Best of the West mit dem Motorrad

Motorradrundreise ab/bis Las Vegas mit den schönsten Nationalparks der USA

Leben Sie den amerikanischen Traum im Sattel eines Motorrads! Von faszinierenden Nationalparks über traumhafte Straßen bis in schillernde Metropolen führt Sie diese abwechslungsreiche Tour zu wunderschönen und unbekannten Orten des Südwestens! Fernab von großen Highways erleben Sie, wie sich die atemberaubenden Landschaften bei den einzelnen Tagesetappen verändern. Dabei spüren Sie ein unvergleichliches Freiheitsgefühl auf legendären Traumstraßen wie der Route 66 oder auf den Scenic Byways 24 und 12. Die vielen berühmten Nationalparks, wie der Grand Canyon und Zion, werden Sie verzaubern. Folgen Sie außerdem den Spuren John Waynes im spektakulären Monument Valley und erkunden Sie die faszinierende Welt Moabs. Diese Motorradreise bietet wirklich alles, was das Biker-Herz begehrt!

15 Tage inkl. Flug
ab/bis Las Vegas

pro Person im DZ
ab 3.779 €

Angebot anfragen

Motorrad von EagleRider
Motorrad von EagleRider
Route 66 in Arizona
Route 66 in Arizona
Las Vegas bei Nacht
Las Vegas bei Nacht
Mit dem Motorrad zum Monument Valley
Mit dem Motorrad zum Monument Valley
Mit dem Motorrad durch den Südwesten der USA
Mit dem Motorrad durch den Südwesten der USA
Bryce Canyon Nationalpark Utah
Bryce Canyon Nationalpark, Utah

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tag 1:
Flug Deutschland - Las Vegas

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Las Vegas.

Las Vegas

Las Vegas ist für seine zahlreichen Themen-Hotels, Glücksspiele sowie Shows bekannt! Während eines Bummels über den legendären "Strip", können Sie in kurzer Zeit von Ägypten nach Venedig schlendern und Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos herausfordern. Es bieten sich zahlreiche Ausflüge in die Umgebung an: das Valley of Fire, der Red Rock Canyon und der Hoover Damm sind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Auch Shopping Fans kommen hier auf ihre Kosten.

USA/Nevada/Las Vegas/lasvegasneu-1-440
USA/Nevada/Las Vegas/Strip

1 Übernachtung in Las Vegas

Tag 2:
Motorrad Übernahme

Sie übernehmen Ihr Motorrad in Las Vegas. Die Station ist zwischen 09:00 und 17:00 Uhr geöffnet.

1 Übernachtung in Las Vegas

Tag 3:
Las Vegas - Needles (ca. 180 km)

Sie verlassen das aufregende Las Vegas in südlicher Richtung. Auf dem Weg nach Needles sollten Sie einen Abstecher zu der "Big Bend of the Colorado State Recreation Area" machen, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Colorado River bietet.

Needles

Starten Sie Ihren Tag in Needles mit einem Besuch im "Moabi Regional Park". Dort können Sie Fischen gehen oder eine Kanutour auf dem Colorado River unternehmen. Für die Sportsfreunde unter Ihnen gibt es in Needles den Rivers Edge Golf Course, bei welchem Golfliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

1 Übernachtung in Needles

Tag 4:
Needles - Flagstaff (ca. 340 km)

Die heutige Strecke führt Sie kurvenreich auf der historischen Route 66 über Oatman, Kingman und Seligman bis nach Flagstaff.

Flagstaff

Flagstaff ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Grand Canyon. In der historischen Altstadt finden Sie viele urige Lokale und Restaurants. In der Nähe befinden sich zahlreiche weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten wie den Walnut Canyon, San Francisco Peaks, Mormon Lake, Sunset Crater & Wupatki Ruins.

2 Übernachtungen in Flagstaff

Tag 6:
Flagstaff - Page (ca. 210 km)

Eine atemberaubende Strecke liegt mit der nächsten Etappe vor Ihnen. Sie fahren in unmittelbarer Nähe zum Grand Canyon Nationalpark in nördlicher Richtung und erreichen von Page aus in kürzester Zeit weitere Nationalparks.

Page/ Lake Powell

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Glen Canyon National Recreation Area. Entdecken Sie den Glen Canyon Dam und den dadurch entstandenen Lake Powell. Zahlreiche Outdooraktivitäten, wie Kajaktouren oder Stand Up Paddeling, werden hier angeboten. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des weltbekannten Antelope Canyon, gerne reservieren wir vorab Tickets für Sie. Ein weiteres Highlight ist der Horseshoe Bend, eine bekannte Wildwasserschleife des Colorado River. Alternativ bietet sich auch ein Tagesausflug zum Monument Valley an.

Unser Tipp: Registrieren Sie sich bei der Onlinelotterie für den Eintritt zum Coyote Buttes North um einen Blick auf die bekannte Felsformation "The Wave" zu erhaschen (4 Monate im Voraus möglich).

USA/Arizona/Lake Powell/aussicht
USA/Arizona/Lake Powell/boot

1 Übernachtung in Page

Tag 7:
Page - Monument Valley (ca. 200 km)

Heute machen Sie sich auf den Weg zum atemberaubenden Monument Valley. Wegen seiner Monolithe aus rotem Sandstein, die sich in den Himmel erheben, wird das Monument Valley auch als das 8. Weltwunder bezeichnet. Dieses "Tal" ist seit über 70 Jahren eine beliebte Hollywoodkulisse, in der zahlreiche Western gedreht wurden.

Monument Valley

Dieses Wunder der Natur liegt im Reservat der Navajo Indianer. Hier wurden unzählige berühmte Western Filme und Blockbuster gedreht. Spektakulär sind die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Am besten lässt sich das Monument Valley jedoch bei einem organisierten Ausflug mit Einheimischen entdecken. Gerne reservieren wir eine passende Tour für Sie.

USA/Arizona/Monument Valley/
USA/Utah/Monument Valley/

1 Übernachtung in Monument Valley

Tag 8:
Monument Valley - Moab (ca. 270 km)

Eine faszinierende Strecke führt Sie nach Moab - ein idealer Ausgangspunkt um zwei beliebte Nationalparks zu entdecken. Wir empfehlen Ihnen, heute den Arches National Park zu besichtigen. Bestaunen Sie die über 2.000 Felsbögen („Arches“ ) und bizarren Felsformationen aus Stein, die wie Gebilde aus einer anderen Welt wirken. CRD-Tipp: Den spektakulären Delicate Arch muss jeder Besucher gesehen haben, bevor er den Park verlässt.

Moab

Moab ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Arches sowie den Canyonlands Nationalpark. Erleben Sie die herrliche Landschaft und die einzigartigen Gesteinsformationen, die Ihnen im Arches Nationalpark geboten, wird und nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Tag mit Mountainbike Touren oder Wildwasser-Rafting zu gestalten. Als weiteres Ausflugsziel empfehlen wir den Canyonlands Nationalpark, den größten Nationalpark Utahs. Getrennt durch die Flüsse Green River und Colorado River, teilt sich der Park in 3 Regionen. Hier ist der Name Programm: Zerklüftete Canyons, Schluchten und Steinsäulen können hier bewundert werden.

USA/Utah/Moab
USA/Utah/Moab

2 Übernachtungen in Moab

Tag 10:
Moab - Torrey (ca. 220 km)

Heute lassen Sie Moab hinter sich und entdecken noch mehr einzigartige Naturlandschaften Utahs. Auf keinen Fall sollten Sie sich den Dead Horse Point State Park entgehen lassen. Diese Halbinsel aus Stein ist wahrscheinlich der spektakulärste State Park der Vereinigten Staaten und beschert seinen Besuchern eine atemberaubende Aussicht auf das Canyon Land im Südosten Utahs und den Colorado River, der an dieser Stelle eine 180°-Kehre macht. Anschließend geht es für Sie weiter zum Capitol Reef National Park, Geheimtipp in Utah! Die Navajo nennen das Gebiet zu Recht das „Land des schlafenden Regenbogens": Hier können Sie Felsen in den ungewöhnlichsten Farben bestaunen, die vom tiefen Weinrot über Ockergelb bis zu Blaugrün reichen. Weiter geht es entlang des Scenic Highway 12 bis Torrey.

Torrey

Der kleine Ort Torrey wurde einst von Mormonen gegründet und ist der ideale Ausgangsort für Besuche des Capitol Reef Nationalparks, der sich etwa 8 Meilen entfernt befindet und noch als echter Geheimtipp gilt. Ein absolutes Highlight des Parks ist die Hickman Bridge, ein natürlich geformter Bogen aus Gestein.

1 Übernachtung in Torrey

Tag 11:
Torrey - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 190 km)

Am frühen Morgen machen Sie sich auf zum Bryce Canyon. Auf dem Weg sollten Sie unbedingt einen Stop am Anasazi Indian Village State Park machen. Dieses antike Indianer Dorf liegt im Herzen Uthas, wo einst eine der größten Anasazi Gruppen westlich des Colorado Rivers lebten. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Spuren der amerikanischen Ureinwohner zu begeben und ein Museum zu besuchen, um die geschichtlichen Hintergründe der Anasazi zu ergründen. Anschließend erreichen Sie den Bryce Canyon Nationalpark. Die Amphitheater und die spiralförmigen Gesteinsformen, die Hoodoos genannt werden, machen diesen Nationalpark so einzigartig. Die Luft ist hier besonders klar und ermöglicht spektakuläre Nachtaufnahmen.

Bryce Canyon Nationalpark

Für viele ist der Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem traumhaften Park. Wanderwege führen durch einzigartige Felsformationen, die im Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien stehen. Als besonders magisch kann man den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bezeichnen.

USA/Utah/Bryce Canyon Nationalpark
USA/Utah/Bryce Canyon Nationalpark

1 Übernachtung in Bryce Canyon Nationalpark

Tag 12:
Bryce Canyon Nationalpark - Zion Nationalpark (ca. 140 km)

Entlang atemberaubender Landschaften und roten Felsen, führt Sie Ihre heutige Etappe zum Zion Nationalpark. Es erwarten Sie bizarre Felsformationen, die je nach Lichteinstrahlung immer unterschiedlich auf den Betrachter wirken.

Zion Nationalpark

Der älteste und meistbesuchte Nationalpark Utahs liegt im Südwesten des US-Bundesstaates. Besucher können hoch aufragende Felsen und tiefe Canyons aus gelbem Sandstein, üppige Flussufer, Wasserfälle und grüne Wälder bestaunen. Der Zion National Park ist ein Paradies für Wanderer. Hier gibt es zahlreiche Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

USA/Utah/Zion NP/river
USA/Utah/Zion NP/Sunset

1 Übernachtung in Zion Nationalpark

Tag 13:
Zion Nationalpark - Las Vegas (ca. 270 km)

Eine spektakuläre Wüstenlandschaft begleitet Sie auf dem Weg in die Glitzerstadt Las Vegas. Besuchen Sie hier eines der zahlreichen Casinos und besuchen Sie den legendären Strip.

Las Vegas

Entdecken Sie die Glücksspielmetropole Las Vegas, die sich in der Wüste Nevadas befindet. Besuchen Sie das berühmte "Las Vegas"-Schild, das sich am südlichen Rand des legendären "Strip" befindet. Auf dieser Straße finden Sie die bekannten Hotels und zahlreichen Casinos. Von der Wasserfontäne vor dem Bellagio, über die Piratenshow am Treasure Island bis hin zum detailgetreuen Nachbau der venezianischen Kanäle im Hotel Venetian, werden Sie unvergessliche Momente erleben. Vom 356 Meter hohen Stratosphäre Tower haben Sie einen atemberaubenden Blick über den Strip, Las Vegas und die Umgebung. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos, oder besuchen Sie eine der vielen berühmten Shows. Bei einem Ausflug in die Umgebung bieten sich folgende Sehenswürdigkeiten an: Lake Mead, Valley of Fire, Red Rock Canyon und der Hoover Dam / Boulder Citysind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Nicht entgehen lassen, sollten Sie sich einen nächtlichen Helikopter-Flug über das faszinierende Lichtermeer von Las Vegas.

USA/Nevada/Las Vegas/lasvegasneu-1-440
USA/Nevada/Las Vegas/Strip

Motorrad Rückgabe

Heute geben Sie Ihr Motorrad wieder ab.

1 Übernachtung in Las Vegas

Tag 14:
Flug Las Vegas - Deutschland

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Las Vegas nach Deutschland.

Tag 15:
Ankunft in Deutschland


Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Deutschland nach Las Vegas und zurück in der Economy Class
  • 13 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Motorrad der Touring Class von EagleRider inkl. E-VIP ZERO Versicherung, unbegrenzte Freimeilen, Helm, Satteltaschen, Schloss, Zusatzhaftpflichtversicherung über 2 Mio. Euro
  • Steuern und Gebühren der gebuchten Leistungen
  • Reiseliteratur

 

Ihr CRD-EAGLERIDER-Motorrad-Paket

  • EAGLERIDER Motorradmiete
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Helm für Fahrer, Satteltaschen und Sicherheitsschloss
  • VIP-Kaskoversicherung mit Selbstbeteiligung in Höhe von US$ 2.000,-
  • E-VIP Zero Versicherung( reduziert den Selbstbehalt auf Null)
  • Haftpflichtversicherung in Höhe der staatlichen Deckungssumme
  • Deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung der ALLIANZ GLOBAL ASSISTANCE mit einer Deckungssumme in Höhe von 2 Mio. €
  • Reiseliteratur
  • Motorrad-Einweisung
  • Örtliche Steuern

Wunschleistungen

  • Aufpreis Premium Economy Class Flüge: ab 360 € p. P.
  • Aufpreis Business Class Flüge: ab 2.900 € p. P.
  • Rail & Fly in der 2. Klasse: 80 € p. P.
  • Ausflug „Grand Canyon Helikopterrundflug“ ab 324 € p. P.
  • Ausflug „Monument Valley Sunset Jeep Tour“ ab 105 € p. P.

 

Nicht enthaltene Leistungen

Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben, Trinkgelder


Preise & Termine

Mai, Juni, Oktober
Komfort (Bei 2 Reisenden im DZ)
1 Motorrad, 2 Personen ab 3.779 € p. P.
2 Motorräder, 2 Personen ab 5.899 € p. P.
1 Motorrad, 1 Person im EZ ab 6.299 € p. P.

Superior (Bei 2 Reisenden im DZ)
1 Motorrad, 2 Personen ab 4.699 € p. P.
2 Motorräder, 2 Personen ab 6.339 € p. P.

Juli – September
Komfort (Bei 2 Reisenden im DZ)
1 Motorrad, 2 Personen ab 4.299 € p. P.
2 Motorräder, 2 Personen ab 6.499 € p. P.
1 Motorrad, 1 Person ab 6.899 € p. P.

Superior (Bei 2 Reisenden im DZ)
1 Motorrad ab 5.199 € p. P.
2 Motorräder ab 6.859 € p. P.


Ihr Motorrad

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Modellen des Vermieters EagleRider an. Sie können bei Buchung Ihr Wunsch-Motorrad angeben, der Vermieter behält sich jedoch vor, die Fahrzeuge je nach Verfügbarkeit zu bestätigen, ausgenommen es wird gegen Aufpreis die „Guarantee Bike Choice“ gebucht. Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne das passende Modell zu finden.

Meike-Boldt

Meike Boldt

Produktmanagerin

Alle unsere Reisen sind Vorschläge unserer Reiseexperten. Reisedauer und –verlauf sowie die Unterkunftskategorie passen wir individuell nach Ihren Wünschen an. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne die passenden Flüge zu Ihrer Reise an.

Angebot anfragen


Folgende Angebote könnten Sie auch interessieren

Ausblick vom Highway 1 Kalifornien

California Cruising

Mietwagenrundreise durch Kalifornien ab/bis San Francisco inkl. Highway No. 1, Los Angeles und San Diego

21 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 3.899 €

Zur Reise