Reisen in Zeiten von Corona - Wir sind für Sie da!

Die Aufhebung der pauschalen, weltweiten Reisewarnung Ende September ist geschafft, ein spürbares Aufatmen geht durch die Branche.

Mit unseren individuellen Reiseerlebnissen genießen Sie eine derjenigen Reiseformen, welche auch in Zeiten von Corona die beste Möglichkeit darstellt, ferne Länder zu bereisen.

Die USA und Kanada werden derzeit noch als Risikogebiet eingestuft, wir hoffen, dass dies bis Anfang nächsten Jahres nicht mehr der Fall sein wird.

Wir hören von den Hotels, Reiseleitern und vielen unserer Kollegen vor Ort, dass sie uns und unsere Gäste sehr vermissen. Sie würden sich alle sehr freuen, Sie vor Ort wieder empfangen zu können. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Zielgebiete eine Einreise überhaupt ermöglichen.

Aktuell ist eine touristische Einreise weder nach Kanada noch in die USA möglich. Wir rechnen aber damit, dass die Einreise für Touristen aus Westeuropa im Frühjahr 2021 wieder ermöglicht wird.

Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Urlaubsplanung und bei uns gebuchten Reise auch in diesen besonderen Zeiten rundum sicher und gut aufgehoben fühlen. Daher möchten wir auf einige Punkte unseres Qualitätsversprechens ausführlicher eingehen:

 

Wenn Ihre Reise nicht wie geplant stattfinden kann

Kann die von Ihnen gebuchte Reise nicht wie geplant stattfinden, da zum Reisezeitpunkt Einreisebeschränkungen (Einreiseverbot, Quarantäne-Anordnung bei Einreise o.ä.) vorliegen, stornieren wir Ihre Reise kostenfrei. Sie können die Reise auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen, erhalten einen Gutschein für die gleiche Reise zu einem späteren Zeitpunkt oder Sie erhalten Ihre Anzahlung zurück. Eine finale Entscheidung von uns aus treffen wir in der Regel etwa 3 Wochen vor, spätestens aber 14 Tage vor Abreise. Sollte für Ihre Destination eine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt bzw. vom Robert-Koch-Institut eine Einstufung als Risikogebiet bestehen, steht es Ihnen frei, die Reise anzutreten oder ebenfalls kostenfrei zu stornieren. Eine verbindliche Einschätzung erfolgt hier durch uns ebenfalls ca. 3 Wochen vor Abreise.

 

Rückhol-Garantie in Zeiten von Corona 

Während Sie mit uns auf Reisen sind, genießen Sie den Schutz der CRD-Corona-Rückhol-Garantie. Falls Sie während der Reise wegen Corona-bedingten Maßnahmen die Reise nicht wie geplant fortsetzen können, organisiert CRD umgehend und auf eigene Kosten die Umbuchung der Rückflüge auf das passende, frühere Datum. Reiseleistungen, die vor Ort nicht in Anspruch genommen werden können, werden Ihnen von CRD erstattet. 

 

Ihre Zahlung ist sicher

Die neue CRD Touristik GmbH ist ein solide finanziertes Unternehmen. Diese Krise bedeutet zwar herbe Einbußen, aber wir sind uns sicher, aus der Krise gestärkt hervorzugehen.

Für geleistete Zahlungen erhalten Sie selbstverständlich einen gültigen Reisepreissicherungsschein. Dieser dient im theoretischen Insolvenzfall der Absicherung des Reisepreises und garantiert im Zweifelsfall die unbürokratische und schnelle Rückzahlung.

 

Wir sind für Sie da!

Wir sind auch aktuell zu unseren regulären Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr für Sie erreichbar, bitten jedoch um Verständnis, wenn Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner nicht jederzeit sofort erreichen.

Unsere Reise-Experten arbeiten momentan im Schichtdienst, bearbeiten Ihre Anfrage aber so schnell wie möglich. Auch in diesen schwierigen Zeiten können Sie sich auf uns verlassen – auch wenn es mal einen Tag länger dauert, als Sie es gewohnt sind.


Unsere Reise-Spezialisten beraten Sie sehr gern und freuen sich gerade in der aktuellen Zeit sehr über Ihre Reiseanfrage.


In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr Team von CRD Touristik