Glamour, Glücksspiel und Canyons

Mietwagenreise durch den Südwesten von San Francisco nach Los Angeles inkl. Las Vegas

Die ganze Vielfalt des amerikanischen Südwestens erwartet Sie: Spektakuläre Nationalparks wie Yosemite und Bryce Canyon, traumhafte Küstenstraßen sowie der Glamour der Metropolen Los Angeles und Las Vegas. Natürlich besuchen Sie auch San Francisco, für viele die schönste Stadt der USA. Eine überwältigende Vielfalt an Impressionen erwartet Sie! Erleben Sie den facettenreichen amerikanischen Südwesten zwischen modernem Lifestyle, alten Kulturen und atemberaubender Natur.

23 Tage inkl. Flug
San Francisco - Los Angeles

pro Person im DZ
ab 3.889 €

Angebot anfragen

Monument Valley Arizona
Monument Valley, Arizona
Indian Canyons Palm Springs Kalifornien
Indian Canyons Palm Springs, Kalifornien
Red Rocks Sedona Arizona
Red Rocks Sedona, Arizona
Bryce Canyon Nationalpark Utah
Bryce Canyon Nationalpark, Utah
Gaslamp Quarter in San Diego
Gaslamp Quarter in San Diego
Gefängnisinsel Alcatraz in San Francisco
Gefängnisinsel Alcatraz in San Francisco

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tag 1:
Flug Deutschland - San Francisco

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach San Francisco.

San Francisco

San Francisco ist mit seinen Hügeln, der Golden Gate Bridge und der Fisherman's Wharf eine der schönsten Metropolen der USA. Unternehmen Sie eine Fahrt in den berühmten Cable Cars und entdecken Sie vom Union Square aus die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten. Fühlen Sie sich in Chinatown kurz in ein anderes Land versetzt oder bestaunen Sie die Lombard Street, eine der bekanntesten Straßen der Welt. Auf eine Zeitreise können Sie sich bei einem Besuch des ehemaligen Hochsicherheitsgefängnisses "Alcatraz" begeben und eine faszinierende Tour erleben. Des Weiteren bietet der Pier 39 einen zentralen Anlaufpunkt an der Wasserfront, wo unzählige kleine Souvenirshops und Restaurants zum Verweilen einladen.

USA/Californien/San Francisco/Golden Gate Bridge
USA/Californien/San Francisco/Sights/Cable Car

3 Übernachtungen in San Francisco

Tag 4:
Mietwagenübernahme

Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen im Stadtbüro von San Francisco.

San Francisco - Monterey (ca. 190 km)

Eine abwechslungsreiche und kurzweilige Strecke entlang des Highway 1 erwartet Sie heute. Besuchen Sie auf dem Weg Santa Cruz und bummeln Sie entlang des Beach Boardwalks und seinen schönen Stränden, bevor Sie Ihr heutiges Ziel Monterey ansteuern.

Monterey

Berühmt ist Monterey für seine Cannery Row. Die einstigen Fischfabriken bieten heute viele Restaurants, Shops und Galerien für seine Besucher. Weitere Highlights sind das Monterey Sea Aquarium und während einer Walbeobachtungtour können Sie mit etwas Glück die größten Säugetiere der Erde erleben.

1 Übernachtung in Monterey

Tag 5:
Monterey - Santa Barbara (ca. 380 km)

Heute erleben Sie den facettenreichen Highway 1. Nur wenige Meilen von Monterey befindet sich der bezaubernde Ort Carmel und der 17 Mile Drive. Big Sur und der Pfeiffer State Park werden Sie begeistern. Vorbei an berühmten Küstenorten und Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Hearst Castle, erreichen Sie nach einem ereignisreichen Tag den Küstenort Santa Barbara.

Santa Barbara

Santa Barbara ist bekannt für seine weißen Häuser und roten Dächer im spanisch maurischen Stil. Der Ort bietet einen herrlichen und breiten Strand umringt von Reihen von Palmen und einzigartigen Parks an. Freuen Sie sich auf einen Einkaufsbummel durch die Altstadt Santa Barbaras und besuchen Sie die historische Mission Santa Barbara, die 1786 von Franziskanern gegründet wurde und zu den am besten erhaltenen Missionen in den USA zählt.

1 Übernachtung in Santa Barbara

Tag 6:
Santa Barbara - Las Vegas (ca.551 km)

Sie fahren heute Richtung Las Vegas und Sie können wahlweise durch das Death Valley fahren oder über Barstow. Diese Stadt liegt an der historischen Route 66 und gibt es auch die Geisterstadt Calico und eine Outlet Mall für Schnäppchen Jäger.

Las Vegas

Entdecken Sie die Glücksspielmetropole Las Vegas, die sich in der Wüste Nevadas befindet. Besuchen Sie das berühmte "Las Vegas"-Schild, das sich am südlichen Rand des legendären "Strip" befindet. Auf dieser Straße finden Sie die bekannten Hotels und zahlreichen Casinos. Von der Wasserfontäne vor dem Bellagio, über die Piratenshow am Treasure Island bis hin zum detailgetreuen Nachbau der venezianischen Kanäle im Hotel Venetian, werden Sie unvergessliche Momente erleben. Vom 356 Meter hohen Stratosphäre Tower haben Sie einen atemberaubenden Blick über den Strip, Las Vegas und die Umgebung. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos, oder besuchen Sie eine der vielen berühmten Shows. Bei einem Ausflug in die Umgebung bieten sich folgende Sehenswürdigkeiten an: Lake Mead, Valley of Fire, Red Rock Canyon und der Hoover Dam / Boulder Citysind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Nicht entgehen lassen, sollten Sie sich einen nächtlichen Helikopter-Flug über das faszinierende Lichtermeer von Las Vegas.

USA/Nevada/Las Vegas/lasvegasneu-1-440
USA/Nevada/Las Vegas/Strip

2 Übernachtungen in Las Vegas

Tag 8:
Las Vegas - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 420 km)

Sie fahren heute von Nevada in den Bundesstaat Utah. Eine besondere reizvolle Strecke führt Sie durch den Zion Nationalpark, vorbei an roten Sandsteinformationen bis zu Ihrem heutigen Ziel, dem Bryce Canyon. Die bizarren Felsformationen wirken je nach Lichteinstrahlung immer unterschiedlich auf den Betrachter.

Bryce Canyon Nationalpark

Für viele ist der Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem traumhaften Park. Wanderwege führen durch einzigartige Felsformationen, die im Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien stehen. Als besonders magisch kann man den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bezeichnen.

USA/Utah/Bryce Canyon Nationalpark
USA/Utah/Bryce Canyon Nationalpark

1 Übernachtung in Bryce Canyon Nationalpark

Tag 9:
Bryce Canyon Nationalpark - Torrey (ca.175 km)

Eine der schönsten Panoramastraßen erwartet Sie heute. Der Highway 12 schlängelt sich in nordöstlicher Richtung durch einen Teil des Grand-Staircase-Escalante National Monuments, vorbei an kleinen Ortshaften wie Tropic, Ecsalante und Boulder. Wüstenlandschaften mit Felsen in unterschiedlichen Farbschattierungen und bewaldete Gegenden wechseln sich ab.

Torrey

Der kleine Ort Torrey wurde einst von Mormonen gegründet und ist der ideale Ausgangsort für Besuche des Capitol Reef Nationalparks, der sich etwa 8 Meilen entfernt befindet und noch als echter Geheimtipp gilt. Ein absolutes Highlight des Parks ist die Hickman Bridge, ein natürlich geformter Bogen aus Gestein.

1 Übernachtung in Torrey

Tag 10:
Torrey - Moab (ca. 251 km)

Weiter geht es entlang des malerischen Highways 12 Richtung Moab. Unterwegs bieten sich atemberaubende Ausblicke auf weite Wüstenlandschaften.

Moab

Moab ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Arches sowie den Canyonlands Nationalpark. Erleben Sie die herrliche Landschaft und die einzigartigen Gesteinsformationen, die Ihnen im Arches Nationalpark geboten, wird und nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Tag mit Mountainbike Touren oder Wildwasser-Rafting zu gestalten. Als weiteres Ausflugsziel empfehlen wir den Canyonlands Nationalpark, den größten Nationalpark Utahs. Getrennt durch die Flüsse Green River und Colorado River, teilt sich der Park in 3 Regionen. Hier ist der Name Programm: Zerklüftete Canyons, Schluchten und Steinsäulen können hier bewundert werden.

USA/Utah/Moab
USA/Utah/Moab

2 Übernachtungen in Moab

Tag 12:
Moab - Monument Valley (ca. 240 km)

Heute fahren Sie zum Monument Valley, der wahrscheinlich meistfotografierten Landschaft in den USA. Wegen der Monolithe aus rotem Sandstein, die sich in den Himmel erheben, wird das Monument Valley auch als das 8. Weltwunder bezeichnet.

Monument Valley

Dieses Wunder der Natur liegt im Reservat der Navajo Indianer. Hier wurden unzählige berühmte Western Filme und Blockbuster gedreht. Spektakulär sind die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Am besten lässt sich das Monument Valley jedoch bei einem organisierten Ausflug mit Einheimischen entdecken. Gerne reservieren wir eine passende Tour für Sie.

USA/Arizona/Monument Valley/
USA/Utah/Monument Valley/

1 Übernachtung in Monument Valley

Tag 13:
Monument Valley- Page (ca. 200 km)

Durch die Heimat der Navajo Indianer führt Sie Ihre heutige Strecke Richtung Page / Lake Powell. Lohnenswerte Stopps sind die Ausstellung über die Navajo Code Talker bei Bruger King in Kayenta sowie die typisch indianische Trading Post in Shonto.

Page/ Lake Powell

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Glen Canyon National Recreation Area. Entdecken Sie den Glen Canyon Dam und den dadurch entstandenen Lake Powell. Zahlreiche Outdooraktivitäten, wie Kajaktouren oder Stand Up Paddeling, werden hier angeboten. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des weltbekannten Antelope Canyon, gerne reservieren wir vorab Tickets für Sie. Ein weiteres Highlight ist der Horseshoe Bend, eine bekannte Wildwasserschleife des Colorado River. Alternativ bietet sich auch ein Tagesausflug zum Monument Valley an.

Unser Tipp: Registrieren Sie sich bei der Onlinelotterie für den Eintritt zum Coyote Buttes North um einen Blick auf die bekannte Felsformation "The Wave" zu erhaschen (4 Monate im Voraus möglich).

USA/Arizona/Lake Powell/aussicht
USA/Arizona/Lake Powell/boot

1 Übernachtung in Page

Tag 14:
Page - Flagstaff (ca. 210 km)

Die Fahrt nach Flagstaff ist recht kurzweilig. Ein Stopp in der Cameron Trading Post ist sehr zu empfehlen. Hier können Sie nicht nur indianische Töpferarbeiten und Schmuck erstehen, es gibt auch ein sehr gutes Restaurant. Unser Tipp: Navajo Taco oder Frybread mit Honig!

Flagstaff

Das an der historischen Route 66 gelegene Flagstaff bietet beinahe alles, was man sich von einem Urlaubsort wünschen kann und liegt inmitten des größten Ponderosa-Pinienwaldes der Welt! Hier finden Sie eine historische Altstadt mit zahlreichen Restaurants, Bars und einer lebendigen Kunst- und Kulturszene. Flagstaff ist der perfekte Ausgangsort für einen Besuch des Grand Canyon und die herrliche Natur bietet ganzjährig zahlreiche Freizeitaktivitäten.

2 Übernachtungen in Flagstaff

Tag 16:
Flagstaff - Prescott (ca. 150 km)

Die Fahrt Richtung Prescott ist wahrlich beeindruckend! Von den bewaldeten Bergen und Schluchten, fahren Sie zunächst kurvenreich nach Sedona. Der schöne Ort ist umgeben von roten Sandsteinformationen, die einmalig im Südwesten sind. Weiter geht es dann kurvenreich über kleine, historische Orte, wie Clarkdale oder Jerome.

Prescott

Prescott liegt im Herzen Arizonas und bietet seinen Besuchern eine historische Altstadt mit schönen Geschäften und Restaurants. Bummeln Sie entlang der bekannten Whisky Row und besuchen Sie einen waschechten Saloon. In der Nähe befinden sich ein Weinanbaugebiet und Seen. Zahlreiche Outdoor Aktivitäten wie Kanu fahren, Reitausflüge und Radtouren versprechen einen tollen Aufenthalt.

1 Übernachtung in Prescott

Tag 17:
Prescott - Palm Springs (ca. 445 km)

Heute fahren Sie durch Wälder, Wüstenlandschaften und kleinen, verschlafenen Orten nach Palm Springs.

Palm Springs

Diese Wüstenoase, von Bergen umgeben, bietet alles für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Bekannt für seine Mid-Century-Modern Architektur ist Palm Springs zudem ein Mekka für Golfspieler. Besuchen Sie die Thermalquellen, relaxen Sie am Hotel-Pool oder nehmen Sie an verschiedenen Touren in die Wüste teil.

USA/Kalifornien/Palm Springs/Golfplatz
USA/Kalifornien/Palm Springs/Palm Desert

1 Übernachtung in Palm Springs

Tag 18:
Palm Springs - San Diego (ca. 205 km)

Die heutige Etappe bringt Sie von der Wüste an den Pazifik. In dem kleinen, historischen Ort Julian sollten Sie unterwegs den berühmten Apfelkuchen probieren.

San Diego

San Diego präsentiert sich als eine sehr vielseitige Stadt und hat unglaublich viele Facetten zu bieten. Vom geschichtsträchtigen Old Town über wunderschöne Küstenabschnitte, bis zum berühmten San Diego Zoo - hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Besuchen Sie unbedingt auch den Balboa Park mit seinen vielen historischen Gebäuden und Museen, wie z.B. dem Air & Space Museum. In Little Italy warten fantastische Restaurants darauf entdeckt zu werden und im Gaslamp Quarter reiht sich eine legendäre Bar an die nächste.
Um die atemberaubende Pazifikküste mit ihren vielen weiten Stränden zu entdecken, eignet sich am besten eine Tour bis zum kleinen Örtchen La Jolla. Genießen Sie z.B. im nahegelegenen Torrey Pines State Reserve einzigartige Sonnenuntergänge über dem Ozean. Zu guter Letzt sollten Sie die malerische Mission Bay sowie Coronado Island nicht verpassen.

USA/Kalifornien/San Diego
USA/Kalifornien/San Diego

2 Übernachtungen in San Diego

Tag 20:
San Diego - Los Angeles (ca. 200 km)

Auf dem Weg Richtung Los Angeles lohnt sich die Fahrt entlang des Highway 1. Die berühmte Straße führt oft direkt am Pazifik, schönen Küstenorten und Stränden entlang. In Carlsbad können Sie in der Outlet Mall auf Schnäppchenjagd gehen.

Los Angeles

Los Angeles ist ein Superlativ! Tolle Strände säumen die Stadt und Stadtteile wie Hollywood, Beverly Hills oder Santa Monica bieten jedem Besucher einen Einblick in die Welt der Schönen und Reichen. Aber es gibt auch die schönen und unbekannteren Ecken, die entdeckt werden wollen. Fullerton mit seinem gemütlichen Flair, oder das historische Viertel Venice Canals, unweit der Küste gelegen. Disney Fans kommen hier auf ihre Kosten, und neben den berühmten Universal Studios, gibt es in Los Angeles tolle Museen. Empfehlenswert ist ein Besuch des "Griffith Observatory". Hier haben Sie neben einem tollen Panorama über die Stadt auch einen guten Blick auf das bekannte Hollywood-Sign.

USA/Californien/Los Angeles/Fotolia
USA/Californien/Los Angeles/Hollywood

2 Übernachtungen in Los Angeles

Tag 22:
Mietwagenrückgabe

Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Los Angeles.

Flug Los Angeles - Deutschland

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Los Angeles nach Deutschland.

Tag 23:
Ankunft in Deutschland


Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach San Francisco und zurück von Los Angeles in der Economy Class
  • 21 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Roadbook mit umfangreichem Karten- und Informationsmaterial

 

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

  • ALAMO/NATIONAL Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über US$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. €
  • 1. Tankfüllung
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge

Preise & Termine

Oktober – Mai:
Komfort ab 3.889 € p. P.
Superior ab 4.299 € p. P.

Juni – September:
Komfort ab 4.349 € p. P.
Superior ab 4.529 € p. P.

Tägliche Anreise möglich.

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Meike-Boldt

Meike Boldt

Produktmanagerin

Alle unsere Reisen sind Vorschläge unserer Reiseexperten. Reisedauer und –verlauf sowie die Unterkunftskategorie passen wir individuell nach Ihren Wünschen an. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne die passenden Flüge zu Ihrer Reise an.

Angebot anfragen


Folgende Angebote könnten Sie auch interessieren

Devils Bridge Trail Sedona Arizona

Discover the West Deluxe

Mietwagenrundreise ab/bis San Francisco mit exklusiven Unterkünften in Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona

22 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 5.959 €

Zur Reise