Header-Taste-of-OR

Taste of Oregon & Portland

Outdoor- und Gourmet Paradies für Entdecker

logos-oregon-portland

Schneebedeckte Berggipfel, mystische Wasserfälle, wüstenähnliche Hochebenen, tiefblaue Seen, moosbewachsene Wälder sowie zerklüftete Küsten sind Teil der facettenreichen Natur Oregons im Pazifischen Nordwesten der USA. Die abwechslungsreiche Landschaft des Staates ist vor allem für Outdoor-Fans und Naturliebhaber ein Paradies zum Wandern, Kanufahren, Mountainbiken, Raften und Skifahren. Oregons grüne Metropole Portland gilt als Geheimtipp für Gourmets und als Trendsetter unter den amerikanischen Städten. Exzellente Weinbars, zahlreiche Kleinbrauereien und coole Restaurants prägen die lockere Atmosphäre. Portland kombiniert eine bunte Mischung aus hippem Flair, einer urbanen Lebensqualität sowie der Nähe zur Natur. Der Portland International Airport (PDX) ist saisonal nonstop mit Condor ab Frankfurt, Icelandair ab Reykjavik und ganzjährig mit Delta/KLM von Amsterdam aus erreichbar.


Gallery-Painted-Hills

Painted Hills

Als hätte ein Maler die Berghänge in leuchtend rote und gelbe Farben getaucht, erstrecken sich die Hügel der Painted Hills im Osten Oregons in einer Halbwüste. Im richtigen Licht erscheinen sie in einer unvergleichbaren Farbenpracht.

Oregon-Taste-of-Gallery

Oregons Küste

Versteckte Badeorte, malerische Fischerdörfer, unzählige Leuchttürme, majestätische Regenwälder und vorbeiziehende Wale sind nur einige der Höhepunkte, die es entlang der 584 km langen Küstenlinie Oregons zu entdecken gibt.

Gallery-Willamette-Valley

Willamette Valley

Bei Weinliebhabern ist das Willamette Valley südwestlich von Portland für seine preisgekrönten Pinot Noirs bekannt. Mehr als 250 Weingüter liefern die perfekte Kulisse für eine Weinprobe oder für idyllische Spaziergänge durch die Weinberge.

Gallery-Pearl-District

Portlands hippe Stadtteile

Die Atmosphäre Portlands spürt man in den lebhaften Vierteln der Stadt: der Pearl District, das Künstlerviertel Alberta, die viktorianischen Häuser in Nob Hill und die kulinarische Region um Division/Clinton ziehen jeden Besucher in den Bann.

Oregon-Gallery-Crater-Lake

Crater Lake National Park

Der unglaublich blaue Crater Lake im gleichnamigen Nationalpark liegt im Süden Oregons und ist mit seinen 594 Metern der tiefste See der USA. Der 52 km lange, um den Krater führende, Rim Drive wartet mit dutzenden Aussichtspunkten auf.

Oregon-Alberta-Arts-District

Portlands Kunst & Kultur

Portlands Kunst & Kultur Die kreative Atmosphäre der Stadt zeigt sich in der Fülle von Festivals, Theatern, im berühmten Portland Art Museum sowie in den vielen Galerien einheimischer Künstler und regionalen Märkten, wie dem wöchentlichen Portland Saturday Market.

Oregon-Gallery-Trillium-Lake

Mount Hood

Der schneebedeckte, schlafende Vulkan Mount Hood im Kaskadengebirge nahe Portland ist eines der auffallendsten Wahrzeichen und mit seinen 3427 Metern der höchste Berg Oregons. Die zwölf Gletscher des Mount Hood sorgen für ganzjährigen Skispaß.

CrownPoint

Columbia River Gorge

Herrliche Wanderungen zu spektakulären Wasserfällen, wie z.B. den berühmten Multnomah Falls, atemberaubende Aussichten auf den Columbia River und mystische Wälder machen diese weite Felsenschlucht des Columbia Rivers so einzigartig.

web-Smith-Rock-SP

Smith Rock State Park

Bei den markanten, turmhohen Skulpturen des Smith Rock State Parks handelt es sich um eine Reihe von bizarren Tuffstein-Felsformationen in Central Oregon. Hier finden Wanderer, Mountainbiker und Camping-Begeisterte ihr Paradies.

AKTUELLE ANGEBOTE


In drei Schritten zu Ihrer Traumreise

1.

Angebot anfragen

Sie stellen uns Ihre Reiseanfrage über unser Kontakt- oder Angebotsformular. Sie können uns auch per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

2.

Angebotsausarbeitung

Unser zuständiger Reiseberater meldet sich bei Ihnen für Detailabsprachen und erstellt ein maßgeschneidertes Angebot. Bei Bedarf passen wir dieses weiter nach Ihren Wünschen an.

3.

Buchen & Reisen

Sie buchen Ihre individuelle Traumreise, erhalten vier Wochen vor Abflug umfassende Reiseunterlagen und fahren sorgenfrei in den Urlaub!

Angebot anfragen

Kulinarik & Kultur


Eat & Drink

Portland & Oregon zeichnen sich durch eine exquisite Esskultur aus, die mit authentischen und innovativen Gerichten verwöhnt. Bekannte Küchenchefs ziehen in die Region, weil sie die frischen Zutaten direkt vom Bauernhof, aus dem Meer oder der Natur zu schätzen wissen und machen Portland damit zu einem Traumziel für Gourmets. Oregon ist aber auch weltweit bekannt für seine köstlichen Weine, allen voran der Pinot Noir. Auf mehr als 500 Weingütern im Willamette Valley, in der Columbia River Gorge und im Süden Oregons kann man Wein verkosten, sei es in kleinen Probierstuben oder in modernen architektonischen Meisterwerken.

Cowboys, Native Americans und Pioniere

Beim PowWow, Rodeo oder auf einer Ferienranch finden Besucher noch immer die ursprüngliche Lebensart des Wilden Westens. Einige Museen in Baker City und Oregon City erzählen von den ersten Pionieren, die sich Mitte des 19. Jh. auf der Suche nach einem besseren Leben auf den beschwerlichen Oregon Trail begaben. Zu dieser Zeit bewohnten die amerikanischen Ureinwohner die Region schon seit langer Zeit. Ihr kulturelles Erbe wird heute u.a. im Tamástlikt Cultural Institute in Pendleton und im The Museum at Warm Springs im gleichnamigen Ort gepflegt. Dort können Besucher in eine Welt voller Tanz, Kultur und Kunst eintauchen und Traditionen hautnah erleben.

KARTE


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Willkommen in Portland

Stadt der Rosen, Beervana & Bridgetown


portland-05

Powell’s City of Books

Powell’s City of Books ist mit einer Million neuer und gebrauchter Bücher (in sämtlichen Sprachen) der größte unabhängige Buchladen der Welt und umfasst einen kompletten Häuserblock Portlands.

Japanese Garden

Einer der authentischsten japanischen Gärten außerhalb Japans befindet sich mitten in den westlichen Hügeln Portlands, mit herrlicher Aussicht auf Mount Hood. Ein besonderes Highlight ist das authentische Teehaus.

Mikrobrauereien

Seit über zwei Jahrzehnten ist Portland das Herz des amerikanischen Bierbrauhandwerks und trägt den Spitznamen „München am Willamette“. Mit über 75 Brauereien ist Portland die Bier-Hauptstadt der Welt.

Fun Festivals

Von Anfang Mai bis Dezember finden in Portland unzählige Veranstaltungen statt: Cinco de Mayo im Mai, das 4-wöchige Rose Festival im Juni, das Oregon Brewers Festival im Sommer – und sogar eine Tuba Christmas!

Tax-Free Shopping

Einkaufen in Oregon ist ein Genuss und besonders beliebt, denn im Gegensatz zu anderen Staaten der USA erhebt Oregon keine Umsatzsteuer. Dadurch sparen Sie bei Ihren Einkäufen 5-10% des Preises.

Mehr als nur Bier

Portlands vibrierende Getränke-Szene zeichnet sich durch preisgekrönte urbane Weinkellereien, Destillerien, Kaffee-Röstereien mit organisch gewachsenen Bohnen und besondere Tee-Händler aus.

Foodie Town

Egal ob Food Carts (davon gibt es in Portland über 600!), Bistro-Essen oder Fine Dining in Portlands hippen Vierteln, die Food Szene der Stadt ist extrem vielfältig, überall präsent und für jeden erschwinglich.

Outdoor Aktivitäten

Von Wanderungen im Forest Park oder in der Columbia Gorge, über Kayaktouren auf dem Willamette River, bis zu Skifahrten auf dem Mount Hood oder Spaziergängen an der Pazifikküste – Portland liegt inmitten fantastischer Natur.

Mit dem Fahrrad und zu Fuß

Portland ist eine sympathische Stadt, die man sehr gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann. Doch auch die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, gerade auch vom Flughafen nach Downtown, ist hervorragend.

Food-Tours-Portland

Insidertipp

Food Tour Portland

Oregons grüne Metropole Portland gilt als Geheimtipp für Gourmets und als Trendsetter unter den amerikanischen Städten. Exzellente Weinbars, zahlreiche Kleinbrauereien und coole Restaurants prägen die lockere Atmosphäre. Portland kombiniert eine bunte Mischung aus hippem Flair, einer urbanen Lebensqualität sowie der Nähe zur Natur. Hunderte von sogenannten Food Carts gruppieren sich überall in der Stadt und prägen das hippe Stadtbild. Die kulinarische Vielfalt Portlands kann während einer spannenden und abwechslungsreichen Food Tour entdeckt werden.

web-Dunes-MG

Ausflugstipp

Sand Dune Buggy Tour

Eine der besten Arten, Oregons riesige Dünenlandschaft zu entdecken, ist mit einem Dune Buggy. Die speziellen Fahrzeuge erklimmen mühelos die meterhohen Sandberge und ermöglichen so ein wahres Offroad-Abenteuer mit spektakulären Aussichten und aufregenden Abfahrten. Neben den faszinierenden, immer wechselnden Sandformationen von bis zu 150 Metern Höhe, gibt es auf den Touren auch eine spannende Flora und Fauna zu entdecken. Verschiedene Veranstalter bieten ab Florence Touren mit kleinen, wendigen und großen, komfortablen Buggys an.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildrechte:

Highway 101 ©Kenji Sugahara; Painted Hills ©traveloregon.com; Oregons Küste ©Satoshi Eto; Willamette Valley ©Travel Oregon; Pearl District ©Justin Katigbak; Crater Lake ©traveloregon.com; Alberta District ©Justin Katigbak/Travel Portland; Trillium Lake ©traveloregon.com; Columbia River Gorge ©Larry Geddis; Smith Rock State Park ©Susanne Schmitt; Oregon Küstenbild ©Satoshi Eto; Feast Portland ©David Alvarado/Travel Portland; Dune Buggy Tour ©Travel Oregon/Mountain Legacy; Portland Food Tour ©Travel Oregon