NEU! Unsere Kreuzfahrtexpertin bei CRD International

Über 150 Seetage hat Marion von Schröder, Kreuzfahrtexpertin bei CRD International, auf Kreuzfahrtschiffen verbracht.

Marion von Schoeder

Jedes Jahr werden zahlreiche neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt, bei denen man leicht den Überblick verlieren kann. Deshalb ist es für den Kreuzfahrtkunden wichtig zu wissen, welches das geeignete Produkt für ihn ist. Denn nicht nur die angelaufenen Häfen spielen heute eine Rolle, sondern auch das Schiff selbst.

Ob schwimmendes Grand Hotel oder kleines Expeditionsschiff, deutschsprachig oder eher international. Fragen, die Marion von Schröder, Kreuzfahrtexpertin bei CRD, immer wieder gern beantwortet. Jahrelange Erfahrung und unzählige Seetage verbrachte sie auf den unterschiedlichsten Schiffen: „Nichts ist so wichtig wie die eigene Erfahrung, die ich an meine Kunden weitergeben möchte“. Sie weiß auch, dass eine falsche Beratung für einen Kreuzfahrtneuling leicht das Aus für zukünftige Kreuzfahrten bedeuten kann. „Ich habe viele Lieblingsschiffe und bin mir sicher, für jeden meiner Kunden die richtige Reise zu finden“ verspricht unsere Kreuzfahrtverkäuferin selbstbewusst.

Lassen Sie sich telefonisch beraten oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserem Büro im stilwerk Hamburg. Sie erreichen Frau von Schröder telefonisch unter 040/300 616-65 oder per E-Mail an mvs@crd.de

Der perfekte Urlaub für alle

„Reedereien nur auf ihre Ozeanriesen oder eine Kleiderordnung zu reduzieren wäre völlig falsch“, sagt Marion von Schröder. „Damit tut man einer Branche Unrecht, die sich  in den letzten Jahren völlig gewandelt hat“.

Als Beispiel nennt sie die seit 2005 rapide gestiegenen Abfahrten von deutschen Seehäfen – allen voran Hamburg und Warnemünde. Oceanliner wie die Queen Mary 2 haben dafür gesorgt, dass sich „Sehleute“ zu „Seeleuten“ gewandelt haben. „Wer einmal ein Kreuzfahrtschiff die Elbe hinauf oder hinabfahren gesehen hat, bei dem wird die Sehnsucht nach Wasser, Wellen und Ferne automatisch geweckt“, so die Kreuzfahrtexpertin.

Moderne Kreuzfahrtschiffe bieten ein tolles Ambiente und jede Menge Unterhaltung für Familien mit Kindern, Paare jeden Alters und auch Alleinreisende. Für viele Neulinge bieten sich als Einstieg dabei Schnupperkreuzfahrten an. Diese meist nur 3-5 Tage dauernden Reisen sind häufig Teilstrecken, auf der der Gast für sich das Borderleben ganz individuell erleben kann. Insbesondere die Queen Mary 2 mit einer Kurzreise Hamburg-Southampton und zurück per Flugzeug für häufig weniger als 500 Euro pro Person ist ein beliebtes Einstiegsprodukt. „Über 80% meiner Kunden, die eine solche Reise einmal ausprobieren, gewinne ich als Gäste für eine längere Tour“, berichtet Frau von Schröder.

Aber die Zunahme der Schiffe bedeuten auch neue Herausforderungen. Die Reedereien werden in den nächsten Jahren vermehrt ein Augenmerk darauf haben, dass es in den  Häfen eng werden kann, wenn zwei oder drei Kreuzfahrtriesen dort festmachen. Deshalb weichen kleinere Schiffe schon heute auf kleinere Häfen aus – ein Vorteil, den sie gegenüber den Großen gern ausspielen. Auch das Thema Umweltbelastung rückt verstärkt in den Fokus, nicht nur bei den Umweltschützern sondern auch bei denjenigen die Wert auf nachhaltiges Reisen legen. So sind Häfen zwingend gefordert, endlich Landstrom anzubieten. Die Reedereien investieren schon heute z.T. Millionen Euro in neue und die Umwelt weniger belastenden Technologien bei der Antriebstechnik.

Beschaulich geht es unverändert bei den Flusskreuzfahrten zu. Aber auch hier denken sich die Urlaubsmacher Programme aus, die nicht nur auf die Besichtigung von Städten abzielen. Themenkreuzfahrten kommen in die Prospekte wie z.B. Kombireisen mit „Schiff & Rad“, „Schiff & Gourmet“, „Schiff & Familie“ oder „Schiff & Show“.

Marion von Schoeder

Kreuzfahrt-Profi Marion von Schröder ist bei CRD für Fluss- und Seereisen zuständig. Zahlreiche Seetage, darunter allein über 100 auf den Cunard Schiffen „Queen Mary 2“,  „Queen Elisabeth“ und Queen Victoria machen sie zur absoluten Expertin.

Bei der erstklassigen Beratung fängt es an, denn das Schiff muss zu den Vorstellungen des Kunden passen. Ausführlich werden Vor- und Nachteile besprochen, Zielgebiete genauso wie die Lage von Kabinen erklärt und letztlich darauf geachtet, dass der bestverfügbare Preis angeboten wird.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 040/300 616-65 oder per E-Mail mvs@crd.de