Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Westen/Western Spirit/01
Hauptmotiv/Mietwagenreise/Kanada Westen/Western Spirit/02

Western Spirit

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.199,-

Eine abwechslungsreiche Fahrtroute mit vielen bekannten Highlights des Kanadischen Westens machen diese Rundreise besonders für Erstreisende attraktiv. Die "Perle am Pazifik" Vancouver und die spektakulären Rocky Mountains sind zwei der bekanntesten Attraktionen. Die im Reiseverlauf aufgeführten Mittelklasse-Hotels zeichnen sich durch ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sind aber nur als Vorschlag zu verstehen. Bei dieser individuell anpassbaren Reise können Sie Hotels und Reisedauer online nach Ihren Wünschen ändern, um sich Ihre persönliche Traumreise zusammenzustellen.

 

  • Dauer
    14 Tage
  • Reiseart
    Mietwagenreise
  • Ort
    ab/bis Vancouver
    • Flexibel  anpassbar
    • Ideal für Preisbewusste
Angebots Highlights  
  • CRD Klassiker
  • Die Höhepunkte Westkanadas
  • Ideal für Kanada-Einsteiger und Familien
  1. Tag 1 Vancouver  
    Willkommen in Vancouver, der drittgrößten Stadt Kanadas, in der es für jeden Geschmack etwas zu entdecken gibt. So wartet mit der Vancouver Art Gallery das größte Kunstmuseum Westkanadas auf Sie. Wenn Sie Ihren Tag lieber an der frischen Luft verbringen möchten, empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Stanley Park oder ein Abstecher in den historischen Stadtteil Gastown. Mit dem Grouse Mountain Skyride, ist der Hausberg von Vancouver in nur knapp 30 Minuten schnell erreicht. Steht Ihnen der Sinn nach Nervenkitzel, begeben Sie sich zum Fuße des Grouse Mountain, wo Sie sich auf eine 137 Meter lange und 70 Meter hohe, freischwingende Hängebrücke wagen können. Außerdem können Sie hier im Winter die Skiangebote und im Sommer zahlreiche Wanderwege für Ausflüge nutzen. Als besonderen Tipp möchten wir Ihnen noch den "Granville Island Public Market" empfehlen, auf dem Sie in besonderer Atmosphäre eine Vielzahl von Delikatessen probieren können.

    Mietwagenübernahme

    Am Flughafen übernehmen Sie den Mietwagen.

    2 Übernachtungen Best Western Plus Sands, Vancouver
  2. Tag 3 Vancouver - Okanagan Valley (ca. 450 km)  
    Durch den wald- und wildreichen Manning Provincial Park führt Sie Ihre Fahrt ins sonnenverwöhnte Okanagan Valley, bekannt für seine köstlichen Weißweine. In Harrison Hot Springs bietet sich ein Bad in den heißen Quellen an.

    Kelowna

    Im Okanagan-Tal, dem zweitgrößten Weingebiet Kanadas, können Sie eines der vielen Weingüter der Gegend besuchen. Ein Picknick in einem der Provinzparks am See genießen oder bei einer Partie Golf die Landschaft erleben. Auch eine Wanderung auf der stillgelegten Kettle Valley Railway ist empfehlenswert.

    1 Übernachtung Ramada Inn & Suites Penticton, Okanagan Valley
  3. Tag 4 Okanagan Valley - Revelstoke (ca. 260 km)  
    Sie verlassen die Weinberge des Okanagan Valley in südlicher Richtung. Atemberaubende Wasserfälle, glitzernde Berggipfel und schöne Seen sind Ihre Wegbegleiter. Wenn Sie zwei Grizzlybär-Skulpturen erblicken, haben Sie Ihr Ziel erreicht.

    Revelstoke

    Revelstoke besticht mit viktorianischer Architektur und vielen kleinen Läden. Die Stadt liegt am Fuße der Hauptattraktion: dem Mount Revelstoke Nationalpark, der über den 27 Kilometer langen Mount Revelstoke Summit Parkway erreicht werden kann. Die kurvige Straße schlängelt sich die Südflanke des Mount Revelstoke empor. Unterwegs gibt es zahlreiche Aussichtspunkte und oben angekommen, können Sie zu vielen Wanderungen durch den blumenreichen Nationalpark aufbrechen.

    1 Übernachtung The Sutton Place Hotel Revelstoke, Revelstoke
  4. Tag 5 Revelstoke - Banff (ca. 285 km)  
    Auf reizvoller Strecke geht es über den Rogers-Pass im Glacier-Nationalpark in die herrlichen Rocky Mountains. Halten Sie unterwegs Ausschau nach Wildtieren - von Grizzlys über Rentiere bis hin zu Dickhornschafen. An den idyllischen Seen lohnt es sich immer, einen kleinen Stopp einzulegen.

    Banff

    Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, unternehmen Sie eine Wanderung im Johnston Canyon und fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain.

    2 Übernachtungen Brewster's Mountain Lodge, Banff
  5. Tag 7 Strecke Banff - Jasper inkl. Ausflug "Ice Explorer Ride on the Athabasca Glacier" (ca. 290km)  
    Auf Ihrer Fahrt von Banff nach Jasper fahren Sie durch die Rocky Mountains. Auf etwa der Hälfte der Strecke halten Sie beim Columbia Icefield, um an Ihrem Ausflug teilzunehmen. Die Fahrt dorthin ist atemberaubend und gilt als eine der schönsten der Welt. Das Highlight dieses Ausfluges ist das Columbia Icefield selbst: 10.000 Jahre altes, kristallklares Eis und eine über sechs Kilometer lange Gletscherzunge beeindruckt jeden Besucher. Sie fahren in einem geländegängigen Ice Explorer, von dem aus Sie die unberührte Landschaft genießen können. Auf der Hälfte der Tour haben Sie die Möglichkeit auszusteigen und die Gletscherzunge gefahrlos auf eigene Faust zu erkunden. Das reflektierende Sonnenlicht lässt alles um Sie herum glitzernd erscheinen. Atmen Sie die kühle Bergluft ein und genießen Sie dieses einmalige Erlebnis in vollen Zügen. An Bord des Ice Explorers werden Sie begleitet von einem erfahrenen Reisebegleiter, der Ihnen die Entstehung des Gletschers und die Wichtigkeit dieses UNESCO-Weltkulturerbes für die Klimaforschung erklären wird. Nach Ihrem Ausflug fahren Sie weiter bis nach Jasper.

    Tägliche Ausflugszeiten:
    15. April - 15. Oktober: 11:15 Uhr, 13:15 Uhr

    Für die Teilnahme an diesem Ausflug ist vor Ort ggf. eine Haftungsbefreiungserklärung zu unterzeichnen.

    Hinweis:
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

    Die Tour ist englischsprachig.

    Jasper

    Türkisblaue Seen, die vielfältige Tierwelt, glitzernde Gletscher und wunderschöne Wasserfälle - nehmen Sie sich Zeit, um die vielen Schönheiten des Jasper Nationalpark zu erkunden. Empfehlenswert ist eine Kanu- oder Bootstour auf dem Maligne Lake, dem größten See der kanadischen Rocky Mountains oder eine faszinierende Wanderung auf einem der zahlreichen Trails. Besuchen Sie das Visitor Center um Ihre Tage optimal zu planen.

    2 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
  6. Tag 9 Jasper - Wells Gray Provincial Park (ca. 330 km)  
    Die Route führt Sie zunächst zum Mount Robson Provincial Park. Wir empfehlen den Berg Lake Trail, besonders das Teilstück bis zum Kinney Lake, zu besteigen. Sie werden mit einem einzigartigen Blick auf den majestätischen Mt. Robson belohnt. Danach geht es weiter Richtung Süden und Sie erreichen schließlich Clearwater im Wells Gray Provincial Park.

    Wells Gray Provincial Park

    Der Wells Gray Provincial Park ist ein wenig bekannter Provincial Park in den Cariboo Mountains im Herzen von British Columbia. Der Park ist ein Eldorado für den Naturliebhaber und ein ideales Gebiet für diverse Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Kanu- Boots- und Kajaktouren sowie zum Fischen, Vogel- und Tierweltbeobachten. Unternehmen Sie einen Tagesausflug oder tagelange Expeditionen - der Park bietet etwas für jedes Alter, für Anfänger und Fortgeschrittene Outdoor Enthusiasten.

    2 Übernachtungen Alpine Meadows Resort, Wells Gray Park
  7. Tag 11 Wells Gray Provincial Park - Whistler (ca. 435 km)  
    Richtung Westen führt Sie die Reise auf dem Cariboo Highway durch den Garibaldi Provincial Park nach Whistler. Genießen Sie unterwegs das herrliche Bergpanorama und mit etwas Glück beobachten Sie Wildtiere direkt aus der Nähe.

    Whistler

    In Whistler ist es einfach mit den zahlreichen Möglichkeiten an Outdoor-Aktivitäten, den ganzen Tag in der traumhaften Natur zu verbringen. Genießen Sie die atemberaubende Kulisse und kanadische Gastfreundschaft. Fahren Sie mit der berühmten "Peak 2 Peak" Gondel vom Whistler Mountain zum Blackcomb Mountain oder verschaffen Sie sich bei einer Helikoptertour einen hervorragenden Überblick.

    2 Übernachtungen Aava Whistler, Whistler
  8. Tag 13 Whistler - Vancouver (ca.125 km)  
    Sie fahren auf dem reizvollen „Sea to Sky Highway" von den Coast Mountains and die Pazifikküste nach Vancouver. Die Route gehört zu den schönsten Strecken der Westküste Kanadas und bietet zahlreiche spektakuläre Aussichtspunkte.

    Vancouver

    Vancouver, eine der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt, können Sie ganz bequem zu Fuß erkunden. Es erwarten Sie zahlreiche Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Kultur und die spektakulären Naturkulissen in und um Vancouver zu entdecken. Überqueren Sie z.B. den Falls Creek mit dem Aquabus. Die kleinen Boote verbinden auf einem 25minütigen Rundweg regelmäßig die verschiedenen Ufer und bringen Sie unter anderem nach Granville Island. Besuchen Sie außerdem den Stanley Park mit seinen Totempfählen (am besten bei einer Fahrradtour) oder das historische Viertel Gastown. Versäumen Sie den unvergesslichen Blick vom Harbour Building nicht und bummeln Sie durch die Robson-Street.

    1 Übernachtung Best Western Plus Sands, Vancouver
  9. Tag 14 Mietwagenrückgabe  
    Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Vancouver.
Rocky Mountains

Rocky Mountains

Vancouver

Vancouver

  1. Tag 1 2 Übernachtungen Best Western Plus Sands, Vancouver
    Das Mittelklassehotel in der Davie Street liegt gegenüber der English Bay und ist nur 3 Blocks vom Stanley Park entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem liegt das Hotel etwa fünf Minuten Fußweg entfernt vom Strand. In den hoteleigenen Restaurants, dem „The Park at English Bay“ und der „Bayside Lounge“ , können Sie die Ausblicke auf die English Bay und lokale Biere, sowie köstliche Speisen genießen. Zur weiteren Hotelausstattung gehören eine Bar, eine Sauna, ein Fitnessraum, Parkplätze (zzt. gegen Gebühr) und WLAN (zzt. kostenfrei).

    Zimmer:
    Die 120 Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Kaffeezubereiter, einem Bügeleisen und -brett und einem Haartrockner ausgestattet.
  2. Tag 3 1 Übernachtung Ramada Inn & Suites Penticton, Okanagan Valley
    Das Nichtraucher-Mittelklassehotel ist direkt am Penticton Bypass gelegen und nur 5 Minuten von den Geschäften in der Innenstadt entfernt. Zur Hotelausstattung gehören ein Restaurant, Pub, Außen-Swimmingpool, Hot Tub, Fahrradverleih; kostenloses kontinentales Frühstück, z.Zt. kostenloser Parkplatz.

    Zimmer:
    Die 125 Zimmer verfügen über Klimaanlage, TV, Telefon, Internetanschluss, Minikühlschrank und Föhn. Zustellbetten sind z.Zt. gegen Gebühr erhältlich.
  3. Tag 4 1 Übernachtung The Sutton Place Hotel Revelstoke, Revelstoke
    Das Sutton Place Hotel liegt am Fuße des Revelstoke Mountain Resorts. Von hier hat man einen atemberaubenden Blick von den Columbia Mountains zu den Monashee Mountains. Zur Hotelausstattung gehören ein Restaurant, Bar, Fitness-Center, Whirlpool, Parken z.Zt. ohne Gebühr.

    Zimmer:
    Die 221 Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, TV, Internetanschluss, Küche und Kamin.
  4. Tag 5 2 Übernachtungen Brewster's Mountain Lodge, Banff
    Das familiengeführte Mittelklasse-Nichtraucherhotel im Western Stil ist in der Caribou Street, direkt im Herzen von Banff gelegen. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören eine Sauna, ein Fitnessbereich und ein Parkplatz gegen Gebühr. Ein kontinentales Frühstück und WLAN wird derzeit kostenfrei vom Hotel angeboten.

    Zimmer:
    Die 68 Zimmer sind ausgestattet mit einem Fernseher, einem Kaffee- und Teezubereiter, einem Bügeleisen und -brett, einem Telefon und einem Haartrockner
  5. Tag 7 2 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
    Die elegante Lodge in den kanadischen Rockies ist nur 5 Autominuten vom Ortskern in Jasper entfernt. Vom Hotel aus können Sie bereits einen hervorragenden Blick auf die beeindruckende Kulisse der Rocky Mountains genießen. Zur Lodge gehören ein Restaurant, eine Skyline Lounge mit Terrasse, ein beheizter Innenpool mit Whirlpool und drei Außen Whirlpools, eine Sauna und ein Fitnessraum. Parkplätze und WLAN werden derzeit kostenfrei angeboten.

    Zimmer:
    Die 139 Zimmer verfügen über einen Fernseher, einen Kaffee- und Teezubereiter, einen Minikühlschrank, Bügeleisen und -brett und Haartrockner.
  6. Tag 9 2 Übernachtungen Alpine Meadows Resort, Wells Gray Park
    Etwa 20 Kilometer südlich der kleinen Ortschaft Clearwater und damit in Ausflugsreichweite zum berühmten Wells Gray Park liegt das Alpine Meadows Resort mitten in der Wildnis am malerischen Hallamore Lake. Von dem großzügig angelegten Areal haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den Hallamore Lake, den Sie mit Kanus oder Ruderbooten erforschen können. Zu der Anlage gehören ein Restaurant, eine Bar, ein Whirlpool, Reitmöglichkeiten (saisonal), Parkmöglichkeiten (zzt. ohne Gebühr) und zzt. kostenfreies WLAN.

    Zimmer:
    Die 47 Zimmer in den Blockhütten sind sehr geräumig und verfügen unter anderem über ein Telefon, einen Flachbildfernseher, eine Mikrowelle, einen Kühlschrank und einen Kaffee- und Teezubereiter. Darüber hinaus haben Sie eine private Terrasse oder einen privaten Balkon.
  7. Tag 11 2 Übernachtungen Aava Whistler, Whistler
    Das exzellent bewertete, moderne Haus der gehobenen Mittelklasse wurde 2009 eröffnet und liegt nur ca. 10 Gehminuten von den Gondeln entfernt. Das Whistler Village ist ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Zu den Annehmlichkeiten des Nichtraucher-Hauses zählen ein Außenpool und ein Whirlpool mit herrlichem Bergblick, eine Sauna, ein Fitnessraum, ein Restaurant, ein Café, eine Lounge, sowie ein Skikeller.

    Zimmer:
    Die 193 modernen "Deluxe Rooms" verfügen über ein Bad mit Dusche und WC, einen Haartrockner, einen Flachbildfernseher, zurzeit kostenfreies WLAN, ein Telefon, einen Radiowecker, einen Minikühlschrank, ein Bügeleisen und -brett, einen Kaffee- und Teezubereiter und einen Safe.
  8. Tag 13 1 Übernachtung Best Western Plus Sands, Vancouver
    Das Mittelklassehotel in der Davie Street liegt gegenüber der English Bay und ist nur 3 Blocks vom Stanley Park entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem liegt das Hotel etwa fünf Minuten Fußweg entfernt vom Strand. In den hoteleigenen Restaurants, dem „The Park at English Bay“ und der „Bayside Lounge“ , können Sie die Ausblicke auf die English Bay und lokale Biere, sowie köstliche Speisen genießen. Zur weiteren Hotelausstattung gehören eine Bar, eine Sauna, ein Fitnessraum, Parkplätze (zzt. gegen Gebühr) und WLAN (zzt. kostenfrei).

    Zimmer:
    Die 120 Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Kaffeezubereiter, einem Bügeleisen und -brett und einem Haartrockner ausgestattet.
Inklusivleistungen  
  • 13 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig)
  • Premium Gold-Mietwagenpaket (wie beschrieben) 
  • Ausflug: "Ice Explorer Ride on the Athabasca Glacier" (1,5 Std.)
  • 1 x Reiseführer (pro Buchung)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Adapterstecker für Nordamerika
  • Wertgutschein für ein Fotobuch von "mymoments.de"
Nicht enthaltene Leistungen  

Transatlantikflüge

Hinweise und Sonstiges  

Tägliche Anreise möglich

Gern passen wir Reiseverlauf, Hotelkategorien und Zimmerbelegung individuell an Ihre Wünsche an! Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern die passenden Flüge zu dieser Mietwagenreise an.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

 

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit CA$ 800 Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über CA$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. EUR
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für einen Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge
Intermediate

Intermediate (z. B. Toyota Corolla)

Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 Erwachsenen bzw. 2 Erwachsenen und 1 Kind. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 größere und 1 - 2 kleine Taschen/Tagesrucksäcke.

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Intermediate

Standard SUV

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape)

Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 3 größere Reisetaschen

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio CD Player • ABS

 

Intermediate SUV

SUV

SUV (z. B. Chevrolet Trailblazer)

„Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für 4 Reisetaschen

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

 

Standard SUV

Van

Van (z. B. Chevrolet Uplander)

7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 Reisetaschen Reisetaschen und ggf. noch ein paar kleinere Gepäckstücke (wie Tagesrucksäcke Platz)

 

• Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Van

Cabriolet

Cabriolet (z. B. Chrysler Sebring)

Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA)

 

• Klimaanlage • Automatik • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Cabrio

1x1 weiss

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zum Reisegepäck/Kofferraumvolumen nur als Richtwerte zu verstehen sind. Innerhalb einer Fahrzeugkategorie können sich die Fahrzeugtypen vor Ort hinsichtlich Gepäckraumvolumen zum Teil stark unterscheiden. Wir empfehlen grundsätzlich die Mitnahme von Reisetaschen/Rucksäcken und den Verzicht auf nicht komprimierbare Hartschalenkoffer. Im Zweifelfalls sollte grundsätzlich die nächste größere Fahrzeugkategorie gewählt werden.