In gemächlichem Tempo bahnt sich der Rocky Mountaineer seinen Weg durch die wildromantische Landschaft Westkanadas, vorbei an tiefblauen Seen, dichten Wäldern und majestätischen Bergen. Der Luxuszug der Extraklasse ist ausschließlich tagsüber auf drei unterschiedlichen Routen durch die eindrucksvollen kanadischen Provinzen Alberta und British Columbia unterwegs. Genächtigt wird jeweils in ausgewählten Hotels. Eine angenehmere und erholsamere Art und Weise die Schönheit Westkanadas wortwörtlich zu „erfahren“, gibt es nicht. Ob gemütlich in einem der komfortablen Sitze oder auf der Außenplattform am Ende des Zuges - unzählige Naturschauspiele können beobachtet werden. Wer mit dem Rocky Mountaineer reist, erlebt neben unvergesslichen Panoramen  vor allen Dingen aber einen herausragenden Service. Das herzliche Personal liest jeden Wunsch von den Lippen ab und sorgt zudem für ein anspruchsvolles Unterhaltungsprogramm.  Die  regionalen Spezialitäten zubereitet von kreativen Köchen an Bord überzeugen auch anspruchsvolle Feinschmecker und komplettieren die exklusive Kreuzfahrt auf Schienen. Eine Reise mit dem Rocky Mountaineer gehört zweifellos zu einer der spektakulärsten Zugfahrten der Welt.

All aboard Amazing

Finden Sie die richtige Service-Klasse für sich

GoldLeaf Service

Der GoldLeaf Service lässt keine Wünsche offen. Sie sitzen bequem im doppelstöckigen Panoramawagen mit Glaskuppeldach und ganztägig geöffneter Bar. Im unteren Abteil befinden sich das elegante Restaurant sowie die exklusive Aussichtsplattform. Frühstück und Mittagessen werden täglich frisch von den Köchen an Bord zubereitet und zu zwei Essenszeiten à la Carte serviert. Vier Zugbegleiter begrüßen Sie morgens mit Ihrem Lächeln, sind die gesamte Zeit für Sie da und teilen ihr Wissen mit Ihnen. Die Zeit vergeht wie im Flug, nach Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel für die Nacht gebracht, Ihr Gepäck wartet dort bereits auf Sie.

SilverLeaf Service

Der einstöckige SilverLeaf Panoramawagen bietet extragroße Fenster. Die Tage starten mit einem warmen Frühstück, mittags folgt ein lokales Drei-Gänge-Menü mit Auswahlmöglichkeiten, beides wird am Platz serviert. Der Bar- und Snack Trolley bietet eine große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken und kommt in regelmäßigen Abständen an Ihrem Platz vorbei. Frische Luft können Sie auf einer kleinen Aussichtsplattform schnuppern. Zwei engagierte Zugbegleiter teilen wertvolle Informationen und spannende Geschichten mit Ihnen. Transfers zu Ihrem Hotel sowie Gepäckservice sind inklusive.

Highlights auf den Routen

Halten Sie Ihre Kamera parat!
Hell's Gate

Am Hell’s Gate, einer abrupten Verengung des Fraser Rivers treffen pro Minute 750 Millionen Liter Wasser aufeinander. Die darüber führende Eisenbahnbrücke ist eine Meisterleistung der Pioniere.

Cisco Crossing

Hier treffen die Bahnschienen der CP und CN aufeinander bzw. führen übereinander hinweg, sodass man eine schöne Aussicht auf beide Brücken hat. Die Bogenbrücke ist mit 247 Metern eine der längsten Kanadas.

Pyramid Falls

Aus 91 Meter Höhe fällt das gletschergefütterte Wasser in den Thompson River. Sie sind dabei so nah dran, dass Sie auf der Aussichtsplattform den Wasserdunst in Ihrem Gesicht spüren können.

Spiral Tunnels

Seit 1909 schlängeln sich die Züge im Yoho Nationalpark durch einen Spiraltunnel, der aus zwei Kehrtunneln besteht. Eine technische Meisterleistung, die das Gefälle verringert und tolle Fotomöglichkeiten bietet.

Castle Mountain

Schon seit 1858 hat er seinen Namen, der bereits vermuten lässt, dass der impulsive Berg einer Burg ähnelt. Er befindet sich im südlichen Teil Albertas und trumpft mit einer Höhe von fast 3.000 Metern.  

Black Canyon

Nach der Ausfahrt aus dem Tunnel thront oberhalb der Schienen eine schwarze Schieferwand, während darunter der dunkelblaue Thompson River an sandigen Hügeln vorbeifließt – ein toller Kontrast.

Howe Sound

Der südlichste Fjord Nordamerikas zieht sich von West Vancouver nach Squamish und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Wasser. Zahlreiche Segler und Taucher werden Sie außerdem beobachten können.

Fraser Canyon

Der Fraser Canyon ist vor allem durch den Goldrausch des 18 Jahrhunderts bekannt geworden. Über 10.000 Menschen kamen damals in das Gebiet, die meisten davon gingen leider leer aus.

Mount Robson

Fast 4.000 Meter hoch, thront der Gipfel des Mount Robson über allen anderen Bergen der kanadischen Rocky Mountains. Er befindet sich in British Columbia und wird auch „The Great White Fright“ genannt.

AKTUELLE ANGEBOTE

Rail & Cruise Deluxe

  • 2 Tage an Bord des luxuriösen Rocky Mountaineers
  • 8-tägige Kreuzfahrt durch die Inside Passage
  • Inkl. Helikopterrundflug
zum Angebot
ab € 3.847,-

Classic Rail Circle

  • 5-tägige Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer
  • Inkl. North Vancouver Tour
  • Fahrt entlang des Sea to Sky Climb
zum Angebot
ab € 3.587,-

ROCKY MOUNTAINEER

<p></p>