Außerdem gibt es eine Bar und ein Restaurant. WLAN wird zurzeit ohne Gebühr angeboten. Auch Parkplätze sind derzeit gebührenfrei direkt vor dem Hotel vorhanden.

    Zimmer:
    Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet. Zur Ausstattung gehören sind ein Fernseher, ein Telefon, ein Haartrockner, eine Klimaanlage, eine Mikrowelle sowie ein Kühlschrank.
  4. Tag 6 2 Übernachtungen Mersey River Chalets, Kejimkujik Nationalpark
    Die Lodge liegt ca. 4 km entfernt vom Kejimkujik National Park, direkt am Ufer des Mersey Rivers im Herzen des "Southwest Nova Biosphäre Reserve (UNESCO Site)". Die historische Stadt "Annapolis Royal" ist ca. 40 Minuten Fahrt entfernt. Die Lodge ist ganzjährig geöffnet. Die Anlage besteht aus 7 rustikal eingerichteten 2-Bedroom Chalets und einer Lodge mit 4 Lodge Zimmern. Die Chalets sind ausgestattet mit Wohn- und Schlafzimmer. Die Lodgezimmer verfügen über eine Veranda.

    Ausstattung: Kanu- und Kajakverleih Aktivitäten: Kayaking, Canoeing, Lake- und River-Swimming, Natur-Wanderpfade, Vogelbeobachtungen, Fishing, Schneeschuhwandern und Langlaufski

    Tipp: Die Lodge verfügt über eine Gemeinschaftsküche, in der Sie sich eigenständig versorgen können. Decken Sie sich am besten vorab in einem Supermarkt mit Lebensmitteln aus. Der nächste General Store liegt in ca. 5 km Entfernung und zum nächsten Supermarkt in Caledonia sind es knapp 20 km.
  5. Tag 8 1 Übernachtung The Harbourview Inn, Digby
    Das romantische Harbourview Inn begrüßt Sie in Smith’ s Cove an der Bay of Fundy und ist der perfekte Ort zum Seele baumeln lassen. Die ideale Lage ermöglicht Ihnen zahlreiche Aktivitäten an der pittoresken Küste oder in der malerischen Natur des Annapolis Valleys. Die charmante Unterkunft ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und sorgt mit vintage-inspiriertem Mobiliar für ein besonderes Ambiente. Neben einem wunderschönen Garten gehört auch ein Außenpool und das über 150 Jahre alte Fischerhaus "Captain Jacob Winchester House" zur großzügigen Anlage. WLAN und Parkmöglichkeiten sind z.Zt. kostenfrei vorhanden.

    Zimmer:
    Die zehn individuell und liebevoll eingerichteten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad, Telefon, Radio, Fernseher, DVD-Player, Internetzugang, Kaffeezubereiter, Haartrockner, Bügeleisen und -brett.
  6. Tag 9 1 Übernachtung Chateau Saint John, Saint John
    Das Château Saint John & Suites liegt im Herzen von Saint John, nur wenige Gehminuten von der Harbour Station und dem Saint Joseph's Hospital entfernt. Der King Square, der Marco Polo Cruise Terminal, die Autobahn sowie das Saint John Regional Hospital sind ebenfalls bequem zu erreichen. Die Reversing Falls liegen 3 km und der Airport 17km entfernt.

    Ausstattung: Bar/Lounge, Snackbar, Fitnessbereich (rund um die Uhr geöffnet), Businesscenter (rund um die Uhr geöffnet), Konferenzraum, mehrsprachiges Personal, Wäscherei, Videothek, Express-Check-in. Z.Zt. kostenloser Highspeed-Internetzugang (WLAN und LAN) steht in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung. Das Parken ohne Parkservice ist z.Zt. kostenlos.
  7. Tag 10 2 Übernachtungen Falcon Ridge Inn, Fundy Nationalpark
    Das idyllische Falcon Ridge Inn ist auf einem Hügel oberhalb des schönen Ortes Alma gelegen. Vom Haus aus haben Sie einen spektakulären 180 Grad Blick auf die Bay of Fundy und die Küstenlandschaft von Nova Scotia. Unweit des B&B's befindet sich der Fundy Nationalpark, dieser eignet sich hervorragend für Wanderungen und Ausflüge in die Natur. Das moderne Haus bietet Ihnen neben grandiosen Ausblicken einen gemütlichen Gemeinschaftsraum und ein z.Zt kostenfreies Frühstück sowie WLAN (zzt. kostenfrei) und Parkmöglichkeiten (zzt. kostenfrei).

    Zimmer:
    Die vier gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit einer Kamin, einem Fernseher, einem Telefon, einem Mini-Kühlschrank und einem Kaffeezubereiter ausgestattet.
  8. Tag 12 1 Übernachtung Little Shemogue Country Inn, Little Shemogue
    Das 1859 erbaute, herrlich gelegene Farmhaus wurde von den heutigen, deutschen Eigentümern zu einem charmanten Komforthotel im französischen Landhausstil ausgebaut und renoviert. Es beherbergt außerdem ein vorzügliches Gourmetrestaurant. Der private Strand ist etwa 10 Minuten zu Fuß entfernt und bietet die Möglichkeit zum Schwimmen, Kanufahren oder Katamaransegeln. In einer kleinen, abgeschiedenen Meeresbucht versteckt vereinen sich hier Luxus und Einfachheit in Einklang mit der Natur. Zahlreiche Freizeitaktivitäten sind in der Umgebung möglich. Ein Außenwhirlpool sowie der private Sandstrand laden zum Schwimmen ein. Die Küche stellt auch anspruchsvollste Gäste zufrieden: Selbst Kanadas ehemaliger Premier Jean Chrétien hat hierfür den Weg aus Ottawa auf sich genommen. Zu den Spezialitäten der kanadischen Ostküste zählt Hummer. Den gibt es hier in bester Qualität (Reservierung unbedingt erforderlich).
  9. Tag 13 2 Übernachtungen The Hotel on Pownal, Charlottetown
    Mit seinem extravaganten Stil, ist das „Hotel on Pownal" modern und urban eingerichtet. Mitten in Charlottetown, der Landeshauptstadt von der Provinz Prince Edward Island, liegt das „Hotel on Pownal" in der historischen Pownal Street. Fußläufig sind die St. Dunstan's Basilica Church, das Province House und das Confederation Centre of the Arts zu erreichen. Das Hotel bietet ein kontinentales Frühstück und z.Zt. kostenloses Parken für Hotelgäste an.

    Zimmer:
    Die 45 Zimmer sind modern und einzigartig dekoriert. Die Badezimmer verfügen über eine Dusche, Badewannen- /Duschkombination, kostenlose Badeartikel und Haartrockner. Auf Anfrage können Sie ebenfalls ein Bügeleisen/Bügelbrett bekommen.
  10. Tag 15 1 Übernachtung Baker's Chest Bed & Breakfast, Truro
    Gemütliches B&B in Truro - nur ca. 2 Minuten Fahrt von der Innenstadt Truros entfernt. Der Charme des Hauses wird durch die liebevolle Einrichtung und Dekoration unterstrichen. Im Garten sind hübsche Sitzplätze zu finden und von der Terrasse hat man einen wunderschönen Blick auf die Blumenpracht. Die Gastgeber Maarten und Nelly empfangen ihre Besucher sehr herzlich und geben gern Tipps zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten oder Restaurants.

    Ausstattung: Whirlpool, Garten, Terrasse, Frühstück (z.Zt. inkl.), Fitnessraum, Außenpool (saisonal), z.Zt. kostenloses Highspeed-Internet und Parken. Dies ist eine Nichtraucher-Unterkunft.

    Zimmer: 4 gemütlich und individuell ausgestattet Zimmer mit Holzböden, Kabel- TV, Ventilator, Bad/WC (alle Zimmer haben ihr eigenes Bad), Toilettenartikeln.
Inklusivleistungen  
  • 15 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig)
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben) 
  • Wertgutschein für ein Fotobuch von "mymoments.de"
  • Stadtrundtfahrt "Halifax Highlights" 
  • Ausflug "Island Discover Tour" in Charlottetown
  • Fähre von Digby nach Saint John
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Steuern
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Adapterstecker für Nordamerika
Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge

Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit CA$ 800 Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über CA$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für einen Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Hyundai Elantra

Intermediate (z. B. Hyundai Elantra)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Ford Escape

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

Intermediate SUV

 

Ford Explorer

SUV (z. B. Ford Explorer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Standard SUV

Chrysler Country

Van (z. B. Chrysler Country)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke) Platz.

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Ford Mustang

Cabriolet (z. B. Ford Mustang)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.