Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren Motorradreisen in USA und Kanada

Wir haben diese Informationen mit größter Sorgfalt für Sie zusammengestellt. Sollten Sie jedoch einen Fehler entdecken, sind wir Ihnen dankbar wenn Sie sich über unser Kontaktformular an uns wenden.

 

1. Allgemeine Fragen und Antworten

2. Fragen und Antworten zu individuellen Motorradreisen

3. Fragen und Antworten zu geführten Motorradreisen

 

1. Allgemeine Fragen und Antworten

Motorradreisen Haeufige Fragen

© Eagle Rider

 

Was beinhaltet die Motorradmiete?

Die Motorradmiete beinhaltet Helme für Fahrer und Beifahrer, Satteltaschen und 2 Sicherheitsschlösser. Aufgrund der besseren Passform empfehlen wir die Mitnahme der eigenen Motorradhelme.

 

Wann erfolgt die Motorrad-Übernahme?

Die Annahme des Motorrades am Ankunftstag nach einem Transatlantikflug ist nicht gestattet und erfolgt am zweiten Tag.

 

Ist der Benzintank bei der Übernahme gefüllt?

Die EagleRider Motorräder werden alle mit vollem Tank bereitgestellt und sollten auch mit vollem Tank zurückgebracht werden. Es besteht aber die Möglichkeit bei der Übernahme eine „Pre-Paid Fuel Option“ zu buchen und das Fahrzeug mit leerem Tank zurück zu geben.

 

Gilt ein Mindestalter für den Fahrer des Motorrades?

21 Jahre. Beifahrer müssen zudem mindestens 1,50 Meter groß sein.

 

Welcher Führerschein ist erforderlich?

Klasse 1 bzw. 1 A. Der Besitz der Klasse 1 A muss bei der Buchung mit angegeben werden ggf. gelten hier Einschränkungen. Sie müssen mindestens 1 Jahr im Besitz eines Motorrad-Führerscheins sein.

 

Kann mir die Miete eines gewünschten Motorradmodells garantiert werden?

EagleRider kann die Reservierung eines spezifischen Motorradmodells nicht garantieren, ausgenommen es wird gegen Aufpreis die „Guarantee Bike Choice“ gebucht. Zudem behält sich EagleRider vor, von der Reservierung eines bestimmten Modelles aus Sicherheitsgründen abzuweichen und vor Ort ein gleichwertiges Fahrzeug oder eine höhere Kategorie zu verleihen.

 

Kann ich Gepäck beim Vermieter deponieren?

Ja, Eagle Rider übernimmt dafür aber keine Haftung. Für Koffer steht Ihnen ein Kofferlager zur Verfügung. Die meisten Stationen bieten außerdem die Möglichkeit Ihr Gepäck im Zuge einer Einwegmiete zur Endstation zu schicken. Bitte beachten Sie, dass hierfür zusätzliche Kosten anfallen.

 

Erhalte ich eine Einweisung in die Nutzung des Motorrads?

Bei der Übernahme erfolgt eine ausführliche Einweisung in englischer Sprache.

 

Werden Transfers von / zur Mietstation angeboten?

Alle Transfers im Umkreis von 7 Meilen zur Mietstation werden kostenfrei durchgeführt, wenn die Miete mindestens 3 Tage beinhaltet. Eine Abholung direkt vom Flughafen ist allerdings nicht möglich.

 

Sind die Motorräder mit Windschutzscheibe oder Tempomat ausgestattet?

Je nach gewähltem Modell sind Windschutzscheibe und / oder Tempomat vorhanden. Eine Windschutzscheibe kann ggf. gegen Aufpreis vor Ort montiert werden. Das ist bei der Buchung unbedingt bereits anzugeben.

 

Sind die Motorräder mit Rückenlehne und / oder Satteltaschen ausgestattet?

Viele Bikes verfügen über Satteltaschen oder Rückenlehne, diese können je nach Modell und Baujahr in der Größe variieren. Folgende Modelle verfügen über eine Satteltasche. z.B.: Electra Glide, Street Glide, Road King, Heritage Softail, Fat Boy, Indian Chieftain, Indian Vintage, Indian Roadmaster, BMW 1200GS, BMW 1200R und Honda Goldwing. Eine Rückenlehne kann ggf. vor Ort gegen Gebühr montiert werden. Das würden wir bei Wunsch direkt für Sie anfragen.

 

Sind die Satteltaschen oder Staufächer an den Motorrädern abschließbar?

Verschiedene Modelle verfügen über schließbare Koffer, zum Beispiel die Harley-Davidson Electra Glide, Harley Davidson Road King Standard, Harley Davidson Street Glide, Honda Goldwing, Honda ST 1300 und die Indian Chieftan. Dies gilt jedoch nicht für alle Bikes. EagleRider empfiehlt aber generell, dass Sie persönliche Gegenstände mitnehmen, wenn Sie das Bike unbeaufsichtigt stehen lassen.

 

Sind Einwegmieten möglich?

Einwegmieten sind zwischen allen Stationen auf Anfrage möglich. Die detaillierten Preisen erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

 

Bietet EagleRider Regenanzüge und –jacken an?

Ja, Regenanzüge können in den meisten Stationen käuflich erworben werden.

 

Werden Helme mit Gegensprechanlage, Mikrofon und wechselseitiger Kommunikation angeboten?

Dieses Zubehör kann käuflich erworben werden, z.B. in Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, Miami, Orlando und Chicago.

 

Was mache ich bei einer mechanischen Panne?

Alle EagleRider Stationen bieten eine 24 Stunden Hotline an, die Sie in dringenden Fällen unverzüglich anrufen können und sollen. Das Team vor Ort wird umgehend einen Abschleppdienst kontaktieren. Außerdem wird schnellstmöglich dafür gesorgt, dass Sie wieder unterwegs sind.

 

Welche Versicherungen werden angeboten?

VIP Diebstahl & Schadensversicherung (inklusive):

Der Mieter zahlt im Schadensfall 0 USD, im Falle eines Diebstahls werden 5000 USD fällig. Kaution 750 USD (zahlbar mit Kreditkarte).

 

VIP Zero Diebstahl und Schadensversicherung:

Der Mieter zahlt im Schadensfall 0 USD, im Falle eines Diebstahls werden 1000 USD fällig. Kaution 0 USD.

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Mietbedingungen.

 

Wie hoch ist die Sicherheitskaution?

Die Kaution ist abhängig von der gewählten Versicherungsoption. Je nach Absicherung werden zwischen 100$ - 2000$ Kaution am Übernahmetag gefordert.

 

Ist eine Kreditkarte erforderlich?

Ja, für die Hinterlegung der Sicherheitskaution muss der Mieter eine gültige Kreditkarte vorlegen.

 

 

2. Fragen und Antworten zu individuellen Motorradreisen

Individuelle Motorradreisen - Haeufige Fragen

© Eagle Rider

 

Können die ausgeschriebenen Motorradreisen verändert werden?

Ja, unsere individuellen Motorradreisen sind bewährte Vorschläge unserer Reiseexperten. Reisedauer und –verlauf sowie Motorradtyp und Unterkunftskategorie passen wir gerne individuell nach Ihren Wünschen an.

 

Können die Touren unterwegs geändert werden?

Nein, alle Leistungen wie auch die Unterkünfte sind fest gebucht, garantiert und größtenteils bezahlt. Soweit Sie unterwegs Änderungen vornehmen, gehen die dadurch entstehenden Kosten gänzlich zu Ihren Lasten.

 

Welche Unterkünfte sind in den Reisen enthalten?

Die empfohlenen Unterkünfte können Sie dem Reiseverlauf entnehmen. Alle Unterkünfte sind Vorschläge unserer Reiseexperten und können nach Ihren Wünschen angepasst werden. Bei einigen Touren bieten wir mehrere Unterkunftskategorien zur Auswahl an, bitte geben Sie Ihren Wunsch bei Buchung an. Bitte beachten Sie, dass es oftmals, besonders in kleinen Orten und dünn besiedelten Regionen, nicht möglich ist z.B. eine Unterkunft in der gewünschten Kategorie zu reservieren. Unsere Reiseberater werden dann versuchen Sie in der bestmöglichen Unterkunft des Ortes unterzubringen.

 

Warum sollte ich bei einer individuellen Motorradreise überhaupt Hotels vorab buchen und mich auf eine Route festlegen?

Sie haben zunächst einmal die Garantie, dass Sie am Abend ein fest reserviertes Hotelzimmer vorfinden. Das erspart Ihnen kostbare Reisezeit, da Sie sich nicht mit der zeitaufwendigen Hotelsuche belasten müssen. Sie können sich unterwegs entspannt die Sehenswürdigkeiten und Highlights entlang der Strecke anschauen, ohne zu einer bestimmten Zeit am Zielort eintreffen zu müssen, denn das Zimmer ist garantiert. Zudem können Sie sich bei der Wahl von Route und Unterkunft auf unser Fachwissen verlassen. Als Nordamerika-Spezialist mit über 40 Jahren Erfahrung, kennen wir die schönsten Strecken der Region, geben Ihnen Insider Tipps und weisen auf interessante Ausflugsmöglichkeiten hin.
Unsere individuellen Motorradtouren bieten bereits ein stimmiges und bewährtes Gesamtpaket in der jeweiligen Region und setzen unterschiedliche Akzente. Sie finden ebenso Rundreisen auf klassischen Reiserouten mit preisgünstigen Standard-Hotels wie Touren mit außergewöhnlicher Streckenführung und Unterkünften mit regionalem Flair.

 

 

 

3. Fragen und Antworten zu geführten Motorradreisen

Begleitete Motorradreisen - Haeufige Fragen

© Eagle Rider

 

Sind die geführten Motorradreisen mit einem deutschsprachigen Guide?

Die Guides sind in der Regel englischsprachig. An ausgewählten Terminen gibt es einen deutschsprachigen Guide. Diese deutschsprachig geführten Termine sind unter „Preise und Termine“ aufgeführt. Die professionellen Guides kennen die besten Routen, Plätze für Fotos und zeigen Ihnen am Abend die besten In-Restaurants und Kneipen.

 

Ab wie vielen Teilnehmern finden die Touren statt?

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Fahrer bzw. Motorräder.

 

Wie viele Teilnehmer sind maximal bei einer geführten Motorradreise dabei?

Es ist mit maximal 15 Motorrädern pro Gruppe zu rechnen.

 

Gibt es einen Gepäcktransport während der Reise?

Bei den geführten Reisen wird das Gepäck im Begleitfahrzeug transportiert.

 

Welche Hotels erwarten mich?

Sie übernachten überwiegend in 3 bis 4 Sterne Hotels. An Fahrtagen erwartet Sie zudem ein Frühstück in Ihrem Hotel.

 

Sind Benzin und Öl im Reisepreis enthalten?

Bei den geführten Reisen sind Benzin und Öl im Preis enthalten.

 

Wie lange sind die Tagesetappen?

Die Tagesetappen sind im Schnitt 250 – 400 Kilometer lang. Das klingt viel, ist aber mit der gleichen Strecke in Europa nicht zu vergleichen. In Nordamerika fahren Sie oft 80 Kilometer ohne Ortsdurchfahrt, sehen keine einzige Ampel oder einen Stau. Über den gesamten Tag verteilt sind sie selten mehr als 5 Stunden im Sattel. Das Tagesziel wird in der Regel zwischen 16 – 18 Uhr erreicht.

 

Wie viel Trinkgeld sollte ich für den Guide einplanen?

Es wird ein Trinkgeld in Höhe von 4-6 $ pro Person und Tag für den Guide empfohlen.

 

Stand 04.04.2018