Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Westen/Lodge Adventure West Coast Style/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Westen/Lodge Adventure West Coast Style/02

Lodge Adventure West Coast Style

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.799,-

Tolle Unterkünfte in herrlicher Lage und eine abwechslungsreiche Route, die touristische Höhepunkte und Geheimtipps vereint, sind die Hauptmerkmale dieser Tour. Neben bekannten landschaftlichen Highlights, wie den Nationalparks der Rockies und der Westküste von Vancouver Island, sind auch die idyllische Sunshine Coast und Quadra Island Bestandteil dieser Reise. Diese Tour ist ideal für Reisende, die landschaftliche Schönheiten, Möglichkeiten für Naturaktivitäten und komfortable Unterkünfte schätzen.

  • Dauer
    18 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    Calgary - Vancouver
    • Flexibel  anpassbar
    • Natur im Fokus
    • Lieblingsunterkünfte
Angebots Highlights  
  • Reizvolle Resorts und Lodges
  • Ideal für Genießer und Naturliebhaber
  • Inkl. Walbeobachtungstour
  1. Tag 1 Calgary  
    Calgary erwartet Sie mit vielen Sehenswürdigkeiten: Das Wahrzeichen der Stadt ist der 190m hohe Calgary Tower, ein Fernsehturm mit einer verglasten Aussichtsplattform. Die moderne Stadt lockt zudem mit zahlreichen Kunstgalerien, dem Glenbow Museum mit über einer Million Exponaten und dem Calgary Zoo. Besuchen Sie auch unbedingt den wunderschönen auf einer Insel gelegenen Prince´s Island Park und den Canada Olympic Park, welches der Austragungsort der Olympischen Winterspiele im Jahr 1988 war. Zum Shoppen lädt das Chinook Centre, das größte Einkaufszentrum von Calgary mit über 250 Geschäften, ein.

    Mietwagenübernahme

    Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, übernehmen Sie Ihren Mietwagen in Calgary am Flughafen.

    Calgary - Banff (ca. 130 km)

    Heute fahren Sie direkt in die majestätischen Rocky Mountains! Genießen Sie den traumhaften Anblick, bevor Sie in das beliebte Örtchen Banff fahren.

    Banff

    Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, unternehmen Sie eine Wanderung im Johnston Canyon und fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain.

    2 Übernachtungen Blackstone Mountain Lodge, Banff
  2. Tag 3 Banff - Jasper (ca. 300 km)  
    Ihre Strecke führt Sie entlang traumhafter Landschaft nach Jasper, auf einer der wohl schönsten Straßen Kanadas, dem "Icefields Parkway". Der Peyto Lake, der Mistaya Canyon, das Columbia Icefield und die Athabasca Falls sind nur einige der Höhepunkte dieser spektakulären Strecke. Halten Sie unterwegs unbedingt Ausschau nach Bären und Elchen.

    Hinweis: Auf dieser Strecke fallen Mautgebühren an, um den Icefields Parkway zu befahren.

    Jasper

    Türkisblaue Seen, die vielfältige Tierwelt, glitzernde Gletscher und wunderschöne Wasserfälle - nehmen Sie sich Zeit, um die vielen Schönheiten des Jasper Nationalpark zu erkunden. Empfehlenswert ist eine Kanu- oder Bootstour auf dem Maligne Lake, dem größten See der kanadischen Rocky Mountains oder eine faszinierende Wanderung auf einem der zahlreichen Trails. Besuchen Sie das Visitor Center um Ihre Tage optimal zu planen.

    2 Übernachtungen Bear Hill Lodge, Jasper
  3. Tag 5 Jasper - Wells Gray Provincial Park (ca. 330 km)  
    Die Route führt Sie zunächst zum Mount Robson Provincial Park. Wir empfehlen den Berg Lake Trail, besonders das Teilstück bis zum Kinney Lake, zu besteigen. Sie werden mit einem einzigartigen Blick auf den majestätischen Mt. Robson belohnt. Danach geht es weiter Richtung Süden und Sie erreichen schließlich Clearwater im Wells Gray Provincial Park.

    Wells Gray Provincial Park

    Der Wells Gray Provincial Park ist ein wenig bekannter Provinical Park in den Cariboo Mountains im Herzen von British Columbia. Der Park ist ein Eldorado für den Naturliebhaber und ein ideales Gebiet für diverse Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Kanu- Boots- und Kajaktouren sowie zum Fischen, Vogel- und Tierweltbeobachten. Unternehmen Sie einen Tagesausflug oder tagelange Expeditionen - der Park bietet etwas für jedes Alter, für Anfänger und Fortgeschrittene Outdoor Enthusiasten.

    2 Übernachtungen Alpine Meadows Resort, Wells Gray Park
  4. Tag 7 Wells Gray Park - Kamloops (ca. 130 km)  
    Sie folgen dem Highway Richtung Süden. Sie erreichen Ihr heutiges Ziel Kamloops schon nach ca. 1,5 Stunden Fahrzeit.

    Kamloops

    Kamloops ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Dank seiner idealen geographischen Lage, gibt es etliche Outdoor-Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. Fischen, Golfen, Besuche in nahe gelegene Wildtierparks, oder sogar Ausflüge mit der historischen Dampfeisenbahn. Auch das kulturelle Angebot ist abwechslungsreich. Das ganze Jahr hindurch finden Theater- und Musikveranstaltungen und Festivals, wie z.B. das Kamlopps Cowboy Festival oder das Kamloopa Pow Wow statt. Bewohner und Besucher von Kamloops genießen im Sun Peaks Resort (ca. 50 km von Kamloops entfernt) den Winter. Hier kann man an drei Bergen Alpin-Ski fahren und snowboarden. Schneemobil-Freunde können auf präparierten Strecken und auf ausgewiesenen Flächen in und um Kamloops die Gegend erkunden. In Kamloops gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie ein breites, kulinarisches Angebot.

    1 Übernachtung Quaaout Lodge & Talking Rock Golf Course, Kamloops
  5. Tag 8 Kamloops - Whistler (ca. 300 km)  
    Auf reizvoller Strecke fahren Sie weiter westlich in die Küstenberge. Es erwartet Sie der bekannte Sommer- und Wintersportort Whistler.

    Whistler

    In Whistler ist es einfach mit den zahlreichen Möglichkeiten an Outdoor-Aktivitäten, den ganzen Tag in der traumhaften Natur zu verbringen. Genießen Sie die atemberaubende Kulisse und kanadische Gastfreundschaft. Fahren Sie mit der berühmten "Peak 2 Peak" Gondel vom Whistler Mountain zum Blackcomb Mountain oder verschaffen Sie sich bei einer Helikoptertour einen hervorragenden Überblick.

    2 Übernachtungen Nita Lake Lodge, Whistler
  6. Tag 10 Whistler - Horseshoe Bay - Langdale - Egmont (ca. 215 km + Fährfahrt)  
    Sie verlassen heute die Bergwelt von Whistler und fahren weiter an die idyllische Sunshine Coast. Auf dem Sea to Sky Highway fahren Sie ungefähr 100 km bis nach Horseshoe Bay. Achten Sie bei der Fahrt auf Freeclimber an den Granitfelsen von Stawamus Chef Rock. Vom Horseshoe Bay Ferry Terminal setzen Sie mit der Fähre nach Langdale über. Nach knapp 40 Minuten geht Ihre Fahrt an Land weiter bis nach Egmont.

    Bitte beachten Sie, dass die Fährfahrt nicht im Preis inkludiert ist und vor Ort zusätzlich gebucht werden muss.

    Egmont

    Egmont befindet sich in der einzigartigen Region der Sunshine Coast, welche für Ihre landschaftlichen Highlights wie das Princess Louisa Inlet und die Skookumchuck Rapids im gleichnamigen Provinzpark bekannt ist. Für Aktivitäten wie Kajak-Touren, Angelausflüge, Heli-Hiking, Bootstouren zur Beobachtung von Wildtieren oder Rundflüge ist die Region optimal geeignet.

    2 Übernachtungen West Coast Wilderness Lodge, Egmont
  7. Tag 12 Egmont-Quadra Island (ca. 89 km + Fährfahrt)  
    Heute nehmen Sie zunächst die Fähre nach Saltery Bay und fahren dann weiter nach Powell River. Hier setzen Sie mit der Fähre über nach Vancouver Island. Auf dem Highway 19 geht es dann weiter bis nach Campbell River. Hier setzen Sie mit einer kleinen Fähre nach Quadra Island über.

    Bitte beachten Sie, dass die Fährfahrt nicht im Preis inkludiert ist und zusätzlich gebucht werden muss.

    Campbell River

    Campbell River gilt als die "Lachshauptstadt Kanadas" und ein Mekka für jeden Lachsangler. Genießen Sie auf der einen Seite die Aussicht aufs Wasser vom Discovery Fishing Pier, einem 180 Meter langem Pier und auf der anderen Seite die schneebedeckten Berggipfel, die imposant in die Höhe ragen.

    2 Übernachtungen Tsa-Kwa-Luten Lodge Quathiaski Cove, Campbell River
  8. Tag 14 Campbell River - Ucluelet (ca. 245 km)  
    Auf einer besonders reizvollen Strecke geht es für Sie von der Ostseite Vancouver Islands bis nach Ucluelet an der Westküste.

    Hinweis: Aufgrund von Bauarbeiten wird der Highway 4 auf Vancouver Island voraussichtlich noch bis 2020 für einige Stunden am Tag gesperrt. Die Sperrstunden finden überwiegend in der Nacht statt, von September bis Juni teilweise auch am Nachmittag. Der Highway 4 ist die einzige Straßenverbindung nach Tofino und Ucluelet, planen Sie daher Ihren Aufenthalt entsprechend. Die genauen Sperrzeiten entnehmen Sie bitte dem Internet: https://www2.gov.bc.ca/gov/content/transportation/transportation-infrastructure/projects/highway4kennedyhill/traffic-advisories.

    Ucluelet

    In Ucluelet, oder "Ukee" (wie die Einheimischen den Ort nennen) gibt es viel zu unternehmen. Direkt an der hinreißenden pazifischen Westküste Vancouver Islands gelegen, erleben Sie hier die natürlichen Schätze der Insel: den schillernden Ozean, den umwerfenden Sandstrand und den beeindruckenden Regenwald. Gehen Sie angeln, wandern oder Kajak fahren oder buchen Sie eine Tour, auf der Sie Wale, Bären und Vögel in Ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.

    2 Übernachtungen Black Rock Oceanfront Resort, Ucluelet
  9. Tag 15 Ausflug "Whalewatching Cruise in Ucluelet" (2,5 Stunden)  

    Bestaunen Sie Grauwale, Buckelwale, Orcas und viele andere Wildtiere während dieser Tour entlang des Barkley Sound an der Westküste Vancouver Islands. An Bord der Lady Selkirk können Sie sich entscheiden, sich im beheizten Innenbereich oder im Außenbereich aufzuhalten. Die Crew wird Ihnen einen Einblick in die spektakuläre Welt der dort lebenden Tiere geben. Oder Sie entscheiden Sie sich für eine abenteuerliche Fahrt in einem der Zodiac-Boote.

  10. Tag 16 Ucluelet - Vancouver (ca. 260 km + Fähre)  
    Sie verlassen die spektakuläre Westküste Vancouver Islands und begeben sich auf den Weg nach Nanaimo. In Nanaimo gehen Sie dann an Bord von BC Ferry, für eine ca. 2 stündige Überfahrt.

    Bitte beachten Sie, dass die Fährfahrt nicht im Preis inkludiert ist und zusätzlich gebucht werden muss.

    Hinweis: Aufgrund von Bauarbeiten wird der Highway 4 auf Vancouver Island voraussichtlich noch bis 2020 für einige Stunden am Tag gesperrt. Die Sperrstunden finden überwiegend in der Nacht statt, von September bis Juni teilweise auch am Nachmittag. Der Highway 4 ist die einzige Straßenverbindung nach Tofino und Ucluelet, planen Sie daher Ihren Aufenthalt entsprechend. Die genauen Sperrzeiten entnehmen Sie bitte dem Internet: https://www2.gov.bc.ca/gov/content/transportation/transportation-infrastructure/projects/highway4kennedyhill/traffic-advisories.

    Vancouver

    Vancouver, eine der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt, können Sie ganz bequem zu Fuß erkunden. Es erwarten Sie zahlreiche Möglichkeiten, die durch ethnische Vielfalt abwechslungsreiche Kultur und die spektakulären Naturkulissen in und um Vancouver zu entdecken. In Vancouver ist ausnahmslos für jeden etwas dabei. Überqueren Sie zum Beispiel mit dem Aquabus den Falls Creek. Die kleinen Boote verbinden auf einem 25minütigen Rundweg regelmäßig die verschiedenen Ufer und bringen Sie unter anderem nach Granville Island. Besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen oder das historische Viertel Gastown, Chinatown. Versäumen Sie auf keinen Fall den unvergesslichen Blick vom Harbour Building und machen Sie einen Bummel durch die Robson-Straße.

    2 Übernachtungen Blue Horizon Hotel, Vancouver
  11. Tag 18 Mietwagenrückgabe  
    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Vancouver.
Aussicht Vancouver Island

Aussicht Vancouver Island

West Coast Wilderness Lodge

West Coast Wilderness Lodge

  1. Tag 1 2 Übernachtungen Blackstone Mountain Lodge, Banff
    Nur 20 Minuten außerhalb des Banff National Parks liegt die familienfreundliche Blackstone Mountain Lodge. Die gemütlich ausgestatteten Hotelzimmer und Suiten laden zum Verweilen ein. Die Blackstone Mountain Lodge verfügt über einen beheizten Außenpool, zwei Whirlpools sowie ein Spa und Fitnesscenter. Im Garten der Lodge steht den Gästen eine Grillecke zur Verfügung. Zurzeit bietet die Lodge seinen Gästen kostenloses WLAN an.

    Zimmer:
    Die 123 Zimmer sind ausgestattet mit TV, DVD Player, Minikühlschrank, Schreibtisch und Telefon.
  2. Tag 3 2 Übernachtungen Bear Hill Lodge, Jasper
    Willkommen in der gemütlichen Bear Hill Lodge im naturreichen Jasper Nationalpark. Genießen Sie die unberührte Landschaft in einem der Whirlpools, die von den Rocky Mountains umgeben sind. Die friedliche Anlage bietet viel Raum für einzigartige Picknicke, Barbeques und wundervolle Momente in der Natur. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, sowie einen Kinderspielplatz und das Yellowhead Museum. Nach einer langen Wanderung in der Wildnis, bietet es sich an im Spa oder in der Sauna zu entspannen. Die Anlage verfügt über verschiedene Unterkünfte z.B. kleine, charmante Cabins für Paare sowie größere Lodges für Familien.
    Das Hauptgebäude bietet Waschmöglichkeiten sowie WLAN und Parkplätze (zzt. ohne Gebühr)

    Zimmer:
    Zur Auswahl stehen 41 Einheiten von kanadischen Cabins, Chalets, Spezial Suites bis zu Bed & Breakfast Rooms. Alle Unterkünfte verfügen über ein Badezimmer mit Badewanne und Dusche, Küche oder Kochnische mit zwei Herdplatten, einer Mikrowelle, einem kleinen Kühlschrank, Sitzgelegenheiten und einem vollausgestatteten Küchenequipment mit Kaffeekocher.
  3. Tag 5 2 Übernachtungen Alpine Meadows Resort, Wells Gray Park
    Etwa 20 Kilometer südlich der kleinen Ortschaft Clearwater und damit in Ausflugsreichweite zum berühmten Wells Gray Park liegt das Alpine Meadows Resort mitten in der Wildnis am malerischen Hallamore Lake. Von dem großzügig angelegten Areal haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den Hallamore Lake, den Sie mit Kanus oder Ruderbooten erforschen können. Zurzeit ist ein kostenloses kontinentales Frühstück mit inkludiert.
    Zu der Anlage gehören ein Restaurant, eine Bar, ein Whirlpool, Reitmöglichkeiten (saisonal) und Parkmöglichkeiten (zzt. ohne Gebühr).

    Zimmer:
    Die 47 Zimmer in den Blockhütten sind sehr geräumig und verfügen unter anderem über ein Telefon, einen Flachbildfernseher, eine Kaffeemaschine, eine Mikrowelle, eine Wohnküche inklusive Spülmaschine, einen Esstisch und Fliegengittern an den Fenstern.
  4. Tag 7 1 Übernachtung Quaaout Lodge & Talking Rock Golf Course, Kamloops
    Die Lodge liegt herrlich am See, Naturstrand und angrenzenden Golfplatz mit Blick auf die umliegende Bergregion. Die Umgebung bietet hervorragende Möglichkeiten für Outdooraktivitäten, wie z.B. Angeln, Wandern und Radfahren. Zu den Hotelannehmlichkeiten gehört ein hauseigenes Fitnesscenter sowie ein Indoor- und Whirlpool. Im Hotel stößt man immer wieder auf Dekoration die auf die Indianerkultur hinweisen und diesen Ort geprägt haben. Vom hauseigenen Restaurant Jack Sam’ s hat man eine herrliche Aussicht auf den See und bekommt frische Produkte von Fleisch und Fisch von heimischen Erzeugern serviert. Draußen wartet ein besonderes Highlight: Das einstige Winterhaus der Indianer (Kelkuli), welches man zzt. kostenlos besichtigen kann. Zzt. kostenloses Parken.

    Zimmer: Alle 70 Zimmer sind mit einem Flachbildfernseher, Klimaanlage/Heizung, zzt. kostenlosen WLAN, einem Kühlschrank, einem Kaffee-/Teekocher und Balkon oder einem Patio ausgestattet.
  5. Tag 8 2 Übernachtungen Nita Lake Lodge, Whistler
    Das neue Boutique-Hotel befindet sich in ruhiger Lage, am Ufer des Nita Lake im historischen Stadtteil Whistler-Creekside. Zur Talstation der Creekside Gondola sind es ca. 500 m. Der architektonische Stil des Hauses bietet eine Mischung aus kanadischer Gemütlichkeit und moderner Eleganz. Entspannen Sie zum Beispiel nach einer Wanderung im großen Spa-Bereich. Zur weiteren Hotelausstattung gehören ein Restaurant, eine Bar, ein Fitnesscenter, ein Whirlpool, ein Spa- und Wellnessbereich und Parkplätze sowie WLAN gegen Gebühr.

    Zimmer:
    Die 77 modernen Zimmer sind ausgestattet mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Telefon, einer Kaffeemaschine, einem Radiowecker, einem kleinen Kühlschrank und einer Mikrowelle.

    Hinweise:
    Es gelten die CRD Reisebedingungen. Abweichend zu unseren Reisebedingungen hat die Nita Lake Lodge die folgenden gesonderten Stornobedingungen:

    ab 21 Tage vor Abreise werden 100% Stornogebühr berechnet
  6. Tag 10 2 Übernachtungen West Coast Wilderness Lodge, Egmont
    Die West Coast Wilderness Lodge liegt traumhaft schön an der malerischen Sunshine Coast nördlich von Vancouver. Die Lodge ist mit dem Auto und der Fähre ab Horseshoe Bay in gut zwei Stunden von Vancouver aus zu erreichen. Versteckt in einem "Seiteninlet", der Strait of Georgia, bietet die Lodge eine atemberaubende Aussicht auf die Küstenlandschaft. Vor Ort können Sie zahlreichen Outdoor-Aktivitäten zu Wasser und zu Land nachgehen. Die Sunshine Coast ist bekannt für landschaftliche Highlights, wie das Princess Louisa Inlet und die Skookumchuck Rapids im gleichnamigen Provinzpark. Beide Ziele sind von der Lodge aus sowohl mit dem Wasserflugzeug, als auch mit dem Boot leicht erreichbar. Von der Terrasse des Haupthauses haben Sie einen sagenhaften Blick auf das Wasser. Die Küche des Hauses gehört zu den besten der Provinz und bietet hervorragende lokale Gerichte mit Weinen aus der Okanagan Region. Eine Bootstour zur Beobachtung von Wildtieren, wie Seelöwen und einer Vielzahl an Wasservögeln, eine geführte Wanderung, Kajak-Touren, Angelausflüge, Heli-Hiking und Rundflüge können vor Ort dazugebucht werden.

    Zimmer:
    Die 20 Lodge-Zimmer oder großzügigen Suiten sind mit TV, Kaffeemaschine, Minikühlschrank und Balkon ausgestattet.

    Wir empfehlen Ihnen unbedingt die Buchung eines Meerblickzimmers!
  7. Tag 12 2 Übernachtungen Tsa-Kwa-Luten Lodge Quathiaski Cove, Campbell River
    Die von der Natur inspirierte Lodge liegt direkt am Ozean und bietet aus jedem Zimmer eine wunderschöne Aussicht auf die Discovery Passage. Die Anlage befindet sich auf einem großen Waldgrundstück auf Quadra Island und ist mit der Fähre nur 10 Minuten von Campbell River entfernt. Die Tsa-Kwa-Luten Lodge ist ausgestattet mit einem Restaurant, Bar, Sauna und Jacuzzi. Das Parken ist zurzeit ohne Gebühr möglich.

    Zimmer:
    Die 36 Zimmer verfügen über Telefon, Internetanschluss (z.Zt. gegen Gebühr), Kaffeemaschine, Bügeleisen und -brett. Zimmer mit Verbindungstür können angefragt werden. Zustellbetten sind z.Zt. gegen Gebühr erhältlich.
  8. Tag 14 2 Übernachtungen Black Rock Oceanfront Resort, Ucluelet
    Entfliehen Sie in die Stille, Schönheit und dem Luxus des Black Rock Oceanfront Resorts. Dieses herrliche Anwesen am Meer in British Columbia kombiniert den modernen Luxus mit der organischen Energie der Westküste zu einem hinreißenden Urlaubserlebnis. Das Design zeigt große Verbundenheit zu Land und Meer, die innovative Architektur - aus Stein, Wasser, Glas, Stahl und Holz - betont die wilde pazifische Landschaft. Große Flächen, natürliches Licht und atemberaubende Aussichten stellen eine Verbindung zur magischen Küste von Vancouver Island her. Kommen Sie und erleben Sie wahren Luxus mit spektakulären Unterkünften und beeindruckenden Aussichten.

    Zimmer:
    Die 133 Suiten sind mit bodentiefen Fenstern ausgestattet, die den Blick auf die idyllische Natur freigeben. Zu den Annehmlichkeiten der Zimmer gehören eine Klimaanlage, ein Telefon, ein Radiowecker, eine Kaffeemaschine, eine Mikrowelle, eine Küchenzeile, ein Bügeleisen und ein Haartrockner.
  9. Tag 16 2 Übernachtungen Blue Horizon Hotel, Vancouver
    Das zentral gelegene Mittelklassehotel ist der ideale Ausgangspunkt um Vancouver zu entdecken. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einem der geräumigen Zimmer und überzeugen Sie sich von dem ausgezeichneten Service des Hotels. Das Blue Horizon Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, einen Swimmingpool und ein Fitness Center. Außerdem gibt es eine Bar/Lounge in der Sie den Tag bei einem Drink ausklingen lassen können. Parken können Sie zurzeit gegen Gebühr.

    Zimmer:
    Die 214 klimatisierten Zimmer sind mit WLAN, einem Fernseher, einem Zimmersafe, einem Schreibtisch, einem Bügelbrett und -eisen, einer Minibar, einem Kaffeezubereiter, einem Haartrockner und verschiedene Pflegeprodukten ausgestattet.
Inklusivleistungen  
  • 17 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Ausflug: Whalewhatching Tour in Ucluelet/Tofino (2,5 Stunden)
  • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Wertgutschein für ein Fotobuch von "mymoments.de"
  • Adapterstecker für Nordamerika
Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge, Mahlzeiten, Fährüberfahrten zwischen Vancouver, Vancouver Island und Sunshine Coast, Nationalparkeintritt, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, Gepäckgebühr, Einweggebühr (muss vor Ort bezahlt werden)

Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit CA$ 800 Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über CA$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für einen Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Intermediate

Intermediate (z. B. Toyota Corolla)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Standard SUV

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

 

Intermediate SUV

SUV

SUV (z. B. Chevrolet Trailblazer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

 

Standard SUV

Van

Van (z. B. Chevrolet Uplander)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke Platz)

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Cabriolet

Cabriolet (z. B. Chrysler Sebring)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.