Salt Lake City - die Hauptstadt mit Liftanschluss

Der internationale Flughafen von Salt Lake City liegt nur 10 min außerhalb der Stadt, und die vier Skigebiete Alta und Snowbird im Little Cottonwood Canyon sowie Brighton und Solitude im Big Cottonwood Canyon erreicht man innerhalb von 35-45 Minuten. Salt Lake liegt auf einer Höhe von knapp 1.300 m. Zu ihrem Osten hin erhebt sich die Wasatch Range, ein Ausläufer der Rocky Mountains, im Westen erstreckt sich endlos der Great Salt Lake. Durch die Nähe zu den Bergen und dem See zieht die Stadt ganzjährig viele Outdoor-Begeisterte an, so ist sie lebendig, gastfreundlich und dynamisch. Und natürlich gibt es jede Menge Unterkünfte für jeden Geldbeutel, sowie Restaurants, Kneipen und Brauereien, in denen hervorragendes Bier gebraut wird.

Für die vier Skigebiete gilt der Ski Salt Lake Super Pass. Neben Lifttickets für alle vier Resorts ist auch der Bustransfer in die vier Skigebiete enthalten, sowie die Stadtbusse und Straßenbahn in der Innenstadt von Salt Lake City. Die Hotels sind hier im Winter übrigens besonders günstig.

 


 

Skigebiet Alta

Der mit einer jährlichen Durchschnittsmenge von gut 13 Metern schneereichste Ort der USA steht für uneingeschränktes Off-Track-Skiing und das pure Tiefschneevergnügen. Das authentische, unkommerzielle Alta im Small Cottonwood Canyon genießt heute Kultstatus. Rummel, Hektik und auch Snowboarder wird man vergeblich suchen. Dank Verbindung und gemeinsamen Skipaß mit Snowbird steht ein großes Skiareal zur Verfügung. Die hervorragende Erreichbarkeit von Salt Lake City - die Stadt liegt nur rund 35 Minuten entfernt - ist ein weiterer Pluspunkt. Alta und Snowbird wurden 2008 in einer Ausgabe des renommierten Outside Magazins zur Nr. 1 der Skigebiete in Nordamerika gewählt. Alta gehört den Skifahrern. Snowboarden ist hier nicht erlaubt. Die Atmosphäre in Alta ist besonders „low key“, also locker und unaufdringlich. So findet man hier auch besonders viele Einheimische.

 

Nützliche Links:

Trail Map Alta

Schneereport

 

 

Fakten Skigebiet Alta:

Entfernungen: Salt Lake City ca. 53 km, Park City ca. 67 km, Snowbird ca. 3 km
Liftbasis: 2.600 m
Gipfelhöhe: 3.215 m
Höhenunterschied: 615 m
Fläche Skiareal: 890 ha
Anzahl Abfahrten: 116
Längste Abfahrt: 4 km
Klassifikation: Anfänger 25 % , Fortgeschrittene 40 %, Könner 35 %
Anzahl der Lifte: 11 (2x 4er-Sessellifte, 2x 3er-Sessellifte, 3x 2er, 4x Schlepplift)
Liftkapazität: ca. 13.340 Pers./Std.
Jährlicher Schneefall: 1422 cm (durchschnittlich)

 

 

Video

 


 

Skigebiet Snowbird

"Steep, steeper, Snowbird - deep, deeper Snowbird". Hinsichtlich Schneemenge und -qualität steht Snowbird dem benachbarten Alta kaum nach. Das Skigebiet zählt zu den anspruchsvollsten der USA und bietet vor allem Könnern und Fortgeschrittenen exzellente Möglichkeiten zum Off-Track-Skiing. Nur ein sehr kleiner Teil der Abfahrten wird präpariert. Die nur siebenminütige Fahrt in der 125-Personen Seilbahn hinauf auf 3350 Metern Höhe ist ein atemberaubendes Erlebnis. In Snowbird gibt es auch Ski-in/Ski-out Unterkünfte, es empfiehlt sich aber im nur ca. 45 Minuten entfernten Salt Lake City zu übernachten.

 

Nützliche Links:

Trail Map Snowbird

Schneereport

 

 

Fakten Skigebiet Snowbird:

Entfernungen: Salt Lake City ca. 50 km, Park City ca. 64 km, Alta ca. 3 km
Liftbasis: 2.365 m
Gipfelhöhe: 3.352 m
Höhenunterschied: 987 m
Fläche Skiareal: 1012 ha
Anzahl Abfahrten: 85
Längste Abfahrt: 4,0 km
Klassifikation: Anfänger 27 % , Fortgeschrittene 38 %, Könner 35 %
Anzahl der Lifte: 13 (1x Gondel, 4x 4er-Sessellifte, 6x 2er-Sessellifte, 2x Schlepplift)
Liftkapazität: ca. 17.400 Pers./Std.
Jährlicher Schneefall: 1270 cm (durchschnittlich)

 

 

Video

 


 

Skigebiet Solitude

Solitude – Einsamkeit – hat seinen Namen nicht von ungefähr, denn dieses einzigartige hochalpine Refugium südlich von Brighton im Big Cottonwood Canyon ist berühmt für sein weitläufiges Terrain. Das kleine, aber feine Skigebiet im Big Cottonwood Canyon liegt abseits des Skitrubels ist aber dennoch von Salt Lake City aus schnell erreichbar. Solitude ist besonders bei Europäern beliebt, und dies nicht nur wegen seinem autofreien Village im europäischen Stil, sondern auch wegen der Pistenpflege, bei der jeden morgen das typische Cordmuster in den Schnee gefräst wird. Die zwei Hochgeschwindigkeitslifte, einer startet direkt vom Solitude Village aus, der andere von der südlicher gelegenen Moonbeam Lodge, bringen Sie auf dem schnellsten Weg zum Gipfel. Schneller Zugang zu noch mehr spektakulärem Terrain ist somit garantiert. Das Solitude Nordic Center bietet 20 km herrlich gelegene Loipen.

 

Nützliche Links:

Trail Map Solitude

Schneereport

 

 

Fakten Skigebiet Solitude:

Entfernungen: Salt Lake City ca. 53 km, Park City ca. 65 km, Snowbird ca. 36 km
Liftbasis: 2.438m
Gipfelhöhe: 3.061 m
Höhenunterschied: 623 m
Fläche Skiareal: 485 ha
Anzahl Abfahrten: 65
Längste Abfahrt: 3,3 km
Klassifikation: 20% Beginner 50% Intermediate 30% Advanced/Expert
Anzahl der Lifte: 8
Liftkapazität: ca. 12.500 Pers./Std.
Jährlicher Schneefall: 1270 cm (durchschnittlich)

 


 

Skigebiet Brighton

Nachbar des Little Cottonwood Canyons ist der Big Cottonwood Canyon. Hier liegen die Skigebiete Brighton und Solitude. Das nördlichere Resort von beiden ist Brighton, besonders beliebt bei den einheimischen Snowboardern und bei Familien. In Brighton spielen die „Big Four“ eine große Rolle: Schnee, präparierte Pisten, Terrain und die Liebe zum Skifahren und Snowboarden. Bereits seit 1936 überzeugt das Skigebiet mit grandiosen Wintersportbedingungen und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Brightons Ski- und Snowboardschule ist legendär, sie ist bekannt als „der Ort, wo Utah Skifahren und Snowboarden lernt“. Auch in Brighton hat man sich auf die nächste Saison vorbereitet. Erst kürzlich wurde die Mt. Millicent Seite einem Facelifting unterzogen, neu hinzugekommen ist das Milly Chalet, eine Lodge mit Restaurantservice, Ticketverkauf und einer großartigen Sonnenterrasse.

 

Nützliche Links:

Trail Map Brighton

Schneereport

Webcam

 

Fakten Skigebiet Brighton:

Entfernungen: Salt Lake City ca. 56 km, Park City ca. 18 km, Snowbird ca. 40 km
Liftbasis: 2.668 m
Gipfelhöhe: 3.200 m
Höhenunterschied: 532 m
Fläche Skiareal: 425 ha
Anzahl Abfahrten: 66
Längste Abfahrt: 4,8 km
Klassifikation: Anfänger 21 % , Fortgeschrittene 40 %, Könner 39 %
Anzahl der Lifte: 7
Liftkapazität: ca. 10.000 Pers./Std.
Jährlicher Schneefall: 1270 cm (durchschnittlich)