Die Schönheit Arizonas wird auf viele Arten durch seine berühmteste Sehenswürdigkeit, den Grand Canyon, verkörpert. Arizona ist ebenso weit und alt, ein Panorama beeindruckender Farben und faszinierender Geologie, mit einer Geschichte geprägt durch die amerikanischen Ureinwohner und Abenteurer. Aber im Grand Canyon Staat gibt es noch so viel mehr zu sehen. Neben 21 weiteren Nationalparks und Monumenten gibt es in Arizona 22 Ureinwohner-Stämme, 45 nationale historische Wahrzeichen, zwei UNESCO Welterbestätten und eine UNESCO "City of Gastronomy". Arizona bietet jedoch nicht nur rote Steinformationen, weite Canyons und Kakteen, sondern auch Wildwasserflüsse, schneebedeckte Gipfel und Amerikanische Espen sowie große, blaue Seen und Sandstrände. Sicherlich sollte der Grand Canyon auf keiner Arizona-Reiseroute fehlen, aber er ist bei weitem nicht der einzige Grund Arizona zu besuchen.

Abenteuer & Outdoor

In der Natur zu Hause

Vielseitige Outdoor-Aktivitäten

Imposante Schluchten, karge Wüstentäler sowie glasklare Seen machen Arizona zu einem wahren Abenteuer-Mekka und laden das ganze Jahr über zu Outdoor-Aktivitäten aller Art ein. Die rund 500 Kilometer langen Wander- und Fahrradwege durch die beeindruckende Felsenlandschaft in Sedona sind erstaunlich leicht zugänglich und zählen zu den schönsten des Landes. Wanderfreunde können sich in Scottsdale ebenfalls auf abwechslungsreiche Pfade freuen: Zu den Highlights zählen das McDowell Sonoran Preserve, der Pinnacle Peak und der Camelback Mountain. Weitere Aktivitäten, wie Rafting, Reiten und Off-Road Touren runden das breite Spektrum an Outdoor-Aktivitäten perfekt ab.  

Spektakuläre Wüstenlandschaften

Die Sonora Wüste bietet eine der spektakulärsten Kulissen des Landes und beheimatet unter anderem den ikonischen Saguaro Kaktus – das Wahrzeichen Arizonas. Der Kaktus wächst nirgendwo anders in den USA und ist der Namensgeber für den artenreichen Saguaro Nationalpark, welcher ideal von Tucson aus erreicht werden kann. Unbedingt empfehlenswert ist außerdem ein Besuch des Desert Botanical Gardens in Phoenix. 50.000 einzigartige Wüstenpflanzen, wie Wildblumen und die regionstypischen Sukkulenten, sind hier Zuhause. Ganzjährig werden zusätzlich interessante Veranstaltungen, Live Performances und spannende Licht-Shows angeboten.

Highlights in Arizona

Besondere Erlebnisse

im facettenreichen Canyon State
Kulinarische Genüsse

Scottsdale ist mit seinen knapp 800 Restaurants ein echtes Paradies für Feinschmecker! Junge und erfahrene Köche kreieren mit lokalen Zutaten ganz besondere Köstlichkeiten. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis mit einem guten Wein.

Cowboy-Abenteuer

Wer wahre Wildwest-Abenteuer erleben möchte, sollte einen Aufenthalt auf der renommierten Tanque Verde Guest Ranch in Tucson einplanen. Vom Ausreiten bis zum Rodeo werden hier spannende Einblicke in das Leben eines Cowboys gewährt.  

Stadtnahe Natur

Wer eine Auszeit in der Natur braucht, hat es von Phoenix nicht weit: Der Lake Pleasant Regional Park zählt zu den schönsten Erholungsgebieten der Region und eignet sich ideal zum Angeln, Schwimmen und Wandern. Darüber hinaus sind tolle Bootstouren möglich.

Off the path

Wer Sedona abseits der touristischen Pfade kennenlernen möchte, sollte unbedingt auf „Sedona‘s Secret Seven“ zurückgreifen. Der Guide ist online verfügbar und gibt insgesamt 49 Insider- und Geheimtipps in sieben verschiedenen Kategorien.

Spannende Geschichte

Die Geschichte von Cochise County im Süden Arizonas war einst geprägt von Gesetzlosen, Grubenarbeitern, Soldaten und den Chiricahua Apachen Kämpfen. Heute ist das County bekannt für Weinproduktion, Vogelbeobachtungen und Outdoor-Aktivitäten.

Handgebrautes Bier

Die Innenstadt von Phoenix hat eine neue Attraktion: Die Wilderness Brewing Company ist ein 500 Quadratmeter großer Biergarten im beliebten Roosevelt Row Arts District und stellt rund 30 verschiedene Biersorten selbst her, die es zu probieren gilt.

Luxus & Entspannung

Von luxuriösen 5-Sterne Unterkünften bis zu charmanten Boutique Hotels – Scottsdale hat für jeden Geschmack das Passende! Viele davon bieten unter anderem traditionelle Spa-Anwendungen, die von den amerikanischen Ureinwohnern inspiriert sind.

Nachhaltigkeit

Sedona legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, um die spirituellen und landschaftlichen Highlights der Region auch für die nächsten Generationen zu erhalten. Wer einen Teil zu dieser Bewegung beitragen möchte, findet weitere Infos dazu unter visitsedona.com/sedona-cares-pledge.

UNESCO City of Gastronomy

Tucson ist die erste Stadt in den USA, die für ihre kulinarischen Spezialitäten sowie landwirtschaftliche Vielfalt von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Grund genug, um sich durch einige der regionalen Restaurants zu probieren.

AKTUELLE ANGEBOTE

Amazing Arizona

  • Ideal für Arizona-Einsteiger
  • Alle Sehenswürdigkeiten auf einer Tour
  • Pulsierende Städte und unberührte Natur
zum Angebot
ab € 1.159,-

Nationalparks des Westens erkunden

  • Atemberaubende Nationalparks
  • Inkl. Helikopterrundflüge Grand Canyon und Las Vegas
  • Inkl. Ausflüge zum Antelope Canyon und Arches Nationalpark
zum Angebot
ab € 2.799,-

Arizona erleben

 

Bildrechte:
Toroweap Overlook Grand Canyon © Arizona Office of Tourism I Papago Park © An Pham I Mission San Xavier del Bac © Visit Tucson I Phoenix Art Museum © Courtesy of Phoenix Art Museum I Old Town Scottsdale © City of Scottsdale I Sternenbeobachtung © Visit Sedona I Kunst & Kultur © Halie Sutton for Experience Scottsdale I Sedona © Visit Sedona I Indianische Kunstgeschichte © Visit Phoenix I Chiricahuas © Arizona Office of Tourism I Salt River © Brian Schulman I White Pocket © An Pham