Allgemeine Informationen Amtrak USA

Grundsätzlich besteht in den USA bei der Eisenbahn eine Reservierungspflicht; ohne Reservierung werden von der Amtrak keine Fahrgäste befördert. Für viele Strecken empfiehlt sich ohnehin, vor allem in der Hauptsaison, eine rechtzeitige Reservierung, um Ihren Wunschreiseverlauf zu ermöglichen.

 

Das Streckennetz der Amtrak USA

Amtrak Streckennetz

Aktuelle Detailansicht als PDF

 

Grundsätzliches zu Amtrak-Preisen

Die Preise variieren je nach Verfügbarkeit und Auslastung der Züge. So ergeben sich teilweise verschiedene Preise für die gleichen Strecke. Die aktuellen Preise können wir Ihnen jederzeit mitteilen. Den tatsächlichen Preis erhalten wir erst bei endgültiger Buchung. Sollten Sie sich auf der Internetseite von Amtrak Preise geben lassen, so gelten diese nur in dem Moment der Abfrage und können buchungsbedingt schon im nächsten Augenblick höher sein. Wir verkaufen Ihnen die Tickets zum offiziell gültigen Tarif der Amtrak.

  

Zuschläge

Der Fahrpreis bei AMTRAK bezieht sich grundsätzlich immer auf Sitzplätze der 2. Klasse ("Railfare"). Für First Class, Business Class oder Schlafabteile wird ein einmaliger Zuschlag erhoben. Schlafabteile können grundsätzlich nur abteilweise gebucht werden. Eine Buchung einzelner Schlafplätze ist nicht möglich.

 

Ermäßigungsberechtigte Personen

  • Kleinkinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen (mind. 18 Jahre) fahren kostenlos auf dem Sitzplatz des Erwachsenen mit (1 Kleinkind pro Erw.).
  • Kinder von 2-15 Jahren erhalten in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen 50 % Ermäßigung auf Sitzplätzen 2. Klasse.
  • Eine Ermäßigung für Studenten gibt es auf einigen Strecken bei Vorlage der Student Advantage Card oder der ISIC Card (Internationaler Studentenausweis).
  • Senioren ab dem 65. Lebensjahr erhalten 10% Ermäßigung auf fast allen Strecken (gilt nur für Sitzplätze 2. Klasse, außgenommen Acela Express; sowie Spar und Flex Tarife).
  • Für körperlich Eingeschränkte sind auf einigen Strecken Rollstühle buchbar, in einigen Wagen der Coach-Class befinden sich besondere Halterungen für Rollstühle. Preise fragen wir gerne für Sie an.
  • Auf Zuschläge (z.B. Business Class oder Schlafabteile) gibt es keine Ermäßigungen.

Hinweis: Sofern Sie ermäßigungsberechtigt sind, teilen Sie uns dies bitte unbedingt zum Buchungszeitpunkt mit. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich.

 

Gepäckbestimmungen

  • Fahrräder und andere Sportgeräte bis 23kg können in Zügen gegen eine Gebühr im Gepäckwagen befördert werden. Die Preise liegen je nach Strecke zwischen 10 und 20 US$. Genaue Informationen erhalten Sie am Abfahrtsbahnhof.

 

Gepäckbestimmungen als PDF

 

 

Tarifbeispiele

  • Spartarife (Saver Fares): reservierter Sitzplatz in der Touristenklasse, Business-Klasse des Acela
    Rückerstattungen: Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf wird eine vollständige Rückerstattung gewährt. Ab 24 Stunden nach der Buchung ist keine Rückerstattung mehr möglich. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Falls die Stornierung nicht vor der planmäßigen Abfahrt ab dem Ausgangsbahnhof erfolgt, verfällt die Fahrkarte und es wird für künftige Reisen keine Rückerstattung geleistet. Fahrgasttyp- und Angebotsermäßigungen gelten nicht für Spartarife.

  • Werttarife (Value Fares): nicht reservierter Sitzplatz in der Touristenklasse, reservierter Sitzplatz in der Touristenklasse, Business-Klasse des Acela
    Rückerstattungen: Bei einer Stornierung mindestens 8 Tage vor der Abfahrt wird eine vollständige Rückerstattung gewährt. Es fällt eine Rückerstattungsgebühr in Höhe von 25 % an, falls die Stornierung weniger als 8 Tage vor der Abfahrt erfolgt. Für nicht reservierte Fahrkarten wird immer eine Gebühr von 25 % fällig. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Falls die Stornierung nicht vor der planmäßigen Abfahrt ab dem Ausgangsbahnhof erfolgt, verfällt die Fahrkarte und es wird für künftige Reisen keine Rückerstattung geleistet.

  • Flexible Tarife (Flexible Fares): nicht reservierter Sitzplatz in der Touristenklasse, reservierter Sitzplatz in der Touristenklasse, Business-Klasse des Acela
    Rückerstattungen: Es wird eine volle Rückerstattung ohne Gebühr gewährt. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Tarife sind 100 % erstattungsfähig, sogar bei einer Stornierung nach der planmäßigen Abfahrt.

  • Business-Tarife: Business-Klasse (außer Acela)
    Rückerstattungen: Bei Stornierung vor der Abfahrt wird eine vollständige Rückerstattung geleistet. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Falls die Stornierung nicht vor der planmäßigen Abfahrt ab dem Ausgangsbahnhof erfolgt, verfällt die Fahrkarte und es wird für künftige Reisen keine Rückerstattung geleistet.

  • Premium-Tarife: Erste Klasse des Acela Express
    Rückerstattungen: Bei Stornierung vor der Abfahrt wird eine vollständige Rückerstattung geleistet. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Falls die Stornierung nicht vor der planmäßigen Abfahrt ab dem Ausgangsbahnhof erfolgt, verfällt die Fahrkarte und es wird für künftige Reisen keine Rückerstattung geleistet.

  • Schlafunterkünfte: Rückerstattungen: Es fällt eine Rückerstattungsgebühr in Höhe von 25 % an, wenn die Stornierung mindestens 15 Tage vor der Abfahrt erfolgt. Bei einer Stornierung innerhalb von 15 Tagen vor Abfahrt keine Rückerstattung möglich. Umbuchungsgebühr 20 € pro Person/Änderung.
    "No Show"-Richtlinie: Falls die Stornierung nicht vor der planmäßigen Abfahrt ab dem Ausgangsbahnhof erfolgt, verfällt die Fahrkarte und es wird für künftige Reisen keine Rückerstattung geleistet.

    Alle Preise sind inklusive örtlicher Steuern.

 

Ticketversand/Gebühren/Erstattungen

  • Pro Umbuchung wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 20,- pro Person und Strecke fällig.
  • Die Stornogebühren richten sich nach dem gebuchten Tarif von Amtrak zzgl. 20€ CRD Bearbeitundgebühr.
  • Der Ticketversand erfolgt nach vollständiger Zahlung.
  • Für alle Fahrten müssen die Fahrausweise zum Zeitpunkt der Bestätigung ausgestellt und sofort bezahlt werden.
  • Bei verspätet eingehenden Zahlungen und dadurch notwendiger Eilzusendung werden Ihnen die entstehenden Kosten berechnet.
  • CRD stellt die elektronischen Tickets ("e-tickets") im Namen und auf Rechnung von AMTRAK USA als deren Ticketagent aus. Eine Haftung durch CRD im Zusammenhang mit der Beförderungsleistung ist ausgeschlossen.
  • Die Rechnungslegung erfolgt in EUR zum vom CRD festgelegten Umrechnungskurs. Dieser Kurs orientiert sich an den Sortenverkaufskursen der Banken.
  • Für Erstattung von teilweise oder gänzlich nicht genutzten Fahrausweisen wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet.
  • Nicht genutzte Railpässe werden vor Beginn der Gültigkeitsdauer gegen eine Gebühr von EUR 40 erstattet; teilweise genutzte Pässe können nicht erstattet werden.
  • Änderungen sind vorbehalten. Es gelten immer die Preise und Bestimmungen, die bei Ticketausstellung bzw. Fahrtantritt von AMTRAK festgelegt sind.

 

Die aktuellen Amtrak Rückerstattungs- und Umtauschbestimmungen

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Die Veröffentlichung erfolgt im Namen und Auftrag der AMTRAK USA.