Golden Gate Bridge

Taste of San Francisco & Bay Area

Kultur, Natur und kulinarische Genüsse

logos-cali-condor

Viele Reisen im Westen der USA starten oder enden in San Francisco, der „City by the Bay“. Die kalifornische Metropole ist vor allem bekannt für ihre landschaftliche Schönheit (die Stadt ist von drei Seiten von Wasser umgeben!), ihr breites kulturelles Angebot, einen attraktiven Mix aus unterschiedlichen Vierteln sowie Kulinarik der Spitzenklasse. San Francisco ist nur ca. 127 km² groß und kann perfekt zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Spazieren Sie doch einmal vom geschäftigen Union Square in Richtung North Beach zur Fisherman’s Wharf. Weitere Highlights sind die Golden Gate Bridge, die typischen Cable Cars, die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz und die größte Chinatown in den USA. Einmalig sind auch die atemberaubenden Ausblicke auf den Pazifik und die San Francisco Bay, die durch den typischen Nebel oft sogar noch faszinierender werden! Zahlreiche Schriftsteller und Künstler, die Hippies im Summer of Love in den späten 1960er Jahren, sowie die große LGBTQ+ Community haben zu dem einzigartigen Flair der Stadt beigetragen. Auch außerhalb der beeindruckenden Skyline und der legendären Brücken San Franciscos gibt es eine Menge zu sehen. Von Mendocino ganz oben an der Nordküste über den Yosemite-Nationalpark im Osten bis hin zu den Stränden von Monterey im Süden: Das Beste von Nordkalifornien liegt nur eine relativ kurze Autofahrt entfernt. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um eine Reise nach San Francisco zu buchen – egal, ob Sie die Stadt zum ersten Mal besuchen, oder ob Sie San Francisco bereits kennen. Bekannte Sehenswürdigkeiten, quirlige und kreative Stadtviertel, sowie viele kulinarische Highlights warten auf Sie! San Francisco & Umgebung ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Condor fliegt jetzt nonstop von Deutschland nach SFO.


Gallery-1-LombardStreet-SanFrancisco-Photocredit-JackNagz-Unsplash

Lombard Street

San Franciscos bekannte Serpentinenstraße auf dem Russian Hill wurde in ihrer heutigen Form mit acht Spitzkehren im Jahr 1922 fertiggestellt – mit 27 Prozent Gefälle war die ursprünglich gradlinige Lombard Street zu steil für Autos.

San Francisco's Pier 39 in Fisherman's Wharf

Fisherman’s Wharf

Fast alle Besucher San Franciscos schauen bei Fisherman’s Wharf vorbei. Dank ihrer berühmten Fischkutterflotte kommen Fans von Meeresfrüchten und Fisch hier voll auf ihre Kosten. Boote, Seelöwen, Fischlokale prägen das Bild dieses weltberühmten Viertels.

Golden Gate Bridge

Golden Gate Bridge

Diese Brücke ist eines der meist fotografierten Wahrzeichen der Welt und von dort aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Neben einer Kamera sollte man auch eine Jacke einpacken – auf der Brücke ist es oft kühl und windig.

Coit Tower through the trees

COIT Tower

Ganz oben auf dem historischen Telegraph Hill steht der 64 Meter hohe Aussichtsturm Coit Tower. Erbaut wurde die elegante Säule – die einer Feuerwehrspritze nachempfunden ist – 1933.

Calistoga Ranch, Calistoga, Napa Valley, California

Das Wine Country

Mit allein 400 Weingütern im Napa Valley können Weinliebhaber dem Silverado Trail zu außergewöhnlichen Weingütern und Verkostungsräumen folgen und in Städten wie Yountville, St. Helena und Calistoga Halt machen.

Lake Merritt in Oakland, California, September 14, 2016.

Die East Bay

Die Bay Bridge verbindet San Francisco u.a. mit Oakland. Die hippe Stadt in der East Bay begeistert mit einer Explosion von Kunst, Live-Musik-Locations, Kaffeehäusern und urbanen Wein- und Bierpfaden, die direkt an der Uferpromenade gelegen sind.

Atemberaubende-Mammutbaeume

Atemberaubende Mammutbäume

Das Muir Woods National Monument ist Teil der Golden Gate National Recreation Area, nördlich von San Francisco. Viele Wanderwege schlängeln sich zwischen den hoch aufragenden Mammutbäumen hindurch und bieten Besuchern spektakuläre Aussichten.

Santa Cruz

Santa Cruz

Breite Sandstrände, der quirlige Boardwalk und entspannte Surfer auf dem Weg zu ihrer perfekten Welle – Santa Cruz ist ein typisches kalifornisches Surferstädtchen, das Besucher, wie Locals gleichermaßen verzaubert.

Condor-A330Neo-900-Island

Mit Condor nach San Francisco

Das Nordamerika-Programm der Condor wird im Sommer 2022 auf 16 Ziele ausgebaut. Dazu zählt zum Beispiel auch das neue Ziel San Francisco, das immer montags, donnerstags und samstags direkt ab Frankfurt angeflogen wird.

AKTUELLE ANGEBOTE


Ausblick vom Highway 1 Kalifornien

California Cruising

Mietwagenrundreise durch Kalifornien ab/bis San Francisco inkl. Highway No. 1, Los Angeles und San Diego

21 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 3.899 €

Zur Reise

Devils Bridge Trail Sedona Arizona

Discover the West Deluxe

Mietwagenrundreise ab/bis San Francisco mit exklusiven Unterkünften in Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona

22 Tage inkl. Flug

pro Person im DZ ab 5.959 €

Zur Reise

In drei Schritten zu Ihrer Traumreise

1.

Angebot anfragen

Sie stellen uns Ihre Reiseanfrage über unser Kontakt- oder Angebotsformular. Sie können uns auch per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

2.

Angebotsausarbeitung

Unser zuständiger Reiseberater meldet sich bei Ihnen für Detailabsprachen und erstellt ein maßgeschneidertes Angebot. Bei Bedarf passen wir dieses weiter nach Ihren Wünschen an.

3.

Buchen & Reisen

Sie buchen Ihre individuelle Traumreise, erhalten vier Wochen vor Abflug umfassende Reiseunterlagen und fahren sorgenfrei in den Urlaub!

Angebot anfragen

Condor

Jetzt nonstop nach San Francisco


Condor – Ihr beliebtester Ferienflieger

Condor bringt ihre Gäste als Deutschlands beliebtester Ferienflieger seit 66 Jahren an die schönsten Urlaubsziele der Welt. Vor allem das Nordamerika-Programm wird im Sommer 2022 auf 16 Ziele ausgebaut. Damit erreicht man mit Condor so viele Direktverbindungen in die USA und Kanada wie nie zuvor. Dazu zählt zum Beispiel auch das neue Ziel San Francisco, das immer montags, donnerstags und samstags direkt ab Frankfurt nonstop angeflogen wird. Zu-/Abbringermöglichkeiten zu den Nonstop-Flügen von Frankfurt sind mit den Condor Partner Airlines buchbar. Anschlüsse nach Frankfurt sind auch durch günstige Rail&Fly-Tickets in der 2. Klasse der Deutschen Bahn bis 3 Stunden vor Abflug von allen deutschen Bahnhöfen sowie Salzburg (Österreich) und Basel (Schweiz) buchbar.

Die Condor Langstreckenflotte

Die Langstreckenflotte umfasst 16 Flugzeuge des Typs Boeing 767-300ER mit Dreiklassenkonfiguration (Economy, Premium Economy, Business). Speisen und Getränke sind in allen Klassen inklusive, außerdem persönliche In-Seat-Monitore für beste Unterhaltung an Bord.
Coming soon! Ab Herbst 2022 erhält Condor als deutscher Erstkunde neue Langstreckenflugzeuge des Typs Airbus A330neo. Der 2-Liter-Flieger der neuesten Generation ist dank modernster Technologie und maximaler Effizienz mit 2,1 Litern pro Passagier auf 100 Kilometern bei höchstem Kundenkomfort europäischer Spitzenreiter.

KARTE


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

AKTIVITÄTEN & HIGHLIGHTS


Hintergrundbild-Inhaltsbloecke-Point-Reyes

Presidio Tunnel Tops

Am 17.Juli 2022 wird ein riesiger Park über den Autobahntunneln des Presidio Parkway eröffnet. Die neue grüne Oase verbindet das Presidio mit der Crissy Field Waterfront. Hier bietet sich ein einzigartiger Blick aufs Wasser und die Golden Gate Bridge.

Haight-Ashbury

Hier, im Herzen dieses Viertels, befand sich in den 1960er-Jahren das Zentrum der Flower-Power-Bewegung. Heute verleihen bunte viktorianische Häuser den markanten Hügeln Farbe und viele Restaurants und Boutiquen säumen die Straßen.

Riesenrad im Golden Gate Park

Das im vergangenen Jahr errichtete SkyStar Observation Wheel in San Franciscos Golden Gate Park wird noch bis März 2025 in Betrieb bleiben . Das Riesenrad ist 45 Meter hoch. Von hier bietet sich ein 360-Grad-Ausblick über die Stadt und den Pazifik.

Kulinarik in San Francisco

Die San Francisco Bay Area hat die meisten Restaurants in den USA, die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet sind. Insgesamt haben in der San Francisco Bay Area 50 Restaurants mindestens einen Michelin-Stern – das ist über die Hälfte aller Michelin-Restaurants in Kalifornien.

Ob West Coast Hip-Hop, Thrash Metal oder die Klänge des Summer of Love: In der neu eröffneten San Francisco Music Hall of Fame Gallery treffen gleich mehrere Musikgenres zusammen. Die Ausstellung würdigt rund 90 der berühmtesten Bands, Künstler und Musiklegenden der San Francisco Bay Area.

Road Trips

Kalifornien ist die ultimative Roadtrip-Destination. Egal ob mit dem Mietwagen, dem Wohnmobil oder dem Motorrad, in Kalifornien gibt es hinter jeder Kurve etwas zu entdecken. Erleben Sie den legendären Pacific Coast Highway 1 oder tauchen Sie auf dem Golden Chain Highway in die Geschichte der Kalifornischen Goldgräber ein.

Kulinarische Highlights in Kalifornien

Im nördlichen Kalifornien dürfen fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte nicht auf der Speisekarte fehlen. Das Central Valley ist Zentrum der Landwirtschaft und bringt eine Fülle an Gemüse, Obst und Nüssen hervor. Südkalifornien ist geprägt von vielen, verschiedenen Einflüssen und bietet von gehobener Küche bis hin zu lässigen Food-Trucks Speisen aus jeder Ecke der Welt.

Kaliforniens Outdoor Abenteuer

Kalifornien bietet mit 9 Nationalparks und 127 State Parks eine Vielfalt wie kein anderer US-Bundesstaat. Heiße Wüstenlandschaften, ausgedehnte Mammutbaumwälder, malerische Bergpanoramen, tiefblaue Seen und natürlich knapp 1.300 km Küstenlinie bieten Outdoor Abenteuer für jeden Geschmack.

Shopping Paradies

Der kalifornische Lebensstil ist legendär: entspannt, mühelos, elegant. Hier werden globale Trends sowie Marken geboren und Designer aus aller Welt lassen sich von den Landschaften und der Kultur Kaliforniens inspirieren. Von individuellen Boutiquen und kleinen Läden bis hin zu den großen Outlet Malls kann man in ganz Kalifornien ausgiebig bummeln und diesen Lebensstil mit nach Hause nehmen.

Big-Image-WelcomeAmbassadors-SanFrancisco-MITTE-BrgermeisterinLondonBreed

Neuheit

Service für San Francisco Urlauber

Die neuen San Francisco Welcome Ambassadors sind überall in der Stadt anzutreffen und stehen Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Die Welcome Ambassadors heißen Besucher nicht nur willkommen, sondern geben auch Auskunft zu allen Touristenattraktionen. Besucher erkennen sie an ihren leuchtend orangefarbenen Jacken. Anzutreffen sind sie überall in der City, vor allem an Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel. Der neue Service ist für Besucher kostenfrei.

Big-Image-SalesforcePark-SanFrancisco-PhotoCredit-dtm-photo

Insidertipp

Rooftop-Park in San Francisco

Auf dem Dach des Salesforce Transit Center ist in den vergangenen zweieinhalb Jahren ein neuer öffentlicher Park entstanden – jetzt ist er komplett fertiggestellt. Er beherbergt 600 Bäume und Palmen sowie mehr als 16.000 Pflanzen, die in 13 verschiedenen botanischen Bereichen angeordnet sind. Der Salesforce Park befindet sich im Stadtteil SoMa („South of Market“) . Von hier ist es zu Fuß nicht weit bis zum Ferry Building.

Video


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden