Von New York bis Florida

Reisen Sie entlang der Ostküste der USA und entdecken Sie einzigartige Großstädte, amerikanische Geschichte, malerische Landschaften und kulinarische Köstlichkeiten. Beginnen Sie Ihre Reise zum Beispiel in New York City, der Metropole der Ostküste und tauchen Sie ein in das turbulente Treiben dieser fantastischen Stadt. Reisen Sie weiter zu den monumentalen Denkmälern in Washington DC oder freuen Sie sich auf eine kulturelle Zeitreise und Geschichte zum Anfassen in Philadelphia, der Geburtsstätte der USA. Bis in den Süden nach Florida bietet die Ostküste einzigartige Berglandschaften und endlosen Sandstrände. Ein Geheimtipp ist der Staat Virginia. Die Region kombiniert quirliges Großstadtflair und kleine Fischerdörfer mit malerischer Szenerie wie dem Shenandoah Nationalpark. Bei einer abwechslungsreichen Mietwagenreise zum Beispiel von New York bis nach Florida erleben Sie die vielseitigen Kulturen und facettenreichen Landschaften des Ostens der USA hautnah. Die Region kann ganzjährig besucht werden, besonders empfehlenswert ist eine Reise im Frühjahr.

 

Weitere Informationen zu Reisen im Osten der USA

USA Osten

AKTUELLE ANGEBOTE

Metropolen des Nordostens

  • Erleben Sie amerikanische Geschichte und Kultur
  • Bequemes Reisen mit AMTRAK
  • Entdecken der größten Städte der Ostküste
zum Angebot
ab € 2.202,-

Eastern Highlights

  • Besuch der Niagara Fälle
  • Eintritt in den 1000 Islands Nationalpark
  • Metropolen des Ostens
zum Angebot
ab € 2.990,-

 

 

Reisen im Osten der USA

New York State, New Jersey, Delaware, Maryland, Virginia, North Carolina

 

Willkommen an der Ostküste der USA! Die Bundesstaaten New York State, New Jersey, Delaware, Maryland, Virginia und North Carolina warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Der Osten der USA ist sehr facettenreich: Die Metropolen New York City und Washington D.C. sind zwei der beeindrucktesten Städte der USA. Das kulturelle Angebot ist gigantisch, zahlreiche historische Museen und Bauwerke können von Ihnen besichtigt werden. An der Küste laden traumhafte Strände zum Entspannen ein und das Landesinneren besticht durch die atemberaubende Natur der Nationalparks.

 

Beste Reisezeit: 

Der Osten der USA ist geprägt von heißen Sommern und kalten Wintern. In den Monaten April-November ist es größtenteils trocken und angenehm warm mit Temperaturen um die 30 Grad. Im späten Herbst bietet der Indian Summer mit wunderschön gefärbten Bäumen und kristallblauem Himmel eine ganz besondere Kulisse. Die Megametropole New York ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Besonders beliebt ist eine Reise zur Vorweihnachtszeit zum alljährlichen „Christmas- Shopping“.

 

Touristische Höhepunkte:

Bei einer Reise durch den Osten der USA gibt es viel zu entdecken. Die beiden Metropolen New York und Washington D.C. sind beileibe nicht die einzigen Reise-Highlights dieser Region. Wandern Sie in den Nationalparks und genießen Sie die herrliche Natur und atemberaubende Ausblicke. Besonders hervorheben möchten wir die Nationalparks, wie z.B. den Delaware Water Gap, den Cape Henlopen State Park, die Chesapeak Bay, die Blue Ridge Mountains, den Shenandoah Nationalpark sowie die Great Smokey Mountains. Auch die weltbekannten Niagara Fälle, in New York State, sind ein Muss! Aber auch kleine Städte, wie z.B. Charlotte oder Richmond werden Sie mit einem ganz besonderen Charme verzaubern. 

 

Internationale Flughäfen: 

New York State: John F. Kennedy International Airport (JFK)
New Jersey: Newark Liberty International Airport (EWR) 
Pennsylvania: Philadelphia International Airport (PHL) (direkt an der Grenze zu New Jersey)
Maryland: Baltimore/Washington International Thurgood Marshall Airport (BWI)
Washington D.C.: Washington Dulles International Airport (IAD)
North Carolina: Charlotte Douglas International Airport (CLT)