Hauptmotiv/Winterreisen/Skireisen Kanada/Skisafari Rockies Pazifik/01
Hauptmotiv/Winterreisen/Skireisen Kanada/Skisafari Rockies Pazifik/02

Skisafari von den Rockies zum Pazifik

pro Person im Doppelzimmer ab € 1.864,-

Erleben Sie die landschaftlich attraktivsten Skiregionen Nordamerikas in einer Reise. Wir haben bei dieser 14-tägigen Skireise Unterkünfte mit besonders günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie ausgewählt. Fünf traumhafte Skigebiete können Sie auf dieser Skisafari entdecken. Nach dem ersten Höhepunkt, den Rocky Mountains mit den Skigebieten Banff, Lake Louise und Jasper, geht es mit dem Zug weiter durch die wunderschöne Winterlandschaft gen Westen. Freuen Sie sich hier auf das Skifahren im bekannten Resort Whistler.

Buchen Sie bis zum 31.08.2018 und profitieren Sie von Frühbucherrabatten!

 

  • Dauer
    14 Tage
  • Reiseart
    Winterreise
  • Ort
    Calgary - Vancouver
    • Außergewöhnlich
Angebots Highlights  
  • Ideal für Entdecker
  • Skisafari von Banff nach Whistler
  • Inkl. Bahnfahrt mit VIA Rail Canada
  1. Tag 1 Calgary  
    Calgary erwartet Sie mit vielen Sehenswürdigkeiten: Das Wahrzeichen der Stadt ist der 190m hohe Calgary Tower, ein Fernsehturm mit einer verglasten Aussichtsplattform. Die moderne Stadt lockt zudem mit zahlreichen Kunstgalerien, dem Glenbow Museum mit über einer Million Exponaten und dem Calgary Zoo. Besuchen Sie auch unbedingt den wunderschönen auf einer Insel gelegenen Prince´s Island Park und den Canada Olympic Park, welches der Austragungsort der Olympischen Winterspiele im Jahr 1988 war. Zum Shoppen lädt das Chinook Centre, das größte Einkaufszentrum von Calgary mit über 250 Geschäften, ein.

    Transfer von Calgary nach Banff (ca. 2 Stunden)

    Transfer von Calgary nach Banff (ca. 2 Stunden)
    Ein Van oder Reisebus bringt Sie von Calgary Airport/Downtown zu Ihrem Hotel in Banff.

    Banff

    Erleben Sie die landschaftlich schönste Skiregion Nordamerikas. Das gemütliche Städtchen Banff, nur rund 130 Kilometer vom Zielflughafen Calgary entfernt, ist der ideale Ausgangspunkt um die drei umliegenden Skigebiete zu erkunden: Lake Louise ist das Gebiet mit der größten Pistenauswahl und begeistert mit seiner spektakulären Bergszenerie. Das höchstgelegene Skigebiet Kanadas, Banff Sunshine, steht vor allem für exzellente Schneeverhältnisse. Mount Norquay, der Hausberg von Banff, ist bekannt für seine anspruchsvollen Buckelpisten und Waldabfahrten. Alle drei Skigebiete können Sie mit dem Tri-Area Skipass miteinander kombinieren und von Banff aus mit einem kostenlosen Shuttle-Bus bequem erreichen.

    Skigebiet Mount Norquay:
    Seit 1926 die erste Abfahrt gespurt wurde, ist viel passiert im traditionsreichen Hausskigebiet von Banff. Heute umfasst Mount Norquay 28 Abfahrten, von der flachen Anfänger- bis hin zur schwarzen Piste. Erstklassige Schneekanonen garantieren auch an schneearmen Tagen perfekte Verhältnisse auf blauen und roten Pisten.

    Banff Sunshine:
    Das höchstgelegene Skigebiet Kanadas liegt in herrlicher Landschaft inmitten des Banff Nationalparks und bietet die besten Schneebedingungen in Alberta. Nur rund 18 Kilometer von Banff entfernt, findet der Wintersportler ein beeindruckendes, hochalpines Skiareal, das sich kreisförmig um das Village ausbreitet. Insbesondere für Könner bietet Sunshine mit einem großen Angebot an schwarzen und doppelschwarzen Hängen ein exzellentes Terrain. Banff Sunshine, das übrigens seit 75 Jahren besteht, ist das einzige Ski-in-ski-out-Resort in den Kanadischen Rockies.

    Skigebiet Lake Louise:
    Das größte Skigebiet der kanadischen Rockies beeindruckt nicht nur mit seiner gewaltigen Ausdehnung, sondern vor allem durch die grandiose Landschaftskulisse aus Felsgipfeln, Seen und Gletscher. Fast 140 Abfahrten und einige Black Bowls verteilen sich auf drei Bergflanken. Skifahrer aller Leistungsstufen kommen bei dem großen Angebot auf ihre Kosten. Die 6er Gondelbahn erschließt einen großen Teil der Pisten. Versierte Tiefschneefahrer werden sich an dem vorzüglichen Off-Piste-Terrain erfreuen. Lake Louise Village, zwischen Skigebiet und See gelegen, besteht aus einer sehr überschaubaren Ansammlung aus wenigen Hotels, Supermarkt und ein paar Geschäften. Berühmt ist das legendäre, am Seeufer gelegene Schlosshotel Chateau Lake Louise.

    4 Übernachtungen Banff Caribou Lodge & Spa, Banff

    Banff

    Skipass für Banff, Lake Louise und Sunshine
    Der Skipass ist in allen drei genannten Skigebieten gültig. Ihnen stehen somit 221 verschiedene Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

  2. Tag 5 Transfer von Banff nach Jasper  
    Transfer von Banff nach Jasper. (Dauer: ca. 4 Stunden)

    Jasper/Marmot Basin

    Marmot Basin, Jaspers Hausberg, zählt zu den kleineren Skigebieten in den kanadischen Rocky Mountains, bietet aber von sanft geschwungenen Hängen für Anfänger bis zu anspruchsvollen Buckelpisten für versierte Fahrer ein abwechslungsreiches Terrain und aufgrund der relativ langen Anreise leere Pisten. Die rund 3-stündige Fahrt von Banff nach Jasper über den weltberühmten Icefields Parkway zählt zu den landschaftlich spektakulärsten Straßen Nordamerikas und anders als im Sommer müssen Sie in der kalten Saison die herrlichen Landschaftseindrücke mit nur wenigen anderen Touristen teilen.
    Für versierte Skifahrer bietet die Charlie's Bowl ein steiles Terrain mit fast 50 Grad Hangneigung, aber auch Dupres Bowl und Dupres Chutes bieten einige Runs, die nicht zu unterschätzen sind. Der Eagle Ridge Quad erschließt herrliche Glades auf der Chalet Slope (hier hält sich der Schnee besonders lang) und ein unpräpariertes, wildes Areal mit dem Namen Eagle East mit einem Dutzend benannter Double Black Diamond Runs sowie unzähliger unbenannten Varianten. Knackige Buckelpisten bietet die Caribou Ridge.

    3 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
  3. Tag 8 Bahnfahrt von Jasper nach Vancouver  
    Sie fahren mit der VIA RAIL von Jasper nach Vancouver. Die "Perle am Pazifik" bietet ein wunderschönes Hafenviertel mit einer beeindruckenden Bergkulisse, weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie den Stanley Park sowie unzählige Einkaufsmöglichkeiten.
  4. Tag 9 Transfer  
    Transfer von Vancouver nach Whistler (Dauer: 2,5-3 Stunden).

    Whistler

    Whistler versprüht mit seiner Lage zwischen Whistler Mountain und Blackcomb Mountain, dem lebendigen Ortszentrum "Whistler Village" und dem hohen Maß an Gastfreundschaft sein ganz eigenes, besonderes Flair. Kommen Sie an in einem Ort der Gelassenheit und Aufregung zugleich und fühlen sich sofort willkommen. Mit seinen berühmten hochalpinen Gipfeln und Gletschern und dem fantastischen, 32 Quadratkilometer großen und abwechslungsreichen Terrain zieht das Gebiet jährlich begeisterte Skifahrer aller Leistungsstufen an. Die beiden Berge bieten ihren Gästen von November bis Mai exzellente Schneequalität, viel Sonnenschein und eine außergewöhnliche Vielfalt an Angeboten, von denen Wintersportler nur zu träumen wagen. Hierzu gehören neben Skifahren und Snowboarden Aktivitäten wie Eislaufen, Heliskiing, Catskiing, Ziplining, Schneemobiltouren, Schneeschuhwandern und vieles mehr. Nicht umsonst wurde Whistler mit seinen über 200 perfekt präparierten Pisten als Austragungsort für die olympischen Winterspiele 2010 gewählt und gilt als das Winterwunderland Nordamerikas. Zudem hat Whistler mit der 4,4 Kilometer langen Seilbahn PEAK 2 PEAK seit 2008 einen neuen Superlativ gesetzt. Die frei schwebende Gondelbahn ist die längste der Welt und verbindet die beiden Berge mit einer spektakulären Fahrt.

    5 Übernachtungen Aava Whistler, Whistler

    Skipass für Blackcomb & Whistler Mountains

    Der Skipass ist in beiden Skigebieten gültig. Ihnen stehen somit 200 verschiedene Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Die Gebiete sind täglich zwischen 08:30 und 15:30 Uhr geöffnet.

    Ihren Skipass erhalten Sie ab diversen Ticketschaltern des Skigebietes gegen Vorlage Ihres Vouchers und Reisepasses.
  5. Tag 14 Transfer von Whistler zum Vancouver Airport (ca. 2,5 - 3 Stunden)  

    Transfer von Whistler zum Vancouver Airport (ca. 2,5 - 3 Stunden)
    Ein Van oder ein Reisebus bringt Sie von Whistler zum Vancouver Flughafen.

Kurze Pause vom Snowboarden

Kurze Pause vom Snowboarden

Banff Caribou Lodge & Spa

Banff Caribou Lodge & Spa

  1. Tag 1 4 Übernachtungen Banff Caribou Lodge & Spa, Banff
    Das wunderschöne Hotel mit Lodge Atmosphäre befindet sich etwa 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt und verfügt über einen Parkplatz (zzt. gebührenfrei). Die Anlage verfügt zusätzlich über ein Restaurant, eine Bar/Lounge, ein Fitnessraum & Spa, eine Dampfsauna und einen Geschenke-Shop.

    Zimmer:
    Jedes der 190 Zimmer ist mit einem Fernseher, einem Telefon, einem Ventilator, einem Kaffeezubereiter und einem
    Haartrockner ausgestattet.
  2. Tag 5 3 Übernachtungen Lobstick Lodge, Jasper
    Die elegante Lodge in den kanadischen Rockies ist nur 5 Autominuten vom Ortskern in Jasper entfernt. Vom Hotel aus können Sie bereits einen hervorragenden Blick auf die beeindruckende Kulisse der Rocky Mountains genießen. Zur Lodge gehören ein Restaurant, eine Skyline Lounge mit Terrasse, ein beheizter Innenpool mit Whirlpool und drei Außen Whirlpools, eine Sauna und ein Fitnessraum. Parkplätze und WLAN werden derzeit kostenfrei angeboten.

    Zimmer:
    Die 139 Zimmer verfügen über einen Fernseher, einen Kaffee- und Teezubereiter, einen Minikühlschrank, Bügeleisen und -brett und Haartrockner.
  3. Tag 9 5 Übernachtungen Aava Whistler, Whistler
    Das exzellent bewertete, moderne Haus der gehobenen Mittelklasse wurde 2009 eröffnet und liegt nur ca. 10 Gehminuten von den Gondeln entfernt. Das Whistler Village ist ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Zu den Annehmlichkeiten des Nichtraucher-Hauses zählen ein Außenpool und ein Whirlpool mit herrlichem Bergblick, eine Sauna, ein Fitnessraum, ein Restaurant, ein Café, eine Lounge, sowie ein Skikeller.

    Zimmer:
    Die 193 modernen "Deluxe Rooms" verfügen über ein Bad mit Dusche und WC, einen Haartrockner, einen Flachbildfernseher, zurzeit kostenfreies WLAN, ein Telefon, einen Radiowecker, einen Minikühlschrank, ein Bügeleisen und -brett, einen Kaffee- und Teezubereiter und einen Safe.
Inklusivleistungen  
  • Transfer vom Flughafen/Downtown Calgary nach Banff
  • 4 Übernachtungen in der Banff Caribou Lodge
  • 3 Tage "Tri-Area"-Skipass für die Skigebiete Mount Norquay, Lake Louise und Sunshine
  • Transfer von Banff nach Jasper
  • 3 Übernachtungen in der Lobstick Lodge
  • 2 Tage Skipass für Marmot Basin Ski Area
  • Taxi-Transfer zur Bahnstation in Jasper
  • Bahnfahrt mit der VIA Rail von Jasper nach Vancouver, 1 Übernachtung im Liegeabteil inklusive Abendessen und Frühstück
  • Transfer von Vancouver nach Whistler
  • 5 Übernachtungen im Delta Whistler Village Suites
  • 4 Tage Skipass Whistler Blackcomb
  • Transfer von Whistler nach Vancouver Downtown/Flughafen
  • Informationsmaterial
  • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen
Wunschleistungen  
  • An-/Abreise von diversen deutschen Flughäfen
  • Skiausrüstung mit tagesaktuellen Preisen (inkl. Skier, Skischuhe, Skistöcke oder Snowboard und Snowboots)
  • VIA Rail Upgrade in ein Private Bedroom
Hinweise und Sonstiges  

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen wir Ihre Anfrage gerne auf und klären, ob und zu welchen Konditionen wir Ihnen diese Reise anbieten können.

Die Abreise ist dienstags und freitags möglich.

Die Aufgabe des zweiten Gepäckstückes/Skigepäcks (bis 23 kg) ist kostenpflichtig. Es fallen je nach Fluggesellschaft Gebühren in Höhe von z.Zt. EUR 80 - 100,- je Strecke an, sofern das von der Airline vorgegebene Maximalgewicht bzw. die maximalen Abmessungen nicht überschritten werden. Die Gebühren sind ggf. beim Check-in zu entrichten. Änderungen der Gepäckbestimmungen vorbehalten.