Hauptmotiv/Winterreise/Kanada/Ski Safari Rocky Mountains
Hauptmotiv/Winterreise/Kanada/Ski Safari Rocky Mountains

Ski Safari Rocky Mountains

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.549,-

Auf dieser Reise lernen Sie die besten Skigebiete der kanadischen Rocky Mountains kennen. Zunächst verbringen Sie drei Tage in den Ski Big 3 Resorts bei Banff, dazu zählen Mt. Norquay, Banff Sunshine und Lake Louise. Per Skibus (inklusive) gelangen Sie jeden Morgen auf einen anderen Berg und können die Rockies er(ski)fahren. Anschließend geht es für Sie über den atemberaubenden Icefields Parkway in den süßen Bergort Jasper. Auch hier haben Sie drei Tage Zeit, um alle Pisten des Marmot Basin Resorts zu befahren. Eins haben alle Gebiete gemeinsam und den deutschen voraus: trockenen Pulverschnee und Schneesicherheit, breite Abfahrten sowie kurze Wartezeiten an den Skiliften.

  • Dauer
    9 Tage
  • Reiseart
    Winterreise
  • Ort
    ab/bis Calgary
    • Ideal für Preisbewusste
    • Reisezeitraum Winter
Angebots Highlights  
  • Ski Safari durch die Rockies
  • Inkl. aller Transfers
  • Inkl. Skipass
  1. Tag 1 Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Calgary, wie im Flugplan aufgeführt.  
    Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Calgary, wie im Flugplan aufgeführt.

    Transfer von Calgary nach Banff (ca. 2 Stunden)

    Transfer von Calgary nach Banff (ca. 2 Stunden)
    Ein Van oder Reisebus bringt Sie von Calgary Airport/Downtown zu Ihrem Hotel in Banff.

    Banff

    Erleben Sie die landschaftlich schönste Skiregion Nordamerikas. Das gemütliche Städtchen Banff, nur rund 130 Kilometer vom Zielflughafen Calgary entfernt, ist der ideale Ausgangspunkt um die drei umliegenden Skigebiete zu erkunden: Lake Louise ist das Gebiet mit der größten Pistenauswahl und begeistert mit seiner spektakulären Bergszenerie. Das höchstgelegene Skigebiet Kanadas, Banff Sunshine, steht vor allem für exzellente Schneeverhältnisse. Mount Norquay, der Hausberg von Banff, ist bekannt für seine anspruchsvollen Buckelpisten und Waldabfahrten. Alle drei Skigebiete können Sie mit dem Tri-Area Skipass miteinander kombinieren und von Banff aus mit einem kostenlosen Shuttle-Bus bequem erreichen.

    Skigebiet Mount Norquay:
    Seit 1926 die erste Abfahrt gespurt wurde, ist viel passiert im traditionsreichen Hausskigebiet von Banff. Heute umfasst Mount Norquay 28 Abfahrten, von der flachen Anfänger- bis hin zur schwarzen Piste. Erstklassige Schneekanonen garantieren auch an schneearmen Tagen perfekte Verhältnisse auf blauen und roten Pisten.

    Banff Sunshine:
    Das höchstgelegene Skigebiet Kanadas liegt in herrlicher Landschaft inmitten des Banff Nationalparks und bietet die besten Schneebedingungen in Alberta. Nur rund 18 Kilometer von Banff entfernt, findet der Wintersportler ein beeindruckendes, hochalpines Skiareal, das sich kreisförmig um das Village ausbreitet. Insbesondere für Könner bietet Sunshine mit einem großen Angebot an schwarzen und doppelschwarzen Hängen ein exzellentes Terrain. Banff Sunshine, das übrigens seit 75 Jahren besteht, ist das einzige Ski-in-ski-out-Resort in den Kanadischen Rockies.

    Skigebiet Lake Louise:
    Das größte Skigebiet der kanadischen Rockies beeindruckt nicht nur mit seiner gewaltigen Ausdehnung, sondern vor allem durch die grandiose Landschaftskulisse aus Felsgipfeln, Seen und Gletscher. Fast 140 Abfahrten und einige Black Bowls verteilen sich auf drei Bergflanken. Skifahrer aller Leistungsstufen kommen bei dem großen Angebot auf ihre Kosten. Die 6er Gondelbahn erschließt einen großen Teil der Pisten. Versierte Tiefschneefahrer werden sich an dem vorzüglichen Off-Piste-Terrain erfreuen. Lake Louise Village, zwischen Skigebiet und See gelegen, besteht aus einer sehr überschaubaren Ansammlung aus wenigen Hotels, Supermarkt und ein paar Geschäften. Berühmt ist das legendäre, am Seeufer gelegene Schlosshotel Chateau Lake Louise.

    4 Übernachtungen Banff Caribou Lodge & Spa, Banff
  2. Tag 5 Skipass für Banff Mount Norquay, Lake Louise und Banff Sunshine.  
    Der Skipass ist in allen drei genannten Skigebieten gültig. Ihnen stehen somit 221 verschiedene Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

    Transfer von Banff nach Jasper (4 Stunden)

    Sie werden von Ihrem Hotel in Banff abgeholt und nach Jasper gefahren.

    Abfahrtszeiten:
    01.11.19 - 30.04.20: ca. 13:30 Uhr

    Es werden folgende Hotels in Banff angefahren:
    Banff Aspen Lodge, Banff Caribou Lodge & Spa, Banff Inn, Banff Park Lodge, Banff Ptarmigan Inn, Banff Rocky Mountain Resort, Brewster’ s Mountain Lodge, Buffalo Mountain Lodge, Canalta Lodge, Charltons Banff, Delta Hotels by Marriott Banff Royal Canadian Lodge, Elk + Avenue Hotel, Fairmont Banff Springs, Fox Hotel & Suites, Hidden Ridge Resort, High Country Inn Banff, Inns of Banff, Juniper Hotel & Bistro, Moose Hotel & Suites, Mount Royal Hotel, Rimrock Resort Hotel, Rundlestone Lodge, Sunshine Mountain Lodge, Tunnel Mountain Resort.

    Es werden alle Hotels in Jasper angefahren.

    Hinweise:
    Das Personal ist englischsprachig.

    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

    Jasper/Marmot Basin

    Marmot Basin, Jaspers Hausberg, zählt zu den kleineren Skigebieten in den kanadischen Rocky Mountains, bietet aber von sanft geschwungenen Hängen für Anfänger bis zu anspruchsvollen Buckelpisten für versierte Fahrer ein abwechslungsreiches Terrain und aufgrund der relativ langen Anreise leere Pisten. Die rund 3-stündige Fahrt von Banff nach Jasper über den weltberühmten Icefields Parkway zählt zu den landschaftlich spektakulärsten Straßen Nordamerikas und anders als im Sommer müssen Sie in der kalten Saison die herrlichen Landschaftseindrücke mit nur wenigen anderen Touristen teilen.
    Für versierte Skifahrer bietet die Charlie's Bowl ein steiles Terrain mit fast 50 Grad Hangneigung, aber auch Dupres Bowl und Dupres Chutes bieten einige Runs, die nicht zu unterschätzen sind. Der Eagle Ridge Quad erschließt herrliche Glades auf der Chalet Slope (hier hält sich der Schnee besonders lang) und ein unpräpariertes, wildes Areal mit dem Namen Eagle East mit einem Dutzend benannter Double Black Diamond Runs sowie unzähliger unbenannten Varianten. Knackige Buckelpisten bietet die Caribou Ridge.

    4 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
  3. Tag 9  

    Transfer

    Transfer von Jasper nach Edmonton Airport.
    Dauer: ca. 5 Stunden

    täglich Abfahrten:
    07:00 Uhr

    Sie werden ca. 3 Stunden vor Abflug am Flughafen ankommen.

    Rückflug von Edmonton nach Frankfurt.

    Rückflug von Edmonton nach Frankfurt.
Auf zum Gipfel! | ©Ryan Bray @braymationstudio

Auf zum Gipfel! | ©Ryan Bray @braymationstudio

Stärkung auf der Piste | ©Travel Alberta / A.V. Wakefield

Stärkung auf der Piste | ©Travel Alberta / A.V. Wakefield

  1. Tag 1 4 Übernachtungen Banff Caribou Lodge & Spa, Banff
    Das wunderschöne Hotel mit Lodge Atmosphäre befindet sich etwa 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt und verfügt über einen Parkplatz (zzt. gebührenfrei). Die Anlage verfügt zusätzlich über ein Restaurant, eine Bar/Lounge, ein Fitnessraum & Spa, eine Dampfsauna und einen Geschenke-Shop.

    Zimmer:
    Jedes der 190 Zimmer ist mit einem Fernseher, einem Telefon, einem Ventilator, einem Kaffeezubereiter und einem
    Haartrockner ausgestattet.
  2. Tag 5 4 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
    Die elegante Lodge in den kanadischen Rockies ist nur 5 Autominuten vom Ortskern in Jasper entfernt. Vom Hotel aus können Sie bereits einen hervorragenden Blick auf die beeindruckende Kulisse der Rocky Mountains genießen. Zur Lodge gehören ein Restaurant, eine Skyline Lounge mit Terrasse, ein beheizter Innenpool mit Whirlpool und drei Außenwhirlpools, eine Sauna sowie ein Fitnessraum. Parkplätze und WLAN werden derzeit kostenfrei angeboten.

    Zimmer:
    Die Zimmer verfügen über einen Fernseher, einen Kaffee- und Teezubereiter, einen Minikühlschrank, Bügeleisen & -brett und Haartrockner.

Preise pro Person in EUR

Abflughafen Saison A Saison B Saison C
Frankfurt
22.01.2020
08.02.2020
17.02.2020
 
1.549,00 €
1.599,00 €
1.649,00 €
Hamburg
 
 
04.03.2020
 
 
 
1.649,00 €

 

Inklusivleistungen  
  • Flug mit KLM von Deutschland über Amsterdam nach Calagary und zurück von Edmonton über Amsterdam nach Deutschland in der Economy Class
  • Transfer vom Flughafen Calgary nach Banff
  • 4 Übernachtungen in der Banff Caribou Lodge
  • 3 Tage "Tri-Area"-Skipass für die Skigebiete Mount Norquay, Lake Louise und Sunshine
  • Transfer von Banff nach Jasper
  • 4 Übernachtungen in der Lobstick Lodge
  • 3 Tage Skipass für Marmot Basin Ski Area
  • Transfer von Jasper zum Flughafen Calgary
  • Informationsmaterial
  • Alle Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
  • Wunschleistungen  
  • An-/Abreise von diversen deutschen Flughäfen
  • Skiausrüstung mit tagesaktuellen Preisen (inkl. Skier, Skischuhe, Skistöcke oder Snowboard und Snowboots)
  • Skischule
  • Nicht enthaltene Leistungen  

    Transatlantikflüge, Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Ausrüstung

    Saisonzeit:

     

    14.11.2019 - 23.04.2020