Das Hollywood des Ostens

Mietwagenrundreise ab/bis Charlotte entlang weltbekannter Filmschauplätze

Entdecken Sie mit uns das „Hollywood des Ostens“ und folgen Sie den Spuren bekannter Filmschauplätze in North Carolina. Unzählige Erfolgsfilme wie Dirty Dancing, die Tribute von Panem, sowie die beliebten TV-Serien One Tree Hill und Homeland wurden bereits in der östlichen Gegend von North Carolina gedreht. Der Buch- und Filmautor Nicholas Sparks wählt für seine Geschichten und Filme besonders gerne Orte in North Carolina aus, wie z.B. in dem bekannten Film „Wie ein einziger Tag“, welcher zum Teil in New Bern spielt. Zu den Highlights dieser 15-tägigen Mietwagenreise gehört die Fahrt entlang des Blue Ridge Parkways, die traumhaften Outer Banks und ein Besuch bei den Wilmington Filmstudios. Sie werden verzaubert sein von dieser vielseitigen Gegend.

16 Tage inkl. Flug
ab/bis Charlotte

pro Person im DZ
ab 3.399 €

Angebot anfragen

Blick auf den Bodie Island Leuchtturm North Carolina
Blick auf den Bodie Island Leuchtturm, North Carolina
Skyline Charlotte bei Nacht
Skyline Charlotte bei Nacht
Blue Ridge Mountains Parkway
Blue Ridge Mountains Parkway
Leuchtturm am Cape Lookout North Carolina
Leuchtturm am Cape Lookout, North Carolina
Wasserfall im Shenandoah Nationalpark
Wasserfall im Shenandoah Nationalpark
Fahrrad fahren auf Bald Head Island North Carolina
Fahrrad fahren auf Bald Head Island, North Carolina

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tag 1:
Flug Deutschland - Charlotte

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Charlotte.

Charlotte

Nahe der Grenze zu South Carolina liegt Charlotte, die Hauptstadt von "Panem", bekannt aus dem Film "Die Tribute von Panem". Ob Shopping, Live-Musik, Theater, Museen oder Freizeitparks, diese moderne und dynamische Metropole lässt keine Wünsche offen. Besuchen Sie beispielsweise das NASCAR Hall of Fame Museum oder das EpiCenter in Uptown, wo Sie von Restaurants über Geschäften bis hin zu Bowlingbahnen alles finden, was das Herz begehrt. Charlotte gilt zudem als Drehort der Emmy-ausgezeichneten US-Psychothriller-Serie Homeland, in der Officer Carrie Anne Mathinson und Marine Sergeant Nicholas Brody den internationalen Terror bekämpfen.

Mietwagenübernahme

Sie übernehmen Ihren Mietwagen in Charlotte am Flughafen.

1 Übernachtung in Charlotte

Tag 2:
Charlotte - Asheville (ca. 190 km)

Lassen Sie die größte Stadt North Carolinas hinter sich und fahren Sie auf Ihrer weiteren Reise nach Asheville. Unterwegs sollten Sie einen Stopp am berühmten Chimney Rock und Lake Lure (bekannt aus Dirty Dancing) einlegen. Hier erwartet Sie ein beeindruckendes Panorama.

Asheville

Willkommen in Asheville! Die Lebendigkeit, der Charme, unzählige Restaurants, zahlreiche Outdooraktivitäten und wunderschöne Architektur locken viele Besucher aus der ganzen Welt in die "Bierhauptstadt" Amerikas. Filmliebhaber kennen die Umgebung vor allem durch Filmausschnitte wie den jahrelangen Dauerlauf von Forrest Gump oder die Seeszene aus Dirty Dancing, in der Patrick Swayze und Jennifer Grey am Lake Lure ihre berühmte Hebefigur üben. Von Asheville aus empfehlen sich Ausflüge in die spektakulären "Great Smoky Mountains". Lassen Sie sich von dem "Blue Ridge Parkway" verzaubern - Amerikas schönste Straße zählt zu den eindrucksvollsten Landstraßen ihrer Art. Die Panoramastraße ist insgesamt 755 km lang und bietet traumhafte Ausblicke.

3 Übernachtungen in Asheville

Tag 5:
Asheville - Winston Salem (ca. 230 km)

Sie verlassen heute die Bergregion und fahren gen Osten nach Winstom Salem. Unterwegs empfiehlt sich ein Abstecher zum Lake Norman State Park.

Winston Salem

Winston Salem ist eine der schönsten Universitätsstädte North Carolinas. In 1766 wurde hier eine deutsche Siedlung gegründet, die bis heute ein historischer Bezirk innerhalb der Stadt ist. Besichtigen Sie das "Salem College", die älteste Bildungseinrichtung für Frauen in den südlichen USA.

1 Übernachtung in Winston Salem

Tag 6:
Winston Salem - Raleigh (ca. 170 km)

Die nächste Etappe bringt Sie weiter östlich in die Hauptstadt North Carolinas nach Raleigh. Unterwegs passieren Sie Greensboro. Der geschichtsträchtige Ort beheimatet im alten Woolworth-Kaufhaus das "International Civil Rights Center & Museum", jenem Gebäude, wo 1960 der Protest gegen die Apartheid begann.

Raleigh

Willkommen in der Hauptstadt von North Carolina, der "City of Oaks"! Unter Kunstliebhabern auch bekannt als "Smithsonian of the South", da es eine große Auswahl an kostenfreier Kunstmuseen gibt. Sehenswert ist außerdem die Capitol Area, oder besser gesagt, die Lafayette Street Mall mit Bäumen, Blumen und plätschernden Brunnenbecken. Im historischen "City Market" geht es lebhafter zu, da sich hier viele Restaurants, Bars und Shops befinden. Wir empfehlen eine Fahrt mit dem historischen "Raleigh Trolley", der jeden Samstag von März bis Dezember verkehrt oder einen Besuch im Beer Garden.

1 Übernachtung in Raleigh

Tag 7:
Raleigh - Outer Banks (ca. 305 km)

Heute geht es von der Hauptstadt North Carolinas an die Atlantikküste. Ziel sind die wunderschönen Outer Banks, eine vorgelagerte Inselkette fernab des Massentourismus. Auf dem Weg passieren Sie Edenton, die zur "schönsten Kleinstadt des Südens" ausgezeichnet wurde, die auch die Kulisse für den beliebten Nicholas Sparks‘ Roman "Das Schweigen des Glücks" lieferte.

Outer Banks

Genießen Sie die ruhigen und unberührten Strände der Outer Banks, einer vorgelagerten Inselkette, und entspannen Sie abends bei einem Drink in einem der Pubs. Die idyllische Atmosphäre der Outer Banks inspirierte einst den Autoren Nicholas Sparks zu seinem Kassenschlager "Das Lächeln der Sterne", welcher im Jahr 2008 Diane Lane und Richard Gere gemeinsam vor die Kamera lockte. Die Outer Banks bieten tagsüber zudem diverse Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel eine Besichtigung der vielen historischen Leuchttürme und einen Besuch der kleinen Orte Kill Devils Hills oder Kitty Hawk, bekannt für die Gebrüder Wright, die dort die ersten motorisierten Flugversuche starteten. Mit etwas Glück sehen Sie die sogenannte "Banker Ponies", wildlebende Pferde, die vor etwa 500 Jahren hierher gebracht wurden und nun die Freiheit genießen.

3 Übernachtungen in Outer Banks

Tag 10:
Outer Banks - Morehead City (ca. 273 km)

Auf einer spektakulären Strecke geht Ihre Reise weiter nach Morehead City. Auf dem Weg durchqueren Sie New Bern, die Heimatstadt von Nicholas Sparks, in der unter anderem zahlreiche Szenen seiner beliebten Romane "Wie ein einziger Tag" und "Ein Tag wie ein Leben" gedreht wurden. Wie wäre es mit einer Stärkung im 247 Craven, dem ehemaligen "Fred & Claire’ s" aus "Weg der Träume", oder im "Geburtsort der Pepsi", wo Caleb Bradham einst "Brad’ s Drink", die spätere Pepsi-Cola, entwickelte?

Morehead City

Ihr nächster Stopp ist das verträumte Hafenstädtchen Morehead City. Lassen Sie sich die Seeluft um die Nase wehen und genießen Sie frischgefangenen Fisch zum Abendbrot. Besuchen Sie auch den historischen Stadtteil, der zahlreiche im Kolonialstil erbaute Gebäude aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert beherbergt und gemeinsam mit dem Gemeindehaus der Stadt auf der offiziellen Liste der Kulturdenkmale der Vereinigten Staaten vermerkt ist.

1 Übernachtung in Morehead City

Tag 11:
Morehead City - Wilmington (ca. 160 km)

Eine kurze Route führt Sie entlang des Atlantiks südlich nach Wilmington. Ihr Weg führt Sie entlang der wunderschönen Crystal Coast, auch bekannt als südlichen Outer Banks. Planen Sie einen Besuch am Turtle Rescue and Rehabilitation Center ein und mit sehen Sie mit etwas Glück dabei zu, wie Schildkröten in die Freiheit ausgesetzt werden.

Wilmington

Willkommen in "Wilmywood", dem Drehort von Szenen aus "Die Tribute von Panem", "Iron Man 3" und vielen weiteren Filmen und Serien! In Wilmington finden Sie das erfolgreiche EUE Screen Gems Studio, das größte US-amerikanische Filmstudio östlich von Kalifornien, in dem bereits mehr als 350 Filme, TV-Serien und Werbeclips gedreht wurden. Filmproduzent Dino de Laurentiis legte mit der Verfilmung von Stephen Kings "Firestarter" einst den Grundstein für den Erfolg der 100.000-Einwohnerstadt, durch dessen Straßen seither Hollywood-Größen wie Robert Downey jr. und Julia Roberts wandeln, die ein lebhaftes Städtchen mit hübschen Kirchtürmen und eleganten Stadtvillen vorfinden. Die von den Briten gegründete Hafenstadt am Cape Fear River ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge auf die vorgelagerten Inseln.

3 Übernachtungen in Wilmington

Tag 14:
Wilmington - Charlotte (ca. 320 km)

Sie verlassen die Atlantikküste und fahren Richtung Westen nach Charlotte, die größte Stadt North Carolinas. Sollten Sie unterwegs genügend Zeit zur Verfügung haben, planen Sie einen Abstecher zum berühmten Golfresort Pinehurst ein. Das erste und bekannteste Golfresort der USA ist ein Mekka für alle Golf-Begeisterte.

Charlotte

Nahe der Grenze zu South Carolina liegt Charlotte, die größte Stadt des Staates North Carolina, welche auch als "Queen City" bekannt ist. Die moderne Metropole bietet mit zahlreichen Restaurants und kulturellen Einrichtungen eine dynamische und lebendige Szene. Ob Shopping, Live-Musik, Theater, Museen oder Freizeitparks - diese Stadt lässt keine Wünsche offen. Nich nur für Motorsportfans empfehlenswert ist ein Besuch im NASCAR Hall of Fame sowie der Rennstrecke Motor Speedway in Concord.

USA/North Carolina/Charlotte
USA/North Carolina/Charlotte

1 Übernachtung in Charlotte

Tag 15:
Mietwagenrückgabe

Die Fahrzeugrückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen von Charlotte.

Flug Charlotte - Deutschland

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Charlotte nach Deutschland.

Tag 16:
Ankunft in Deutschland


Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Charlotte und zurück in der Economy Class
  • 14 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Premium Gold Mietwagenpaket (wie beschrieben)
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Reiseliteratur

 

Premium Gold Mietwagenpaket (inkl.)

  • Alamo/National-Mietwagen der gebuchten Kategorie
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung des Vermieters über US$ 1 Mio.
  • deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung über 2 Mio. €
  • deutsche Selbstbehaltausschlussversicherung
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren
  • Örtliche Steuern und Zuschläge

Wunschleistungen

  • Aufpreis Premium Economy: 599 € pro Person
  • Aufpreis Business Class: 2359 € pro Person
  • Rail & Fly in der 2. Klasse: 80 € p.P.

Preise & Termine

Januar – Juni, September – November:
Komfort ab 3.399 € p. P.
Superior ab 3.749 € p. P.

Juli, August, Dezember:
Komfort ab 3.949 € p. P.
Superior ab 4.199 € p. P.

Tägliche Anreise möglich

Bitte beachten Sie, dass Preise aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten, tagesaktuellen Hotelraten und hoher Auslastungen an Wochenenden sowie Feiertagen je nach Termin variieren können. Unsere Reiseberater stellen Ihnen gern ein passendes Angebot zusammen.

Sara-Lemke

Sara Lemke

Produktmanagerin

Alle unsere Reisen sind Vorschläge unserer Reiseexperten. Reisedauer und –verlauf sowie die Unterkunftskategorie passen wir individuell nach Ihren Wünschen an. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne die passenden Flüge zu Ihrer Reise an.

Angebot anfragen


Folgende Angebote könnten Sie auch interessieren