Der Südwesten der USA und die Pazifikküste

Geführte Motorradrundreise entlang des Highway No. 1 ab/bis Los Angeles inkl. bekannter Nationalparks

Erobern Sie den Wilden Westen im Sattel eines Motorrades. 16 Tage durch einsame Wüsten, pulsierende Städte, tiefe Schluchten und über Bergpässe. Auf dieser Tour besuchen Sie die Attraktionen des Südwestens: Grand Canyon, Bryce Canyon, Monument Valley, Death Valley, Yosemite Park, Los Angeles, Las Vegas und San Francisco. Genießen sie die Fahrt durch atemberaubende Landschaften und auf dem abwechslungseichen Pacific Coast Highway von San Francisco nach Los Angeles als krönendem Abschluss.

16 Tage
ab/bis Los Angeles

pro Person im DZ
ab 5.969 €

Angebot anfragen

Mit dem Motorrad zum Monument Valley
Mit dem Motorrad zum Monument Valley
Fahrt entlang des Highway No. 1
Fahrt entlang des Highway No. 1
Geführte Motorradreise
Geführte Motorradreise
Mit der Gruppe durch den Südwesten der USA
Mit der Gruppe durch den Südwesten der USA
Zwischenstopp in Arizona
Zwischenstopp in Arizona

Reiseverlauf

Tag 1: Los Angeles

Fahren Sie per Hotelshuttlebus zu Ihrem Hotel in Los Angeles. Die Reiseleitung wird Sie im Hotel empfangen und Ihnen Information zur bevorstehenden Tour geben. Anschließend treffen Sie sich mit der Gruppe zum gemeinsamen Abendessen.

Tag 2: Los Angeles – Palm Springs (ca. 305 km)

Nach dem Frühstück werden Sie zum Vermieter gefahren um ihr Motorrad zu übernehmen. Nach einer kurzen Einführung fahren Sie in Richtung Süden und cruisen auf kurvenreichen Bergstraßen in Richtung Lake Elsinore. In Palm Springs verbringen Sie die erste Nacht auf dieser Tour.

Tag 3: Palm Springs – Laughlin (ca. 375 km)

Heute lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft und den fantastischen Formen der Kakteen im Joshua Tree Nationalpark verzaubern. Anschließend bereiten Sie sich auf die Fahrt durch die Mojave Wüste vor. Im Ort Amboy stoßen Sie auf die legendäre Route 66 und folgen ihr in Richtung Laughlin.

Tag 4: Laughlin – Grand Canyon South Rim (ca. 275 km)

Die Gruppe überquert den Colorado River und macht mit wilden Eseln in Oatman Bekanntschaft. Ihre Reise führt Sie weiter nach Kingman, auch das Herzstück der alten Route 66. Auf einem langen Stück der original verbliebenen Route 66 fahren Sie durch das Hualapai Ureinwohner-Reservat. Nach der Mittagspause geht es auf den letzten Streckenabschnitt hin zur größten Attraktion des amerikanischen Südwestens dem Grand Canyon.

Tag 5: Grand Canyon – Monument Valley (ca. 275 km)

Am Vormittag genießen Sie die atemberaubende Aussicht entlang des Südrandes des Grand Canyons. Danach geht es am Little Colorado River entlang ins Land der Navajos. Nach einem Mittagessen nähern Sie sich dem heutigen Ziel, dem fantastischen Monument Valley, das für viele Wild West Filme als natürliche Kulisse diente. Sie lassen den Tag in Mexican Hat, einem ehemaligen Goldgräberlager, ausklingen.

Tag 6: Monument Valley – Bryce Canyon (ca. 545 km)

Am nächsten Morgen fahren Sie weiter durch das Valley of the Gods dem Tal der Götter wo Szenen des Films Thelma und Louise gedreht wurden. Sie überqueren den Colorado River an seiner Mündung in den Lake Powell.  Sie fahren an der Südspitze des Capitol Reef Nationalparks vorbei und cruisen weiter über den Devils Backbone, um den Bryce Canyon als heutiges Etappenziel zu erreichen.

Tag 7: Bryce Canyon – Las Vegas (ca. 405 km)

Den heutigen Morgen verbringen Sie mit mehreren Stopps im Bryce Canyon um die fantastische Aussicht und die atemberaubenden Felsformationen bewundern zu können. Die Reise führt Sie weiter in den Zion Nationalpark. Auf einer kurvenreichen, wunderschönen Strecke vorbei an bizarren und gigantischen Felsformationen halten Sie einige Male an, um sich die dunglaubliche Schönheit des Parks zu verinnerlichen. Von Zion ist es nicht mehr weit bis in die Neonlichtoase und das Paradies des Glückspiels, Las Vegas, wo ihre heutige Etappe zu Ende geht.

Tag 8: Las Vegas

Der Tag steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt, versuchen Sie Ihr Glück beim Roulette oder entspannen Sie sich am Swimmingpool des Hotels. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 9: Las Vegas – Mammoth Lakes (ca. 505 km)

Von Las Vegas aus fahren Sie weiter in Richtung Norden und durchqueren das Death Valley, den heißesten Platz der Erde, fast gänzlich ohne Schatten. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in Richtung Westen am Rande des Sequioa Nationalparks entlang bevor Sie ihr Tagesziel in Mammoth Lakes erreichen.

Tag 10: Mammoth Lakes – Yosemite Nationalpark  (ca. 240 km)

Heute stehen Kurven über Kurven auf dem Programm. Sie überqueren den ca. 3.000 m hohen Tioga Pass über die Berge der Sierra Nevada und fahren in einen der schönsten Nationalparks in Amerika, den Yosemite Nationalpark. Der Park bietet traumhafte Straßen für Motorradfahrer, wo man umgeben von beeindruckenden Granitfelsen, Wasserfällen und kristallklaren Bächen die Fahrt genießen kann.

Tag 11: Yosemite Nationalpark – San Francisco (ca. 320 km)

Von El Portal aus geht es weiter durch den Yosemite Nationalpark. Nach Verlassen des Parks nähern Sie sich langsam ihrem nächsten Etappenziel – San Francisco. Sie überqueren die San Rafael Bridge, die Sie ins Marin County führt. Sie fahren weiter gen Süden in die bezaubernde Kleinstadt Sausalito, wo Sie zum Mittag einkehren. Nach dem Essen überqueren Sie die Golden Gate Bridge nach San Francisco.

Tag 12: San Francisco

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung um die Stadt zu erkunden. San Francisco wird Sie mit seinem europäischem Flair und seinen Sehenswürdigkeiten begeistern. Verpassen Sie auf keinen Fall eine Fahrt mit dem Cable Car. Die Reiseleitung wird Ihnen verschiedene Ausflüge in San Francisco anbieten, z.B. einen Trip nach Alcatraz, eine Bootsfahrt in der Bucht von San Francisco oder auch eine Weinprobe im Napa Valley.

Tag 13: San Francisco – Monterey (ca. 190 km)

Heute fahren Sie auf dem Pacific Coast Highway, einem der schönsten und bekanntesten Straßen dem Highway No. 1. Sie cruisen Richtung Süden entlang der Pazifikküste und genießen die spektakulären Aussichten umgeben von einer kühlen Meeresbrise. Monterey ist ihr heutiges Ziel, u.a. bekannt als Heimat der Motorrad- und Autorennstecke Laguna Seca sowie des Aquarium of the Sea.

Tag 14: Monterey – Pismo Beach (ca. 245 km)

Der heutige Tag wird jedes Motorradfahrerherz höher schlagen lassen: 90 Meilen auf der Küstenstraße liegen vor Ihnen. Die Fahrt führt durch den bekannten bizarren Küstenwald Big Sur, weiter durch San Simeon und Cambria. Pismo Beach, direkt am Pazifik gelegen ist ihr heutiges Tagesziel.

Tag 15: Pismo Beach – Los Angeles (ca. 360 km)

Nachdem Sie ein kurzes Stück auf dem Highway 101 zurückgelegt haben, fahren Sie auf kleinen Nebenstraßen Richtung Santa Barbara mit Kurs auf Los Angeles. Unterwegs kommen Sie durch Malibu, die weltbekannte Strandkolonie, in der viele der Hollywood Filmstars leben. Bevor Sie die Motorräder bei EagleRider in Los Angeles abgeben, kommen Sie durch Venice Beach. Nach Abgabe der Motorräder werden Sie ins Hotel gefahren, wo Sie beim gemeinsamen Abschiedsessen die Tour noch einmal Revue passieren lassen.

Tag 16: Abreise

Heute endet Ihr Abenteuer in den USA. Heimreise oder CRD Anschlussprogramm.


Leistungen

Inklusivleistungen

  • Übernachtung in Mittelklassehotels
  • Mietmotorrad; Wunsch-Auswahl* aus folgenden Modellen: Harley Davidson®- Electra Glide, Street Glide, Road King, Heritage Softail, Dyna Low, Sporty 883 und Trike. Honda®- Shadow 750 Aero und Goldwing 1800. BMW®- K 1300GT, R1200GS und R1200RT.
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Treibstoff und Öl
  • Begrüßungs- und Abschiedsessen
  • Schutzhelme für Fahrer und Sozius
  • Tägliches Frühstück
  • Erfahrene Reiseleitung, mehrsprachig
  • Begleitfahrzeug mit Ersatzmotorrad und Stauraum für zusätzliches Gepäck
  • Alle örtlichen Steuern, Gebühren und Umweltabgaben auf die enthaltenen Leistungen
  • Nationalparkgebühren
  • Parkplatzgebühr bei den Hotels
  • Vergünstigte zusätzliche Aktivitäten
  • Einweggebühr für das Miet-Motorrad
  • EagleRider-Tourenjacke
  • Tourbuch
  • (*) Die Zuteilung des Fahrzeugtyps erfolgt nach Verfügbarkeit bei der Übernahme, der Wunschtyp wird nicht bestätigt.

Nicht enthaltene Leistungen

An- und Abreise per Flugzeug, Motorradversicherung, alle nicht genannten Mahlzeiten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben


Hinweise und Sonstiges

Die Reiseleitung ist englischsprachig. An ausgewählten Tagen ist eine deutschsprachige Reiseleitung vorhanden. Sprechen Sie unsere Reiseberater gern darauf an.

Mindestteilnahme pro Tour 8 Motorräder. Bei nicht erreichen der Mindestteilnahme wird die Tour spätestens 30 Tage vor dem Reisetermin abgesagt.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Sara-Lemke

Sara Lemke

Produktmanagerin

Alle unsere Reisen sind Vorschläge unserer Reiseexperten. Reisedauer und –verlauf sowie die Unterkunftskategorie passen wir individuell nach Ihren Wünschen an. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne die passenden Flüge zu Ihrer Reise an.

Angebot anfragen


Folgende Angebote könnten Sie auch interessieren

Sonnenuntergang im Horseshoe Bend Arizona

Amazing Arizona

Mietwagenrundreise durch Arizona ab/bis Phoenix inkl. Grand Canyon, Monument Valley und Tucson

17 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 3.199 €

Zur Reise

Sonnenaufgang am Glacier Point im Yosemite Nationalpark

Discover California

Mietwagenrundreise durch das sonnige Kalifornien ab/bis San Francisco

19 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 3.299 €

Zur Reise