Naples-Strand

Taste of Südflorida

Willkommen im ursprünglichen Florida

Logos-final-x

Willkommen im Süden Floridas – kilometerlange Sandstrände, subtropisches Klima sowie Schnorchel- und Tauchabenteuer warten schon auf Sie! Eine Rundreise durch die Region verspricht unvergessliche Erlebnisse – Stopps in Naples, Marco Island und den Everglades sowie auf den abwechslungsreichen Inseln der Florida Keys dürfen dabei auf keinen Fall fehlen!

Denn wer träumt nicht von traumhaften weißen Sandstränden an der Golfküste rund um Naples und Marco Island und großartigen Ausflügen in die fabelhafte Naturwelt der Everglades und der Ten Thousand Islands? Dazu mediterran-karibisches Kleinstadtflair in Naples und die Reise kann losgehen. Hier landet, wer das Herz des ursprünglichen Floridas entdecken will. Der Rhythmus ist ruhiger, die tropische Kulisse sanft, die Kulturszene vielseitig, das kulinarische Angebot regional, frisch und Weltklasse, die Menschen herzliche Gastgeber.

Es geht weiter Richtung Süden. Die Florida Keys & Key West genießen als südlichstes Gebiet der gesamten USA ein durchschnittliche Jahresaußentemperatur von 28 Grad Celsius. Frei nach dem Motto „Come as you are“ sprudeln die Florida Keys nur so vor Lebensfreude und ziehen Besucher in ihren Bann.

Durch die einzigartige Mischung aus Kultur, Natur und Stränden könnten sich die beiden Regionen nicht besser ergänzen und versprechen einen traumhaften sowie abwechslungsreichen Urlaub in Südflorida!


New-Old-Seven-Mile-Bridge-

Marathon

Die Insel im Herzen der Keys ist das ideale Ziel für Familien. Neben zahlreichen familienfreundlichen Attraktionen wie dem Dolphin Research Center oder dem Turtle Hospital locken hier mehrere wunderschöne Resorthotels.

Mangrove-Sunrise-Key-Largo

Key Largo

Die nördlichste Insel der Florida Keys ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Everglades Nationalpark, aber auch für traumhafte Tauch- und Schnorchelerlebnisse im drittgrößten Korallenriff der Welt.

Naples_Fifth_Avenue_2

Naples

Das charmante, mediterran anmutende Zentrum von Naples mit einen großzügigen Fußgängerbereichen, großartigen Cafés und Restaurants, Galerien und Boutiquen lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Thema-Natur-und-Tierwelt-Estero-River-The-Beaches-of-Fort-Myers-Sanibel

Natur Pur in den Everglades

Everglades City ist das westliche Tor in den Everglades Nationalpark und bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten die unberührte Natur des Nationalparks zu erkunden. Sie sind das einzige subtropische Naturschutzgebiet Nordamerikas.

Strand-Naples

Paradiesische Strände

In Naples & auf Marco Island gibt es insgesamt 47 km Sandstrand, diese sind grün bewachsen, einfach zugänglich, nicht verbaut und paradiesisch schön.

PaddleBoard

Marco Island – tropisches Inselparadies

Sie ist die größte der Ten Thousand Islands, die den Everglades vorgelagert sind und mit seinen kilometerlangen, weißen Sandstränden ein Sehnsuchtsort für alle Strand-, Wassersport und Naturfans.

Alligator-Reef-Islamorada

Islamorada

Islamorada ist besonders lohnenswert als Übernachtungsort für Reisende, die Ruhe und Erholung suchen. Hier findet man zahlreiche schöne Urlaubsresorts direkt am Meer, dazu viele gemütliche Restaurants und Bars mit Blick aufs Wasser.

Key-West-Southernmost-Point

Key West

Der südlichste Punkt der kontinentalen USA lockt mit karibischer Lebensfreude und einer wunderschönen Altstadt. Entdecken Sie bunte Holzvillen, tropische Gärten und ein quirliges Nachtleben.

Lower-Keys-Florida-Keys

Big Pine Key & the Lower Keys

Natur pur erwartet Besucher der Lower Keys. Große Teile dieser Region stehen unter Naturschutz, um beispielsweise einheimische Zwerghirsche zu schützen. Darüber hinaus liegt hier mit dem Bahia Honda State Park einer der schönsten Strände der USA.

AKTUELLE ANGEBOTE


In drei Schritten zu Ihrer Traumreise

1.

Angebot anfragen

Sie stellen uns Ihre Reiseanfrage über unser Kontakt- oder Angebotsformular. Sie können uns auch per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

2.

Angebotsausarbeitung

Unser zuständiger Reiseberater meldet sich bei Ihnen für Detailabsprachen und erstellt ein maßgeschneidertes Angebot. Bei Bedarf passen wir dieses weiter nach Ihren Wünschen an.

3.

Buchen & Reisen

Sie buchen Ihre individuelle Traumreise, erhalten vier Wochen vor Abflug umfassende Reiseunterlagen und fahren sorgenfrei in den Urlaub!

Angebot anfragen

Besondere Highlights

Südfloridas Vielfalt erleben


Kulinarische Highlights an der Paradise Coast

Die Küchenchefs an der Paradise Coast sind besonders stolz darauf, die feinsten Speisen zu servieren – angefangen bei frischem Fisch und Meeresfrüchten der Region in den legeren Straßencafés bis hin zur gehobenen Cuisine der Gourmetrestaurants. Die saisonale Delikatesse der Paradise Coast sind die Stone Crabs, die man von Mai bis Oktober genießen kann. Es schmeckt sogar noch köstlicher, wenn man mit Blick auf den wunderschönen Sonnenuntergang speist!

Auf 42 Brücken unterwegs

Einmal im Leben muss man den Overseas Highway gefahren sein! Das südlichste Stück von Floridas Highway Number 1 wird auch Overseas Highway genannt, da man auf dem rund 200 Kilometer langen Stück das Gefühl hat, über dem türkisblauen Atlantik zu schweben. Schließlich überquert man auf dieser Fahrt ganze 42 Brücken, die die Inselkette der Florida Keys vom Festland bis runter nach Key West miteinander verbinden. Ein einmaliges Erlebnis für das man sich auf jeden Fall genug Zeit mitnehmen sollte!

Südfloridas Sehenswürdigkeiten


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Landschaftliche Highlights

Die abwechslungsreiche Natur genießen


web-Beach-Retouched-Florida

Dolphin Explorer

Delfine – wessen Augen bringen die Meeresbewohner nicht zum Glänzen? Marco Island bietet die einzigartige Möglichkeit den Delfinen auf natürliche Art und Weise ganz, ganz nah zu kommen: auf dem Dolphin Explorer – einer Beobachtungstour in Begleitung von Meeresbiologen, die mit Insiderwissen über die Lieblingssäuger aufwarten.

Turtle Hospital, Marathon

Das weltweit erste Krankenhaus für Meeresschildkröten kann auf der Insel Marathon besucht werden. Die geführten Touren dauern etwa 75 Minuten und bieten spannende Einblicke wie das Krankenhaus die kranken und verletzten Schildkröten rettet, gesund pflegt und in den Florida Keys frei setzt.

John Pennekamp Coral Reef State Park, Key Largo

Das erste Unterwasser-Naturschutzgebiet der USA lockt Besucher in Key Largo mit hervorragenden Schnorchelmöglichkeiten, Glasbodenboottouren und vielfältigen Wassersportangeboten wie Kajaktouren. Darüber hinaus verfügt der Park über zahlreiche Picknickmöglichkeiten am Strand mit Ausblick auf das Wasser.

Old Naples

Die grün bewachsenen Alleen laden zum Spazieren ein und im Stadtzentrum lässt es sich auf der 5th Avenue und 3rd Street wunderbar flanieren. Gemütlich wird es dann abends am Naples Pier, der Treffpunkt aller Einheimischen und zwar 365 Tage im Jahr, um gemeinsam den Sonnenuntergang zu bestaunen.

Everglades National Park

Nur einen Meter von einem Alligator entfernt sein? Everglades Area Tours nehmen Besucher mit in die Tiefen des Sumpfes in die facettenreiche Pflanzen- und Tierwelt. Bei einer Kajaktour lernt man die Everglades auf eine ganz natürliche ruhige Art und Weise kennen.

Bahia Honda State Park, Lower Keys

Bahia Honda zählt für viele zu den schönsten Stränden der gesamten USA und dank der historischen Eisenbahnbrücke zu einem der beliebtesten Fotomotive Floridas. Der Park bietet neben Aktivitäten, wie Schnorcheln oder Wanderausflügen, auch exzellente Campingmöglichkeiten an.

Clam Pass Beach Park

Ist für Naturliebhaber ein absolutes Paradies. Wer diesen natürlich belassenen Strand erreichen will muss vorab über einen Boardwalk durch einen Mangroven-Wald spazieren. Alternativ lädt eine mini „Tram“ zum Transfer ein. Auf jeden Fall aber sind den Besuchern dieses Strandes Sichtungen der verschiedensten Vogelarten sicher.

Key West Butterfly & Nature Conservatory

Direkt im Herzen Key Wests liegt das Butterfly Conservatory, das ideal für Familien ist. In einem wunderschönen, überdachten tropischen Garten leben hier mehr als 50 Schmetterlingsarten, über 20 exotische Vogelarten und unzählige tropische Pflanzen, Bäume und andere Lebewesen.

Audubon’s Corkscrew Swamp Sanctuary

Wer die Everglades gemütlich zu Fuß erkunden möchte, sollte dies bei Sonnenauf- oder untergang tun und sich bei der Audubon’s Corkscrew Swamp Sanctuary einfinden – dies ist der Ausgangspunkt um die Everglades individuell zu erkunden. Wer aber das Abenteuer sucht, der wird bei einer geführten Sumpfwanderung seinen Adrenalinpegel steigern können.

Unsere Reiseberater Angebot anfordern

Fort-Jeff-Florida-Keys

Insidertipp

Dry Tortugas National Park

Etwa 110 Kilometer westlich von Key West liegt der entlegenste Nationalpark der USA, die Dry Tortugas. Das Archipel aus sieben Inseln kann von Key West aus mit einer Fähre als Tagesausflug oder mit einem Wasserflugzeug als Halbtagestour besucht werden. Neben einem alten Militärfort mit interessanter Geschichte kann man hier hervorragend schnorcheln oder die wunderschöne karibische Natur des Vogelschutzgebietes genießen.

web-food-truck-gimp

Ausflugstipp

Celebration Park

Die acht Food Trucks des „Celebration Park Naples“ bieten Leckereien für jeden Geschmack: Von 11 bis 21 Uhr sonntags bis donnerstags und Freitag/Samstag von 11 bis 22 Uhr genießen Feinschmecker abwechslungsreiche Gerichte – von würzigem Curry über frische Meeresfrüchte bis hin zu saftigen Burritos. Der Genuss von aromatischen Weinen an der „Wine Bar“ in lockerer Atmosphäre mit Blick auf das Wasser und regelmäßiger Live-Unterhaltung runden einen Besuch ab.

Bilder


web-snorkel-key-largo-02
Suedflorida-Neu-1
Suedflorida-Neu-4
Suedflorida-Neu-5
stand up paddeln